Stefan Veldmeijer

Beiträge zum Thema Stefan Veldmeijer

Blaulicht

Benzinleitung gerissen
Feuerwehr Bedburg-Hau legt Schaumteppich

Mit dem Einsatzstichwort "Auslaufende Betriebsmittel" wurde die Freiwillige Feuerwehr Bedburg-Hau am 28. Mai um 16.21 Uhr, auf das Gelände eines Pflanzencenters an der Querallee in Hau alarmiert. Ursache war die gerissene Benzinleitung eines PKW. Der Fahrer hatte zuvor den Schaden bemerkt und sein Fahrzeug auf den Parkplatz gelenkt. Nach Eintreffen der Einsatzkräfte wurden zunächst umliegende Fahrzeuge umgeparkt und der Parkplatz vorsorglich geräumt. Um ein plötzliches Entzünden von...

  • Bedburg-Hau
  • 31.05.21
Vereine + Ehrenamt
Stefan Veldmeijer, Peter Driessen und Klaus Elsmann bei der Verleihung der Urkunde.

Feuerwehr Bedburg-Hau dankt für die jahrelange Unterstützung
Peter Driessen ist Ehrenfeuerwehrmann

Damit hatte der ehemalige Bürgermeister Peter Driessen nicht gerechnet. Die Freiwillige Feuerwehr Bedburg-Hau ehrte ihn zum Ehrenfeuerwehrmann. Die Leiter der Feuerwehr Stefan Veldmeijer und Klaus Elsmann übergaben ihm seine Ernennungsurkunde. "Das ist ein großer Moment. Diesen Titel hast du dir ganz und gar verdient", so Veldmeijer bei der Verleihung. 16 Jahre lang habe Peter Driessen als Bürgermeister "hervorragende Arbeit für die Feuerwehr" geleistet und somit eine "wesentliche...

  • Bedburg-Hau
  • 10.11.20
Politik
Von li. nach re.: Stefan Veldmeijer, Ursula Pitzner, Stephan Reinders, Ralf Daute
2 Bilder

Die Grünen hatten eingeladen
Bedburg-Hau: Inforunde zur Bürgermeisterwahl

Der Ortsverband von Bündnis90/Die Grünen in Bedburg-Hau hatte gestern seinen Mitgliedern und Freunden die Gelegenheit gegeben, die Bürgermeisterkandidatin Dr. Ursula Pitzner und die Kandidaten Stefan Veldmeijer und Stephan Reinders näher kennen zu lernen. In der Hauer Reithalle stellte Moderator Ralf Daute Fragen zu den Themen, die den Bürger*innen von Bedburg-Hau zurzeit unter den Nägeln brennen: Die Zukunft der Klinik-Nordteils, der Kiesabbau, die Öffnung und Zukunft des Hallenbades, die...

  • Bedburg-Hau
  • 27.08.20
  • 1
  • 1
Politik
4 Bilder

Dr. Ursula Pitzner, Stefan Veldmeijer und Stephan Reinders stellen sich am 13. September zur Wahl
Sie wollen ins Bedburg-Hauer Rathaus

Im September räumt Bürgermeister Peter Driessen nach 16 Jahren sein Büro in der Gemeindeverwaltung, um Landrat des Kreises Kleve zu werden. Neben den Christ-Demokraten haben auch zwei unabhängige Kandidaten ihr Interesse bekundet. Wir stellten den drei Kandidaten Fragen rund um die Gemeinde Bedburg-Hau. 1. Für welche Themen möchten Sie sich in den nächsten fünf Jahren in Bedburg-Hau stark machen? Was liegt Ihnen am Herzen? Dr. Ursula Pitzner: Wichtig ist mir die Förderung einer besonders...

  • Bedburg-Hau
  • 11.08.20
Politik
Stefan Veldmeijer wird von Margret Schild begrüßt.
3 Bilder

Bürgermeisterkandidat zu Besuch
Stefan Veldmeijer beim FAIR-teiler

Der FAIR-teiler besteht inzwischen seit zehn Jahren in Bedburg-Hau und bietet bedürftigen Bürgerinnen und Bürgern dienstags und donnerstags eine Lebensmittelhilfe und Basisberatung an. Seit Anfang Juli findet die Lebensmittelausgabe unter Corona-Bedingungen wieder statt. Dabei muss ein entsprechendes Hygienekonzept strikt eingehalten werden. Das Interesse daran, wie der Einkauf jetzt vonstatten geht, scheint groß zu sein: Der Bürgermeisterkandidat Stefan Veldmeijer besuchte heute den...

  • Bedburg-Hau
  • 30.07.20
Politik

Stefan Veldmeijer zum Bürgerbegehren Klinikwald
"Entscheide mich für die Menschen“

„Ich entscheide mich für die Menschen“, erklärt der unabhängige und parteilose Bürgermeisterkandidat Stefan Veldmeijer. Nätürlich seien ihm eine intakte Umwelt, der Klimaschutz und der damit eng einhergehende Schutz von Bäumen extrem wichtig. Auch hat er einen klaren Standpunkt zum Forensikneubau: „Seit mehr als einem Jahr, und meines Wissens sind die Planungen dafür abgeschlossen, wird der Neubau der Forsenik – dem sogenannten 69-Bettenhaus – diskutiert. Für die Umsetzung der Planung werden...

  • Bedburg-Hau
  • 18.06.20
  • 1
Vereine + Ehrenamt

Bilanz
Feuerwehr Bedburg-Hau verzeichnet weniger Einsätze im vergangenen Jahr

Zu insgesamt 147 Einsätzen musste die Freiwillige Feuerwehr Bedburg-Hau im vergangenen Jahr ausrücken. Das bedeutet: Alle zweieinhalb Tage ein Einsatz über das ganze Jahr verteilt. Alleine am 4. Juni des vergangenen Jahres wurden sie 23 Mal alarmiert. Der Grund war ein Unwetter. Die Freiwillige Feuerwehr Bedburg-Hau hat am Montagabend (09.06.2020) im Rathaus ihren Jahresbericht für das Jahr 2019 vorgestellt. Dabei betonte der Leiter der Feuerwehr Stefan Veldmeijer die Bedeutung der Feuerwehr...

  • Bedburg-Hau
  • 10.06.20
Politik
CDU-Kreisvorsitzende Dr. Günther Bergmann (MdL) und der Bedburg-Hauer CDU-Bürgermeisterkandidat Stephan Reinders (l.)

CDU votiert mit großer Mehrheit für Stephan Reinders
Der dritte Bürgermeisterkandidat steht fest

Die CDU in Bedburg-Hau hat am Abend Stephan Reinders mit 90,56 % der wahlberechtigten Mitgliedern als Bürgermeisterkandidat der CDU gewählt! Er setzte sich damit klar gegen den parteilosen Bernd Zacharias durch. Weitere Bürgermeisterkandidaten für die Wahl am 13. September sind Ursula Pitzner und Stefan Veldmeijer. Der amtierende Bürgermeister Peter Driessen (parteilos)  tritt nach 16 Jahren Amtszeit nicht mehr an. Er will Landrat im Kreis Kleve werden.

  • Bedburg-Hau
  • 02.06.20
  • 1
Politik
Stefan Veldmeijer will im September Bürgermeister der Gemeinde Bedburg-Hau werden

Bürgermeisterkandidatur in Bedburg-Hau
Veldmeijer hat die erste Hürde genommen

Stefan Veldmeijer hat die erste Hürde genommen. Am Donnerstagmorgen gab er im Rathaus der Gemeinde Bedburg-Hau  seine Unterstützerunterschriften für die Kandidatur um das Bürgermeisteramt ab. 311 sind zusammengekommen. 130 hätten auch gereicht. „Das ist doch schon mal ein Anfang“, sagt er entschlossen. Im Vorfeld hatte er Kontakt zum Wahlleiter der Gemeinde aufgenommen. „Aufgrund der aktuellen Situation wollte ich die Abläufe in der Verwaltung nicht mit der Prüfung der Unterschriften belasten....

  • Bedburg-Hau
  • 08.05.20
  • 1
Politik
Stefan Veldmeijer nutzte die Möglichkeit für Gespräche mit Bürgerinnern und Bürgern. 87 unterstützten heute seine Kandidatur mit ihrer Unterschrift.

Schon 87 Unterstützungsunterschriften
Bedburg-Hauer unterschreiben für die Bürgermeisterkandidatur von Stefan Veldmeijer

Für den unabhängigen Bürgermeisterkandidaten Stefan Veldmeijer rückt das Ziel der 130 benötigten Unterstützer-Unterschriften immer näher. Zahlreiche Bedburg-Hauer nutzten die Chance, ihn heute (07.03.2020) im Gemeindezentrum zu treffen. Das Ergebnis: 87 Menschen haben für Veldmeijer unterschrieben und unterstützen damit seine Kandidatur. „Diese unglaubliche positive Resonanz überwältigt mich. Damit habe ich nicht gerechnet. Neben den vielen Unterschriften die ich heute und im Laufe der Woche...

  • Bedburg-Hau
  • 07.03.20
Politik

Bürgermeisterkandidatur
Die Daumen gehen hoch für Stefan Veldmeijer

Als unser Online-Portal lokalkompass.de am Donnerstag über die Kandidatur von Stefan Veldmeijer für das Bürgermeisteramt in Bedburg-Hau informierte, gingen schon wenige Minuten später in den sozialen Medien die Daumen nach oben. Kein Wunder: Der 53-Jährige genießt allein schon als ehrenamtlicher Feuerwehrchef hohes Ansehen in der Gemeinde. Veldmeijer tritt als Parteiloser für das Bürgermeisteramt an - wird bisher von keiner Partei unterstützt. Das ist verständlich. Er hat sich jetzt erst einmal...

  • Bedburg-Hau
  • 28.02.20
Politik
Stefan Veldmeijer möchte als unabhängiger Kandidat Bürgermeister in Bedburg-Hau werden. Seit 2004 leitet er die Freiwillige Feuerwehr Bedburg-Hau

Parteiloser Kandidat
Stefan Veldmeijer will Bürgermeister in Bedburg-Hau werden

Stefan Veldmeijer (53) aus Qualburg will an die Spitze der Gemeinde und Nachfolger von Peter Driessen werden: Zur Kommunalwahl am 13. September 2020 will er als Bürgermeisterkandidat antreten. Unabhängig und parteilos. Zuvor muss er aber noch Unterstützer-Stimmen für die Zulassung per Unterschriftenliste sammeln. Vielen ist Stefan Veldmeijer als Leiter der Freiwilligen Feuerwehr Bedburg-Hau bekannt. Eingetreten ist er dort 1984. Die 170 ehrenamtlichen Frauen und Männer führt er seit 2004. Als...

  • Bedburg-Hau
  • 27.02.20
  • 1
Vereine + Ehrenamt

Drama hat ein Ende:
Kater Gerry ist wieder auf dem Boden

Das Drama hat ein Ende: Die Katze, die sich schon seit Dienstag (11. Dezember 2018) in einem Baum an der Mühlenstraße in Schneppenbaum befand, wurde heute ( von der Freiwilligen Feuerwehr Bedburg-Hau mit einer Drehleiter gerettet. Kater Gerry hatte seit gestern auf einer Tanne in etwa 15 Metern Höhe ausgeharrt und war am Ende seiner Kräfte. Die Besitzer hatten noch gehofft, dass er selber wieder absteigt, aber dann doch heute (12.12.2018) um 11:27 Uhr die Feuerwehr alarmiert. Die Einsatzkräfte...

  • Bedburg-Hau
  • 12.12.18
Vereine + Ehrenamt

Alterskameraden
Feuerwehr-Senioren trafen sich zur Adventsfeier im Martinuskrug

Jedes Jahr im Dezember treffen sich die ehemaligen Feuerwehrangehörigen der Freiwilligen Feuerwehr Bedburg-Hau zu einem gemütlichen Beisammensein in der Adventszeit. So auch am Freitagnachmittag (07.12.2018) im Martinuskrug in Qualburg. 22 Alterskameraden waren der Einladung gefolgt. Stefan Veldmeijer als Leiter der Feuerwehr begrüßte besonders den stellvertretenden Bürgermeister Friedhelm Hagen. "Diese Veranstaltungist nicht nur eine schöne Tradition, sie ist vor allen Dingen auch ein großes...

  • Bedburg-Hau
  • 07.12.18
Überregionales
(v.li.): Michael van de Kamp, Thomas Janssen, Stefan Veldmeijer, Hermann Uffermann, Christoph Michels.

Neuer St. Martin in Qualburg - Legionärshelm an Stefan Veldmeijer

Qualburg. Hermann Uffermann, der alljährlich im Qualburger Martinsumzug den heiligen römischen Legionär Martin verkörperte, gab nach genau 25 Jahren diese Rolle ab. Symbolisch überreichte Uffermann den Legionärshelm an Stefan Veldmeijer, der zukünftig für Qualburg als St. Martin durchs Dorf reiten wird. Für seine lange ehrenamtliche Tätigkeit als St.Martin bedankte sich Micheal van de Kamp als Vorsitzender des Martinskomitees bei Hermann Uffermann recht herzlich und wünschte seinem Nachfolger,...

  • Bedburg-Hau
  • 30.10.18
Vereine + Ehrenamt
Bürgermeister Peter Drießen ehrte in Louisendorf zahlreiche Feuerwehrkameraden.

"Feuerwehr - Das ist etwas, das Bürger selbst machen müssen!"

"Ich möchte ich Ihnen, liebe Gäste ganz klar sagen, dass wir als Ehrenamtliche dafür nicht bezahlt werden - nicht, weil unsere Arbeit keinen Wert hat, sondern weil sie unbezahlbar ist."Mit diesen Worten eröffnete Gemeindebrandinspektor Stefan Veldmeijer das diesjährige Feuerwehrfest in Bedburg-Hau. Es gehört zu den Merkwürdigkeiten der Gegenwart, dass man erwartet, im Notfall schnell gerettet, perfekt erstversorgt und zuverlässig gepflegt zu werden. Doch an die, die für  Rettung zuständig sind...

  • Bedburg-Hau
  • 15.09.18
Ratgeber
2 Bilder

Erneutes Großfeuer in Louisendorf / Katze aus Schornstein in Hasselt befreit

Keine Ruhe für die Freiwillige Feuerwehr Bedburg-Hau. Erneut kam es heute (09.07.2018) um 14:46 Uhr zu einem Brand eines Feldes in Louisendorf. Diesmal an der Pfalzdorfer Straße. Auch hier war der Auslöser ein Brand in einer Strohpresse. Auf einer Fläche von etwa 500 Quadratmetern waren nicht nur das Stoppelfeld sondern auch etwa 20 - 30 große Strohballen in Brand geraten. Unterstützung erhielt die Feuerwehr diesmal von Bauern mit ihren Fahrzeugen sowie einem Tankanhänger mit 30.000 Litern...

  • Bedburg-Hau
  • 09.07.18
  • 1
Politik

Zum Dank für Sturmeinsatz: Freiwillige Feuerwehr Bedburg-Hau im Landtag

Bei einem Besuch im NRW-Landtag trafen Mitglieder und die Leiter der Freiwilligen Feuerwehr Bedburg-Hau den FDP-Abgeordneten Stephan Haupt. Die Feuerwehrleute waren seiner Einladung nach Düsseldorf gefolgt. Direkt nach dem Sturmtief Friederike hatte sich der Bedburg-Hauer Landtagsabgeordnete für den Einsatz bedankt und die Einladung ausgesprochen. "Während andere an diesem Tag nach Hause gegangen sind und dort Schutz suchten, haben sie ihre Familien verlassen und sich den Gefahren des Sturms...

  • Bedburg-Hau
  • 08.07.18
  • 1
  • 1
Überregionales
Meterhohe Flammen auf dem Gärtnereigelände der Rheinischen Kliniken

Meterhohe Flammen: Brand auf dem Gärtnereigelände der LVR-Klinik

Aus bisher unbekannter Ursache kam es am späten Freitagabend (06.07.2018) gegen 22:41 Uhr zu einem Brand auf dem Gärtnereigelände der Rheinischen Kliniken an der Uedemer Straße in Schneppenbaum. Hier brannte eine größere Menge von Grün- und Gartenabfällen. Passanten bemerkten meterhohe und weit sichtbare Flammen und alarmierten die Feuerwehr. Nach Eintreffen der Einsatzkräfte erfolgte die Brandbekämpfung mit mehreren C-Rohren über die Löschfahrzeuge. Zeitgleich wurde von der Uedemer Straße her...

  • Bedburg-Hau
  • 07.07.18
Überregionales

Auch Kleinkind wurde bei Verkehrsunfall in Bedburg-Hau leicht verletzt

Zu einem Verkehrsunfall kam es am Dienstag (22.05.2018) gegen 18:40 Uhr im Kreuzungsbereich der Schmelenheide und Horionstraße in Hau. Bei dem Zusammenstoß zweier Fahrzeuge im Kreuzungsbereich wurden vier Personen leicht verletzt. Darunter war auch ein Kleinkind. Ein Fahrzeug wurde nach nach dem Aufprall noch in einen in der Horionstraße wartenden Kleintransporter geschleudert, berichtet die Freiwillige Feuerwehr. Um 18:42 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Bedburg-Hau zusammen dem...

  • Bedburg-Hau
  • 22.05.18
Überregionales
2 Bilder

Wachs in Kamin entzündet

Vermutlich durch entzündetes Wachs kam es heute (03.02.2018) zu einem Brand in einem Kaminofen in der Weintalstraße in Schneppenbaum. Der Hauseigentümer hatte nach einem Jahr seinen Kaminofen wieder in Betrieb nehmen wollen, als sich dabei wohl eine wachähnliche Flüssigkeit im Ascheauffangbehälter des Ofen entzündete. Nach einer Verpuffung alarmierte er die Feuerwehr. Um 11:20 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Bedburg-Hau alarmiert. Die Einsatzkräfte kontrollierten zunächst den Kamin und den...

  • Bedburg-Hau
  • 03.02.18
  • 1
Überregionales
2 Bilder

Weihnachtsgrüße der Freiwilligen Feuerwehr Bedburg-Hau

Das Jahr 2017 neigt sich langsam dem Ende und wir feiern Weihnachten. Auch in unseren Einheiten wird es ruhiger. Die Planungen für das nächste Jahr laufen bei der Freiwilligen Feuerwehr Bedburg-Hau bereits auf Hochtouren. Wir möchten die Gelegenheit nutzen, auf die letzten 12 Monate zurückzublicken. Viele unserer 133 Einsätze sind den Bürgerinnen und Bürgern aber auch den Einsatzkräften sicherlich in Erinnerung geblieben. Es galt Verkehrsunfälle, Brände und sonstige Hilfeleistungen zu...

  • Bedburg-Hau
  • 23.12.17
  • 3
  • 2
Überregionales
3 Bilder

Leiter der Feuerwehr und Bürgermeister dankten den Alterskameraden: 30 Feuerwehr-Senioren trafen sich zur Adventsfeier in der "Alten Schmiede"

Jedes Jahr kurz vor Weihnachten treffen sich die ehemaligen Feuerwehrangehörigen der Freiwilligen Feuerwehr Bedburg-Hau zu einem gemütlichen Beisammensein in der Adventszeit. So auch am Freitagnachmittag (15.12.2017) in der Gaststätte "Zur Dorfschmiede" in der alten Schmiede in Till-Moyland. 30 Alterskameraden waren der Einladung gefolgt. Stefan Veldmeijer als Leiter der Feuerwehr begrüßte besonders den stellvertretenden Bürgermeister Karl-Heinz Gebauer. "Diese Veranstaltung ist nicht nur eine...

  • Bedburg-Hau
  • 16.12.17
  • 2
Überregionales
4 Bilder

Verkehrsunfall: 7 Verletzte, darunter 2 Säuglinge

Witterungsbedingt kam es heute gegen 15:19 Uhr zu einem Zusammenstoß zweier PKW auf der Triftstraße in Bedburg-Hau. Dabei wurden insgesamt sieben Personen verletzt. Darunter zwei Säuglinge. Eine Beifahrerin musste von der Feuerwehr mit hydraulischem Rettungsgerät aus Fahrzeug befreit werden. Glück für alle Beteiligten: Ein Rettungswagen wurde Zeuge des Unfalls und konnte sofort Hilfe leisten und weitere Kräfte alarmieren. Ein PKW Peugeot besetzt mit fünf Personen, darunter zwei Säuglinge befuhr...

  • Bedburg-Hau
  • 10.12.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.