Steilhang

Beiträge zum Thema Steilhang

Blaulicht
Ein 12-jähriges Mädchen stürzte am 1. Mai den Steilhang unterhalb des Ehmsendenkmals in Arnsberg herunter und verletzte sich schwer.

Unfall in Arnsberg
12-Jährige stürzt Steilhang hinunter - Rettungshubschrauber im Einsatz

Drei Freundinnen im Alter von 12 und 13 Jahren, kletterten am Samstag, 1. Mai, 16.40 Uhr, in einen Steilhang unterhalb des Ehmsendenkmals in Arnsberg. Wie die Polizei mitteilte, hatten sie vor, sich in dem Hang hinzusetzen und Musik zu hören. Plötzlich geriet eines der Mädchen ins Straucheln und stürzte den Steilhang ca. 10 Meter herab. Die 12-Jährige kam auf dem Fußweg "Promenade", welcher vom Brückenplatz bis zum Eichholz verläuft, zum Liegen. Sie verletzte sich dabei schwer und wurde mittels...

  • Arnsberg
  • 03.05.21
Blaulicht
Aus einer aussichtsslosen Lage befreiten Höhenretter der Feuerwehr zwei Frauen, die am steilen Hang unter dem Dortmunder Kaiser Wilhelm Denkmal abgerutscht waren.

Junge Frauen vom Steilhang an der Hohensyburg gerettet
Höhenretter helfen Hilflosen nach Drohnen-Ortung

Mit leichten Abschürfungen konnten am Sonntag eine 21-Jährige und ihre Begleiterin, die unterhalb des Kaiser Wilhelm Denkmals am Steilhang in Dortmund abgerutscht waren, gerettet werden. Ein Notruf half den Frauen, die sich 60 Meter unterhalb des Weges nicht mehr selbst aus ihrer gefährlichen Lage befreien konnten. Aufgrund des unwegsamen und steilen Geländes waren die Dortmunderinnen zunächst nicht aufzufinden. Doch eine Polizei-Drohne entdeckte die Gestürzten, so dass Höhenretter die jungen,...

  • Dortmund-City
  • 14.07.20
Blaulicht
Mit der Wärmebildkamera wurde nach weiteren Glutnestern gesucht.

Freiwillige Feuerwehr hatte Brand schnell im Griff
Herdecke: Flächenbrand auf Steilhang

Am heutigen Donnerstag gegen 13.32 Uhr wurde der Freiwilligen Feuerwehr Herdecke ein Flächenbrand in der Mühlsteinkurve nahe dem Bahnhof gemeldet. Mit zwei Löschrohren konnten die Feuerwehrleute die rund 30 Quadratmeter brennendes Buschwerk an dem sehr steilen Hang schnell löschen. Nachdem weitere Glutnester auch mithilfe einer Wärmebildkamera ausgeschlossen werden konnten, war der Einsatz von zwei Löschfahrzeugen nach rund einer Stunde beendet. Der Eisenbahnverkehr auf der nahen Strecke war...

  • Herdecke
  • 04.07.19
Überregionales
Zur Rettung seilten sich die Feuerwehrleute ab.
3 Bilder

Sundern: Kinder an Steilhang abgerutscht

Am späten Donnerstagnachmittag wurden der Kreisleitstelle des HSK gegen 17 Uhr drei abgestürzte Kinder in einem Steilhang an der Kaiserhöhe in Sundern gemeldet. Daraufhin wurde der Löschzug Sundern, der Rettungsdienst und die Polizei alarmiert. Sundern. Beim Eintreffen von Feuerwehr und Rettungsdienst bestätigte sich diese Meldung. In dem betroffenen Steilhang zwischen Kaiserhöhe und Talweg waren zwei Kinder beim Spielen abgerutscht, ein weiteres Kind fast die gesamte Böschung von rund 20...

  • Arnsberg
  • 10.03.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.