Steinschlange

Beiträge zum Thema Steinschlange

LK-Gemeinschaft
Das vorläufige Ende bildet Winnie Pooh.
5 Bilder

Ein toller Blickfang in Horst verbreitet Freude
Steinschlange am Lindkenshofer Weg wächst und wächst...

Nach den Pottsteinen macht sich ein neuer Trend auch bei uns im Ruhrgebiet breit. Auch hier geht es um bemalte Steine. Die Rede ist hier von Steinschlangen. Besonders häufig sind sie an Kindergärten oder Schulen zu finden. Aber auch private Schlangen findet man immer wieder. Ziel ist es in Coronazeiten Freude in die Welt zu bringen. Jeder ist aufgefordert , selbst Steine zu bemalen und so die Schlange wachsen zu lassen. Und das funktioniert meist hervorragend.  Das Exemplar in Horst ist...

  • Essen-Steele
  • 22.05.20
  •  3
  •  3
Vereine + Ehrenamt
Gut geschützt legt die Seniorin Maria Elisabeth Oemkes gemeinsam mit Bürgermeister Thomas Görtz und Altenzentrum-Mitarbeiter Jonny Decker die bemalten Steine im Stadtpark zur Steinschlange.

Steinschlange wächst weiter
Senioren im Evangelischen Altenzentrum in Xanten malten emsig

Die Steinschlange im Xantener Stadtpark ist um einige Meter gewachsen. Im Evangelischen Altenzentrum wurde in den letzten Wochen fleißig gearbeitet. Bei einem Besuch im Altenzentrum kam Xantens Bürgermeister Thomas Görtz die Idee eines generationenübergreifenden Projektes für diejenigen, die unter der Corona Pandemie im Moment am meisten leiden, nämlich Kinder und ältere Menschen in Alten- und Pflegeheimen. Diese bekommen nun in einer wegen des Besuchsverbots sehr einsamen Zeit mit einer...

  • Xanten
  • 19.05.20
Natur + Garten

Steinschlange in Essen-Horst
Bunte Steinschlange in Horst erfreut Groß und Klein

Besondere Zeiten erfordern besondere Maßnahmen und so entstand die Idee, auch in Essen-Horst im Lindkenshofer Weg/ Ecke Schmelze eine Steinschlange zu starten. Nach ein paar Wochen Corona-Zeit ist die Schlange mit über 160 Steinen ist schon ordentlich lang geworden und erfreut mit ihrem bunten Anblick kleine und große Passanten. Zu einem späteren Zeitpunkt sollen die Steine dann ausgewildert werden und dürfen dort als Stolpersteine weitere Lächeln auf viele Gesichter zaubern. Jeder, der Lust...

  • Essen-Steele
  • 29.04.20
  •  4
  •  3
Kultur

Steinschlange aus vielen bunten Steinen

An der Rellinghauser Straße / Ecke Kaninenberghöhe findet sich diese Steinschlange. Aufgerufen zu der Aktion, dort Steine abzulegen, hat Amelie (3 Jahre). Auf einem Schild bittet sie darum, die Steine liegen zu lassen und auch selber einen bemalten oder auch unbemalten Stein in die Schlange zu legen. Die Botschaft auf dem Schild endet mit: "Ich freue mich über jeden Stein. Bleibt gesund".

  • Essen-Süd
  • 20.04.20
  •  2
  •  2
Kultur
3 Bilder

Auch Bürgermeister Thomas Görtz ist fassunglos: Wer hat etwas gesehen?
Steinschlange im Kurpark "verschwunden"

Xanten. Wie heute morgen bekannt wurde, ist die Steinschlange im Xantener Kurpark, unweit des Gradierwerks verschwunden. Die Aktion wurde ins Leben gerufen, um in diesen Corona-Zeiten ein Zeichen der Verbundenheit zu schaffen.  Besonders für Kinder war die Aktion spannend: täglich bewunderten sie mit ihren Eltern das Wachstum der Schlange, bemalten selber Steine und legten sie dazu. Also: wer hat etwas gesehen oder kann Angaben zum Verbleib der Schlange machen? Denn um die die 500 Steine...

  • Xanten
  • 16.04.20
  •  3
  •  1
LK-Gemeinschaft
Einen farbenfrohen Glücksweg ins Leben gerufen hat das Team der Konrad-Duden-Grundschule in Wesel-Obrighoven. Die Steinschlange wurde mit vier bemalten Steinen am 9. April 2020 "geboren" und ist bereits auf 75 Steine angewachsen.

Steinschlange kann gerne mit bunten Steinen weiter ergänzt werden
Farbenfroher Glücksweg an der Konrad-Duden-Grundschule Wesel

Einen farbenfrohen Glücksweg ins Leben gerufen hat das Team der Konrad-Duden-Grundschule in Wesel-Obrighoven. Die Steinschlange wurde mit vier bemalten Steinen am 9. April 2020 "geboren" und ist bereits auf 75 Steine angewachsen. "Wir sind sicher, dass diese Schlange noch viel viel länger werden kann", so das Team der Konrad-Duden-Grundschule. Update (27. April 2020) : "Mittlerweile ist die Schlange auf stolze 250 Steine angewachsen, was uns sehr freut.", schreibt M. Engels-Knipping vom...

  • Wesel
  • 15.04.20
  •  1
  •  1
Natur + Garten
6 Bilder

"Voerder Steinschlange" verlegt
Die vielen bunten Steine liegen jetzt woanders

Am Rand des Radweges an der Mehrumer Straße (Ecke Auf dem Prickenberg), zwischen den Rheindörfern Spellen und Ork, bildeten bis Montag viele bunt bemalte Steine die „Voerder Steinschlange“. Wer sie dort sucht, wird allerdings nicht mehr fündig. Die schönen Steine lagen neben dem Radweg der viel befahrenen Hauptstraße im Grünstreifen und zogen vor allem Familien mit Kindern an, die das Kunstwerk bestaunten und um weitere Steine bereicherten. Um nicht zuletzt deren Verkehrssicherheit an der viel...

  • Voerde (Niederrhein)
  • 08.04.20
  •  1
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.