Stenkhoffstraße

Beiträge zum Thema Stenkhoffstraße

Blaulicht
Die Beamten ermittelten und hatten den richtigen Riecher.

Das ging in die Hose
Mann ohne Führerschein gibt sich als großer Bruder aus

Ohne Führerschein Auto fahren, bei der Verkehrskontrolle behaupten, man habe keine Papiere dabei und die Personalien des großen Bruders angeben – mit diesem plumpen Täuschungsversuch nach Verkehrsvergehen ist ein 31-jähriger Bottroper jetzt aufgeflogen. Doch der Reihe nach: Eine Polizeistreife hatte den mit zwei Männern besetzten Wagen am späten Mittwochabend (16. Juni 2021) auf der Stenkhoffstraße in Bottrop angehalten. Der Fahrer, der 31-jährige Bottroper, gab an, weder Ausweisdokumente noch...

  • Bottrop
  • 18.06.21
Politik
Mittlerweile sieht es am Container-Standort Stenkhoffstraße auch zur Straßenseite hin immer wüster aus. LINKEN-Bezirksvertreter Dieter Polz: "Es wird höchste Zeit, dass die BEST hier endlich aktiv wird."

Trotz BEST-Dreck-Ecken-App: Vermüllung am Container-Standort Stenkhoffstraße nimmt weiterhin zu

Überfüllte Papierkörbe und wilde Müllkippen – solche Probleme sollen laut Presseveröffentlichung der BEST innerhalb von zwei Tagen behoben sein. LINKEN-Bezirksvertreter Dieter Polz verweist aber auf eine Dreck-Ecke an der Stenkhoffstraße mit Bauschutt und Mischabfällen, auf die er die BEST schon Anfang März mit Fotos hingewiesen habe: „Passiert ist seitdem absolut nichts.“ Das hatten wir schon am 24. April hier im Lokalkompass unter...

  • Bottrop
  • 03.05.15
Ratgeber
Seniorin verstirbt im Krankenhaus. Foto: Arno Bachert/ pixelio.de

Seniorin stirbt nach Unfall mit Kleintransporter

Am Donnerstag, 14. Februar, gegen 6.40 Uhr, befuhr ein 36-jähriger Recklinghäuser mit seinem Kleintransporter die Herner Straße in Fahrtrichtung Stadtmitte. In Höhe der Einmündung Stenkhoffstraße erfasste er eine 86-jährige Fußgängerin aus Recklinghausen, die die Herner Straße überquerte. Hierbei verletzte sich die 86-Jährige so, dass sie mit lebensgefährlichen Verletzungen ins Krankenhaus gebracht wurde. Hier verstarb sie kurze Zeit später. Für den Zeitraum der Unfallaufnahme musste die Herner...

  • Recklinghausen
  • 14.02.13
Ratgeber

Polizei warnt vor falschem Spendensammler

Am Mittwoch, 18. Januar, gegen 11.30 Uhr, bekam ein unbekannter Mann Zutritt in die Wohnung einer 81-Jährigen auf der Stenkhoffstraße. Er gab an, Spenden für ältere Menschen zu sammeln. Daraufhin spendete die Seniorin eine Summe Bargeld. Der Mann gab ihre eine Quittung und seine Personalien, die sich jedoch später als falsch herausstellten. Der Mann wird wie folgt beschrieben: 40 bis 50 Jahre alt, 1.70 Meter groß, schlank, dunkle, kurze Haare, trug einen dunklen Anorak. Die Polizei warnt vor...

  • Recklinghausen
  • 20.01.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.