Sterbefälle

Beiträge zum Thema Sterbefälle

Blaulicht
Am Wochenende sind die Corona-Zahlen im Kreis Recklinghausen und damit auch in Gladbeck - ein wenig überraschend - angestiegen.

Die aktuellen Corona-Zahlen vom 15. Februar liegen vor
Auch in Gladbeck ist der Inzidenzwert wieder leicht gestiegen

Diese Entwicklung kommt schon etwas überraschend: Während an den letzten Tagen auch im Kreis Recklinghausen und damit auch in Gladbeck die Corona-Zahlen jeden Tag gesunken sind, so wurden in den vergangenen 24 Stunden nun wieder kreisweit steigende Zahlen registriert. Davon betroffen ist auch Gladbeck. Erfreulich ist lediglich, dass keine weiteren Todesfälle gemeldet wurden. Allerdings sind die Wochenend-Zahlen bekanntlich mit Vorsicht zu genießen, da weniger Tests gemacht werden und nicht alle...

  • Gladbeck
  • 15.02.21
Blaulicht
Der positive Trend bei den Corona-Zahlen hält im Kreis Recklinghausen und auch in Gladbeck an. Allerdings wurden auch zehn neue Todesfälle, vier davon in Gladbeck, registriert.

Die aktuellen Corona-Zahlen vom 13. Februar liegen vor
Gladbecker Inzidenzwert sinkt weiter, aber auch vier weitere Sterbefälle

Voll im bundesweiten Trend präsentiert sich die aktuelle Corona-Lage im Kreis Recklinghausen, denn die gemeldeten Zahlen sinken weiter. So ist auch der Inzidenzwert auf Kreisebene und in acht von zehn kreisangehörigen Städten nochmals gesunken. Lediglich in Dorsten und Herten ist der Inzidenzwert gestiegen. Auf der anderen Seite meldet das Kreisgesundheitsamt Recklinghausen zehn weitere Todesfälle. Vier Verstorbene (zwei Frauen im Alter von 82 und 86 Jahren sowie zwei Männer im Alter von 73 jnd...

  • Gladbeck
  • 13.02.21
Blaulicht
Der strenge Lockdown scheint Wirkung zu zeigen: Gladbeck vermeldet den niedrigsten Corona-Inzidenzwert seit dem Spätherbst 2020.

Die aktuellen Corona-Zahlen vom 23. Januar liegen vor
Niedrigster Inzidenzwert in Gladbeck seit Monaten

Die Hoffnung wächst: Der positive Trend in Sachen Corona hat sich in den vergangenen 24 Stunden im Kreis Recklinghausen fortgesetzt. Und für Gladbeck vermeldet das Kreisgesundheitsamt den niedrigsten Inzidenzwert seit Monaten. Leider gibt es aber auch wieder sechs neue Todesfälle, die mit Corona in Verbindung gebracht werden. In Gladbeck verstarben eine 86-jährige Frau und ein 72-jähriger Mann. Auch in Castrop-Rauxel gab es zwei Todesfälle und je eine verstorbene Person wird aus Herten und...

  • Gladbeck
  • 23.01.21
  • 1
Blaulicht
Bundesweit, also auch im Kreis Recklinghausen und damit in Gladbeck, hat sich der leicht positive Trend in Sachen "Corona" fortgesetzt. Dennoch gehen Experten davon aus, dass der aktuelle Lockdown mit härteren Auflagen nochmals verlängert wird.

Die aktuellen Corona-Zahlen vom 18. Januar liegen vor
Weiter zurückgehende Zahlen in Gladbeck

Auch am Wochenende hat sich der positive Trend in Sachen Corona im Kreis Recklinghausen - damit auch in Gladbeck - fortgesetzt. In fast allen kreisangehörigen Städten ist der Inzidenzwert nicht gestiegen,  lediglich Castrop-Rauxel und Herten konnten diesen Trend nicht mitmachen. Aber Grund zur Freude ist dies nur bedingt, da an Wochenenden nicht alle Veränderungen dem Kreisgesundheitsamt gemeldet werden, weshalb die Zahlen mit Vorsicht zu sehen sind. So gibt es aktuell (Stand 18. Januar, 6 Uhr,...

  • Gladbeck
  • 18.01.21
  • 3
Blaulicht
Erfreulicherweise ist der Inzedenzwert in Gladbeck in den vergangenen 24 Stunden um weitere 22,5 Punkte (Stand 16. Januar, 6 Uhr) gesunken. Auf der anderen Seite gibt es aber zehn weitere Todesfälle, die mit Corona in Verbindung gebracht werden.

Die aktuellen Corona-Zahlen vom 16. Januar liegen vor
Trotz sinkendem Inzidenzwert zehn weitere Todesfälle in Gladbeck

Weiterhin im Vergleich zu den Vortagen leicht positiv präsentiert sich die aktuelle Corona-Lage im Kreis Recklinghausen. Bis auf Castrop-Rauxel und Datteln ist der Inzidenzwert in allen kreisangehörigen Städten - mehr oder weniger deutlich - gesunken. Kreisweit gibt es aber 18 weitere Todesfälle, die mit Corona in Verbindung gebracht werden. Zehn davon allein in Gladbeck. So gibt es aktuell (Stand 16. Januar, 6 Uhr, in den Klammern die Veränderung im Vergleich zum 15. Januar) im gesamten Kreis...

  • Gladbeck
  • 16.01.21
Blaulicht
Silberstreif am Horizont? In den vergangenen 24 Stunden sind die Corona-Zahlen im Kreis Recklinghausen weniger stark gestiegen, in den meisten Städten ist der Inzidenzwert sogar gesunken - in Gladbeck sogar um stolze 41,0 Punkte!

Die aktuellen Corona-Zahlen vom 12. Januar liegen vor
Silberstreif am Horizont? Corona-Inzidenzwert in Gladbeck um über 40 Punkte gesunken!

Wie in den letzten Wochen und Monaten auch sind die Corona-Zahlen zum Wochenauftakt nicht so stark wie in den Tagen zuvor gestiegen. Was auch dieses Mal wieder daran liegen könnte, dass nicht alle Daten unmittelbar ans Kreisgesundheitsamt übermittelt wurden. Fakt ist jedenfalls, dass auf Ebene des Kreises Recklinghausen der Inzidenzwert gesunken ist, am deutlichsten in Gladbeck! So gibt es aktuell (Stand 12. Januar, 6 Uhr, in den Klammern die Veränderung im Vergleich zum 11. Januar) im gesamten...

  • Gladbeck
  • 12.01.21
  • 1
Blaulicht
Während in der Mehrzahl der dem Kreis Recklinghausen angehörenden Städte der Inzidenzwert - mehr oder weniger deutlich - gesunken ist, hat er in Gladbeck mit 407,4 einen neuen Höchststand erreicht.

Die aktuellen Corona-Zahlen vom 11. Januar liegen vor
Inzidenzwert klettert in Gladbeck auf neue Höchstmarke

Wie in den letzten Wochen und Monaten auch sind die Corona-Zahlen am vergangenen Wochenende nicht so stark wie in den Tagen zuvor gestiegen. Was auch dieses Mal wieder daran liegen könnte, dass nicht alle Daten unmittelbar ans Kreisgesundheitsamt übermittelt wurden. Fakt ist jedenfalls, dass in der Mehrzahl der Städte im Kreis Recklinghausen der Inzidenzwert - mehr oder weniger deutlich - gesunken ist. Allerdings nicht in Gladbeck, wo der Wert mit 407,2 einen neuen Höchststand erreicht hat. So...

  • Gladbeck
  • 11.01.21
  • 1
Blaulicht
Auch in den letzten 24 Stunden sind die Corona-Fallzahlen im Kreis Recklinghausen - bis auf ganz wenige Ausnahmen - weiter gestiegen. In Gladbeck hat der Inzidenzwert nun auch sogar die 400er-Grenze überschritten.

Die aktuellen Corona-Zahlen vom 10. Januar liegen vor
Inzidenzwert in Gladbeck jenseits der 400er-Grenze

Die Corona-Zahlen steigen steigen zwar etwas langsamer, klettern aber auf immer neue Rekordwerte. Das war auch in den vergangenen 24 Stunden der Fall, wobei Gladbeck nun einen Inzidenzwert von über 400 aufweist. Zu berücksichtigen ist auch, dass die Steigerung der Fallzahlen an Wochenende in den letzten Monaten stets eher niedriger ausfiel, da nicht alle Positivtests und Todesfälle dem Kreisgesundheitsamt gemeldet wurden. So gibt es aktuell (Stand 10. Januar, 6 Uhr, in den Klammern die...

  • Gladbeck
  • 10.01.21
  • 1
Blaulicht
Die Corona-Situation im Kreis Recklinghausen verschlechtert sich täglich. Über weitergehende Schutzmaßnahmen, die dann auch für Gladbeck gelten würden, beschließt der Krisenstab des Kreises in seiner Sitzung am 11. Januar.

Die aktuellen Corona-Zahlen vom 9. Januar liegen vor
Inzidenzwert in Gladbeck klettert auf neuen Rekordwert von 387,5 Punkten

Die Corona-Zahlen steigen unaufhörlich weiter, klettern auf immer neue Rekordwerte. Das war auch in den vergangenen 24 Stunden der Fall, wobei Gladbeck - leider - eine besonders herausragende Rolle einnimmt: Mit einem Inzidenzwert von nunmehr 387,5 Punkten musste in Gladbeck sogar ein neuer Rekordwert registriert werden. So gibt es aktuell (Stand 9. Januar, 6 Uhr, in den Klammern die Veränderung im Vergleich zum 5. Januar) im gesamten Kreis Recklinghausen 17.835 (+ 282) bestätigte Corona-Fälle....

  • Gladbeck
  • 09.01.21
  • 1
Blaulicht
Drastisch verschlechtert hat sich die Corona-Situation in den letzten 24 Stunden im Kreis Recklinghausen. In der genannten Zeit schnellte in Gladbecker der Inzidenzwert um mehr als 100 Punkte auf den aktuellen Stand von 296,3 in die Höhe.

Die aktuellen Corona-Zahlen vom 7. Januar liegen vor
Inzidenzwert in Gladbeck schnellt auf 296,3 Punkte in die Höhe

Drastisch verschlechtert hat sich in den vergangenen 24 Stunden die Corona-Lage im Kreis Recklinghausen. Das wird besonders an den Todesfällen deutlich, denn nach offiziellen Angaben sind im Kreisgebiet 43 weitere Personen, die positiv auf den Corona-Virus getestet wurden, verstorben. Und in Gladbeck springt der Inzidenzwert um mehr als 100 Punkte auf 296,3 in die Höhe. So gibt es aktuell (Stand 7. Januar, 6 Uhr, in den Klammern die Veränderung im Vergleich zum 5. Januar) im gesamten Kreis...

  • Gladbeck
  • 07.01.21
  • 1
Blaulicht
In den vergangenen 24 Stunden zeigt die Corona-Lage im Kreis Recklinghausen und damit auch in Gladbeck einen leicht positiven Trend.

Die aktuellen Corona-Zahlen vom 6. Januar liegen vor
Leicht positiver Trend auch in Gladbeck

Das verwundert schon ein wenig: Im Gegensatz zu den Vergleichstagen in den vergangenen Wochen, an denen jeweils eine deutliche Steigerung der Corona-Fallzahlen im Kreis Recklinghausen verzeichnet werden musste, ist die Corona-Lage in den vergangenen 24 Stunden relativ stabil geblieben. So gibt es keine weiteren Todesfälle und der Inzidenzwert ging sogar um fast 18 Punkte zurück. So gibt es aktuell (Stand 6. Januar, 6 Uhr, in den Klammern die Veränderung im Vergleich zum 5. Januar) im gesamten...

  • Gladbeck
  • 06.01.21
Blaulicht
Die Achterbahnfahrt in Sachen Corona im Kreis Recklinghausen geht weiter. In den letzten 24 Stunden wurden 184 neue Positivtests,  davon allein aus Gladbeck, gemeldet.

Die aktuellen Corona-Zahlen vom 5. Januar liegen vor
Allein Gladbeck vermeldet 40 weitere Positivtests

Die Skeptiker werden sich bestätigt fühlen: Auch wenn es zu keinem Todesfall gekommen ist, so hat sich die Corona-Situation im gesamten Kreis Recklinghausen in den vergangenen 24 Stunden deutlich verschlechtert.  So gibt es aktuell (Stand 5. Januar, 6 Uhr, in den Klammern die Veränderung im Vergleich zum 4. Januar) im gesamten Kreis Recklinghausen 16.827 (+ 184) bestätigte Corona-Fälle. Von diesen gelten inzwischen aber auch 14.714 (+ 195) als genesen. Die Zahl der Todesfälle liegt bei 269...

  • Gladbeck
  • 05.01.21
Blaulicht
In den vergangenen 24 Stunden sind die Corona-Fallzahlen im gesamten Kreis Recklinghausen, somit auch in Gladbeck, wieder angestiegen.

Die aktuellen Corona-Zahlen vom 3. Januar liegen vor
Wieder mehr Corona-Neuinfektionen auch in Gladbeck

Der jüngste Negativtrend hat sich fortgesetzt: In den letzten 24 Stunden hat sich die Zahl der Corona-Neuerkrankungen in allen Städten des Kreises Recklinghausen erhöht. Dies gilt auch für Gladbeck. Und in Herten gab es einen weiteren Todesfall, der mit Corona in Verbindung gebracht wird.  So gibt es aktuell (Stand 3. Januar, 6 Uhr, in den Klammern die Veränderung im Vergleich zum 2. Januar) im gesamten Kreis Recklinghausen 16.533 (+ 143) bestätigte Corona-Fälle. Von diesen gelten inzwischen...

  • Gladbeck
  • 03.01.21
Blaulicht
Erfreulich: Zum Jahreswechsel hält auch in Gladbeck der leicht positive Trend in Sachen Corona an.

Die aktuellen Corona-Zahlen vom 31. Dezember liegen vor
Leichter Positivtrend hält zum Jahreswechsel auch in Gladbeck an

Der leicht positive Trend in Sachen Corona hält zum Jahreswechsel im Kreis Recklinghausen  -  somit auch in Gladbeck  -  an. Besonders erfreulich: Vom 29. bis 31. Dezember gab es im gesamten Kreisgebiet keine weiteren Todesfälle.  So gibt es aktuell (Stand 31. Dezember, 6 Uhr, in den Klammern die Veränderung im Vergleich zum 30. Dezember) im gesamten Kreis Recklinghausen 16.172 (+ 178) bestätigte Corona-Fälle. Von diesen gelten inzwischen aber auch 13.999 (+ 151) als genesen. Die Zahl der...

  • Gladbeck
  • 31.12.20
Blaulicht
Während sich die Corona-Situation in Gladbeck weiter leicht entspannt hat, vermeldet der Kreis Recklinghausen zehn neue Todesfälle.

Für den 30. Dezember liegen für den Kreis Recklinghausen keine aktuellen Zahlen vor
Inzidenzwert in Gladbeck nochmals leicht gesunken, aber zehn weitere Todesfälle im Kreisgebiet

Der tägliche Corona-Report für Gladbeck ist am heutigen Mittwoch, 30. Dezember, nicht möglich. Nachfolgend die Erklärung des Kreises Recklinghausen: " Der Kreis Recklinghausen kann heute keine aktuellen Corona-Zahlen veröffentlichen. Grund dafür sind technische Probleme bei der Auswertung der Datensätze. Die Fachleute arbeiten mit Hochdruck an einer Lösung, so dass möglichst am 31. Dezember wieder statistische Daten zur Verfügung gestellt werden können. Auf die Arbeit der Teams in der...

  • Gladbeck
  • 29.12.20
  • 1
Blaulicht
An drei Tagen in Folge sind die Corona-Fallzahlen in Gladbeck deutlich gesunken. Skeptiker und auch Experten warnen jedoch vor verfrühter Freude, verweisen darauf, dass an Feiertagen und an Wochenenden weniger Tests durchgeführt werden.

Die aktuellen Corona-Zahlen vom 28. Dezember liegen vor
Kaum Veränderungen bei den Fallzahlen in Gladbeck

Der positiv wirkende Trend hat sich am dritten Tag in Folge fortgesetzt: Auch in den vergangenen 24 Stunden ist im Kreis Recklinghausen die Zahl der positiv auf den Corona-Virus getesteten Personen nur ganz leicht gestiegen. Was aber auch daran liegen könnte, dass an den Feiertagen sowie sich dem anschließenden Sonntag weniger Tests durchgeführt/ausgewertet wurden. So gibt es aktuell (Stand 28. Dezember, 6 Uhr, in den Klammern die Veränderung im Vergleich zum 27. Dezember) im gesamten Kreis...

  • Gladbeck
  • 28.12.20
Blaulicht
An den Weihnachtsfeiertagen könnte bei den Gladbecker Corona-Zahlen ein eher positiver Trend beobachtet werden. Ob sich diese Entwicklung nun fortsetzt?

Die aktuellen Corona-Zahlen vom 27. Dezember liegen vor
Kreis meldet für Gladbeck nur sieben positive Tests

Der positiv wirkende Trend hat sich fortgesetzt: Auch in den vergangenen 24 Stunden ist im Kreis Recklinghausen die Zahl der positiv auf den Corona-Virus getesteten Personen nur ganz leicht gestiegen. Was aber auch daran liegen könnte, dass an den Feiertagen weniger Tests durchgeführt/ausgewertet wurden.  So gibt es aktuell (Stand 27. Dezember, 6 Uhr, in den Klammern die Veränderung im Vergleich zum 26. Dezember) im gesamten Kreis Recklinghausen 15.605 (+ 43) bestätigte Corona-Fälle. Von diesen...

  • Gladbeck
  • 27.12.20
  • 1
Blaulicht
Auch zum Weihnachtsfest verharren die Corona-Zahlen für Gladbeck und den Kreis Recklinghausen auf hohem Niveau.

Die aktuellen Corona-Zahlen vom 25. Dezember liegen vor
Nochmals 39 positive Tests in Gladbeck

Corona legt auch in Gladbeck keine Weihnachtspause ein. Die Zahl der Infizierten ist je vielmehr weiter gesteigen und damit auch wieder der Inzidenzwert. Ein Abflauen der 2. Infektionswelle ist nicht erkennbar. Auch in den vergangenen 24 Stunden ist im Kreis Recklinghausen die Zahl der positiv auf den Corona-Virus getesteten Personen jedenfalls angestiegen. So gibt es aktuell (Stand 25. Dezember, 6 Uhr, in den Klammern die Veränderung im Vergleich zum 24. Dezember) im gesamten Kreis...

  • Gladbeck
  • 25.12.20
  • 2
Blaulicht
Die Zahl der Gladbecker, die positiv auf den Corona-Virus getestet werden, steigt weiterhin täglich an. So gab es am vergangenen Wochenende zwischen dem 2. und 5. Oktober 20 Tests mit positivem Ergebnis.

Die aktuellen Corona-Zahlen vom 5. oktober um 10.45 Uhr liegen vor
20 weitere Personen in Gladbeck positiv auf Corona getestet

Aufgrund der Addierung der Zahlen des gesamten Wochenende erwartungsgemäß deutlich angestiegen ist die Zahl der neu registrierten Corona-Erkrankungen im Kreis Recklinghausen. Dabei fiel dieser Anstieg aber deutlich höher als an vielen zurückliegenden vergangenen Wochenenden aus. In der Zeit zwischen dem 2. bis 5. Oktober zählte das Kreisgesundheitsamt demnach erneut 56 Neuerkrankungen. Besorgniserregend ist weiterhin die Entwicklung in Gladbeck, denn hier schnellte die Zahl der positiv auf den...

  • Gladbeck
  • 05.10.20
Blaulicht
Gründliche Hygiene, Abstand halten und Masken tragen - das sind die drei aktuell am effektivsten Maßnahmen gegen eine Corona-Infektion.

Die aktuellen Zahlen vom 8. September um 10.40 Uhr liegen vor
Zahl der Corona-Neuinfektionen steigt nur unerheblich

Wie nicht anders als in den vergangenen Wochen ist die Zahl der Corona-Neuinfizierungen zum Start in die 37. Kalenderwoche im Kreis Recklinghausen deutlich zurückgegangen. Nach Angaben des Kreisgesundheitsamt wurden vom 7. auf den 8. September insgesamt nur 5 Neuerkrankungen, darunter auch 1 Fall in Gladbeck, registriert. So gibt es aktuell (Stand 8. September, 10.40 Uhr) im gesamten Kreis Recklinghausen 1.907 (+ 5) bestätigte Corona-Fälle. Von diesen gelten inzwischen aber auch 1.764 ( + 14)...

  • Gladbeck
  • 08.09.20
Blaulicht

Begründung für hohe Corona-Todeszahlen
"Verkettung unglücklicher Umstände" in Gladbeck

Die Kreisverwaltung Recklinghausen hat die Stadt Gladbeck über das Infektionsgeschehen und über die Gründe für die vergleichsweise hohen Gladbecker Todeszahlen in der Corona-Krise informiert. Bürgermeister Roland hatte in der vergangenen Woche um eine entsprechende Analyse möglicher Ursachen gebeten. Die Anzahl der Menschen, die nach einer positiven Corona-Diagnose versterben, ist in Gladbeck viel höher als in den anderen Städten des Kreis Recklinghausen. Die Stadt Gladbeck hatte daraufhin das...

  • Gladbeck
  • 07.05.20
  • 3
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.