Sternenhimmel

Beiträge zum Thema Sternenhimmel

Politik
Eine Beleuchtungsreihe der neuen Generation ( adaptive Lichtsteuerung) wird bereits an der sogenannten Pappelallee genutzt.

Lichtverschmutzung verhindern
Nachhaltigen Umgang mit Beleuchtung in Langenfeld

„Sternenhimmel Langenfeld“ lautet der Titel des neuen Programms der Stadt Langenfeld zur Optimierung der nächtlichen Beleuchtung und zur Reduktion von Lichtverschmutzung.  Inspiriert von der Sternenstadt Fulda entwickelt die Verwaltung auf Initiative von Bürgermeister Frank Schneider die neue Richtlinie zum nachhaltigen Umgang mit Beleuchtung.[/text_ohne] Ziel ist es, die funktionale Beleuchtung, wie zum Beispiel Straßen- oder Platzbeleuchtung auf ein nötiges Maß zu reduzieren. Hierbei soll...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 14.11.19
Fotografie

Region IC 434 mit dem Pferdekopfnebel…

IC 434 In der Region um IC 434 befindet sich unter anderem der Flammennebel NGC 2024 und rechts daneben der Pferdekopfnebel B33. Der Pferdekopfnebel ist ein Dunkelnebel, eine Staubwolke, die vor dem Emissionsnebel IC 434 steht und ihn abdunkelt. IC 434 leuchtet im roten Licht des einfach ionisierten Wasserstoffes. Der helle Stern rechts neben NGC 2024 ist Alnitak. Alnitak ist der linke der drei Sterne im Gürtel des Orion und über 810 Lichtjahre von uns entfernt. Region IC 434 mit dem...

  • Unna
  • 07.10.19
  •  1
  •  1
Ratgeber
Was bedeutet ausreichender Schlaf?

Datteln: Vortrag über den kindlichen Schlaf

Einen kostenlosen Infoabend zum Thema "Kindlicher Schlaf" bietet die AWO-Kindertagesstätte "Sternenhimmel", Wagnerstraße 16a, in Datteln in Zusammenarbeit mit der FBS an. Das Thema Schlaf ist für junge Eltern so präsent wie kaum ein zweites. Wie funktioniert kindlicher Schlaf und wie wichtig ist er für die Entwicklung des Kindes? Was bedeutet ausreichender Schlaf? Diesen und andere Fragen wird an diesem Abend mit der Pädagogin Daniela Sikorski nachgegangen. Die Veranstaltung findet am 8....

  • Datteln
  • 06.10.19
Kultur
Young People Chor & Band im Planetarium Bochum
3 Bilder

In allen Atmosphären musikalisch unterwegs
Young People Chor und Band

Wo lässt sich die Verbindung zwischen Himmel und Erde musikalisch besser präsentieren, als in der halbkugelförmigen Kuppel des Planetariums Bochum? Bereits zum dritten Mal erklangen Anfang des Jahres sanfter und gleichermaßen mitreißender Pop, exakt vom erfahrenen 30stimmigen Chor Young People und seiner Band aus Essen. Drei Konzerte, die bis auf den letzten Platz ausverkauft waren, wurden unter diesen besonderen Bedingungen präsentiert. Tages- und Nachtzeiten musikalisch untermalt Ganz und...

  • Essen-West
  • 14.08.19
LK-Gemeinschaft
Faszinierender Himmel.

Himmlisches Feuerwerk
Der Sternschnuppenstrom der Perseiden

Jedes Jahr, in etwa zwischen dem 10. und 15. August, ist der Meteorstrom der Perseiden am aktivsten. Dieser Meteorstrom, im Volksmund auch "Laurentius-Tränen" genannt (nach dem Märtyrer Laurentius, gest. 258 n. Chr.), bildet wohl den spektakulärsten des ganzen Jahres. Die Perseiden sind mit rund 60 Kilometer pro Sekunde sehr schnelle Objekte. In der Regel verglühen sie in Höhen zwischen 80 und 100 Kilometern. Die gewöhnliche Sternschnuppe wird von einem Objekt erzeugt, das nicht viel größer als...

  • Hagen
  • 09.08.19
Politik

Tierschutz hier - Lichtsmog verringern

Immer mehr Licht stört nicht nur die Dunkelheit in der Nacht. Das ganze Ökosystem wird belastet. Das macht nicht nur uns Menschen krank, sondern ist auch ein großes Problem für viele Tiere. Der nächtliche Sternenhimmel ist kaum noch zu erkennen, da Straßenbeleuchtungen, Strahler und Werbebanner alles überlagern. Teilweise leuchten die Städte bis 4000-mal heller als das natürliche Licht der Nacht. Dies schadet der Gesundheit der Menschen. Da wo keine Werbeleuchten uns wachhalten, dort...

  • Düsseldorf
  • 01.05.19
Ratgeber
Am kommenden Freitag kann man in der VHS Dinslaken einen Vortrag über astronomische Ereignisse 2019 besuchen.

Ein Blick in die Sterne
Team der VHS Dinslaken lädt zum Vortrag über astronomische Ereignisse 2019 ein

Mondfinsternis, Kometen, Sternschnuppen sind nur einige der zahlreichen Himmelsphänomene, die mit Fernrohr, Feldstecher, in den meisten Fällen sogar mit bloßem Auge zu sehen sind. So erwartet uns in diesem Jahr bereits am 21. Januar die letzte beobachtbare Mondfinsternis für die kommenden zehn Jahre. Die Dinslakener Amateurastronomen stellen Besuchern des Vortrags am Freitag, 11. Januar, 20 bis 21.45 Uhr, das Astrojahr 2019 vor und geben im Raum 421 in der VHS, Friedrich-Ebert-Straße 84,...

  • Dinslaken
  • 07.01.19
  •  1
Natur + Garten

Perseiden Meteorstrom 2018 - Tränen des Laurentius

Perseiden Meteorstrom 2018 - Tränen des Laurentius Das Sternbild Perseus ist der Namensgeber der Perseiden. Die Perseiden-Sternschnuppen sind stecknadelkopfkleine Kometenpartikel die beim Eindringen in die Erdatmosphäre verglühen. Im August trifft die Erde auf ihrer Bahn um die Sonne auf den Teilchenstrom des Kometen 109P/Swift-Tuttle. 109P/Swift-Tuttle verliert bei jedem Umlauf um die Sonne Materie. Jährlich, wenn die Erde um den 12. August herum die Bahn des Kometen, kreuzt, gelangen...

  • Unna
  • 11.08.18
  •  1
  •  4
Kultur
Während der Vorführung lernt man die Sternbilder und ihre Geschichten kennen.

Recklinghausen: Der Sternenhimmel des Monats

Den aktuellen Sternenhimmel entdecken. Die Sternbilder und ihre Geschichten kennenlernen. Erfahren, wo und wie die hellen Planeten zu finden sind und welche interessanten Objekte es noch am Firmament zu beobachten gibt. Die Planetariumsvorführung von Axel Fritsch findet am Freitag, 13. April, um 19.30 Uhr im Planetarium am Stadtgarten statt. Der Eintritt kostet 3 Euro.

  • Recklinghausen
  • 08.04.18
Überregionales
Niedlich die Hauptdarstellerin "Flappi", die Fledermaus
3 Bilder

Ein Sternbild für "Flappi"! -- Eine kleine Fledermaus erforscht den Sternenhimmel! -- Ein Film für Planetarien! Für "große und kleine Kinder" ab 5 Jahren!

Ein Sternbild für "Flappi"! -- Eine kleine Fledermaus erforscht den Sternenhimmel! -- Ein Märchenfilm gezeigt in Planetarien! Für "große und kleine Kinder" ab 5 Jahren! Ein Sternbild für "Flappi"! Als ich diese Überschrift das erste Mal gelesen habe konnte ich mir überhaupt nichts darunter vorstellen. Gerade das machte mich neugierig. Da ging es um Sterne und Sternenbilder. Mit diesen hatte ich mich bisher recht wenig befasst. Die Hauptdarstellerin der Geschichte „Flappi“...

  • Bochum
  • 18.02.18
  •  8
  •  5
Ratgeber
Am Mittwoch, 21. Februar, von 19 bis 21 Uhr können Interessierte Himmelsbeobachtung mit den Teleskopen der Sternwarte durchführen.

Faszination Sternenhimmel: Lernen Sie die Sternwarte kennen

Am Mittwoch, 21. Februar, von 19 bis 21 Uhr können Interessierte Himmelsbeobachtung mit den Teleskopen der Sternwarte durchführen. Auch wird der aktuelle Sternenhimmel mit bloßem Auge und Fernglas beobachtet. Bei bedecktem oder noch zu hellem Himmel präsentiert die Sternwarte den Sternenhimmel per Computersimulation auf einer großen Leinwand. Die Mitglieder stehen auch für einen ausführlichen Rundgang durch Sternwarte und der Wetterstation sowie für Fragen gerne zur Verfügung. Der Eintritt ist...

  • Hagen
  • 15.02.18
Kultur
37 Bilder

"Weihnachtscircus" am Klever Ring

Komplett neues Programm mit Überraschungen…. .KLEVE. Nach dem großen Erfolg vom Vorjahr gab es auch in diesem Jahr vom 22. Dezember bis zum 07. Januar 2018 am Hagebaumarkt / Klever Ring zum zweiten Mal den Klever Weihnachtscircus mit Pferde- Hunden- und Ziegendressuren. Der Circus nahm die Zuschauer zu einer weihnachtlichen Reise mit Artisten und Tierdressuren mit in die atemberaubende Welt des Familienzirkus, der Weihnachtsmann war natürlich mit dabei. Geboten wurden unter anderem: eine...

  • Kleve
  • 28.12.17
Kultur
Es waren nur rund zwei Dutzend Menschen, die sich zu der Kurz-Andacht "unterm Sternenhimmel" der St.-Georgs-Kirche versammelt hatten. Pfarrer Dr. Udo Polenske hatte sie aus Anlass des Gerüstabbaus in der fast fertig renovierten Kirche eingeladen. "Eine solche Gelegenheit kommt nie wieder", meinte er dazu.  alle Fotos: Römer
10 Bilder

Unterm Sternenhimmel: Ungewöhnliche Andacht mit Pfarrer Dr. Udo Polenske

"Das ist sicherlich der ungewöhnlichste Termin in meiner Zeit als Bürgermeister", schmunzelte Dirk Glaser. Aber wo er recht hat, da hat er recht. Immerhin standen er und noch rund 20 weitere Personen auf Einladung des frisch gebackenen "Doktors" Udo Polenske zu einer kleinen Andacht direkt unterm Sternenhimmel der St. Georgs-Kirche in 15 Metern Höhe. Im Rahmen des Kurz-Gottesdienst, zu dem trotz des sehr improvisierten Rahmens Maria Cristina Witte jeweils auf Pfarrer Polenskes Zuruf von oben...

  • Hattingen
  • 24.03.17
  •  2
Natur + Garten
5 Bilder

Sternenhimmel

Japanischer Blumenhartriegel Die Fotos stammen aus unserem Garten. Der Blumenhartriegel ist ein locker wachsender Großstrauch mit frischgrünen Blättern. Im Mai verschwindet der gesamte Strauch unter einer Vielzahl von faszinierenden, weißen 'Blüten'. Ein imposantes Bild !

  • Mülheim an der Ruhr
  • 30.05.16
  •  1
Überregionales
Und über ihnen der Sternenhimmel: Pfarrer Udo Polenske (v.l.), Eva Nüfer und Willi Arnscheidt mit einem der mit Goldbronze überzogenen Sterne, die nach der Restauration an die Decke geschraubt werden.  Foto: Römer

Aktion „Ein Stern für Dich“ - und für die Hattinger St.-Georgs-Kirche

Einheimische und Besucher gleichermaßen staunen immer wieder über den Sternehimmel in der St.-Georgs-Kirche. Der ist allerdings mittlerweile in die Jahre gekommen. „Der Sternenhimmel soll wieder in neuem Glanz erstrahlen!“ Das wünschen sich Pfarrer Udo Polenske und Kirchbaumeister Willi Arnscheidt gleichermaßen. Daher haben sie die Aktion „Ein Stern für Dich“ ins Leben gerufen. „Oben an der Decke der Kirche ist es besonders warm“, erläutert Udo Polenske. „Dadurch hat sich im Laufe der Jahre...

  • Hattingen
  • 11.12.15
  •  2
Natur + Garten
Natur. Stille. Erster Schnee.
4 Bilder

Nur ein Gedicht.*Warten auf Weihnachten*

Plätzchenduft Engels Gesang Tannenduft und Kerzen. Tiefe Stille und Glockenklang Erfüllt des Menschen Herzen* Sternenhimmel Flocken Schnee Tannenduft im Wald ein Reh Glänzend Lichter in weiter Flur Weihnachten in der Natur* Was sich offenbart am Himmelszelt sanft auf diese Erde fällt Sind die Lichter die nun glänzen Tausend Engel in Strahlenkränzen* Ganz leis wird es kein ach und weh weil ich soviel Schönheit seh. Tief im Herzen innig Ruh schau ich diesen ...

  • Bochum
  • 24.11.15
  •  9
  •  6
Natur + Garten
Blick aus dem Schlosspark
5 Bilder

Schloss-Borbeck

Nachts sind alle Katzen grau, sagt man aber nicht alles ;-) Der frühe Vogel fängt den Wurm und der frühe Fotograf macht coole Bilder ;-) Heute ein paar Bilder aus Essen Borbeck vom Schloss

  • Essen-Borbeck
  • 26.10.15
  •  5
Natur + Garten

Schnuppe...

Eigentlich wollte ich hier in der dunklen Schwarzwaldnacht nur den, gut sichtbaren, Sternenhimmel festhalten, doch dann gab es eine Sternschnuppe, wie ich sie noch nie gesehen habe. So hell und so lange sichtbar. Mir stockte kurz der Atem, der Wunsch gewünscht und dann beim Blick auf's Kameradisplay war die Freude riesig...... Man, der Wunsch muss ja in Erfüllung gehen..... :-)))

  • Kamen
  • 13.09.15
  •  12
  •  14
Natur + Garten

"Persiden auch über Wesel zu sehen"

In der Nacht vom 12.August auf den 13. August war in grossen teilen Deutschlands ein einmaliges Schauspiel am Himmel zu beobachten. Ein Persidensturm fegte am Himmel über Deutschland hinweg. Auch in Wesel konnte man mit viel Glück dieses Astroschaupiel bei einigermassen klarem Himmel beobachten wie die Persiden ( Sternschnuppen) über Wesel hinwegflogen und beim Eintitt in die Erdatmosphäre verglühten. Die Aufnahme zeigt unsere Milchstrasse über Wesel und am rechten Bildrand eine Perside wie...

  • Wesel
  • 13.08.15
  •  2
Natur + Garten
7 Bilder

Unterm Sternenhimmel

Im Sternenpark Westhavelland Wir nehmen uns alle Zeit der Welt. Nichts treibt uns. Einfach den Augenblick genießen. Wir setzen uns auf die einladenden roten Liege-Stühle, die in der Landschaft platziert sind. Eine warme Decke, einen Picknickkorb mit Leckereien, ein Kopfkissen und einfach nur in den Himmel schauen. Was kann schöner sein? http://www.havelland-tourismus.de/natur/sternenpark-westhavelland/ @Buga2015 @TourismusverbandWesthavelland

  • Arnsberg
  • 14.07.15
  •  2
Natur + Garten
Sommer, Sonne BlumenMeer
35 Bilder

Plötzlich - ein Klang!

Erste Lerche Zwischen Gräben und grauen Hecken, den Rockkragen hoch, beide Hände in den Taschen, schlendere ich durch den frühen Märzmorgen. Falbes Gras, blinkende Lachen und schwarzes Brachland, so weit ich sehen kann. Dazwischen, mitten in den weißen Horizont hinein, wie erstarrt, eine Weidenreihe. Ich bleibe stehen. Nirgends ein Laut. Noch nirgends Leben. Nur die Luft und die Landschaft. Und sonnenlos wie den Himmel fühle ich mein Herz. Plötzlich - ein Klang! Ein...

  • Arnsberg
  • 27.06.15
  •  5
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.