Sternsinger 2014

Beiträge zum Thema Sternsinger 2014

Kultur
Handzettel der Sternsinger mit Motiv des Kirchenfensters von St. Marien in Bochum-Langendreer
5 Bilder

Sternsinger sammelten Spendenrekord für Malawi - auch in Rotthausen

Am Freitag und Samstag, den 3. Und 4. Januar, konnten die Bewohner Rotthausens verkleidete Kindergruppen auf den Straßen sehen. Nein, es war noch nicht Karneval. Anders als zur Karnevalszeit waren die Mädchen und Jungen als Könige verkleidet und wurden von Sternträgern begleitet. Die Sternsinger der katholischen Pfarrgemeinde St. Mariae Himmelfahrt waren wieder unterwegs! Wie schon im Dezember 2013 beschrieben, sammelten in der diesjährigen Sternsinger-Aktion Kinder und Jugendliche...

  • Gelsenkirchen
  • 09.01.14
Überregionales
Wie immer durften sich die Sternsinger aus der Liebfrauengemeinde beim gemeinsamen Essen im Caritas-Seniorenzentrum Arnsberg stärken, bevor es wieder weiter ging. Fotos: Albrecht
6 Bilder

Sternsinger aus Arnsberg sammeln für Brasilien

Arnsberg. Die Sternsingeraktion in Arnsberg brachte in diesem Jahr wieder viele Kinder auf die Straße. Motiviert zogen Kaspar, Melchior und Balthasar durch die Straße um für Kinder in der ganzen Welt zu sammeln. Hier ein paar Eindrücke.

  • Arnsberg
  • 07.01.14
  •  1
Überregionales
Markus Wilmes, Marcus Schumacher, Michael Peters und Ehefrau Meike Peters (für die schwangere Daniela Prange) beglückten beim Hüstener Neujahrsempfang mit eigenem Lied. Foto. Albrecht

Hüstener Sternsinger kommen mit einem eigenen Lied

Hüsten. Was wäre der Neujahrsempfang des Heimatkreises in Hüsten ohne die lieb gewonnene Tradition? Natürlich stand in diesem Jahr auch wieder der Besuch der Sternsinger auf dem Plan. Markus Wilmes, Marcus Schumacher, Michael Peters und eigentlich Daniela Prange sind seit vielen Jahren zum Tag der Heiligen Drei Könige in Hüsten unterwegs. Den Neujahresempfang in Hüsten lassen sie natürlich nicht aus. „Seit zwölf Jahren setzen wir diese Tradition in Hüsten fort“, erzählt Markus Wilmes. Und in...

  • Arnsberg
  • 07.01.14
  •  1
Kultur
Angelika von Kölln (r.), Gemeindereferentin im Pastoralen Raum Dortmund-Ost, segnete jetzt bei der Aussendungsfeier in der Brackeler Pfarrkirche die Sternsinger der beiden Gemeinden in Brackel und Neuasseln.
4 Bilder

Brackeler und Neuasselner Sternsinger unterwegs

Angelika von Kölln, Gemeindereferentin im Pastoralen Raum Dortmund-Ost, segnete jetzt bei der Aussendungsfeier in der Brackeler Pfarrkirche die Sternsinger der Schwestergemeinden St. Clemens und St. Nikolaus von Flüe (siehe 1. Foto), bevor die „kleinen Könige“ dann bis zum Dreikönigstag an den Haustüren in Brackel und Neuasseln für die gute Sache sammelten, segneten und sangen. Noch teilweise bis einschließlich zum nächsten Wochenende sind „Caspar, Melchior und Balthasar“ in den Vororten im...

  • Dortmund-Ost
  • 06.01.14
Überregionales
Foto: privat

Viele kleine Könige unterwegs

Unter dem Motto „Segen bringen-Segen sein“ brachten Sternsinger aus Loikum und Wertherbruch Gottes Segen in die Häuser. Nach der Aussendung der Sternsinger in der Loikumer Kirche ging es vormittags nach Wertherbruch. Erst am Nachmittag zogen die kleinen Könige durch Loikum. „Es hat Spaß gemacht“, freuten sich Lina Ebbers (8) und Laura Ingenhorst (8), die zum ersten Mal dabei waren. Stolz war Jan-Peter Schlebes, der den Stern trage durfte. Jüngster Sternsinger in diesem Jahr war Jakob...

  • Wesel
  • 06.01.14
Überregionales
Simon, Katharina, Hannah und Niklas gehören zu den Sternsingern in Stoppenberg.
9 Bilder

Sternsinger im Essener Norden unterwegs

Auch in der katholischen Pfarrgemeinde St. Nikolaus in Stoppenberg engagieren sich Kinder als Sternsinger. So wie jetzt in der Zeit um den Dreikönigstag besuchen sie zahlreiche Menschen in der Gemeinde und bitten um Spenden. 2014 ist das Thema Flüchtlinge aktuell, weshalb auch die Sternsingeraktion sich ihm widmet. „Segen bringen, Segen sein. Hoffnung für Flüchtlingskinder in Malawi und weltweit!“ - so lautet das Motto bundesweit. Bevor die Sternsinger weiter ziehen zum nächsten Haus...

  • Essen-Nord
  • 06.01.14
Kultur
2 Bilder

Sternsinger in Butendorf

Am 03. und 04.01.2014 waren 35 Kinder und Jugendliche sowie 20 Leiter der Gemeinde Heilig Kreuz Butendorf unterwegs, um mit dem Kreidezeichen "20+C+M+B+14" den Segen "Christus mansionem benedicat" (Christus segne dieses Haus) in die Haushalte der Gemeinde zu tragen und für Not leidende Kinder in aller Welt zu sammeln. Mit dem Leitwort "Segen bringen, Segen sein. Hoffnung für Flüchtlingskinder in Malawi und weltweilt" machten die Sternsinger auf das Schicksal von Flüchtligskindern in aller Welt...

  • Gladbeck
  • 06.01.14
Überregionales

Herne: Sternsinger unterwegs

C+M+B 2014. Es bedeutet nicht die Vornamen der Hl. drei Könige, Caspar, Melchior und Balthasar. Sondern es heißt richtig: Christus mansionem benedicat (Christus segne dieses Haus). Gemäß dem diesjährigen Motto Segen bringen+ Segen sein. Auch in unserer Stadt Herne waren die Kinder und Jugendlichen wieder zwei Tage von morgens früh bis abends spät in den Kirchengemeinden unterwegs. Und zu allem Leidwesen der vielen Treppen hinauf und hinab mussten die Sternsinger auch noch in diesem Jahr die...

  • Herne
  • 05.01.14
  •  1
  •  3
Überregionales
Sternsinger von St. Andreas Essen-Rüttenscheid

Aktion Dreikönigssingen 2014

Dass es die Sternsinger gibt, ist ein Segen - für die Menschen in den Stadtteil Gemeinden und für benachteiligte Kinder auf der ganzen Welt auf den Weg gemacht und wünschen ein glückliches und gesegnetes Jahr 2014 Mit dem Leitwort "Segen bringen, Sehen sein. Hoffnung für Flüchtlingskinder in Malawi und weltweit!" machen die Sternsinger auf das Schicksal von Flüchtlingskindern in aller Welt aufmerksam. Die Spenden werden für Medikamente, Lebensmittel und Decken in Bürgerkriegs-Regionen...

  • Essen-Süd
  • 04.01.14
  •  4
  •  3
Ratgeber

"Segen bringen, Segen sein!" Die Sternsinger sind im Westen unterwegs

Es ist wieder soweit: Festlich gekleidet und mit einem Stern vorneweg ziehen die Sternsinger durch den Dortmunder unterwegs. In beinahe allen katholischen Gemeinden bringen sie in der Nachfolge der Heiligen Drei Könige mit dem Kreidezeichen „C+M+B“ den Segen „Christus mansionem benedicat – Christus segne dieses Haus“ zu den Menschen und sammeln für Not leidende Gleichaltrige in aller Welt. Im Januar 2014 ziehen die Mädchen und Jungen bei ihrer 56. Aktion Dreikönigssingen durch die...

  • Dortmund-West
  • 03.01.14
Überregionales

Sternsinger unterwegs

Die Sternsinger sammeln wieder Spenden. Das Motto in diesem Jahr lautet: Segen bringen, Segen sein. Hoffnung für Flüchtlingskinder in Malawi und weltweit. Leonhard (4), Inga (7), Malu (7) und Alexander (6, v.l.) von St. Peter und Paul sind auch unterwegs. Foto: Biene

  • Hattingen
  • 03.01.14
Überregionales
Mit dem Kreidezeichen „20*C+M+B+14“ markieren die Sternsinger die Eingangstüre und segnen damit das Haus. Während der Aktion sammeln die Kinder für leidende Kinder in der ganzen Welt.

Die Sternsinger kommen nach Langendreer

Prächtige Gewänder, funkelnde Kronen und leuchtende Sterne: Ab morgen, 3. Januar, bis Sonntag, 5. Januar, sind die Sternsinger aus St. Bonifatius wieder in den Straßen von Bochum-Langendreer unterwegs. Mit dem Kreidezeichen „20*C+M+B+14“ bringen sie als die Heiligen Drei Könige den Segen „Christus segne dieses Haus“ zu den Menschen und sammeln für Not leidende Kinder in aller Welt. Bundesweite Aktion Bundesweit beteiligen sich die Sternsinger in diesem Jahr an der 56. Aktion...

  • Bochum
  • 02.01.14
Vereine + Ehrenamt
Gemeinsames Einüben des Sternsingerliedes und der Königstexte

Sternsingeraktion in Kirchderne

Es ist wieder so weit: Fast 40 Kinder laufen am kommenden Samstag, 4.1.2013, durch Kirchderne und sammeln Spenden für notleidende Kinder. Noch vor einigen Jahren waren es nur halb so viele Kinder, die als Sternsinger von Haus zu Haus zogen. Einige Gemeindemitglieder beschlich die Angst, dass diese traditionelle Aktion nicht weitergeführt werden könnte. Doch dank eines engagierten Frauenteams wurden in den letzten Jahren wieder viele Kinder motiviert, Sternsinger zu sein. Die...

  • Dortmund-Nord
  • 31.12.13
Ratgeber
Sternsinger 2013 im Weseler Rathaus Foto: Archiv

„Hoffnung für Flüchtlingskinder“: Die Sternsinger kommen

„Die Sternsinger kommen“ heißt es von Donnerstag, 2., bis Sonntag, 5. Januar 2014 in der Pfarrgemeinde St. Nikolaus. Mit dem Kreidezeichen „20*C+M+B+14“ bringen die Mädchen und Jungen in den Gewändern der Heiligen Drei Könige den Segen „Christus segne dieses Haus“ zu den Menschen in Wesel und sammeln für Not leidende Kinder in aller Welt. „Segen bringen, Segen sein. Hoffnung für Flüchtlingskinder in Malawi und weltweit“ heißt das Leitwort der 56. Aktion Dreikönigssingen, das aktuelle...

  • Wesel
  • 30.12.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.