Sternsinger

Beiträge zum Thema Sternsinger

Vereine + Ehrenamt
Auch im Pastoralverbund Menden sammeln die Sternsinger. Die Aussendungen sind am 3., 4. und 5. Januar.

"Frieden im Libanon und weltweit"
Sternsinger schwärmen aus

Menden. Der Pastoralverbund Menden weist auf die Sternsinger-Aktion hin, die rund um den 6. Januar auch in Menden startet. Mit dem Spendenerlös unterstützen sie dabei Hilfsprojekte in aller Welt. Beispielhaft steht in diesem Jahr der Libanon im Blickpunkt der Aktion, doch der Erlös soll auch vielen anderen Projekten zugute kommen, die teilweise von den Gemeinden des Pastoralverbundes schon seit vielen Jahren unterstützt werden. Aussendungen am 3. JanuarDie St. Josef Sternsinger, Lendringsen,...

  • Menden (Sauerland)
  • 30.12.19
Überregionales

Sternsinger im Lahrfeld unterwegs

Menden. Am kommenden Sonntag, 7. Januar, werden die Sternsinger der St. Paulus Gemeinde wieder durch die Straßen des Lahrfeldes ziehen. Die Aussendung erfolgt nach dem Gottesdienst gegen 11 Uhr. Mit dem Kreidezeichen "20 * C + M + B +18" bringen die Sternsinger den Segen in jedes Haus. Auch dieses Jahr sammeln die Kinder wieder für Kinder in Not. Es wird darum gebeten, die Sternsinger freundlich aufzunehmen.

  • Menden (Sauerland)
  • 04.01.18
Überregionales

Sternsinger - Einkleidung heute

Menden. Am Sonntag, 7. Januar, werden die Sternsinger der St. Aloysius Gemeinde in Oesbern ausgesendet und ziehen von Haus zu Haus um Spenden zu sammeln. Interessierte Kinder und Jugendliche, die bei dieser Aktion mitmachen möchten, können sich in der Sakristei in eine Liste eintragen oder sich telefonisch bei Andrea Plümper anmelden, Tel. 02373/915077. Die Einkleidung findet am heutigen Mittwoch um 16 Uhr in der Alten Schule statt.

  • Menden (Sauerland)
  • 03.01.18
Überregionales
Nach dem Hochamt der St. Antonius-Gemeinde machten sich die kleinen Könige auf den Weg.

Sternsingeraktion in Halingen

Menden. 37 Mädchen, Jungen und Erwachsene im Alter von fünf bis 68 Jahren verbrachten den letzten Tag der Weihnachstferien einmal ganz anders. Bereits morgens um 8.30 Uhr tummelten sie sich in bunten Gewändern und mit Kronen versehen im Pfarrheim St. Antonius Einsiedler und unterhielten sich aufgeregt. Denn dieser Tag sollte ein besonderer Tag werden. Diese Kinder und Jugendlichen hatten sich entschieden, Stärke zu zeigen und sich für arme Kinder in weit entfernten Ländern der Welt zu...

  • Menden (Sauerland)
  • 12.01.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.