Sternsingeraktion

Beiträge zum Thema Sternsingeraktion

Vereine + Ehrenamt

Sternsinger in Herten
Fast 18.000 Euro sammeln die Sternsinger in St. Antonius

Kinder und Jugendliche der Pfarrei St. Antonius begaben sich am vergangenen Wochenende auf den Weg durch die Patronate St. Antonius, St.-Josef-Disteln, St.Joseph-Süd sowie St.- Barbara am Paschenberg. Ihre Mission war klar: Alle waren verkleidet als Casper, Melchior und Balthasar. Die Heiligen Drei Könige verteilten den Segen an hunderte Häuser und Wohnungen. Das Spendenergebnis kann sich wahrlich sehen lassen: 17.792,72 Euro konnten die über 80 Kinder und Jugendlichen der Pfarrei von den...

  • Herten
  • 10.01.19
LK-Gemeinschaft

"Segen to go" im Rahmen einer Flashmob-Aktion
Sternsinger-Aktion im RRZ

Die Flashmob-Aktion startet mit dem Treffen aller Kronenträger am Samstag um 13.50 Uhr vor den Eingängen zum Cinemaxx und Karstadt (Dachparkplatz). Von dort ziehen alle Kinder ins Zentrum ein, zentraler Treffpunkt ist um ca. 14 Uhr am Eingang vor Peek&Cloppenburg und oberhalb in der ersten Etage an der Balustrade. Dort wird dann gemeinsam gesungen, Pastor Herbert Rücker wird ein paar Worte zum Thema Sternsingen verkünden und zum Schluss ziehen alle Könige gemeinsam Richtung FoodLounge,...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 10.01.19
  •  1
Vereine + Ehrenamt
34 Sternsinger waren allein in Stockum unterwegs. Dort kamen rund 4.500 Euro für einen guten Zweck zusammen.

4500 Euro für Kinderhilfsprojekte
Sternsinger besuchten die Häuser in Witten

Nach einem Aussendegottesdienst mit Pastor Christian Gröne besuchten am Sonntag, 6. Januar, 34 Sternsinger die Häuser in Stockum, am Vöckenberg und im Tiefendorf. Die Kinder und Jugendlichen suchten Familien auf, sagten den Segensspruch auf und schrieben mit geweihter Kreide die traditionelle Segensbitte 20*C+M+B+19 an die Türen. In diesem Jahr sammelten die Sternsinger Geldspenden für Kinderhilfsprojekte in Peru. Sie erhielten auch Süßigkeitenspenden, diese kommen den Sternsingern selbst und...

  • Witten
  • 09.01.19
Kultur
Übergabe der prall gefüllten Adventskörbe an die Dorstener Tafel.
3 Bilder

"Ihr tragt eure Kronen zurecht!"
Sternsinger spenden für "umgekehrten Adventskalender"

Hervest. Jeden Tag ein Türchen öffnen und etwas Gutes herausnehmen, kennt jeder und das ist zu Recht etwas Schönes (nicht nur) für Kinder. Aber  jeden Tag ein Türchen öffnen und etwas hineintun, was gut ist für andere, für Bedürftige, kommt der Bedeutung von Advent & Weihnachten deutlich näher. Der Pfarreirat von St. Paulus ließ sich spontan darauf ein und stellte vom 1. bis 24. Dezember Körbe in die drei Kirchen St. Paulus, St. Josef und St. Marien, um darin lange haltbare Lebensmittel und...

  • Dorsten
  • 07.01.19
Vereine + Ehrenamt
Die Sternsinger Carmen und Bastian (der dritte König war leider erkrankt) beim Anbringen des Segens C+M+B unter dem Stadtwappen im Ratssaal.

"Segen bringen, Segen sein"
Empfang der Sternsinger im Rathaus

Dorsten. Am Freitag  besuchten Sternsinger aus der Pfarrei St. Marien das Dorstener Rathaus und wurden von Bürgermeister Tobias Stockhoff im Ratssaal empfangen. Sternsinger aus allen katholischen Gemeinden sind in diesen Tagen in Dorsten unterwegs, um den Segen „C+M+B Christus mansionem benedicat“ (Gott segne dieses Haus) zu den Menschen zu bringen. Das Motto des Dreikönigssingen in diesem Jahr lautet „Segen bringen, Segen sein. Wir gehören zusammen - in Peru und auf der ganzen Welt!“ Peru...

  • Dorsten
  • 04.01.19
Kultur
Dezernent Holzbeck begrüßte die Sternsinger im Kreishaus und wünschte ihnen viel Erfolg bei ihrer Aktion. Foto: Max Rolke/Kreis Unna

Segen bringen
Sternsinger im Kreishaus Unna zu Besuch

Unter dem Leitsatz "Wir gehören zusammen" besuchten Sternsinger aus dem Pastoralverbund Unna am Freitag, 4. Januar, und damit kurz vor dem Dreikönigstag, am Sonntag, 6. Januar, auch das Kreishaus Unna. Kreis Unna. Dezernent Ludwig Holzbeck empfing den königlichen Besuch, dankte den Kindern und Jugendlichen für ihren Einsatz und wünschte ihnen viel Erfolg bei ihrer Aktion: "Denn es ist toll, wenn sich junge Menschen für andere junge Menschen engagieren, denen es nicht so gut geht." Nach...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 04.01.19
Kultur

Kinder gehen zwischen 3. bis 6. Januar 2019 durch die Straßen
Sternsingeraktion 2019

In allen Ortsteilen der Pfarrei St. Nikolaus gehen zwischen dem 3.  bis  6. Januar 2019 die Sternsinger durch die Straßen. Die Termine sind wie folgt:  (Feldmark: 3. Januar | Hanseviertel und Lackhausen: 4. Januar | Blumenkamp: 5. Januar | Bislich: 3. - 4. Januar | Fusternberg: 5. Januar | Schepersfeld: 5. Januar | Obrighoven / Drevenack: 5. Januar | Innenstadt: 3. – 5. Januar | Flüren: 6. Januar | Bergerfurth: 3. Januar). Insgesamt werden circa 200 Kinder als Heilige drei Könige für...

  • Wesel
  • 28.12.18
  •  2
Kultur
22 verkleidete Kinder und neun Erwachsene gingen singend von Tür zu Tür.

Kleine Helfer - große Tat

Sternsinger Aktion in Herz-Jesu - 1.789,02 Euro zusammengekommen „Öffnet das Haus und öffnet das Tor. Die Sternsinger stehen als Boten davor.“ Fünf Gruppen zogen, unterstützt von 22 Kindern und neun Erwachsenen, durch das winterliche Bommern und besuchten über 90 Haushalte. Bislang ist bereits die stolze Summe von 1.789,02 Euro gespendet worden. Eine Kollekte wird ebenfalls noch der diesjährigen Sternsinger-Aktion zugute kommen. Außerdem wurden die Sternsinger mit so viel Süßigkeiten...

  • Witten
  • 09.01.18
Überregionales
6 Bilder

" Klein aber Fein"

Herne: Ganz groß kam die Pfarrgemeinde St. Pius in Herne mit ihren 24 Sternsingern heraus. Die kleine Gemeinde sammelte in Pöppinghausen sowie in Pantringshof sage und schreibe 5.200,-€ für die armen der Ärmsten, den Kindern in Indien. Eine unvorstellbare Summe die in diesem Jahr in der Gemeinde zusammen kam. Dafür gebürt den 24 Kindern mit ihren 13 Erwachsenen ein ganz großer Dank.  

  • Herne
  • 07.01.18
  •  1
  •  1
Überregionales

Sternsinger zu Besuch im Rathaus Kamp-Lintfort

Barbara Drese, stellvertretende Bürgermeisterin, begrüßte die diesjährigen Sternsinger und dankte ihnen für ihren wertvollen Beitrag. Bereits im Rathaus sammelten die Sänger fleißig Spenden wie immer für mehrere Projekte. 

  • Neukirchen-Vluyn
  • 05.01.18
  •  1
  •  2
Überregionales
Die Sternsinger von Heilig Geist aus dem vergangenen Jahr.

Segen bringen, Segen sein - Gemeinsam gegen Kinderarbeit in Indien und weltweit

Von jetzt an und noch bis zum 7. Januar sind wieder die Sternsinger unterwegs. Neben Familien besuchen die Sternsinger auch Altenheime, Kindertagestätten, Krankenhäuser und andere soziale Einrichtungen. Die diesjährige Sternsingeraktion thematisiert Kinderarbeit am Beispiel Indien. Dort sind Kinder, häufig Mädchen, gezwungen durch ihre Arbeit zum Familienunterhalt beizutragen. Sie haben dadurch keine Möglichkeit eine Schule zu besuchen und so durch Bildung dem Teufelskreis der Armut zu...

  • Hagen
  • 03.01.18
LK-Gemeinschaft
Eine Sternsinger-Gruppe der Rentforter Gemeinde St. Josef wird die Diözese Essen beim alljährlichen Sternsinger-Empfang von Bundeskanzlerin Merkel am 8. Januar in Berlin vertreten.

St. Josef-Sternsinger aus Rentfort reisen zur Bundeskanzlerin nach Berlin

Rentfort/Berlin. Die Vorfreude ist ihnen anzumerken: Gemeinsam mit anderen Jungen und Mädchen aus dem gesamten Bundesgebiet wird Anfang 2018 auch eine Delegation aus den Reihen der Sternsinger der Rentforter Gemeinde "St. Josef" den Segen ins Bundeskanzleramt in Berlin bringen. Die vier Jungen und Mädchen werden am Montag, 8. Januar, gemeinsam mit ihrer Begleiterin beim "Sternsinger-Empfang" von Bundeskanzlerin Angela Merkel das Bistum Essen vertreten. Ob es vielleicht sogar für ein...

  • Gladbeck
  • 25.12.17
Überregionales

Herne: Sternsinger sammeln 4.800 Euro für Kinder in Kenia

Die Sternsinger aus der Kirchengemeinde St. Pius in Herne waren wieder, wie in den zahlreichen zurückliegenden Jahren von Freitag bis Sonntag als Sterndeuter unterwegs. Hierbei sammelten sie in einer der kleineren Gemeinden, die stolze Summe von 4.800€ ein, um anderen Kindern in Kenia zu helfen. Wie so oft wurden die Sternsinger teilweise schon sehnsüchtig von den Gläubigen erwartet. Einige waren so verzückt und beeindruckt, dass sie sogar Tränen der Freude in den Augen hatten. Ein...

  • Herne
  • 09.01.17
  •  1
  •  2
Überregionales
Wer möchte 2017 Sternsinger sein? Vor allem in der Gemeinde St. Sixtus werden dringend Jungen und Mädchen für diese Aufgabe gesucht. Foto: Archiv

Gemeinden suchen noch Sternsinger

Haltern. Am 07. und 08. Januar 2017 soll in den drei Innenstadtgemeinden St. Sixtus, St. Laurentius und St. Marien die Sternsingeraktion stattfinden. Dafür werden für alle drei Gemeinden noch Sternsinger gesucht. Kaplan Torsten Stemmer zum Stadtspiegel: "Besonders dringend suchen wir noch für die Gemeinde St. Sixtus, wo sich bisher leider kein einziges Kind für die Aktion gemeldet hat. Wir laden daher auch alle älteren Kinder, Jugendlichen und Erwachsenen ein, an der Sternsingeraktion...

  • Haltern
  • 22.12.16
Überregionales

Sternsingeraktion in Bachum

Für die Sternsingeraktion 2017 werden noch Jungen und Mädchen ab dem 3. Schuljahr aber auch gerne Jugendliche gesucht. Die Sternsinger werden am Sonntag, 8. Januar, nach der Messe um 10.30 Uhr ausgesandt. Das Motto der Sternsingeraktion 2017 lautet: „Gemeinsam für Gottes Schöpfung in Kenia und weltweit.“ Nimm Dir Zeit für diese Aktion mit anderen Mädchen und Jungen, den Menschen an der Tür mit dem Segen und dem Lied eine Freude zu machen und für hilfsbedürftige Menschen Gutes zu tun. Kostüme...

  • Arnsberg
  • 15.12.16
Überregionales

Wer macht mit beim Sternsingen?

Sundern. „Segen bringen, Segen sein – Gemeinsam für Gottes Schöpfung“, unter diesem Motto steht die Sternsingeraktion 2017. Wer mithelfen möchte, dass es Kindern in Kenia und überall auf unserer Erde besser geht, ist herzlich willkommen, an der nächsten Sternsingeraktion teilzunehmen. Kinder ab 9 Jahren können sich als Sternsinger beteiligen. Der Aussendungsgottesdienst ist am Samstag, 8. Januar um 17 Uhr in der St. Hubertus-Kirche zu Stemel. Informationen und Anmeldungen sind bei Patric...

  • Arnsberg
  • 15.12.16
Überregionales
9 Bilder

Herne: Sternsinger von St. Pius" blieben auf dem Boden"

Die Sternsinger von St. Pius trotzten dem Sturm und blieben bei Windboen von 87 km/h auf dem Boden. „24 junge Sternsinger sammelten mit 17 Erwachsenen in Pöppinghausen und Pantringshof 4650,- für das diesjährige Projekt im Land Philippinen. Zum 18.ten Mal unter der Leitung von Gaby Breitfelder waren die Sternsinger unter erschwerten Bedingungen aufgrund des Unwetters am Samstag in der Gemeinde unterwegs.

  • Herne
  • 11.01.15
  •  3
Überregionales
Kimberly (v.l.), Carolin und Hannah von der St. Antonius-Gemeinde ziehen durch Ickern, um die Menschen zu segnen und Geld für den guten Zweck zu sammeln.
2 Bilder

Sternsinger helfen Kindern auf den Philippinen

Zu einer besseren Gesundheitsversorgung von Kindern auf den Philippinen möchte die bundesweite Aktion Dreikönigssingen in diesem Jahr beitragen. Auch Sternsinger aus der Ickerner St. Antonius-Gemeinde unterstützen die Aktion. Allerdings werden es immer weniger Kinder, die sich an der Dreikönigssingen-Aktion beteiligen. „Die Zahl ist im Norden der Stadt grundsätzlich etwas rückläufig“, sagt Gemeindereferentin Claudia von Kölln. Früher seien es fast 30 Jungen und Mädchen der St....

  • Castrop-Rauxel
  • 03.01.15
Überregionales
Die Sternsinger-Truppe ist in St. Meinolfus - hier im Januar 2014 - traditionell besonders groß.

Noch anmelden zur Sternsinger-Aktion in St. Meinolfus in Wambel

Auch in der katholischen Wambeler Kirchengemeinde St. Meinolfus werden Anfang Januar wieder die Sternsinger ausgeschickt, um für die von den Franziskanern betriebenen Schulen und Ausbildungsstätten der Partnergemeinden in Brasilien und Indien zu sammeln. Einkleidung und Liederprobe sind am Freitag, 9. Januar, um 15 Uhr im Pfarrheim St. Meinolfus, Rabenstr. 16, anberaumt. Tags darauf, am Samstag, 10. Januar, um 8.30 Uhr ist die Ankleidung. Im Anschluss, ab 9.30 Uhr, findet der...

  • Dortmund-Ost
  • 23.12.14
Kultur

Sternsinger Christi Himmelfahrt

2015 findet die Sternsingeraktion der Gemeinde Christi Himmelfahrt am Sonntag, 4. Januar, statt. Am Freitag davor findet im Gemeindesaal von 16 Uhr bis 17.30 Uhr ein Vortreffen statt, Anmeldungen findet man unter www.st-ludgerus.net, bei Wodantaler Landbäckerei, Schreibwaren Bläsing, Fischlaker Grundschule, in der Kirche oder im Jugendheim in Fischlaken. Wer spontan vorbei kommen möchte, ist natürlich herzlich dazu eingeladen. Die Kinder sammeln Geld für einen guten Zweck - in diesem Jahr...

  • Essen-Werden
  • 12.12.14
Kultur
2 Bilder

„Christus Mansionem Benedicat“ – Christus segne dieses Haus. Die Sternsinger.

­ Heute waren bei uns im Dorf die Sternsinger unterwegs. Mädchen und Jungen in Begleitung Erwachsener aus unserer Gemeinde, die als Könige durch die Häuser ziehen. Sie erinnern dabei an die Weisen aus dem Morgenland und wollen den Menschen für das neue Jahr den Frieden wünschen. Ich finde es wichtig und schön, sie zu empfangen. Es ist bedeutsam für unsere Jugend mal über den Tellerrand zu schauen, und sich für die, die benachteiligt sind zu engagieren. Dafür müssen wir Erwachsene...

  • Düsseldorf
  • 03.01.14
  •  8
  •  6
Überregionales
Wir gingen von Haus zu Haus
4 Bilder

Sternsinger

Bis 13.01. kehren alle Sternsinger von ihren Hausbesuchen in Langenfeld zurück zu den Kirchorten der Pfarrgemeinde St.Josef und Martin. Dieses Jahr war ich nach 6 Jahren endlich mal wieder mit einer Gruppe unterwegs. Ich hatte eine Gruppe von 4-5 jährigen Kindergartenkindern. Es war für alle, groß und klein, ein tolles Erlebnis mit viel Spaß und einem riesigen Erfolg. Wieviel Spaß es den Kindern gemacht hat, sieht man an der Frage eines Kindes: "Darf man in dem Alter auch noch gehen?". Er...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 14.01.13
Kultur

Sternsinger

Sternsinger von Tür zu Tür durch Herne-Baukau - eine zwar leider kleine, aber fröhliche, liebe Gruppe.

  • Herne
  • 05.01.13
Überregionales
Katholische und evangelische Sternsinger bei der Aktion in St. Michael in Gerlingsen.
2 Bilder

Sternsinger in der Wald- und Felsenmeerstadt unterwegs

"Seht den Stern..." - singend ziehen die Kinder an diesem Wochenende von Haus, um den Segen Gottes zu überbringen samt dem Zeichen „20*C+M+B+13“. Bei der Sternsingeraktion beispielsweise in St. Michael in Gerlingsen sind es an zwei Tagen jeweils fast 20 Kinder gewesen, die verkleidet und in Gruppen aufgeteilt losgezogen sind. Auch am morgigen Sonntag werden sie in den Straßen An der Egge und Kurze Egge sammeln, denn der Erlös geht nach Indien. Unterstützt wird dort das Kinderheim für geistig...

  • Hemer
  • 05.01.13
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.