Sternsingeraktion 2014

Beiträge zum Thema Sternsingeraktion 2014

Ratgeber
Winfried Langendonk, Pfarrer von St. Peter und Paul, Hattingen

Besinnliches von Winfried Langendonk: "Segen spenden, Segen sein"

„Wir kommen daher aus dem Morgenland, wir kommen geführt von Gotteshand, wir wünschen euch ein gesegnetes Jahr: Caspar, Melchior und Balthasar.“ Wer kennt dieses Lied nicht aus Kindertagen. In den vergangenen Tagen waren wieder Tausende Kinder (330.000 in ganz Deutschland) unterwegs, um dieses oder ein anderes Lied oder einen Segensspruch den Menschen als Neujahrsgruß zu bringen. Oft trafen sie auf offene Herzen und offene Hände. Manchmal wurde Ihnen auch die Tür vor der Nase zugeschlagen....

  • Hattingen
  • 09.01.15
Überregionales
Unser Bild zeigt einen Teil der Sternsinger nach der Messe vor der Kirche am Marktplatz in Blankenstein.
Foto: privat

Sternsinger in den Gemeinden unterwegs

Am vergangenen Wochenende brachten in Blankenstein die Sternsinger von St. Johannes-Baptist den Segen zu den Familien des Ortes. Es waren mehr als 20 Kinder im Alter von 5 bis 13 Jahren in je drei Gruppen am Samstag und Sonntag in der Gemeinde unterwegs, um das Sternsingerlied zu singen und den Segen zu den Menschen zu bringen. Am Sonntag wurde das Hochamt in der Katholischen Kirche St. Johannes-Baptist als Sternsinger-Messe gestaltet und anschließend der Gottesdienst der evangelischen...

  • Hattingen
  • 06.01.15
  •  2
Vereine + Ehrenamt
7 Bilder

Der Shantychor Lendringsen spendet für soziale Zwecke

15.Januar 2014 Lendringsen/ Der Shantychor Lendringsen überreichte Heute Abend zwei Checks. Über einen Betrag von 500€ an Petra Homberg für soziale Zwecke in Lendringsen bestimmt und 500€ an die Messdiener Hüingsen für die Aktion Sternsinger 2014. Das Geld wurde beim Dreikönigssingen in der St.Josefs Kirche gesammelt. Wieder mal eine gute Sache vom Shantychor. Hier Infos zum Shantychor Lendringsen 15 Jahre Shantychor Lendringsen

  • Menden (Sauerland)
  • 15.01.14
  •  1
Überregionales
Der Kommentar im Lüner Anzeiger und dem Lokalkompass Lünen.

Kommentar: Herz für die Sternsinger

Viele Könige und eine Mission: Spenden sammeln für Hilfsprojekte für Kinder auf der ganzen Welt. Die Sternsinger sind gute Tradition, nicht alle Menschen öffnen aber Tür, Herz und Geldbeutel. Ein Kommentar von Daniel Magalski: Sternsinger wollen Segen bringen und Gutes tun, doch die kleinen Könige haben keine leichte Aufgabe. Dass der königliche Besuch in einigen Fällen in Lünen und Selm mit fadenscheinigen Argumenten an der Haustür abgewiesen wird, ist traurig. Und im Internet werden...

  • Lünen
  • 07.01.14
Überregionales
Wie immer durften sich die Sternsinger aus der Liebfrauengemeinde beim gemeinsamen Essen im Caritas-Seniorenzentrum Arnsberg stärken, bevor es wieder weiter ging. Fotos: Albrecht
6 Bilder

Sternsinger aus Arnsberg sammeln für Brasilien

Arnsberg. Die Sternsingeraktion in Arnsberg brachte in diesem Jahr wieder viele Kinder auf die Straße. Motiviert zogen Kaspar, Melchior und Balthasar durch die Straße um für Kinder in der ganzen Welt zu sammeln. Hier ein paar Eindrücke.

  • Arnsberg
  • 07.01.14
  •  1
Überregionales
Markus Wilmes, Marcus Schumacher, Michael Peters und Ehefrau Meike Peters (für die schwangere Daniela Prange) beglückten beim Hüstener Neujahrsempfang mit eigenem Lied. Foto. Albrecht

Hüstener Sternsinger kommen mit einem eigenen Lied

Hüsten. Was wäre der Neujahrsempfang des Heimatkreises in Hüsten ohne die lieb gewonnene Tradition? Natürlich stand in diesem Jahr auch wieder der Besuch der Sternsinger auf dem Plan. Markus Wilmes, Marcus Schumacher, Michael Peters und eigentlich Daniela Prange sind seit vielen Jahren zum Tag der Heiligen Drei Könige in Hüsten unterwegs. Den Neujahresempfang in Hüsten lassen sie natürlich nicht aus. „Seit zwölf Jahren setzen wir diese Tradition in Hüsten fort“, erzählt Markus Wilmes. Und in...

  • Arnsberg
  • 07.01.14
  •  1
Kultur
Angelika von Kölln (r.), Gemeindereferentin im Pastoralen Raum Dortmund-Ost, segnete jetzt bei der Aussendungsfeier in der Brackeler Pfarrkirche die Sternsinger der beiden Gemeinden in Brackel und Neuasseln.
4 Bilder

Brackeler und Neuasselner Sternsinger unterwegs

Angelika von Kölln, Gemeindereferentin im Pastoralen Raum Dortmund-Ost, segnete jetzt bei der Aussendungsfeier in der Brackeler Pfarrkirche die Sternsinger der Schwestergemeinden St. Clemens und St. Nikolaus von Flüe (siehe 1. Foto), bevor die „kleinen Könige“ dann bis zum Dreikönigstag an den Haustüren in Brackel und Neuasseln für die gute Sache sammelten, segneten und sangen. Noch teilweise bis einschließlich zum nächsten Wochenende sind „Caspar, Melchior und Balthasar“ in den Vororten im...

  • Dortmund-Ost
  • 06.01.14
Überregionales
Foto: privat

Viele kleine Könige unterwegs

Unter dem Motto „Segen bringen-Segen sein“ brachten Sternsinger aus Loikum und Wertherbruch Gottes Segen in die Häuser. Nach der Aussendung der Sternsinger in der Loikumer Kirche ging es vormittags nach Wertherbruch. Erst am Nachmittag zogen die kleinen Könige durch Loikum. „Es hat Spaß gemacht“, freuten sich Lina Ebbers (8) und Laura Ingenhorst (8), die zum ersten Mal dabei waren. Stolz war Jan-Peter Schlebes, der den Stern trage durfte. Jüngster Sternsinger in diesem Jahr war Jakob...

  • Wesel
  • 06.01.14
Überregionales

Herne: Sternsinger unterwegs

C+M+B 2014. Es bedeutet nicht die Vornamen der Hl. drei Könige, Caspar, Melchior und Balthasar. Sondern es heißt richtig: Christus mansionem benedicat (Christus segne dieses Haus). Gemäß dem diesjährigen Motto Segen bringen+ Segen sein. Auch in unserer Stadt Herne waren die Kinder und Jugendlichen wieder zwei Tage von morgens früh bis abends spät in den Kirchengemeinden unterwegs. Und zu allem Leidwesen der vielen Treppen hinauf und hinab mussten die Sternsinger auch noch in diesem Jahr die...

  • Herne
  • 05.01.14
  •  1
  •  3
Kultur
5.1.2014
7 Bilder

sie waren da .. die Sternsinger !

Sternsinger Lied Wir kommen daher aus dem Morgenland Wir kommen geführt von Gottes Hand. Wir wünschen euch ein fröhliches Jahr – Caspar, Melchior und Balthasar! Sternträger: Seht, ihr Leute, den hellen Stern! Er bringt uns Kunde von Gott, dem Herrn! Caspar: Wir sahen ihn aufgehen im Morgenland und folgten sogleich, durch sein Licht gebannt! Melchior: Zu Bethlehem in der Krippe im Stall fanden wir Jesus, das Heil für uns all! Balthasar: Mit Freude wir seinen Segen...

  • Fröndenberg/Ruhr
  • 05.01.14
  •  15
  •  7
Überregionales
2 Bilder

Sternsinger ziehen durch Schwelm

Am kommenden Montag wird das Fest „Heilige Drei Könige“ gefeiert. Damit die Sternsinger ihre Tour mit den vielen Stationen auch schaffen, sind sie bereits seit heute in der Stadt unterwegs. Mit einem Aussendungsgottesdienst in der Marienkirche, bei dem Sterne, Kreide, Zeichen 20*C+M+B14 und natürlich die teilnehmende Kinder gesegnet wurden, begann die Reise der Sternsinger. Am heutigen Freitag besuchten die Sternsinger Geschäfte in der Schwelmer Innenstadt. Samstag stehen die Schwelmer...

  • Schwelm
  • 03.01.14
Überregionales

Sternsinger in Gevelsberg unterwegs

Das Fest „Heilige Drei Könige“ wird am kommenden Montag gefeiert. Damit die Sternsinger die Tour auch schaffen, sind sie bereits seit Donnerstag in der Stadt unterwegs. Vom Gemeindehaus an der Liebefrauenkirche begannen die Sternsinger ihre Reise in der Gemeinde St. Engelbert. Mit dem Kreidezeichen 20*C+M+B+14 bringen die Sternsinger in den Gewändern der Heiligen Drei Könige des Segen „Christus segne diese Haus“ zu den Menschen in Gevelsberg und sammeln für Not leidende Kinder in aller Welt. ...

  • Gevelsberg
  • 03.01.14
Überregionales
7 Bilder

Sternsinger segnen das Rathaus

„Segen bringen, Segen sein“ – unter diesem Motto ziehen rund um den Dreikönigstag 6. Januar wieder Tausende Jungen und Mädchen in fantasievollen Gewändern durch die Straßen des Ruhrbistums, um als Sternsinger die Welt ein Stück besser zu machen. Am Montag besuchten sie auch das Oberhausener Rathaus, siehe die Fotos von Peter Hadasch. Vor allem das Leid von Flüchtlingskindern in aller Welt steht thematisch im Fokus, wenn die Kinder von Haus zu Haus ziehen, in Liedern und Texten von...

  • Oberhausen
  • 03.01.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.