Sternwarte

Beiträge zum Thema Sternwarte

Kultur
Als wolle der Güldner G40 das Radom wegschieben! Ist aber ganz anders: Am kommenden Wochenende ist die Sternwarte das Ziel einer Sternfahrt von Treckern und Oldtimern. Versprochen: Es gibt viel zu sehen, wenn rollendes Kulturgut auf Denkmal trifft.
2 Bilder

Sternfahrt zur Sternwarte

Eine Sternfahrt rollenden Kulturgutes zum Bochumer Weltraumfenster Radom. Diese reizvolle Mischung lockt jetzt zur Sternwarte. Oldie-Trecker und Oldtimer besuchen am kommenden Wochenende, 2. und 3. Mai, die 20-Meter-Parabolantenne der Sternwarte Bochum. Treffpunkt für historisches Blech ist das Radom, Blankensteiner Straße 200a. Der Eintritt ist frei – auch ins Radom. Das Radom (englisch „Radome“, ein Kofferwort aus „Radar“ und „Dome“) – eine geschlossene Schutzhülle, die Antennen vor...

  • Bochum
  • 29.04.15
  • 1
  • 2
Natur + Garten

In der Sternwarte und an der Luft - besondere Himmelfahrtsgottesdienste locken Donnerstag ins Freie

Bochum - Am Feiertag „Christi Himmelfahrt“ zieht es die Christen zu besonderen Gottesdienstorten und an die frische Luft: Knapp 200 Besucher werden am Donnerstag, 9. Mai, um 18 Uhr zum elften Gottesdienst der evangelischen Gemeinde Linden im Radom der Sternwarte in Sundern erwartet. Im Botanischen Garten Am Vormittag gibt es um 11 Uhr am Bismarckturm im Stadtpark einen Open-Air-Gottesdienst der Innenstadt-Gemeinden, die ev. Gemeinde Querenburg lädt zur gleichen Zeit an die Infopavillons...

  • Bochum
  • 07.05.13
Ratgeber
Im Radom gibt es am Freitag einen Sondervortrag zum 55. Jahrestag von Sputnik.

Sondervortrag: Der Sputnik und sein Echo – 55 Jahre erster künstlicher Erdsatellit

Am 4. Oktober 1957 erhob sich mit dem sowjetischen Sputnik der erste künstliche Erdsatellit ins Weltall. Vor dem Hintergrund des begonnenen Kalten Krieges wurde der Start des „roten Mondes“ nicht nur mit Begeisterung quittiert: Im Westen, besonders in den Vereinigten Staaten, löste der Sputnik einen Schock aus, der bekanntlich in den Wettlauf der beiden Supermächte um den Weltraum mündete. Wissenschaftler und Amateure in Ost und West suchten Kontakt zu dem künstlichen Mond. Während es z.B....

  • Bochum
  • 02.10.12
Ratgeber
Dem Himmel nahe sind die Besucher des Gottesdienstes an Himmelfahrt im Radom.

Himmelfahrt im Radom - seit zehn Jahren mit Gottesdienst

Bereits seit zehn Jahren ist das Radom in Sundern der Schauplatz für den Himmeelfahrtsgottesdienst der evangelischen Kirchengemeinde Linden. Auch am 17. Mai wird diese Tradition wieder gepflegt. „Die Krone der Schöpfung- oder, wer regiert die Welt?” lautet das Motto für diesen Gottesdienst. Es wird eine Videopräsentation des Instituts für Umwelt und Zukunftsforschung Thema geben. Die Predigt hält Pfarrer Rolf Schuld . Der Jugendchor „ Tongabe“ und der Posaunenchor der Kirchengemeinde...

  • Bochum
  • 11.05.12
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.