Stichverletzungen

Beiträge zum Thema Stichverletzungen

Ratgeber
Was ist zu tun, wenn der Hund plötzlich krank wird oder einen Unfall hat? Der Kurs zeigt es.

In Notfallsituationen richtig reagieren
Johanniter bieten "Erste-Hilfe-Kurs am Hund" an

Einen Kurs "Erste Hilfe am Hund" bietet die Johanniter-Unfall-Hilfe am 16. November von 9 bis 13 Uhr in ihren Räumen an der Viktoriastraße 3 in Lünen an.  Die Teilnehmer sollen lernen, in einer Notsituation Sofort-Maßnahmen zu treffen, um den Vierbeiner im Falle eines Falles kompetent zu helfen und die Zeitspanne bis zur Übernahme durch den Tierarzt zu überbrücken. In dem Kurs wird genau geschaut, was es für Unterschiede bei den Vitalwerten von Mensch und Hund gibt und wo die Organe beim...

  • Lünen
  • 24.09.19
Blaulicht

Blaulicht
Versuchte Tötung - Zeugen gesucht

Nach den bisherigen Ermittlungen der Polizei war es in der Nacht von Freitag auf Samstag, 23. Februar, gegen 1:30 Uhr, im Bereich Grabbeplatz/ Neustraße, zu einer körperlichen Auseinandersetzung in einer größeren Personengruppe (mindestens zehn Personen) gekommen. Im Anschluss flüchteten die Beteiligten unerkannt. Ein 31-Jähriger blieb schwer verletzt am Boden liegend zurück. Er wurde in ein Krankenhaus transportiert und notoperiert. Sein Zustand ist stabil. Nach Feststellungen der...

  • Düsseldorf
  • 25.02.19
Überregionales

Mann mit Stichverletzungen ins Krankenhaus: Sperrungen rund um Tenderingssee in Hünxe - Umstände unklar

Ein Mann ist am Freitagmorgen, 12. Oktober, gegen 8.45 Uhr mit Stichverletzungen im Oberkörper mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gekommen. Es besteht keine Lebensgefahr. Der 36-Jährige soll zuvor mit seinem Wagen auf dem Tenderingsweg unterwegs gewesen sei. An der Einmündung zum Schwarzen Weg fanden ihn die alarmierten Rettungskräfte verletzt in seinem Auto. Wie es zu den Verletzungen gekommen ist, ist derzeit unklar. Die Polizei Duisburg hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht...

  • Hünxe-Drevenack
  • 12.10.18
Überregionales

Mordkommission: Versuchtes Tötungsdelikt - zwei Verletzte- mutmaßlicher Täter in Untersuchungshaft

Nachdem zwei Männer gestern Nacht (28. Juli) bei einer Auseinandersetzung auf dem Kopstadtplatz in Essen  lebensgefährliche Verletzungen erlitten, befindet sich der mutmaßliche Täter (33) in Untersuchungshaft. Gegen 2:40 Uhr wurde der Leitstelle eine Schlägerei zwischen mehreren Personen in einer Bar auf dem Kopstadtplatz mitgeteilt. Wenige Minuten später trafen die ersten Streifen am Einsatzort auf zwei schwer verletzte Männer (42/48). Beide wiesen erhebliche Verletzungen auf und mussten nach...

  • Marl
  • 29.07.18
Überregionales
Gemeinsame Presseerklärung der Staatsanwaltschaft Hagen und der Kreispolizeibehörde des Ennepe-Ruhr-Kreises nach einem versuchten Tötungsdelikt in Breckerfeld

Versuchtes Tötungsdelikt in Breckerfeld - Streit am Asylbewerberheim eskalierte

Gemeinsame Presseerklärung der Staatsanwaltschaft Hagen und der Kreispolizeibehörde des Ennepe-Ruhr-Kreises Am Donnerstag, gegen 11 Uhr, kam es an einem Asylbewerberheim in der Windmühlenstraße Breckerfeld zu einer Auseinandersetzung zwischen einem 23-jährigen und einem 27-jährigen Mann aus Afghanistan. Warum es zu diesem Streit kam, ist zurzeit nicht bekannt. Der Streit fand in der Küche der Unterkunft statt, wo der 23-Jährige im Verlauf der Auseinandersetzung ein in der Nähe...

  • Hagen
  • 22.06.18
Überregionales

Junger Mann saß mit Stichverletzung in Haltestelle

Holsterhausen. In der Nacht auf Sonntag, 16. Juli, ist im Bereich Borkener Straße/An der Molkerei ein 20-jähriger Dorstener mit einem Messer schwer verletzt worden. Er war mit Freunden unterwegs und geriet mit einem Bekannten in Streit, mit dem er kurz "um die Ecke" verschwand. Wenig später, gegen 3.45 Uhr, kam der 20-Jährige blutend wieder. Die Polizei konnte in der Nähe des Tatorts einen Verdächtigen festnehmen. Der 21-jährige Dorstener hatte noch ein Messer in der Hand. Außerdem war er...

  • Dorsten
  • 19.07.17
Überregionales
Zu einer Messerstecherei in Brauck gerufen wurde am Karnevalssonntag die Gladbecker Polizei. Der vermeintliche Täter konnte kurze Zeit später festgenommen werden und sitzt jetzt in Haft.

Gladbeck: Nach Messerstecherei sitzt 19jähriger in Haft

Brauck. Ein blutiges Ende fand am Sonntag, 7. Februar, eine Messerstecherei im Gladbecker Süden. Zu der Tat kam es nach Angaben der Polizei gegen 16.15 Uhr auf der Horster Straße in Nähe der Einmündung Heringstraße. Dort kam es zunächst zu einer köperlichen Auseinandersetzung zwischen einem 19jährigen sowie einem 30jährigen Gladbecker und einem 36jährigen Gelsenkirchener. Im Verlaufe der Streitigkeiten, die nach Polizeiangaben im Umfeld des Rosenhügeler Karnevalsumzuges anzusiedeln sind, zog...

  • Gladbeck
  • 08.02.16
Überregionales

Update: Frau tot - Kinder beim Jugendamt

Am heutigen Mittwochmorgen wurde die Polizei um 6.37 Uhr zu einem Einsatz in die Nierenberger Straße in Emmerich gerufen. Nach ersten Erkenntnissen wurden dort zwei schwer verletzte Personen vorgefunden, von der eine verstarb. Nach Aussagen der Pressestelle der Kreispolizeibehörde ermittelt zurzeit die Mordkommission. Nachtrag: Vor Ort trafen die Beamten in einer Wohnung auf eine 26-jährige, durch Stichverletzungen schwerverletzte Frau und ihre 45-jährige Mutter, die ebenfalls...

  • Emmerich am Rhein
  • 19.11.14
Überregionales

Höntrop: 62-Jährige sticht mit Messer auf Ehemann ein - Mordkommission ermittelt

Zu einem blutigen Streit kam es Dienstagnacht (18. Februar gegen 23.45 Uhr) zwischen einem Ehepaar in der gemeinsamen Wohnung am Ginsterweg in Höntrop. Hierbei fügte die 62-jährige Frau ihrem ein Jahr älteren Mann, mindestens zwei Stichverletzungen mit einem Messer zu. Beide Personen waren stark alkoholisiert. Der Verletzte wurde in ein örtliches Krankenhaus gebracht. Lebensgefahr besteht nach Angaben der behandelnden Ärzte aktuell nicht. Eine Mordkommission wurde eingesetzt. Die...

  • Wattenscheid
  • 19.02.14
Überregionales

Musst es eben leiden

Vor etwa einer halben Stunde bin ich beim Betreten unseres Gartenhauses von Killerbienen angegriffen und an Arme und Hände gestochen worden. Das tut verdammt weh! Jetzt stellt sich mir die Frage: Imkerausrüstung ja oder nein? Jedenfalls werde ich in den nächsten Wochen unser Gartenhaus ohne entsprechende Ausrüstung nicht mehr betreten.

  • Essen-Süd
  • 15.06.13
  •  11
Überregionales
Der "Schlitzer" hat es scheinbar auf Ponys abgesehen.

„Pferdeschlitzer“ hat erneut zugeschlagen

Schon wieder wurde ein Tier gequält: Gestern wurde in Moers-Kapellen ein Shetlandpony mit schweren Stichverletzungen am Hals aufgefunden. Hat der "Pferdeschlitzer"schon wieder zugeschlagen? Am gestrigen Donnerstag, 13. Juni, wurde die Polizei um 20.15 Uhr zu einer Koppel im Bereich der Bahnhofstraße/Luiter Straße in Moers-Kapellen gerufen. Dort wurde das Shetlandpony mit schweren Verletzungen im Halsbereich gefunden. Eine erste Zeugenbefragung lässt auf einen Tatzeitraum zwischen 18 und 19...

  • Moers
  • 14.06.13
Überregionales

Mordkomission ermittelt an der Hafenstraße

Mit schweren Stichverletzungen kam am späten Donnerstagabend (4. April), 23.40 Uhr, ein Mann in der Aufnahme des Geriatrie- Zentrums an der Haus- Berge-Straße in Essen-Bergeborbeck an. Das Personal veranlasste die sofortige Verlegung in ein Klinikum, wo der der lebensgefährlich verletzte 22- jährige Lette seitdem intensivmedizinisch versorgt wird. Kurze Zeit später nahmen Polizeibeamte einen verdächtigen Mann fest, der vermutlich zuvor den Verletzten mit Hilfe eines weiteren Mann zum...

  • Essen-Nord
  • 05.04.13
Ratgeber

Mutter und Kind starben nach Stichverletzungen

Die Besatzung eines Streifenwagens, die Samstagabend (11.August) einer Vermisstenmeldung nachging, machte in Rüttenscheid eine furchtbare Entdeckung. Gegen 22.30 Uhr traf die Streife in der verschlossenen Erdgeschosswohnung an der Emmastraße die 41- jährige Vermisste und ihre siebenjährige Tochter leblos auf. Mutter und Kind lagen mit massiven Verletzungen im Kinderbett des Mädchens. Ein sofort alarmierter Notarzt konnte nur noch den Tod feststellen. Gemeinsam mit der Essener...

  • Essen-Süd
  • 12.08.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.