Stickstoff

Beiträge zum Thema Stickstoff

Blaulicht
Durch die Feuerwehr wurden umfangreiche Messungen vorgenommen. Die Sauerstoffkonzentration war jederzeit im Normalbereich.

Eine Person verletzt
Stickstoffaustritt in Kaffeerösterei

In einer Kaffeerösterei an der Höschstraße war es am Sonntagabend  (27. Oktober) vermutlich kurzzeitig zu einem Produktaustritt von Stickstoff gekommen. Die Gassensoren für eine Sauerstoffunterkonzentration hatten bestimmungsgemäß ausgelöst. Bei Eintreffen der Feuerwehr befanden sich die Mitarbeiter der Nachtschicht bereits am vorgeschriebenen Sammelplatz. Eine Person musste wegen gesundheitlichen Problemen vorsorglich einem Krankenhaus zugeführt werden. Durch die Feuerwehr wurden...

  • Dorsten
  • 28.10.19
Blaulicht
Mit Atemschutz-Anzügen bekleidet behoben die Xantener Feuerwehrleute die prekäre Situation im Gewerbegebiet.

Durch defektes Stickstoff entweicht Stickstoff im Xantener Gewerbegebiet
Passanten erschweren Feuerwehr-Einsatz

Xanten. Ein defektes Ventil war dafür verantwortlich dass es am Sonntagnachmittag, 25. August, zu einem Zwischenfall in einem Betrieb an der Boxtelstraße in Xanten-Mitte kam. Wie die Feuerwehr mitteilt, konnte durch den Defekt eine unbekannte Menge Stickstoff aus dem Tank, welcher unmittelbar am Betriebsgebäude stand, austreten. Der Produktaustritt konnte bereits von Weitem durch ein lautes Zischen vernommen werden. Die Feuerwehr sperrte den betroffenen Bereich, zwischen Sonsbecker Straße...

  • Xanten
  • 26.08.19
Politik
Der Vorsitzende Dr. Norbert Marißen erläutert das eingesetzte Messgerät. ^Foto: privat

B224: Gladbecker Bürgerforum will Feinstaubbelastung prüfen

Sind die Feinstaubbelastungen in Gladbeck zu hoch? Das Bürgerforum geht der Frage nun mit eigenen Messstationen entlang der B224 nach. Zur Zeit findet im Gladbecker Stadtgebiet nur an der Gothestraße eine amtliche Messung der Feinstäube (PM10 und PM2,5) der B224 statt. Das Bürgerforum hat die Werte für das Jahr 2016 ausgewertet und gesundheitgefährdende Belastungen festgestellt. "Nach den Grenzwerten der WHO (Weltgesundheitsorgansiation) ist die Staubbelastung an jedem zweiten Tag zu hoch....

  • Gladbeck
  • 27.06.17
  •  3
Überregionales
  15 Bilder

Brand in einem Hochsilo für Futtermittel machte aufwendige Löschmaßnahmen notwendig

Feldmark. Am Montag, 27. Juni wurde die Feuerwehr Dorsten zunächst gegen 7.15 Uhr nach Auslösen einer automatischen Brandmeldeanlage zur Carl-Benz-Straße in das Gewerbegebiet Ost alarmiert. Nach kurzer Erkundung konnte festgestellt werden, dass es in einem ca. 50 Meter hohen Silo eines Betriebes für Futtermittel zu einem Entstehungsbrand gekommen war. Eine Rauchentwicklung aus dem oberen Bereich des Silos konnte ebenfalls vernommen werden. In dem betroffenen Bunker befindet sich ein Extrakt...

  • Dorsten
  • 29.06.16
Überregionales
  15 Bilder

Feuer in Dorstens höchstem Gebäude / Radioempfang brach zusammen

Am Montag (27.06.) wurde die Feuerwehr Dorsten zunächst gegen 07.15 Uhr nach Auslösen einer automatischen Brandmeldeanlage zur Carl-Benz-Straße in das Gewerbegebiet Ost alarmiert. Nach kurzer Erkundung konnte festgestellt werden, dass es in einem ca. 50 Meter hohen Silo eines Betriebes für Futtermittel zu einem Entstehungsbrand gekommen war. Eine Rauchentwicklung aus dem oberen Bereich des Silos konnte ebenfalls vernommen werden. In dem betroffenen Bunker befindet sich ein Extrakt aus...

  • Dorsten
  • 28.06.16
Ratgeber

Explosion im Chempark Krefeld-Uerdingen: Keine Gefahr für die Duisburger Bevölkerung

Wie die Stadt Duisburg offiziell mitteilt, kam es aus bisher unbekannter Ursache im Chempark Krefeld-Uerdingen heute gegen 14 Uhr zu einer Explosion. Die Werkfeuerwehr und die Berufsfeuerwehr sind im Einsatz, darunter auch Kolleginnen und Kollegen der Feuerwehr in Duisburg. Laut Angaben der Kommune traten bei dem Ereignis kurzzeitig Titandioxid und Stickstoff aus. Titandioxid ist ein weißes Farbpigment, das unter anderem in Zahnpasta enthalten ist. Der Luftmesswagen ist im Einsatz, es...

  • Duisburg
  • 05.08.15
  •  1
Natur + Garten
  3 Bilder

Drastische Reduzierung der Stickstoffeinträge in den Boden ist notwendig

Der NABU- Naturschutzbund Deutschland e.V. hat die Bundesregierung aufgefordert, die alarmierend hohen Stickstoffemissionen aus Verkehr und Landwirtschaft durch ein verbindliches Aktionsprogramm drastisch zu reduzieren. „Das heute vom Sachverständigenrat für Umweltfragen vorgelegte Sondergutachten zum Thema Stickstoff belegt eindrücklich, dass die verheerenden Auswirkungen von Stickstoffeinträgen auf Klima, Biodiversität oder Grundwasser lange Zeit unterschätzt wurden“, sagte NABU-Präsident...

  • Marl
  • 14.01.15
Natur + Garten
Traktor beim Düngen
  2 Bilder

Düngeverordnung schützt Oberflächen-, Grund- und Trinkwasser nicht

Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) hat die Bundesregierung und die Länder aufgefordert, die Novellierung der Düngeverordnung nicht auf die lange Bank zu schieben. Das Ausbringen von zu viel Stickstoff und Phosphor in Regionen mit einem hohen Anteil industrieller Agrarwirtschaft verschlechtere zusehends die Qualität des Grundwassers. So weise im Bundesdurchschnitt mehr als die Hälfte der Grundwassermessstellen inzwischen zu hohe Nitrat-Werte auf. Weil Grundwasser die...

  • Marl
  • 19.11.14
Überregionales

Zwölf verletzte Kinder bei Unfall mit Schulbus

Heute (6. November) um 07:18 h stieß ein Schulbus auf der Marler Straße gegen den Lkw eines 52-jährigen Dortmunders, der aus einer Nebenfahrbahn auf die Marler Straße (B225) einbog. In dem Bus des 27-jährigen Fahrers aus Dorsten wurden insgesamt zwölf Schüler im überwiegenden Alter zwischen 12 und 14 Jahren leicht verletzt. Sie waren auf dem Weg zu ihrer Schule in Dorsten. Zwei Kinder wurden ins Krankenhaus gebracht und nach ambulanter Behandlung wieder entlassen. Der Lkw hatte in...

  • Dorsten
  • 06.11.13
Politik
Pkw und Lkw rauschen auf der B1 vorbei. Die Grünen und die Anwohner-Initiative fordern ein Durchfahrverbot für Laster.

B1: Klage gegen Lärm und Abgase

Mit einer Untätigkeitsklage will die Lärm- und Abgas-Schutzgemeinschaft der B1-Anwohner die Stadt dazu veranlassen, sich „endlich“ um eine Verminderung der hohen Belastungen mit Lärm und Abgasen an der vielbefahrenen Bundesstraße zu kümmern. Unterstützung dafür bekommt die B1-Initiative von den Grünen. Ingrid Reuter, Fraktionssprecherin von Bündnis 90/Die Grünen: „Für die B1 fordern wir seit Jahren ein ganztägiges Lkw-Fahrverbot für den Durchgangsverkehr. Ein erster Teilerfolg war die...

  • Dortmund-City
  • 31.05.13
Überregionales
  2 Bilder

Stickstoff-Austritt in Neheim ruft Feuerwehr auf den Plan

Neheim. Zu einem Gefahrgut-Einsatz rückte die Arnsberger Feuerwehr am Abend des 02. Januar um 17:37 Uhr aus. Ein Anlieger hatte im Neheimer Gewerbegebiet "Zu den Ohlwiesen" den Austritt von weißem Dampf aus einem Tank an einem Metall verarbeitenden Betrieb bemerkt. Die daraufhin alarmierte Feuerwehr rückte aufgrund der Meldung mit Kräften der Hauptwache und der ABC-Fachgruppe des Löschzugs Neheim zur Einsatzstelle aus. Bereits auf der Anfahrt rüsteten sich Einsatztrupps mit schwerem...

  • Arnsberg-Neheim
  • 02.01.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.