Stiftung Vivawest

Beiträge zum Thema Stiftung Vivawest

Vereine + Ehrenamt
Mit Antje Behnsen (Leiterin des neuen Zentrums 60+) freuten sich v.l.n.r.: Pfarrer Dirk Matuschek (Vorsitzender des Presbyteriums der Evangelischen Kirchengemeinde Altenessen-Karnap), Dieter Mergel (Stiftung Vivawest, Sozialbeauftragter der Vivawest Wohnen GmbH), Diakoniepfarrer Andreas Müller (Sprecher der AG Wohlfahrt, Vorsitzender des Diakoniewerks Essen), Peter Renzel (Beigeordneter der Stadt Essen für Soziales, Arbeit und Gesundheit), Gerd Maschun (Seniorenbeauftragter im Stadtbezirk V), Bezirksbürgermeister Hans-Wilhelm Zwiehoff und Alfred Steinhoff (Vorsitzender des Seniorenbeirats der Stadt Essen).
4 Bilder

Evangelische Kirche in Essen
Neues Zentrum 60+ in Altenessen soll in der ganzen Stadt Schule machen

Mit einem Einweihungsfest und einer Präsentation der geplanten Angebote hat die Evangelische Kirchengemeinde Altenessen-Karnap am Freitag, 10. Mai, ihr neues Zentrum 60+ im Paul-Humburg-Gemeindehaus an der Hövelstraße 71 eröffnet. Zu den Förderern zählt neben der Stiftung Vivawest mit einem jährlichen Zuschuss auch die Stadt Essen, die den Start der neuen Begegnungsstätte für ältere Menschen durch die Vergabe von Mitteln aus dem Seniorenförderplan möglich gemacht hat. Peter Renzel,...

  • Essen-Nord
  • 10.05.19
Überregionales
Von links nach rechts, bei der Unterzeichnung des Kooperationsvertrages: Pfarrer Dirk Matuschek (Vorsitzender des Presbyteriums der Evangelischen Kirchengemeinde Altenessen-Karnap), Ulrike Bauza (Kirchmeisterin der Evangelischen Kirchengemeinde Altenessen-Karnap), Karina Doll (Sozialarbeiterin bei Vivawest-Wohnen), Uwe Goemann (Geschäftsführer der Stiftung Vivawest). Pressefoto: Kirchenkreis Essen/Alexandra Roth
2 Bilder

Altenessen: Stiftung Vivawest fördert Quartierszentrum Palmbuschweg bis Ende 2018

Bereits seit neun Jahren fördert die Stiftung Vivawest das Quartierszentrum Palmbuschweg der Evangelischen Kirchengemeinde Altenessen-Karnap. Die erneute Unterstützung in Höhe von 40.000 Euro, die am Donnerstag (13. Juli) durch die Unterzeichnung eines entsprechenden Kooperationsvertrages formell besiegelt wurde, sichert zusammen mit weiteren Mitteln aus dem Seniorenförderplan der Stadt Essen die Arbeit des Quartierszentrums und seiner Leiterin Antje Behnsen bis Ende 2018. Wohnortnahe und...

  • Essen-Nord
  • 13.07.17
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.