Stimmenauszählung

Beiträge zum Thema Stimmenauszählung

Politik
Am 26. September wird der neue Bundestag gewählt. Die Stadt Neukirchen-Vluyn sucht noch Wahlhelfer, die für einen reibungslosen Ablauf sorgen.

Für die Bundestagswahl am 26. September
Wahlhelfer gesucht

Die Stadt Neukirchen-Vluyn sucht ehrenamtliche Wahlhelfer für die Durchführung der Bundestagswahl am 26. September. Die Wahllokale sind am Wahltag von 8 bis 18 Uhr geöffnet. Das Ehrenamt ausüben kann, wer am Wahltag mindestens 18 Jahre alt und für die Bundestagswahl wahlberechtigt ist. Besondere Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Zu den Aufgaben zählen die Prüfung der Wahlberechtigung, Ausgabe der Stimmzettel, Beaufsichtigung der Wahlkabinen und der Wahlurne, Sicherstellung des...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 18.05.21
Politik
Zum zweiten Mal innerhalb von nur zwei Wochen waren die Gladbecker am  27. September zum Gang zur Wahlurne aufgerufen. Ein Aufruf, dem aber nur gerade einmal rund 30 Prozent der Wahlberechtigten gefolgt sind.
5 Bilder

Stimmenauszählung der Stichwahlen "Bürgermeister Gladbeck" und "Landrat Recklinghausen" abgeschlossen
Die Entscheidungen sind gefallen: Bettina Weist (SPD) wird Gladbecks erste Bürgermeisterin / Michael Hübner (SPD) scheitert hauchdünn als Landrat-Kandidat

Die Entscheidungen sind gefallen, Überraschungen bei den Stichwahlen um das Bürgermeisteramt in Gladbeck und den Posten des Landrates in Recklinghausen gab es nicht. Zum zweiten Male innerhalb von nur zwei Wochen ging damit in Gladbeck der zweite Wahlsonntag zu Ende. Dieses Mal durften die Wahlberechtigten aber nur zwei Kreuze machen. Zur Entscheidung stand die Wahl des Gladbecker Bürgermeisters und des Recklinghäuser Landrates an. Bekanntlich hatte keiner der Kandidaten im ersten Wahlgang am...

  • Gladbeck
  • 27.09.20
  • 1
  • 1
Politik
Ab sofort wird unsere Redaktion an dieser Stelle aktuell über die Wahlergebnisse in Gladbeck berichten!

Michael Hübner ist mit seiner Landrat-Kandidatur vorerst gescheitert
+++UPDATE: Vorläufiges Wahlergebnis aus Gladbeck liegt vor: SPD verliert massiv, bleibt aber stärkste Partei im Stadtrat

Die Entscheidungen sind gefallen, die Gladbecker haben ihre Stimmen abgegeben: Die Kommunalwahlen/Integrationswahl 2020 ist abgeschlossen. In den Gladbecker Wahllokalen läuft die Auszählung der Stimmen. Auffällig war im Laufe des Tages, dass sich vor Wahllokalen immer wieder Schlangen wartender Wähler bildeten. Das dürfte der Corona-Pandemie mit ihren dazugehörigen Auflagen geschuldet gewesen sein. Denn die Wahlbeteiligung war laut einer ersten Mitteilung geringer als noch 2014. Ab sofort wird...

  • Gladbeck
  • 13.09.20
  • 3
Politik

U 18-Wahlen: Nur wenige Wahllokale in Gladbeck

Im Vorfeld der anstehenden Bundestagswahl sind auch alle Gladbecker Kinder und Jugendliche zur Teilnahme an der "U-18-Wahl - Auch DU hast eine Stimme" aufgerufen. Der Urnengang wird angeboten für alle unter 18-jährigen, die aufgrund ihres Alters noch nicht wahlberechtigt sind. Die Stimmabgabe ist per Briefwahl möglich und dazu wird es im gesamten insgesamt vier Wahllokale geben. Nur vier Wahllokale? Klingt irgendwie wenig. Hinzu kommt, dass es in Gladbeck-Ost gleich zwei Wahllokale geben wird....

  • Gladbeck
  • 02.09.17
  • 1
Politik
Manfred Bardtke - Pressesprecher Stadt Menden - stand Rede und Antwort.
31 Bilder

Stichwahl am 27. September 2015 in Menden

zwischen Volker Fleige und Martin Wächter Volker Fleige hat zwar mit 39,5 % bei der Bürgermeisterwahl die Nase vorn. Doch am Sonntag, 27.09.2015, es gibt eine Stichwahl. Schon sehr schnell stand fest: Es gibt eine Stichwahl! Es gab 22 Wahlbezirke und 6 Briefwahlbezirke. Es wird spannend - sehr spannend - in zwei Wochen! Hier ein paar Bilder - aufgenommen im Foyer des Rathauses Menden zwischen 18.00 und 19.30 Uhr.

  • Menden (Sauerland)
  • 13.09.15
  • 6
  • 4
Politik
2 Bilder

Bernd Romanski ist neuer Bürgermeister von Hamminkeln 52,66 Prozent!

Wenn Sie wissen möchten, wie die Bürgermeister-Wahl in Hamminkeln ausgeht, dann sollten Sie diesen Beitrag verfolgen. Wir aktualisieren ab 18.30 laufend die Hochrechnung des Kommunalen Rechenzentrums Niederrhein (KRZN). Roswitha Bannert-Schlabes für die CDU oder Bernd Romanski als SPD-FDP-USW-Kandidat - wer macht das Rennen um den Chefsessel im Rathaus? Update (18.55 Uhr) (24 von 24 ausgezählten Stimmbezirke) Roswitha Bannert-Schlabes: 47,34 Prozent Bernd Romanski: 52,66 Prozent Sie können...

  • Hamminkeln
  • 13.09.15
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.