Stimmung

Beiträge zum Thema Stimmung

LK-Gemeinschaft
Beim Sommerfest der städtischen Kita "Max und Moritz" in Monheim herrschte auch bei den Erwachsenen ausgelassene Stimmung anlässlich des 30. Geburtstages der Einrichtung.

Monheimer Kita "Max und Moritz" feiert
„30 Jahre Kinder aus einer Welt“

Beim Sommerfest der städtischen Einrichtung Kita "Max und Moritz" in Monheim wurde ausgiebig der 30. Geburtstag unter dem Motto "Kinder aus einer Welt“ gefeiert. Mit dem Sommerfest der städtischen Kita "Max und Moritz" blickten die Kinder, Eltern und Fachkräfte auf 30 Jahre zurück. Bei der Eröffnung im Jahr 1992 bot die Kita für 90 Kinder Betreuungsplätze an. Über die Jahre wurden die Plätzte stetig ausgebaut und das Gebäude um einen Neubau erweitert. Heute bietet die Kita in neun Gruppen 155...

  • Monheim am Rhein
  • 30.06.22
Kultur
2 Bilder

Neustart nach Corona
Kaiserschießen und Schützenfest Warm-Up in Westenfeld

Sundern-Westenfeld. Endlich wieder Schützenfest-Stimmung: Die Schützenbruderschaft St. Agatha und der Musikverein planen für Samstag, 30. April, den Neustart nach der Corona-Pause. Nachmittags geht es mit dem Kaiserschießen unter der Vogelstange los, abends folgt das Schützenfest Warm-Up in der Halle. Ein Kaiserschießen gab es zuletzt 2015 Das Kaiserschießen ist seit zwei Jahren überfällig: Eigentlich wollten die Westenfelder Schützen schon 2020 einen Nachfolger für Achim Kante finden, der 2015...

  • Sundern (Sauerland)
  • 20.04.22
Vereine + Ehrenamt
300 ukrainische Mütter und Kinder besuchten das Osterfeuer auf dem AWO-Ingenhammshof in Meiderich.

Familienfrühlingsfest am Landschaftspark
Kinderaugen leuchteten mit dem Osterfeuer auf dem AWO-Ingenhammshof um die Wette

Am Samstag, 16. April, fand das traditionelle Familienfrühlingsfest der AWO-Integration auf dem Lernbauernhof in Meiderich statt. Das Wetter zeigte sich von seiner schönsten Seite und lockte über 3.000 Besucher an. Ein buntes Unterhaltungsprogramm für die Kinder, ukrainische Backkünste und ein großes Osterfeuer sorgten für beste Stimmung. „Endlich konnte unser beliebtes Fest nach zweijähriger coronabedingter Pause wieder stattfinden“, freute sich Dirk Franke, Geschäftsführer der...

  • Duisburg
  • 19.04.22
  • 1
Ratgeber
7 Bilder

Die Grafen im Brauhaus
Brauhaus präsentiert: DIE GRAFEN

Die Grafen 29.3.2008 Brauhaus in der Hochstraße. Übervolles Haus, Anke und Otto sind zufrieden. Ich sehe treue Fans der GRAFEN, die eine Menge Spass haben. Albert, Ingrid, Ursula, Gabriele, Ralf, Wolfgang, Eugen, Ulrike, Reinhold, Bärbel. Schön war es, wieder einmal, ein Grafen Abend eben. (Die Bilder habe ich mit der kleinen Nikon gemacht)

  • Hagen
  • 17.02.22
  • 4
  • 2
Sportplatzreporter
Wirkungsstätte des Stadionsprechers Tim Trittig: Um den Traum der Crew zu realisieren, steht eine Spendendose am Sprecherhaus, die gerne gefüllt werden darf. Fotos: Trittig
2 Bilder

Düsseldorf: Stadion Crew Rath
Stimmen für die Kicker-Stimmung

Stadionsprecher beim Landeslisten Rather SV: Für Tim Trittig und seiner Crew ist ein Traum Wirklichkeit geworden. Bereits seit seinem 13. Lebensjahr heizt der Düsseldorfer bei Heimspielen seines Lieblingsvereins den Gästen mit Musik, Mannschaftsaufstellung und Toren ein. Der Lokalkurier führte mit dem 18-Jährigen ein Gespräch über Emotionen, Stimmung und Moderation am Spielfeldrand. Von Andrea Becker Rath. "Ecke für den RSV. Körber hebt sich ab und schießt den Ball Richtung Tor. Tooorrrr,...

  • Düsseldorf
  • 10.02.22
  • 1
LK-Gemeinschaft
7 Bilder

Am 20. November zum zweiten Mal im SCALA Kulturspielhaus, Wesel
"Coltplay - A Tribute To Coldplay N°2“ +++VERLEGT AUF DEN 26.02.2022+++

Große Stadiontourneen und weltweit über 80 Millionen verkaufte Tonträger – zwei Superlative der britischen Rock-Pop-Band Coldplay. Entsprechend groß ist die Anzahl vermeintlicher Kopien der britischen Musiker. Das „T“ macht den Unterschied – zumindest beim Namen. Die Band „Coltplay“ tritt mit dem Anspruch an, dem britischen Original ansonsten so nah wie möglich zu kommen. Der Ehrgeiz der 4-köpfigen Formation geht deutlich über das bloße Herunterspielen der eingängigen Coldplay-Melodien hinaus....

  • Wesel
  • 12.11.21
Sport
Orhan Ademi setzte nach seinem 1:0 in der 25. Minute zum Jubellauf an. Nach vielen Möglichkeiten netzte der Stürmer ein und sorgte für den ersten Glücksmoment des Tages.
2 Bilder

Die Zebras startet mit einem überzeugenden Heimsieg in die neue Drittliga-Spielzeit
Erfolgreicher Auftakt

Die Stimmung in der Schauinsland-Reisen-Arena war nach dem Schlusspfiff hervorragend. Der MSV Duisburg gewann souverän gegen den Aufsteiger TSV Havelse mit 3:0 vor 7.661 Zuschauern. Nach langer Abstinenz konnten die Fans wieder zusammen mit ihrer Mannschaft jubeln. Im Vorfeld wurde viel über den ersten Auftritt der Meidericher diskutiert. Durch die Corona-Fälle im Team wurde die Vorbereitung durcheinander gebracht. Trainer Pavel Dotchev hatte nur drei Tage Zeit, die Mannschaft auf den ersten...

  • Duisburg
  • 09.08.21
Kultur
22 Bilder

Bosse begeistert im Mönchengladbach
BOSSE

Bosse begeistert im Mönchengladbach Der Sänger spielt vor ca.1500 Zuschauern im Sparkassenpark in Mönchengladbach. Mönchengladbach,17.07.2021 Axel „Aki“ Bosse hat am Samstagabend das Publikum im Sparkassenpark in Mönchengladbach mit Unterstützung von einer siebenköpfigen Band begeistert. Der Sänger spielte vor rund 1500 Zuschauern viele Songs aus seinem Repertoire, egal ab ganz neu, wie „Sunnyside“, „Der letzte Tanz“, „Der Sommer“ oder auch bekannte Songs der letzten Jahre wie „Frankfurt Oder“,...

  • Düsseldorf
  • 18.07.21
Kultur
30 Bilder

Fury in the Slaughterhouse
Fury in the Slaughterhouse rockten bei den Juicy Beats Park Sessions

Dortmund, 12.07.2021 Fury in the Slaughterhouse rockten bei den Juicy Beats Park Sessions im Westfalenpark in Dortmund Am gestrigen Montag rockte Fury in the Slaughterhouse, eine der erfolgreichsten deutschen Bands der 90er und der letzten Jahrzehnte die Bühne bei den Juicy Beats Park Sessions im Westfalenpark in Dortmund vor knapp 1000 Zuschauern. Zu hören waren aus 30 Jahren Bandgeschichte mal Songs mit Kultstatus wie “Time to wonder oder Won’t forget these days”, mal rockige wie “ Milk and...

  • Dortmund
  • 13.07.21
Wirtschaft

Übrigens
„Klima- Wandel?“

Der Konjunkturindex, ein statistischer Messwert, durch den eine Veränderung bestimmter wirtschaftlicher Tatbestände ausgedrückt wird, stieg trotz des Corona-Lockdowns seit dem letzten Herbst an Rhein und Ruhr leicht an. Im Durchschnitt erhöhte er sich im Handwerk um zwei Punkte auf 115. Ein Wert, der sich nach Auffassung von Experten durchaus sehen lassen könne. Aber es gibt es regionale Unterschiede, die man für die weitere Entwicklung genauestens analysieren müsse, sagen die zuständigen...

  • Duisburg
  • 26.05.21
LK-Gemeinschaft
2 Bilder

Anti-Stress-App testen
Probanden gesucht für App zum Stressabbau

Mit der Corona-Pandemie steht jeder mehr unter Stress, und wir glauben, dass unsere Forschung, die besonders helfen und zum psychischen Wohlbefinden eines jeden beitragen könnte, relevanter denn je ist. Wir haben Stimmung, Stress und die Förderung der geistigen Gesundheit untersucht und Gesundheitsempfehlungssysteme entwickelt, die bei der Stressbewältigung und der Steigerung der Bewältigungsfähigkeiten für jeden Einzelnen helfen, indem sie fortschrittliche personalisierte Systeme verwenden....

  • Mülheim an der Ruhr
  • 08.04.21
LK-Gemeinschaft
2 Bilder

Anti-Stress-App testen
Probanden gesucht für App zum Stressabbau

Mit der Corona-Pandemie steht jeder mehr unter Stress, und wir glauben, dass unsere Forschung, die besonders helfen und zum psychischen Wohlbefinden eines jeden beitragen könnte, relevanter denn je ist. Wir haben Stimmung, Stress und die Förderung der geistigen Gesundheit untersucht und Gesundheitsempfehlungssysteme entwickelt, die bei der Stressbewältigung und der Steigerung der Bewältigungsfähigkeiten für jeden Einzelnen helfen, indem sie fortschrittliche personalisierte Systeme verwenden....

  • Dortmund
  • 08.04.21
Kultur
Das Grab meiner Mutter Ida Schütz.
4 Bilder

Schicksale
Das Grab meiner Mutter

Es ist für mich inzwischen so selbstverständlich – mein Leben im Wohlstand, in der Demokratie. Und doch denke ich oft an vergangene Zeiten, daran, was für ein Glück (im Unglück) ich hatte, in Russland als Deutsche geboren zu sein. Sonst wäre meine Familie dem totalitären Regime wohl niemals entkommen. Eigenartig, dass das Land mir erst im Nachhinein wie ein Albtraum vorkommt. Als ich noch dort lebte und keine Alternativen kannte, schien mir mein Leben normal zu sein. Ich hatte zu arbeiten und...

  • Hemer
  • 06.04.21
  • 19
  • 6
Kultur

Klaus Pelizaeus mit zwei Songs unter den ersten 111 Karnevalsliedern
Erfolge in der "Jecken Hitparade"

Der WDR 4 präsentierte am Rosenmontag die 111 beliebtesten Karnevalslieder aller Zeiten. Diese wurden aus über 30.000 Zuschriften ermittelt. Dabei kam das 33 Jahre alte Stück „Bratkartoffeln“ von Eugen & Akkordmalocher, damals noch auf Vinyl erschienen, auf Platz 103. Das Essener Prinzenpaar von 2016, Prinz André I und Prinzessin Caro I., kamen mit „Gelb und Blau“ zwischen all den jecken Songs aus dem Rheinland auf einen beachtlichen Platz 63. Mit dem Lied über die Essener Stadtfarben hatten...

  • Essen-Steele
  • 16.02.21
Kultur
Die Krippe in der Gesamtansicht beeindruckt durch ihre Größe und Vielfalt.
4 Bilder

Ein Ehepaar aus Frintrop holt sich die Festtagsstimmung in sein Zuhause
Eine ganz besondere Krippe in einem ganz besonderen Jahr

In Weihnachtsstimmung zu kommen fällt vielen von uns in diesem Jahr schwer. Der Ausblick auf ein Weihnachtsfest ohne den traditionellen Kirchenbesuch trägt dazu bei. Doch ein Ehepaar aus Frintrop, das ungenannt bleiben möchte, holt sich die festliche Stimmung jedes Jahr in das eigene Wohnzimmer. Rund eine Woche oder länger baut der Essener, der sich selbst als Bastler bezeichnet, gemeinsam mit seiner Frau an der etwa 1,8 x 1,3 großen Krippe im Wohnzimmer. Diese steht auf einer Unterkonstruktion...

  • Essen
  • 21.12.20
LK-Gemeinschaft
Die WAP veröffentlicht ihre Weihnachtsgedichte- und Geschichten sowie Fotos.

WAP in Weihnachtsstimmung
Senden Sie uns Ihre Geschichten, Gedichte und Fotos

Machen Sie mit und helfen Sie der WAP, weihnachtliche Stimmung zu verbreiten. Sie können sich gar nicht satt sehen, an den leckeren selbstgebackenen Plätzchen? Dann machen sie doch ein Foto! Ihre Nichte hat Ihnen ein Bild vom Weihnachtsmann gemalt, das mehr Leute sehen sollten, als die, die an Ihrem Kühlschrank vorbeigehen? Dann kopieren sie doch das Bild! Die Nachbarin erzählt ihren Kindern immer diese süße Weihnachtsgeschichte? Dann schreiben Sie die doch mal auf! Oder haben Sie selbst ein...

  • Schwelm
  • 14.12.20
  • 4
Wirtschaft
Der Umsatz und auch die Anzahl der Kunden in den letzten Wochen hat sich nicht nennenswert verändert, sagt Philip Krämer (l.).
4 Bilder

Macht die Maskenpflicht die Stimmung auf dem Markt kaputt?

Die Marktatmosphäre hat sich verändert. Das Verweilen fällt weg, Gespräche müssen lauter geführt werden als vorher, die Bratwurst darf nicht mehr am Stand verzehrt werden. Dennoch: Kunden sind in der Regel verständnisvoll. Von Karl Helbig Es ist Freitag- oder Dienstagmorgen, irgendwann zwischen 8 und 13 Uhr. Der Unnaer Marktplatz ist, wie jede Woche, mit dem bunten Aufgebot an Ständen geschmückt, die seit Jahrzehnten die Innenstadt mit den Gerüchen von Fischbrötchen, Bratwurst, Käse und...

  • Unna
  • 20.06.20
  • 2
Ratgeber
Die Auswirkungen der Corona-Pandemie bewegen viele Tierhalterinnen und Tierhalter in besonderer Form.
2 Bilder

Aktuelle Umfrage des Haustier-Trendbarometers
Corona-Pandemie bewegt Tierhalter in besonderer Form

In Zeiten der Corona-Krise beschäftigen Tierhalterinnen und Tierhalter unterschiedliche Fragestellungen: Wo informiere ich mich am besten über das Corona-Virus und die Auswirkungen auf meinen Lebensalltag? Kann das Virus auch auf das Haustier und vom Haustier auf den Menschen übertragen werden? Oder ganz einfach: Wo erhalte ich zurzeit die gewünschten Produkte für mein Tier? Tierhaltung in Zeiten der Corona-Pandemie Diesen und ähnlichen Fragen ging das neue Haustier-Trendbarometer auf den...

  • Velbert
  • 12.05.20
Ratgeber
20 Bilder

Super-Abend mit Spitzenmusikern und Sängern
Große Musik für kleines Geld

Peter Ruttkamp, Mitbegründer der Beatgruppe „The Leather Brothers“ lädt mich wieder ins Kultopia ein. 4Music mit seinen Gästen hat mir schon im Februar sehr gut gefallen. Spitzenmusiker, Gute Mucke, fröhliche Gäste und alles für den kleinen Geldbeutel. Andy Bucco hat für Peter Ruttkamp einen Tisch reservieren lassen. Ganz nah am Geschehen. Wieder ist es den Veranstaltern gelungen, einen Super-Abend mit Spitzenmusikern und Sängern und einer Sängerin zu präsentieren. Andy Bucco am Schlagzeug,...

  • Hagen
  • 06.03.20
  • 2
  • 2
Wirtschaft
Das selbsternannte Landei Steffi Neu bittet zum Quiz. Auch in Xanten und auf der Bönninghardt kann nach Herzenslust gerätselt werden.

Steffi Neu bringt die Köpfe zum Rauchen
WDR-Moderatorin begibt sich zum dritten Mal auf Kneipentour am Niederrhein

Ratefüchse, Kneipengesellige und Bierdeckelbeschrifter aufgepasst: Steffis Kneipenquiz läutet die dritte Runde ein. Und legt in diesem Jahr noch eine Schippe obendrauf – denn in fast 30 Kneipen in NRW macht Moderatorin Steffi Neu mit ihrem Team Halt.  So viele waren es noch nie – das sind doppelt so viele Termine wie im Premierenjahr. Aber ausverkaufte Lokale und quizbegeisterte Gäste verlangen eine größere, weitere, längere Tour. Ausgestattet mit kniffligen Quizfragen, viel Musik und...

  • Xanten
  • 06.03.20
LK-Gemeinschaft
300 junge Jecken machten ordentlich Stimmung beim Kinderkarneval in Herdecke.

Kinderkarneval Herdecke
Junge Jecken: 300 Kids im Ruhrfestsaal in Feierlaune

Cowboys, Prinzessinnen und Superhelden kamen zum Kinderkarneval im Zweibrücker Hof 300 kleine Narren feierten den Herdecker Kinderkarneval. Ausgelassen tanzten Prinzessinnen und Superhelden zu bekannten Karnevalshits, Feen und Polizisten jubelten den Junior Cheerleadern von Phoenix Hagen auf der Bühne des Ruhrfestsaals zu. Für Stimmung sorgte auch Clownerie und das Team der Offenen Kinder- und Jugendarbeit.

  • Hagen
  • 28.02.20
  • 1
Kultur
79 Bilder

Rosenmontags-Umzug in Wickede
Jahr für Jahr mehr Jecken am Straßenrand

Gruppen mit bis zu 40 Personen, mit aufwändigen Wagen und grandiosen Kostümen, zudem Klimaneutral „i fly CO2 frei“, und dies ist nur ein Beispiel aus dem Wickeder Rosenmontagsumzug. Diese Karnevalsveranstaltung hat sich inzwischen zu einem Geheimtipp in der Region entwickelt. Wer Zeit und Laune hat, kommt, schaut und feiert mit. Denn Jahr für Jahr werden es mehr Besucher am Bordsteinrand. Darunter natürlich viele Kinder, die sich mit Tüten und Taschen bewaffnet haben, um auch ja jedes Bonbon...

  • Wickede (Ruhr)
  • 24.02.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.