Stipendium

Beiträge zum Thema Stipendium

Politik
Jeweils ein Studienstipendium der Gleichstellungsbeauftragten erhielten Amalie Schramm (vorne links) und Salma Zal Mohammad (vorne rechts). Prof. Dr. Renate Schramek (hinten rechts) und Kirsten Lieps (hinten links) übergaben das Stipendium.

hsg Bochum
Gleichstellungsstipendium hilft beim Studienabschluss

Zwei Studentinnen der Hochschule für Gesundheit (hsg Bochum) werden mit einem Studienstipendium der Gleichstellungsbeauftragten gefördert. Salma Zal Mohammad und Amalie Schramm haben sich um das Stipendium beworben und werden nun rückwirkend ab November 2020 ein Jahr lang mit monatlich 300 Euro unterstützt. „Ich freue mich total über das Stipendium und war sehr überrascht, als ich die Nachricht erhielt. Für den Abschluss meines Studiums ist mir dieses Stipendium sehr wichtig“, sagte Amalie...

  • Bochum
  • 04.12.20
Wirtschaft
16 angehende Mediziner und Therapeuten aus dem gesamten Rheinland trafen sich beim Stipendiatentag zum Erfahrungsaustausch in der LVR-Klinik Bedburg-Hau. Auf dem Programm stand auch die tiergestützte Therapie mit Pferden. Foto: LVR-Klinik

Stipendiatentreffen in der LVR-Klinik Bedburg-Hau
Einblicke in den Alltag

Bereits seit 2012 unterstützen die LVR-Kliniken, darunter auch die LVR-Klinik Bedburg-Hau, Medizin-Studierende auf vielfältige Weise. Dazu gehört z.B. das Programm „LVR-Klinik-Start“ mit dem Studierende im Rheinland gefördert werden, die sich für Psychiatrie interessieren und bereits ihr Physikum abgeschlossen haben. BEDBURG-HAU. Neben der monatlichen finanziellen Zuwendung von 600 Eudo pro Monat erhalten die angehenden Medizinerinnen und Mediziner auch praktische Einblicke in die...

  • Bedburg-Hau
  • 26.11.20
Kultur
2 Bilder

CUNO-Berufskolleg I
Schülertalent am CUNO-Berufskolleg I erhält Stipendium

Erneut wurde ein Schülertalent des CUNO-Berufskolleg I mit einem RuhrTalente Stipendium ausgezeichnet. Zum fünften Mal sind neue Stipendiatinnen und Stipendiaten in das Schülerstipendienprogramm RuhrTalente im Rahmen aufgenommen worden. Einer dieser besonderen Talente ist der Hagener Schüler Mohamed Karbon, der derzeit Schüler in der Höheren Berufsfachschule am CUNO-Berufskolleg I ist. Die Freude ist besonders groß, da Mohamed nach Catalina Tuta und Leon Glück der dritte Schüler aus dem...

  • Hagen
  • 07.10.20
Politik
Angela Katzschke hat zwei Töchter und studiert seit September 2018 Ergotherapie an der hsg Bochum. Sie erhält ein Studienstipendium der Gleichstellungsbeauftragten.
2 Bilder

Gleichstellung
Stipendium hilft Studium mit Familienphase zu verbinden

Wie hilft ein Studienstipendium dabei, die Familienphase besser mit dem Studium zu verbinden? Warum sollten sich Promovendinnen um ein Stipendium bemühen? Zwei Frauen, die an der Hochschule für Gesundheit studieren oder beschäftigt sind, erzählen, wie ihnen das Gleichstellungsstipendium geholfen hat. Ein Studienstipendium erhält die 29-jährige Angela Katzschke seit Ende 2018. Die Mutter von zwei Töchtern im Alter von dreieinhalb Jahren und sieben Monaten studiert seit Ende 2018 Ergotherapie...

  • Bochum
  • 02.10.20
Vereine + Ehrenamt
Seit 2018 unterstützt die "GLA-Stiftung" das Projekt "RuhrTalente" mit finanziellen Mitteln. Allein im Jahr 2020 handelt es sich hierbei um 6.000 Euro. Obiges Foto zeigt Vertreter der "GLA-Stiftung" beim Treffen mit einem Teil der aktuellen Stipendiaten aus Gladbeck.

Auch sechs junge Gladbecker gehören derzeit zu den Stipendiaten
GLA-Stiftung unterstützt Projekt"RuhrTalente" erneut mit 6.000 Euro

Der Sitzungssaal der Sparkasse Gladbeck war jetzt Ort eines besonderen Meetings: In der 9. Etage des Turmes trafen als Vertreter der "GLA-Stiftung für Integration und Chancengleichheit" Dr. Hardy Grube, Bernd und Hermann Löbbecke auf die aktuell sechs "RuhrTalente" aus Gladbeck sowie Robin Gibas und Friederike Chudaske (Beauftragte des Schülerstipendiumprogramms RuhrTalente). Die "GLA-Stiftung" war es gewesen, die den Leiter des Schülerstipendiums Robin Gibas zu einem Gedankenaustausch...

  • Gladbeck
  • 26.09.20
Wirtschaft

Kreis Unna bietet Medizinstipendium an
Förderung für junge Ärzte

Der Kreis Unna bietet angehenden Medizinern ein Stipendium an: Mit 500 Euro im Monat unterstützt die Kreisverwaltung Studenten, um dem drohenden Ärztemangel rechtzeitig zu begegnen. Im Gegenzug verpflichten sich die Studenten, nach dem Studium fünf Jahre im Kreis Unna zu arbeiten oder eine Weiterbildung zum Facharzt im Kreis Unna zu absolvieren. Die Chance auf ein Stipendium gibt es zunächst für drei Studierende für ein Jahr zum Beginn des Wintersemesters 2020/2021. Im zweiten Förderjahr...

  • Unna
  • 14.06.20
Vereine + Ehrenamt
Die Folkwang- Universität der Künste kann wieder Stipendien vergeben. 
Foto: Henschke

Zonta Clubs und Lions Club Werethina ermöglichen zwölf Folkwang-Stipendien
Ein Lichtblick in schweren Zeiten

Die Corona-Krise wirbelt auch das studentische Leben an den Hochschulen durcheinander. Umso wohltuender, dass die Folkwang Universität der Künste zwölf Stipendien vergeben kann. Vorlesungen und Übungen im Digitalmodus wechseln sich mit sporadischen Präsenzveranstaltungen ab. Es muss improvisiert werden, um einen Lehrbetrieb anbieten zu können. Für viele Studierende kommen noch finanzielle Nöte hinzu. Sie wissen nicht, wie sie ihren Lebensunterhalt bestreiten sollen. Für die Miete, das...

  • Essen-Werden
  • 12.06.20
Kultur

Literaturförderung: Zehn Autorinnen und Autoren erhalten Arbeitsstipendien des Landes

Das Ministerium für Kultur und Wissenschaft hat zusätzlich zu acht regulär ausgeschriebenen zwei weitere Arbeitsstipendien für Autorinnen und Autoren vergeben: Eine Fachjury hat aus knapp 40 Bewerbungen zehn Stipendiatinnen und Stipendiaten ausgewählt. Die Literaturschaffenden mit Wohnsitz in Nordrhein-Westfalen erhalten eine Unterstützung in Höhe von 4.100 Euro für die Vollendung eines Werkes. Die Arbeitsstipendien sind ein wichtiges Förderinstrument für das Entstehen literarischer Werke...

  • Marl
  • 11.05.20
Politik
Matthias Hauer MdB mit PPP-Stipendiat Clemens Ludwicki: Der Werdener Schüler hat 2018/19 mit einem Stipendium des Deutschen Bundestages ein Highschool-Jahr in den USA verbracht.

Parlamentarisches Patenschafts-Programm
Essener Schüler und junge Berufstätige: Für ein Austauschjahr in den USA bewerben

Heute startet die Bewerbungsfrist für das Parlamentarische Patenschafts-Programm. Bis zum 11. September können sich Schülerinnen und Schüler sowie junge Berufstätige für das Stipendium des Deutschen Bundestages bewerben. Erfolgreiche Bewerber können damit ab Sommer 2021 ein Austauschjahr in den USA verbringen. „Im Moment gehen wir davon aus, dass das Parlamentarische Patenschafts-Programm im kommenden Jahr wieder wie gewohnt startet. Ich möchte daher alle Essener Schülerinnen und Schüler...

  • Essen-Süd
  • 04.05.20
Sport
Trainerin Corinna mit ihrer Turnsportgruppe beim TV Unna 1861, die sie einmal pro Woche in der Sporthalle am PGU trainert.
8 Bilder

Corinna Marschewski (TV Unna) und Fenja Schulz (DLRG Kamen) freuen sich über Stipendium der Sportjugend NRW
Von der Pampers-Liga zur Übungsleiterin

Ein Leben ohne Leichtathletik ist für Corinna Marschewski(22) denkbar, aber derzeit gilt ihre sportliche Leidenschaft ganz dem Turnen und Laufen. Ihr Engagement als Übungsleiterin für die Jüngsten beim TV Unna 1861 und als stellv. Jugendsprecherin für Westfalen bringt ihr jetzt ein Stipendium für „Junges Ehrenamt im Sport" ein. Unter 154 Bewerbern erhielt sie als eine von 30 Ehrenamtlichen und neben Fenja Schulz(22/ DLRG Kamen) die Anerkennung. Mit 200 Euro monatlich für ein Jahr...

  • Unna
  • 06.02.20
Politik

Dirk Kolar, Vorsitzender des Ausschusses für Gesundheit und Verbraucherschutz. Foto privat

Förderprogramm soll weiter ausgebaut werden
Stipendium lockt junge Ärzte in den Kreis Unna

Es lohnt sich, auch einmal unkonventionelle Wege zu gehen: Drei angehende Mediziner studieren mittlerweile mit einem Stipendium des Kreises Unna. Im Gegenzug haben sie sich verpflichtet, nach Erteilung der Approbation die Weiterbildung zum Facharzt im Kreis Unna zu absolvieren oder eine Tätigkeit als Arzt im Kreisgebiet aufzunehmen. Die Stipendienvergabe war nach einem gemeinsamen Antrag von SPD und CDU im Kreistag beschlossen worden, um dem sich abzeichnenden Ärztemangel vor Ort aktiv zu...

  • Kamen
  • 22.01.20
Wirtschaft
Die Vertreter der Hochschule Bochum sowie die Bürgermeister der Städte Heiligenhaus und Velbert, Michael Beck und Dirk Lukrafka, beglückwünschten die neuen Stipendiaten und dankten den Stiftungen für ihr Engagement.

13 Stipendiaten am Campus

Am Campus Velbert/Heiligenhaus (CVH) können in diesem Jahr dreizehn Studierende mit einem BO-Stipendium gefördert werden. Insgesamt werden neun Ganzjahres- und vier Halbjahresstipendien vergeben. Die Stipendiengelder werden je zur Hälfte von der öffentlichen Hand (Deutschland-Stipendium) und von einer Stiftung aufgebracht, der die Förderung der Studierenden am Herzen liegt. Acht Ganzjahres- und vier Halbjahres-Stipendiaten am CVH werden in diesem Jahr von der Alice und Hans Joachim...

  • Heiligenhaus
  • 07.01.20
Politik

Pflege
Zwei Fellowships für digitale Hochschullehre gehen an die hsg Bochum

Drei Wissenschaftler*innen des Departments für Pflegewissenschaft der Hochschule für Gesundheit (hsg Bochum) haben eine Fellowship für die Einführung digitaler Lehr- und Lernformate vom NRW-Ministerium für Kultur und Wissenschaft und vom Stifterverband erhalten. In der Förderrunde 2019 wurden 26 Senior- und Tandem-Fellowships an 42 Wissenschaftler*innen unterschiedlichster Fachrichtungen vergeben. Ein Stipendium ist mit bis zu 50.000 Euro dotiert. Bei sogenannten Tandem-Fellowships erhöht sich...

  • Bochum
  • 06.12.19
Reisen + Entdecken
Von links: Michaele Schierbrand, Jones Klein-Hitpaß, Annette Schmücker, Alexander Neßbach.

Erstes RuhrTalent an der Gesamtschule Hamminkeln
Jonas Klein-Hitpaß überzeugt mit sozialem Engagement, guten Leistungen und Einsatzbereitschaft

Jonas Klein-Hitpaß ist das erste RuhrTalent an der Gesamtschule Hamminkeln. Der Schüler der Jahrgangsstufe 11 (EF) ist nun offiziell Stipendiat des Programms RuhrTalente, des größten Schülerstipendienprogramms in NRW im Bereich Talentförderung. Jonas wurde durch seine ehemalige Klassenlehrerin Michaele Schierbrand auf das Programm aufmerksam gemacht und für das Stipendium empfohlen.  „Für uns als Schule ist es äußerst wichtig, individuelle Talente unserer Schülerinnen und Schüler zu...

  • Hamminkeln
  • 16.11.19
Vereine + Ehrenamt
Die Stipendiaten Sarah Rissel (zweite von rechts) und Jonas Kaltenkirchen (zweiter von links) erhalten gerade Input und Hilfestellungen vom c/o-Team mit Melanie Kemner und Simon Schlenke.

c/o-Raum für Kooperation und die Wirtschaftsförderung Gelsenkirchen
Co-Working-Stipendium geht in die zweite Runde

Zum zweiten Mal suchen der c/o-Raum für Kooperation und die Wirtschaftsförderung Gelsenkirchen außergewöhnliche Menschen mit außergewöhnlichen Ideen, die dann einen kostenfreien Büroplatz in kreativer Umgebung nutzen können. Bereits im September haben die ersten Stipendiaten ihren Arbeitsplatz eingenommen. Sarah Rissel und Jonas Kaltenkirchen nutzen dabei nicht nur den Schreibtisch, sondern auch den kreativen Input des c/o-Teams, um die Entwicklung ihrer persönlichen Projekte...

  • Gelsenkirchen
  • 19.10.19
LK-Gemeinschaft
Ob die Entwicklung der Städte oder die Geschichte des Strukturwandels - überall im Ruhrgebiet lassen sich interessante Themen finden.

Historiker gesucht
GLS Treuhand fördert die regionale Geschichtsforschung

Mit fachlicher und finanzieller Unterstützung die eigene historische Stadtteilgeschichte erforschen: Die GLS Treuhand und mehrere lokale Kooperationspartner von Stiftung bis Museum suchen bis zu 20 engagierte Stadtteil-Historiker aus dem Ruhrgebiet. Dafür vergeben sie ein Recherchebudget von insgesamt 30.000 Euro. Ein besonderes Gebäude in der Heimatstadt, die Vergangenheit einer spannenden Person oder die Aufarbeitung eines historischen Ereignisses: überall im Ruhrgebiet lauern spannende...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 10.09.19
Politik
Die diesjährige Stipendiatin Jana Hilgers und ihr parlamentarischer Pate Matthias Hauer MdB (CDU) vor dem Gymnasium Essen-Werden. Die 16-Jährige besucht dort die 10. Klasse und wird ab August ein Jahr in den USA verbringen.

Austauschjahr in den USA
Essener Schüler und junge Berufstätige können sich bewerben

Wer ein Austauschjahr in den USA verbringen möchte, kann sich ab 2. Mai für ein Stipendium des Parlamentarischen Patenschafts-Programms bewerben. Mitmachen können Schülerinnen und Schüler sowie junge Berufstätige. Erfolgreiche Bewerber können dann ab Sommer 2020 ein Austauschjahr in den USA verbringen. Ein Jahr an einer amerikanischen Highschool lernen, an einem College studieren oder ein Praktikum absolvieren: Der Deutsche Bundestag vergibt für das Austauschjahr 2020/21 erneut Stipendien...

  • Essen-West
  • 01.05.19
Politik

Ab 2. Mai für ein Stipendium in den USA bewerben!

Die heimische SPD-Bundestagsabgeordnete Dagmar Freitag ruft alle interessierten Schülerinnen und Schüler sowie junge Berufstätige und Auszubildende dazu auf, sich ab dem 2. Mai 2019 für das Parlamentarische Patenschaftsprogramm des Kongresses der Vereinigten Staaten und des Deutschen Bundestages 2020/2021 zu bewerben. Die Bewerbungsfrist endet am 13. September 2019. Die Schülerinnen und Schüler wohnen für rund 10 Monate in den USA in Gastfamilien und besuchen eine örtliche High School. Die...

  • Iserlohn
  • 30.04.19
Politik

Für ein Jahr in die USA: Sophie Wehr erhält begehrten Stipendiumsplatz des Parlamentarischen Patenschafts-Programms (PPP)

Ein Jahr in den USA leben, zur Highschool gehen und in einer amerikanischen Familie leben – dieser Traum wird für die 14-jährige Sophie Wehr schon ganz bald wahr! Sophie, die das Städt. Albert-Schweitzer-Gymnasium in Plettenberg besucht, setzte sich in einem Auswahlverfahren gegen alle anderen Bewerber und Bewerberinnen durch und wurde nun von der heimischen Bundestagsabgeordneten Dagmar Freitag ausgewählt, um im Rahmen des Parlamentarischen Patenschaftsprogramms (PPP) des Deutschen...

  • Iserlohn
  • 16.04.19
Reisen + Entdecken
Die 15-jährige Emelie Gummel freut sich auf zehn Monate in den Vereinigten Staaten.

Interview
Emelie Gummel erzählt von ihrem bevorstehenden Schüleraustausch in die USA

Die 15-jährige Emelie Gummel aus Dinslaken kann sich freuen - Sie wurde vom Bundestagsabgeordneten Dirk Vöpel für das Parlamentarische Patenschafts-Programm als Stipendiatin ausgewählt. Ganze zehn Monate wird sie vorraussichtlich ab dem 7. August in den Vereinigten Staaten verbringen. In einem Interview mit dem Niederrhein Anzeiger erzählt sie von ihrer Vorfreude, aber auch ihren Ängsten. NA: Wie bist du dazu gekommen, dich zu bewerben? Emelie: Ich habe eine Freundin, die ins Ausland...

  • Dinslaken
  • 03.04.19
Wirtschaft
Das Stipendium war der „richtige Wink zur richtigen Zeit“: Zita Schwaibold studiert in Bonn Humanmedizin.

Initiative gegen den Ärztemangel ein Erfolg
Stipendiatin Zita Schwaibold zieht es nach dem Medizinstudium zurück in den Kreis Kleve

Großer Erfolg für die gemeinsame Initiative gegen den Ärztemangel: Sieben statt der ursprünglich geplanten fünf Stipendien haben der Kreis Kleve und das Katholische Karl-Leisner-Klinikum an Medizinstudenten vergeben, die sich verpflichten, ihre fünfjährige Facharztausbildung im Katholischen Karl-Leisner-Klinikum zu absolvieren und anschließend mindestens fünf weitere Jahre im Kreis Kleve tätig zu bleiben. Die Stipendiaten erhalten dafür während ihres Studiums monatlich 1.200 Euro. „Wir waren...

  • Kleve
  • 05.02.19
Politik
Mohamad Ali Mohamad, Schüler des Märkischen Gymnasiums, nimmt am  Schülerstipendienprogramm RuhrTalente teil.
2 Bilder

Stipendium
Gymnasiast Mohamad (17) ist eines von fünf neuen RuhrTalenten

Mohamad Ali Mohamad weiß, was er will. Der 17-jährige Schüler der Märkischen Schule möchte nach seinem Abitur International Management in Koblenz studieren. Schon lange tüftelt er an einer Zukunft als Unternehmer und ist zurzeit dabei, eine eigene App zu entwickeln. Dieses Engagement hat Mohamad nun ein Stipendium eingebracht: Der Wattenscheider darf sich RuhrTalent nennen. RuhrTalente ist ein von der Westfälischen Hochschule, der RAG-Stiftung und dem Initiativkreis Ruhr entwickeltes...

  • Stadtspiegel Bochum / Wattenscheid
  • 12.01.19
Kultur
Junge Talente aus Gladbeck: Schülerinnen und Schüler vom Heisenberg-Gymnasium Gladbeck, Riesener-Gymnasium, Ingeborg-Drewitz-Gesamtschule, Erich-Kästner-Realschule und vom Ratsgymnasium erhielten eine Aufnahmeurkunde für ihr Stipendium. Die in der Lichtburg Geehrten (von 24 Gladbeckern insgesamt) sind: 
obere Reihe (von links nach rechts): Berfin Karabag, Arjanisa Mehmeti, Martina Homa, Ceren Yazgan, Nasdar Ghanem, Lamia Achachah, Gina Marcinczyk, Julia Nguyen, Mary-Jane Meike, Franziska Große-Kreul, Dijana Savic, Ahlam Boujjia, Daniel Lejtner, Melina Tamimi, Muhammed Filizay 
Untere Reihe (von links nach rechts): Ozan Oruc, Caner Kekeç, Furkan Efe, Akram Boujjia, Luca Joel Taris.

Förderung für hervorragende schulische Leistungen
Gladbeck: Stipendium für junge Talente

In der Essener Lichtburg wurden Mitte November 160 Schülerstipendiaten geehrt. Von den 24 Gladbecker Stipendiaten erhielten 16 ihre Aufnahmeurkunde aus den Händen der Ministerin für Schule und Bildung des Landes NRW, Yvonne Gebauer,  Bärbel Bergerhoff-Wodopia (Mitglied des Vorstandes der RAG-Stiftung) und Prof. Bernd Kriegesmann, Präsident der Westfälischen Hochschule. Acht weitere Schüler sind schon seit letztem Jahr dabei und werden ein Jahr weitergefördert. "Damit ist Gladbeck eine...

  • Gladbeck
  • 14.11.18
  • 2
Vereine + Ehrenamt
Am Samstag wird es bunt auf der Anlage des SC Frintrop. Afrika hält Einzug am Schemmannsfeld. Der Verein Stesa Germany e.V. macht sich von Oberhausen stark für Pojekte in Kamerun. Die Hilfe geht an die ehemalige Schule der Mitglieder.
2 Bilder

Am Samstag startet ein Afrika-Benefiztag am Schemmannsfeld

Es wird ein besonderes Flair über der Anlage des SC Frintrop 05/21 liegen, wenn am kommenden Samstag, 25. August, die Mitglieder des Vereins Starlight Ex-Students Association - Germany, kurz Stesa, am Schemmannsfeld zu Gast sein werden. Es wird natürlich Fußball gespielt, aber es soll auch Zeit bleiben für gemeinsames Grillen, Gespräche und gute Laune. "Die Vereinsmitglieder kommen aus Kamerun und treten für ein wichtiges Projekt ein, das wir beim SC Frintrop mit viel Herzblut und Überzeugung...

  • Essen-Borbeck
  • 22.08.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.