Storchennachwuchs

Beiträge zum Thema Storchennachwuchs

Natur + Garten
  7 Bilder

Jung Störche machen Ausflug!

Zwei der drei jungen Störche aus dem Nest bei Erfgen machen einen Ausflug. Aus den Augenwinkel sah ich noch das Reh im Mais verschwinden.

  • Kleve
  • 13.07.18
  •  11
  •  14
Natur + Garten
  12 Bilder

Storchenkinder wachsen!

Stipvisite bei den vier Storchenkindern in Vehlingen, ein Altvogel bei der Futtersuche direkt am Nest.

  • Kleve
  • 12.06.18
  •  12
  •  13
Natur + Garten
Seit einigen Tagen brütet ein zweites Storchenpaar in den Rhader Wiesen.
  4 Bilder

Sensation in Dorstens Storchenwelt: Zweites Storchenpaar brütet in Rhade

Rhade. Damit hatten viele Naturfreunde aus Dorsten und Umgebung so schnell nicht gerechtet: Seit einigen Tagen brütet ein zweites Storchenpaar im Dorstener Norden. Somit gibt es nun vier Brutpaare, die sich in Dorsten wohl fühlen und sich hier zur Aufzucht ihres Nachwuchses niedergelassen haben. Neben dem schon alt bekannten Horst im Hervester Bruch, gibt es neben dem Nest in Deuten nun auch gleich zwei besetzte Nester in Rhade: eines am Westerfeldweg und ein weiteres am Haverkämper Weg....

  • Dorsten
  • 30.04.18
Natur + Garten
Ornithologe Michael Jöbges, Niels Ribbrock von der Biologischen Station und Storchenpate Horst Papenfuß zeigen die vorgesehenen Ringe in die Kamera. Mit dabei sind Inga (5 Jahre) und Tessa (7 Jahre) Ribbrock.
  20 Bilder

Beringung des Dorstener Storchennachwuchses begeisterte Zuschauer

Rhade/Hervest. Ein gutes Storchenjahr nimmt in Dorsten seinen Lauf. Der diesjährige Nachwuchs wird so langsam groß und bevor die Jungstörche Mitte/Ende Juni flügge werden, wurden ihnen Ringe angelegt. Dutzende Schaulustige kamen in das Naturschutzgebiet am Brauckweg, um aus der Ferne mitzuerleben, wie Ornithologe Michael Jöbges die drei Mitte April geschlüpften Jungstörche im Hervester Bruch oberhalb des Kniegelenkes beringte. „In Hervest gab es nun bereits zum zwölften Mal eine Beringung...

  • Dorsten
  • 31.05.17
Natur + Garten
Foto: Holger Wach

Ossenberger Störche haben wieder Nachwuchs

Auch in diesem Jahr hat sich wieder ein Storchenpaar in Ossenberg auf dem Grundstück der Familie Wardemann an der Schloßstraße häuslich niedergelassen. Vier Jungvögel sind geschlüpft, aber zwei von ihnen haben ihre ersten Lebenswochen leider nicht überlebt. Die beiden anderen Jungstörche gedeihen Dank der fürsorglichen Pflege der Storcheneltern allem Augenschein nach aber prächtig, die alle Schnäbel voll zu tun, um den fast unersättlichen Hunger ihres Nachwuchses zu stillen.

  • Rheinberg
  • 05.06.16
  •  2
Natur + Garten
Foto: Holger Wach

Storchennachwuchs ist da

In Ossenberg hat sich wieder ein Storchenpaar häuslich niedergelassen. Auf dem Grundstück der Familie Wardemann auf der Schloßstraße haben sie sich ein bequemes Nest gebaut. Im letzten Jahr haben die Ossenberger noch vergeblich auf Storchennachwuchs gewartet. Diesmal hat es dann endlich geklappt. Drei Jungvögel sind geschlüpft und die stolzen Storcheneltern haben alle Schnäbel voll zu tun, um den fast unersättlichen Hunger ihres Nachwuchses zu stillen.

  • Rheinberg
  • 24.05.15
  •  1
  •  4
Natur + Garten
Storchennachwuchs in der Olfener Steveraue. Foto: Werner Zempelin
  12 Bilder

Nachwuchs in der Olfener Steveraue bei den Störchen und Rindern

Olfen - In der Steveraue gibt es derzeit wieder viel zu entdecken. Es ist es jetzt „amtlich“, dass an dem Storchenhorst am Friedhof zwei junge Störche heranwachsen (siehe Foto). Der andere Horst an der Kökelsumer Brücke ist zwar auch durch ein Storchenpaar besetzt, aber da der Horst besonders hoch gebaut wurde, schaut noch kein Köpfchen heraus. Wildhüter Norbert Niewind vermutete am letzten Freitag aber, dass „mindestens zwei Junge im Nest liegen“. Weiteren Nachwuchs kann man den Heckrindern...

  • Olfen
  • 27.05.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.