Stornierung

Beiträge zum Thema Stornierung

Ratgeber
Ob man auf den Kosten für den ausgefallenen Urlaub sitzen bleibt oder vielleicht doch die abgeschlossene Reiserücktrittsversicherung zahlt, darüber berät die Verbraucherzentrale Dinslaken.

Geplatzte Urlaubspläne – greift nun die Reiserücktrittsversicherung?
Dinslakener Verbraucherzentrale berät telefonisch

„Nur zweieinhalb Monate vor den Sommerferien fragen uns viele Verbraucherinnen und Verbraucher, ob sie auf den Kosten für den ausgefallenen Urlaub sitzen bleiben oder vielleicht doch die abgeschlossene Reiserücktrittsversicherung greift“, berichtet Ulrike Grabowski, Leiterin der Beratungsstelle Dinslaken der Verbraucherzentrale NRW. Außerdem stellen sich Verbraucher die Frage, ob bereits gezahlte Prämien für zusätzliche Reiseversicherungen wie Gepäck- oder Reisekrankenversicherung...

  • Dinslaken
  • 22.04.20
Reisen + Entdecken

Urlaub gebucht?
Verbraucherzentrale gibt Tipps zu geplanten Reisen

Der Frühling hat begonnen, das Wetter wird wärmer, die Osterferien stehen vor der Tür. Eigentlich eine klassische Reisezeit, doch das Coronavirus hat die Welt fest im Griff. Deutschland hat seine Grenzen geschlossen und eine weltweite Reisewarnung bis Ende April für nicht notwendige, touristische Reisen ausgesprochen. Auch innerdeutsche Reisen sind aufgrund der bundesweiten Kontakt- und Ausgangssperren nicht mehr möglich. Die Verbraucherzentrale in Kamen erklärt die Rechte und Möglichkeiten von...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 07.04.20
Ratgeber
An den meisten Flughäfen herrscht eine gespenstische Ruhe. Die meisten Flüge zur Personenbeförderung wurden wegen der Pandemie ausgesetzt.

Stornierung, Umbuchung oder Gutschein?
Was ist mit geplanten Reisen in Corona-Zeiten?

Der Frühling hat begonnen, das Wetter wird wärmer, die Osterferien stehen vor der Tür. Eigentlich eine klassische Reisezeit, doch das Coronavirus hat die Welt fest im Griff. Deutschland hat seine Grenzen geschlossen und eine weltweite Reisewarnung bis Ende April für nicht notwendige, touristische Reisen ausgesprochen. Auch innerdeutsche Reisen sind aufgrund der bundesweiten Kontakt- und Ausgangssperren nicht mehr möglich. Die Verbraucherzentrale NRW erklärt die Rechte und Möglichkeiten von...

  • Gladbeck
  • 30.03.20
Ratgeber
Kostenlose Flugärger-App

Weltweite Corona-Reisewarnung: Pauschalreisen kostenlos stornierbar
Stornierung, Umbuchung oder Gutschein? Tipps und Hinweise rund um geplante Reisen

VZ NRW Der Frühling hat begonnen, das Wetter wird wärmer, die Osterferien stehen vor der Tür. Eigentlich eine klassische Reisezeit, doch das Coronavirus hat die Welt fest im Griff. Deutschland hat seine Grenzen geschlossen und eine weltweite Reisewarnung bis Ende April für nicht notwendige, touristische Reisen ausgesprochen. Auch innerdeutsche Reisen sind aufgrund der bundesweiten Kontakt- und Ausgangssperren nicht mehr möglich. Die Verbraucherzentrale NRW erklärt die Rechte und Möglichkeiten...

  • Wesel
  • 25.03.20
Ratgeber
Urlaubsreisen – wie etwa ins belgische Brügge – können wegen des Coronavirus storniert werden.

Tipps der Verbraucherzentrale
Reisende können ihren Urlaub wegen des Coronavirus stornieren

Der Frühling hat begonnen, das Wetter wird wärmer, die Osterferien stehen vor der Tür. Eigentlich eine klassische Reisezeit, doch das Coronavirus hat die Welt fest im Griff. Deutschland hat seine Grenzen geschlossen und eine weltweite Reisewarnung bis Ende April für nicht notwendige, touristische Reisen ausgesprochen. Auch innerdeutsche Reisen sind aufgrund der bundesweiten Kontakt- und Ausgangssperren nicht mehr möglich. Die Verbraucherzentrale Witten, die ebenfalls für Hattingen zuständig...

  • Hattingen
  • 24.03.20
Ratgeber
Die Flieger bleiben in der Coronakrise auf dem Boden.

Coronavirus hat die Welt fest im Griff
Was wird aus meinem Urlaub? - Die Verbraucherzentrale gibt Tipps

Der Frühling hat begonnen, das Wetter wird wärmer, die Osterferien stehen vor der Tür. Eigentlich eine klassische Reisezeit, doch das Coronavirus hat die Welt fest im Griff. Deutschland hat seine Grenzen geschlossen und eine weltweite Reisewarnung bis Ende April für nicht notwendige, touristische Reisen ausgesprochen. Auch innerdeutsche Reisen sind aufgrund der bundesweiten Kontakt- und Ausgangssperren nicht mehr möglich. Die Verbraucherzentrale NRW erklärt die Rechte und Möglichkeiten von...

  • Hagen
  • 24.03.20
Politik
Das Maß des wirtschaftlichen Schadens aufgrund der Coronakrise lässt sich derzeit für den Airport Dortmund noch nicht ansehen. Foto: Flughafen Dortmund

Viele Länder verschärfen Einreisebestimmungen für Deutsche
Dortmund Airport: Keine Flüge zwischen Deutschland und Polen

Die polnische Regierung hat beschlossen, wegen der Ausbreitung des Coronavirus ab dem 15. März alle direkten Flüge von und nach Deutschland ein- zustellen. Mit Breslau, Danzig, Kattowitz, Krakau und Olsztyn-Masury fallen fünf der ca. 40 Destinationen aus dem Flugplan. Bis wann die Flüge ausgesetzt werden, ist derzeit noch unklar. „Wir respektieren die Entscheidung der polnischen Regierung. Selbstverständlich unterstützt der Flughafen alle Maßnahmen, die das Coronavirus wirksam eindämmen....

  • Stadtspiegel Kamen
  • 14.03.20
Überregionales
Mit Wizz Air von Dortmund nach Wien.

Wizz Air fliegt bald von Dortmund nach Wien

Die ungarische Airline Wizz Air ergänzt ihr Flugangebot für Dortmund: Ab dem 25. November 2018 kann man von Dortmund aus in die österreichische Hauptstadt Wien fliegen. Gestern kündigte die Billig-Fluggesellschaft an, in Österreich am Flughafen Wien eine neue Basis zu eröffnen. Dortmunds Flughafen-Chef Udo Mager freut sich, dass Wizz Air die in Wien stationierten Flugzeuge ab November 2018 auch für Routen nach bzw. von Dortmund einsetzt: „Die Einführung der neuen Route nach Wien bestätigt...

  • Kamen
  • 11.01.18
  •  2
Überregionales
Wer wünscht sich nicht eine unbeschwerte Urlaubszeit? Aber was, wenn die Umstände im gewählten Urlaubsland Unsicherheiten auslösen und man die Reise nicht mehr antreten möchte?

Storno?! Wie kommt man aus der (Reise-) Nummer raus?

Nach dem Terroranschlag im tunesischen Badeort Sousse traten viele Urlauber sofort die Heimreise an. Aber was ist mit denjenigen, die ihren Urlaub gebucht haben und quasi schon auf gepackten Koffern sitzen, um nach Tunesien zu fliegen? Sie können auf Kulanz des Reiseveranstalters und eine kostenlose Stornierung hoffen. Ein Anrecht darauf gibt es allerdings nicht. „Ein einzelner Terroranschlag wird als allgemeines Lebensrisiko verbucht“, erklärt Rose Sommer von der Verbraucherzentrale....

  • Castrop-Rauxel
  • 03.07.15
  •  2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.