Straßen NRW

Beiträge zum Thema Straßen NRW

Politik
Nach seit Jahren anhaltenden Beschwerden aus Gladbeck investiert "Straßennrw" nun 90.000 Euro, um den Geh-/Radweg entlang der Konrad-Adenauer-Allee wieder instandzusetzen.

Nach jahrelangen Beschwerden investiert "StraßenNRW" 90.000 Euro
Arbeiten am Gehweg entlang der Adenauer-Allee

Das ist schon fast unglaublich: Nach immer wieder neuen Beschwerden seitens der Bürger, der Stadtverwaltung und auch der Politik saniert die "Straßen.NRW"-Regionalniederlassung Ruhr ab Montag, 5. Juli, den Geh- und Radweg entlang der L 511 (Konrad-Adenauer-Allee) zwischen den Kreuzungen Feldhauser Straße und Lange Straße in Gladbeck-Ost. Auf einer Länge von etwa 550 Metern beseitigt "Straßen.NRW" unter anderem Schäden, die durch Baumwurzeln verursacht wurden. Deshalb ist bis Ende Juli nur ein...

  • Gladbeck
  • 03.07.21
  • 3
Politik
Im September 2018 war die Stadthalle an der Friedrichstraße erstmals Ort einer Infomesse des Landesbetriebes "Straßen.NRW". Viele Gladbecker informierten sich vor Ort über die Planungen für den Ausbau der B 224 zur Autobahn A 52. Diese Möglichkeit der Bürger-Information kann aktuell aufgrund der Corona-Pandemie aber nicht genutzt werden. Daher setzt "Straßen.NRW" nun auf eine "digitale Infobörse", die ab dem 22. Juni im Internet genutzt werden kann.

Pläne zum Ausbau der B 224 zur A 52 auf Gladbecker Stadtgebiet
"Straßen.NRW" setzt nun auf "digitale Infobörse"

Die Corona-Krise hat die Informationspläne der Straßen.NRW-Regionalniederlassung Ruhr durcheinandergebracht: Ab Montag, 22. Juni, informiert die Landesgehörde nun in Form einer digitalen Infomesse über den geplante Ausbau der B 224 zur Autobahn A52 auf Gladbecker Stadtgebiet. Anlass ist die Offenlegung (Auslegung) des ersten Deckblattes des Planfeststellungsverfahrens zum Abschnitt rund um das Autobahnkreuz Essen/Gladbeck. Von Montag (22.6.) bis Freitag (26.6.) organisiert Straßen.NRW digitale...

  • Gladbeck
  • 09.06.20
Natur + Garten
Meisen sind natürliche Fressfeinde der ungeliebten Raupen. Daher werden jetzt vermehrt Nistkästen aufgehängt.
2 Bilder

Frühe Maßnahmen gegen Eichenprozessionsspinner
Meisen sollen gegen gefährliche Raupen helfen

Seit dem 20. April führt die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Ruhr Maßnahmen gegen die Verbreitung des Eichenprozessionsspinners (Thaumetopoea processionea) durch. Die Raupen der Mottenart sind bereits geschlüpft, haben aber noch nicht die für Menschen und Tiere so gefährlichen Brennhaare entwickelt. Da das erfolgreiche Spritzen des eingesetzten Biozids wetterabhängig ist und z.B. bei starkem Wind oder Regen verschoben werden muss, kann im Vorfeld nicht genau festgelegt werden, zu welchem...

  • Gladbeck
  • 24.04.20
Politik
Nach wie vor gegen den geplanten Ausbau der B 224 zur A 52 auf Gladbecker Stadtgebiet geht das "Bürgerforum Gladbeck" vor.

Info-Abend für Bürger am 18. November mit Bottroper Beteiligung
"Bürgerforum Gladbeck" macht weiter mobil gegen A 52-Pläne

Für das "Bürgerforum Gladbeck", das bekanntlich seit Jahren gegen den geplanten Ausbau der B 224 zur Autobahn A 52 auf Gladbecker Stadtgebiet kämpft, bleibt es dabei: Würde die A52 allein auf Bottroper Stadtgebiet von Essen bis an die Gladbecker Stadtgrenze tatsächlich gebaut, brächte dies bereits deutlich mehr Verkehr auf die Gladbecker Straßen als bisher. Die "Bürgerforum"-Verantwortlichen sind davon überzeugt, dass der Druck auf die Gladbecker deutlich erhöht würde, wenn die Bürger die A52...

  • Gladbeck
  • 26.10.19
Ratgeber
Verkehrsbehinderungen drohen in der ersten Septemberwoche, wenn ab Montag in drei Nächten Reparaturarbeiten an der Fahrbahndecke der Autobahn A 2 in Richtung Gelsenkirchen durchgeführt werden.

Fahrbahnarbeiten in der ersten September-Woche
Nächtliche Behinderungen auf der A 2 bei Gladbeck

In der ersten September-Woche kann es in drei Nächten auf der Autobahn A 2 auf Gladbecker Stadtgebiet zu Behinderungen kommen. Ab der Nacht vom 2. auf den 3. September (Montag auf Dienstag) werden Mitarbeiter der Autobahnniederlassung Hamm des Landesbetriebes "Straßenbau NRW" nämlich im Bereich der Anschlussstellen Gladbeck-Ellinghorst und Gladbeck/Essen in Fahrtrichtung Gelsenkirchen Arbeiten an der Fahrbahndecke ausführen. Jeweils in der Zeit von 20 Uhr bis zum darauffolgenden Morgen um 6 Uhr...

  • Gladbeck
  • 30.08.19
Ratgeber
Voraussichtlich für drei Stunden gesperrt wird die Anschlussstelle Gladbeck-Ellinghorst der Autobahn A 2 in Fahrtrichtung Hannover gesperrt.

Brücke über die Autobahn A 2 wird am Donnerstag geprüft
Anschlusstelle Gladbeck-Ellinghorst wird gesperrt

Zu Behinderungen kommen könnte es am Donnerstag, 22. August, auf der Autobahn A 2 in Fahrtrichtung Hannover kommen. Grund hierfür ist eine Brückenprüfung an der Talbrücke "Beisenstraße" auf Gladbecker Stadtgebiet durch den Landesbetrieb "Straßen.NRW". Diese Arbeiten haben die Sperrung der Anschlussstelle Ellinghorst in Richtung Hannover zur Folge. Die Sperrung ist für den Zeitraum von 10 bis 13 Uhr vorgesehen.

  • Gladbeck
  • 20.08.19
Ratgeber
Die B224 wird am ersten Oktoberwochenende auf Höhe Gladbeck in Richtung Essen gesperrt. Foto: Archiv

Gladbeck: B224 Richtung Essen vom 6. bis 7. Oktober gesperrt

Am Wochenende (6./7.10.) saniert die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Ruhr B224 (Essener Straße) in Gladbeck in Richtung Essen. Dazu wird die B224 zwischen Goethestraße und Schützenstraße in Richtung Essen komplett gesperrt. Eine Umleitung ist über die Goethestraße - Wilhelmstraße – und Schützenstraße ausgeschildert. Grund für die Sperrung ist die Sanierung der Fahrbahn mit Beseitigung der tiefen Spurrinnen, die eine erhöhte Verkehrsgefahr darstellen. Nach Fertigstellung der neuen...

  • Gladbeck
  • 02.10.18
  • 1
Ratgeber

A2: Vollsperrung am einem Ferienwochenende und Verbindungssperrungen im Kreuz Recklinghausen

Die Straßen.NRW-Niederlassung Ruhr sperrt die A2 in beiden Fahrtrichtungen unter der A43-Brücke im Kreuz Recklinghausen von Freitagabend (17. August) um 20 Uhr bis Montagmorgen (20. August) um 5 Uhr. Grund dafür ist der halbseitige Abbruch der Brücke dort im Rahmen des A43-Ausbau zwischen Recklinghausen und Bochum. Der Verkehr auf der A43 läuft während des Abbruchs normal über die andere Hälfte der Fahrbahn weiter. Folgende Verbindungen im Kreuz sind an dem Wochenende geschlossen:  A43 aus...

  • Hattingen
  • 03.08.18
Ratgeber
Wegen Bauarbeiten wird ab dem 2. Augus die A 31-Anschlussstelle Kirchhellen in Fahrtrichung Oberhausen komplett (Ab- und Auffahrt) gesperrt.

A 31-Anschlussstelle in Kirchhellen wird gesperrt

Kirchhellen. Ab Donnerstag, 2. August, wird die Anschlussstelle Kirchhellen/Gladbeck-Zweckel an der Autobahn A 31 in Fahrtrichtung Oberhausen (Ab- und Auffahrt) komplett gesperrt. Der Landesbetrieb "Straßen.NRW" begründet dies mit Fahrbahn-Sanierungsarbeiten in dem genannten Bereich. Darüber hinaus werden Fugen- und Markierungsarbeiten durchgeführt sowie ANpassungen an der Mittelstreifenüberfahrt vorgenommen. Die Arbeiten sollen Mitte August abgeschlossen sein. Entsprechende Umleitungsmaßnahmen...

  • Gladbeck
  • 31.07.18
Ratgeber
Am Wochenende herrscht auf den Autobahnen erhöhte Staugefahr, warnt Straßen NRW.    Foto: STADTSPIEGEL-Archiv

UPDATE: Verkehrsprognose der Straßen.NRW-Verkehrszentrale zu Beginn der Sommerferien in NRW - Jetzt mit Link

Nordrhein-Westfalen startet an diesem Wochenende in die Sommerferien. Vor allem am Freitag, 13. Juli,rechnet die Straßen.NRW-Verkehrszentrale mit wesentlich mehr Verkehr und Stau. Die aktuelle Verkehrslage und mögliche Reisezeitverluste werden auf der Seite www.verkehr.nrw.de dargestellt. Am Samstagund insbesondere am Sonntag, 14. und 15. Juli, ist eine deutlich entspanntere Verkehrslage zu erwarten. Ab 14 Uhr, so die Prognose der Straßen.NRW-Verkehrszentrale, steigt der Verkehr am Freitag...

  • Hattingen
  • 09.07.18
  • 2
  • 2
Ratgeber

Staugefahr gemindert - A1 wieder dreispurig Richtung Köln

Gute Nachrichten für Verkehrsteilnehmer: Während der Hauptreisezeit stehen auf der A 1 im Bereich der Talbrücke Volmarstein in Fahrtrichtung Köln wieder drei statt der bisher zwei baustellenbedingten Fahrstreifen zur Verfügung. Von Freitag, 6. Juli, 6 Uhr, bis voraussichtlich Ende August wird der Verkehr einen zusätzlichen Fahrstreifen nutzen können. In diesem Zeitraum wird weiter gebaut – die Arbeiten finden aber außerhalb der Fahrbahn statt, sodass diese Verkehrsführung temporär möglich ist....

  • Schwelm
  • 03.07.18
  • 1
Ratgeber
Auf die Möglichkeit vieler Staus an diesem Rückreise-Wochenende aus den Osterferien macht Straßen NRW aufmerksam.

Service: Rückreiseverkehr aus den Osterferien am Wochenende

An diesem Wochenende enden in Nordrhein-Westfalen sowie in vielen anderen Bundesländern die Osterferien.Die Straßen.NRW-Verkehrszentrale rechnet in ihrer Prognose für den heutigen Freitag bis in die Abendstunden mit einem erhöhten Verkehrsaufkommen. Am morgigen Samstag wird ab dem Mittag mehr Verkehr erwartet, mit vielen Staus müssen die Verkehrsteilnehmer zu dieser Zeit aber dennoch nicht rechnen. Der Höhepunkt des Reiseverkehrs wird für den Sonntagmittag erwartet. Baumaßnahmen auf der A3...

  • Hattingen
  • 06.04.18
  • 3
  • 2
Natur + Garten
Für den Monat April kündigt "Straßen.NRW" entlang der Adenauer-Allee in Gladbeck-Ost Grünschnittarbeiten an.

Grünschnittarbeiten an der Konrad-Adenauer-Allee in Gladbeck-Ost

Gladbeck-Ost. Grünschnitt-Arbeiten an den Linden entlang der Konrad-Adenauer-Allee (Landstraße 511) kündigt die "Straßen.NRW-Regionalniederlassung Ruhr" an. Die Arbeiten im Bereich zwischen Feldhauser- und Buersche Straße sollen am kommenden Dienstag, 3. April, beginnen und werden voraussichtlich vier Wochen in Anspruch nehmen. Bei den Arbeiten handelt es sich um Kronenpflege, Kroneneinkürzungen, Totholzentnahme sowie Lichtraumprofilschnitte.

  • Gladbeck
  • 30.03.18
Politik
Der Ausbau der A52 wird im aktuellen Masterplan des Verkehrsministerium zu den Vorhaben gezählt, die als erste umgesetzt werden sollen. Foto: Archiv

Gladbeck: A 52-Ausbau hat für die Regierung Vorrang

Die Vorbereitungen zum Ausbau der B224 / A52 werden auch 2018 mit besonderer Vorrangigkeit fortgeführt. Im ersten Halbjahr soll nach dem Arbeitsplan des NRW-Verkehrministeriums zunächst die laufende Umweltverträglichkeitsprüfung abgeschlossen werden. Das Planfeststellungsverfahren für das zukünftige Autobahnkreuz mit der A2 geht ebenfalls ins neue Jahr.  Das Verkehrsministerium führt das Projekt unter der Vorrangstufe VB-E ("Vordringlicher Bedarf - Engpassbeseitigung"). Aufgeführt wird der...

  • Gladbeck
  • 08.01.18
  • 7
  • 3
Überregionales

Asphaltdecke für die Bottroper Straße: Zu früh gefreut!

Die Fahrbahndecke der Bottroper Straße in Ellinghorst ist im Bereich zwischen dem ehemaligen Bahnübergang und der Hornstraße in einem katastrophalen Zustand. Die vergangenen Jahre haben dort deutliche Spuren hinterlassen. Da kam natürlich Freude auf, als der "Landesbetrieb Straßen NRW" Anfang des Jahres ankündigte, man werde eine neue Fahrbahndecke auftragen. Bis Anfang März sollten die Bauarbeiten abgeschlossen sein. Doch die Freude über diese Nachricht kam zu früh, war vorübergehend vollends...

  • Gladbeck
  • 03.03.17
  • 1
  • 3
Überregionales
In einem weiterhin schlechten Zustand befindet sich der Radweg an der Konrad-Adenauer-Allee östlich der Kreuzung Feldhauser Straße.

Schlaglöcher gefährden Radfahrer an der Adenauer-Allee: "Straßen NRW" glänzt erneut durch Untätigkeit

Gladbeck. Und schon wieder hagelt es in Richtung Landesbetrieb "Straßen NRW" heftige Kritik und erneut geht es um den Zustand der Geh- und Radwege entlang der Konrad-Adenauer-Allee: Sowohl Bürgermeister Ulrich Roland als auch der SPD-Ortsverein Gladbeck-Mitte fordern "Straßen NRW" zum sofortigen Handeln auf. Dieses Mal geht es um den Geh- und Radweg östlich der Kreuzung Feldhauser Straße entlang des Friedhofes Stadtmitte. "Vor allem die Löcher auf dem Radweg sind extrem gefährlich," führt...

  • Gladbeck
  • 22.11.16
Ratgeber

Straßen NRW: Hier sind über Pfingsten die größten Staufallen

Mit Pfingsten bietet sich die Chance auf ein verlängertes Wochenende. Kurzurlauber sollten bei Ihrer Routenplanung 26 größere Baustellen auf den Autobahnen im Land beachten. Hierbei handelt es sich um größere Maßnahmen, etwa Brückensanierungen, den Neubau oder die Erneuerung einer Fahrbahn. Sie erstrecken sich zum Teil über Jahre und können deshalb auch zu Verkehrsspitzenzeiten nicht pausieren. Besonders beachten sollten die Autofahrer eine Sperrung auf der A46. Von Freitag, 13. Mai, ab 20 Uhr,...

  • Hattingen
  • 12.05.16
  • 2
  • 5
Ratgeber

Hier drohen Staus während der Osterferien

Die Osterferien rücken näher - und damit die erste große Reisezeit des Jahres. Autofahrer müssen dabei mit einigen Engpässen auf Autobahnen rechnen: An 20 Stellen entlang der Hauptreiseroten im nordrhein-westfälischen Autobahnnetz wird auch während der Schulferien in NRW mit Hochdruck gearbeitet. Das teilt Straßen NRW mit. Hierbei handelt es sich um größere Maßnahmen, etwa Brückensanierungen, den Neubau oder die Erneuerung einer Fahrbahn. Sie erstrecken sich zum Teil über Jahre und können...

  • Hattingen
  • 16.03.16
  • 2
  • 1
Ratgeber

A2 am Wochenende komplett gesperrt

Am kommenden Wochenende muss die A2 aufgrund des Brückenabrisses "Friedrich-Ebert-Straße" in beiden Fahrtrichtungen zwischen den Anschlussstellen Herten und dem Autobahnkreuz Recklinghausen von Freitag, 23. Oktober, 20 Uhr, bis Montag, 26. Oktober, 5 Uhr, komplett gesperrt werden. Die Umleitungsstrecken werden ausgeschildert, der überregionale Verkehr wird dabei über die Autobahnen A45, A42 und A3 geführt. Bei der Brücke wird mit Hydraulikbaggern und Abbruchwerkzeugen zunächst der Beton...

  • Hattingen
  • 20.10.15
Ratgeber

A43 am Wochenende komplett gesperrt!

Die A43 wird von Samstagabend bis Sonntagnachmittag, 10. bis 11. Oktober, zwischen Bochum-Riemke und Herne-Eickel komplett gesperrt. Nach Angaben der Straßen.NRW-Regionalniederlassung Ruhr wird in dieser Zeit eine seit mehreren Jahren gesperrte Fußgängerbrücke abgerissen. Die Sperrung beginnt abends um 21 Uhr und soll am Sonntag spätestens um 15 Uhr vorbei sein. Eine großräumige Umleitung ist ausgeschildert, für den örtlichen Verkehr gibt es Umleitungen über das Bochumer und Herner Stadtgebiet....

  • Hattingen
  • 07.10.15
  • 1
Politik

Nicht nur zu Weihnachten: "Alle Jahre wieder...!"

Natürlich ist „Alle Jahre wieder...“ ein echtes Weihnachtslied. Doch in Gladbeck kann man es auch im Hochsommer anstimmen - nämlich dann, wenn am Rande vieler Straßenzüge das Unkraut durchaus bis zu einem Meter hoch sprießt. Denn „Alle Jahr wieder“ beschweren sich die Bürger über diesen Anblick und „Alle Jahre wieder“ beklagt sich Bürgermeister Ulrich Roland dann wieder beim Landesbetrieb „Straßen NRW“. Denn eben dieser Landesbetrieb ist für die Grünflächenpflege entlang der...

  • Gladbeck
  • 30.06.15
  • 2
Natur + Garten
Zuweilen erreicht das Unkraut an der Konra-Adenauer-Allee eine Höhe von einem Meter - eine Gefahr für Radfahrer und Fußgänger.

Unkraut vergeht nicht: Konrad-Adenauer-Allee auch in diesem Sommer überwuchert

Jeden Sommer das gleiche Bild: An der Konrad-Adenauer-Allee sprießt das Unkraut meterhoch und stellt eine Gefahr für Radler und Fußgänger dar. In den vergangenen Jahren hatte Bürgermeister Ulrich Roland wiederholt den schlechten Pflegezustand bemängelt. Tätig geworden ist der zuständige Landesbetrieb Straßen NRW auch in diesem Jahr bisher nicht. In einem erneuten Schreiben kritisiert Bürgermeister Roland diesen unhaltbaren Zustand und fordert den Landesbetrieb abermals dazu auf, endlich seiner...

  • Gladbeck
  • 26.06.15
  • 4
Ratgeber

Straßen NRW: Ab Mittwoch Sperrung der A40

Die so genannte Lärmsanierung auf der A40 zwischen dem Autobahndreieck (AD) Essen-Ost und der Anschlussstelle (AS) Gelsenkirchen tritt in eine neue Phase. Die Regionalniederlassung Ruhr von Straßen.NRW wird in den Sommerferien 2015 zwischen der AS Essen-Huttrop und der AS Gelsenkirchen in beiden Fahrtrichtungen unter anderem "Flüsterasphalt" einbauen. Für die anstehenden Straßenbauarbeiten muss die A40 in Fahrtrichtung Bochum von der AS Essen-Huttrop bis zur AS Gelsenkirchen vom 1. Juli bis 8....

  • Hattingen
  • 25.06.15
  • 3
Ratgeber

Straßen NRW: Hier die 32 größeren Autobahn-Baustellen zum Ferienstart

Zwar hat Straßen.NRW zu Ferienbeginn am nächsten Wochenende (26. bis 28. Juni) 32 Baustellen auf seinen Autobahnen eingerichtet, dennoch sollen sie einem flüssigen Start in den Urlaub nicht entgegenstehen. Große Sperrungen von Autobahnen stünden am ersten Ferienwochenende nicht an, so Straßen NRW in einer Pressemitteilung, und auch einzelne Fahrspuren würden nicht gesperrt. Im Gegenteil: In den eingerichteten Baustellen sollen immer so viele Fahrstreifen wie möglich offen bleiben, dabei...

  • Hattingen
  • 24.06.15
  • 4
  • 7
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.