Straßencafe

Beiträge zum Thema Straßencafe

Kultur
3 Bilder

Die Altstadt in Essen-Borbeck

Schönes Frühlingswetter für tolle Ausflüge. Hoff ich mal, dass die Sonne und der Frühling sich doch endlich mal durch setzen und der schäbige Winter der Vergangenheit angehört. Mit der Kamera in der Tasche und das Monatsticket genutzt, zieht es einen doch manchmal in Gegenden und Orten, auf die man bisher so noch nicht kam. Auf meiner aktuellen Speise-Karte stand dann doch auch mal Borbeck. Die Altstadt lädt zum bummeln ein und die eine oder andere Sehenswürdigkeit hat die Stadt oder der...

  • Essen-Steele
  • 02.04.13
Politik
Warm eingepackt genossen Sonnenanbeter bei 3 Grad die ersten Strahlen auf dem Alten Markt. Zusätzlich wärmte ein heißer Kaffee.

Konzept für open-air-Saison auf dem Markt steht

Dem Start in die Freiluftsaison steht in Bezug auf die Außengastronomie am Alten Markt in der City nichts mehr im Wege. Nach einem Ortstermin am gestrigen Donnerstag liegt nun ein Konzept für die Sondernutzungsflächen für alle Gastronomiebetriebe rund um den Alten Markt vor, das alle Sicherheitsanforderungen erfüllt. Dieses ist mit den Gastronomen mit Unterstützung eines von allen Betrieben beauftragten Architekten grundsätzlich abgestimmt. Letzte Detailfragen werden in den nächsten Tagen...

  • Dortmund-City
  • 27.03.13
LK-Gemeinschaft
5 Bilder

Wenn Osterhasen frieren . . .

Straßencafé, Cabrio-Genuss, Frühlingsgefühle – das war gestern. Urplötzlich stand wieder Schneeräumen auf dem Programm. Mindestens bis Freitag haben die Wetterfrösche zumindest Kälte vorausgesagt. Das macht auch dem Osterhasen am Schloss Strünkede, am Schollbrockhaus und vor dem Wanne-Eickeler Heimat- und Naturkundemuseum zu schaffen, der schon mal das Gelände sondiert. Wie gut, dass er die Eier erst in zweieinhalb Wochen verstecken muss. Alle Fotos: Detlef Erler

  • Herne
  • 12.03.13
LK-Gemeinschaft
2 Bilder

Endlich meldet sich der Frühling

Von Minus 1 auf 12 Grad, da schmeckt das erste Eis. Auf der Kleppingstraße genossen Lisa und Lorina den ersten Eisbecher des Jahres und den Ausflug in die Stadt bei Frühlingssonne ohne dicke Winterjacke und Handschuhe.

  • Dortmund-City
  • 04.03.13
Überregionales
Am Schloß Borbeck gibt es Außenplätze, natürlich auch in der Borbecker Dampfe, vielleicht bald schon bei Bäcker Peter - aber wo sonst kann man bei kühlem Bier die frische Luft genießen? Foto: Winkler

Ein Platz an der Sonne

Zum Café oder Bierchen ein schönes Plätzchen unter freiem Himmel zu finden, gestaltet sich in Borbeck recht schwierig - und das nicht nur (logisch) in den Wintermonaten, sondern ebenso in der Sommersaison. Nur wenige Ladenlokale locken mit Außengastronomie. Mit einem Genehmigungsantrag versucht nun die Peter Backwaren Filiale an der Marktstraße daran etwas zu verändern. Vielleicht stehen hier schon bald Tische vor der Türe. Wo, liebe Leser, würden Sie sich im Raum Borbeck lieber vor als in...

  • Essen-Borbeck
  • 16.02.12
  •  1
Politik
Mitunter ein (sehr) teurer Spaß: Der Besuch im Straßencafé.

Gebühr erhöht: Teurer Spaß im Straßencafé

Wer sein Eis oder den Cappuccino behaglich vor dem Straßencafé genießt und in die Sonne blinzelt, denkt nicht daran, dass dieser Genuss in vielen Städten ein teurer Spaß für die Gastronomen ist. Denn sie zahlen Sondernutzungsgebühren dafür, dass sie Tische und Stühle draußen aufstellen. Von 1,50 Euro in Herne bis 10 Euro in Bonn reicht dabei die Spannbreite dieser Gebühr pro Quadratmeter im Monat. Der Bund der Steuerzahler (BdSt) NRW hat die „Terrassengebühren“ untersucht, die in den 29...

  • Moers
  • 13.05.11
  •  2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.