Straßenrennen

Beiträge zum Thema Straßenrennen

Blaulicht
Am Wochenende wurden drei Fahrzeuge nach illegalen Autorennen durch die Polizei sichergestellt.

Raser im Fokus der Polizei
39 Verstöße ermittelt, drei Fahrzeuge sichergestellt

Die Bekämpfung der Raser- und illegalen Tuningszene ist ein Schwerpunkt der Polizei Recklinghausen. Insbesondere die Entdeckung und Unterbindung von illegalen Straßenrennen war das Ziel einer Schwerpunktkontrolle in der Nacht zu Samstag. In verschiedenen Städten, insbesondere in Recklinghausen, Herten und Bottrop, kontrollierten Polizeibeamte eine Vielzahl von Fahrzeugführern. "Personen, die die Straßen als Rennstrecke oder zur Selbstinszenierung missbrauchen, haben im öffentlichen Verkehrsraum...

  • Dorsten
  • 01.03.21
Blaulicht
Nach einem illegalen Straßenrennen stellte die Polizei die Führerscheine und die Fahrzeuge sicher.

Mercedes-Fahrer gehen nach einem Rennen in Laar zu Fuß
Verkehrskommissariat hat die Ermittlungen übernommen

Zivile Polizisten haben bei einer Streifenfahrt am Mittwochabend, 24. Februar, um 23:05 Uhr, zwei Mercedes-Fahrer beobachtet, die auf der Friedrich-Ebert-Straße durch ihr riskantes Fahrverhalten auffielen. Die 19 und 22 Jahre alten Fahrer stoppten an der Ampeln, ließen ihre Motoren aufheulen, beschleunigten beim Anfahren mit quietschenden Reifen und überholten mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit andere Autos ohne zu blinken. Die Beamten verfolgten die Raser. Als die beiden auf einem...

  • Duisburg
  • 25.02.21
Blaulicht

Großfahndung im Märkischen Kreis
Golf-Fahrer rast in Lüdenscheid auf Polizisten zu

Ein Zeuge meldete heute, 10.30 Uhr, einen verdächtigen weißen VW Golf - vermutlich GTI - an der Kalve. Der Zeuge gab das Kennzeichen durch und teilte mit, dass der mit drei Männern besetzte Wagen sehr rücksichtslos fahre. Eine erste Überprüfung ergab bereits auf dem Weg zum Einsatzort, dass die Kennzeichen als gestohlen einliegen. Eine Streife fahndete nach dem PKW und fand ihn am Straßburger Weg. Der Golf flüchtete mit etwa 100 km/h vor der Streife. Im Kurvenbereich zur Saarlandstraße kam der...

  • Iserlohn
  • 05.01.21
Blaulicht

Autos weg, Führerscheine weg
Offensichtliches Straßenrennen in Witten

Während des Projektes "Sichere Innenstadt Witten" wurden eine Streifenwagenbesatzung und Beamte der 2. Hundertschaft am Freitag, 5. Juni, auf ein Straßenrennen aufmerksam. Sie befanden sich gegen 23.30 Uhr auf dem Parkplatz eines Verbrauchermarktes an der Annenstraße 170. Die Fahrer (25, 23) zweier hochmotorisierter Autos fuhren dort hintereinander auf eine rote Ampel zu und beschleunigten stark, mit aufheulenden Motoren, als die Ampel auf Grün wechselte. Wohl versuchte der Fahrer eines Seat...

  • Witten
  • 08.06.20
Blaulicht

Polizei Bochum
Straßenrennen in Bochum Gerthe - Autos und Führerscheine beschlagnahmt

"Fahren Sie `An der alten Salzstraße´ - illegales Straßenrennen in Bochum-Gerthe!" Mit diesem Funkspruch wurden Polizeibeamte in den späten Abendstunden des gestrigen 27. Mai in das dortige Industriegebiet gerufen. Nach bisherigem Ermittlungsstand hatte sich der Fahrer (31) eines schwarzen Mazda MX 5 gegen 22 Uhr ein Rennen mit einem 18-Jährigen "geliefert", der mit einem schwarzen VW Arteon unterwegs war. Dabei kam es zu mehreren gefährlichen Situationen. So fuhren die beiden Männer mit hoher...

  • Bochum
  • 28.05.20
  • 1
  • 1
Sport

Sturz beendet Michel Heßmanns Medaillentraum

Lange lief es gut für Michel Heßmann vom RSV Unna im Straßenrennen bei der WM. Immer wieder wurden seine Leistung und die Nachwuchsförderung im RSV Unna durch die Kommentatoren bei Eurosport hervorgehoben. Nach knapp 100 Kilometern verschwand er mit seinem Rad im tiefen Gras und verlor den Anschluss. 120 Junioren wurden bei der WM in Yorkshire ins Rennen geschickt. Von Beginn an zeigte sich Michel Heßmann in den ersten Reihen. Er war es auch, der gleich der starke Motor der ersten...

  • Unna
  • 27.09.19
Blaulicht
Ein gefährliches Fahrmanöver in Heiligenhaus, das als "illegales Straßenrennen" zu betrachten ist, veranlasst die Polizei zu ermitteln.

Gefährliche Fahrmanöver in Heiligenhaus
Polizei ermittelt nach "illegalem Straßenrennen"

Ein gefährliches Fahrmanöver in Heiligenhaus, das als "illegales Straßenrennen" zu betrachten ist, veranlasst die Polizei zu ermitteln. Am späten Mittwochabend, gegen 22.20 Uhr, meldeten aufmerksame und vorbildliche Zeugen der örtlichen Polizei über Notruf zwei genauer beschriebene Fahrzeuge, die zu diesem Zeitpunkt auf dem innerörtlichen Südring (B 227) und danach fortgesetzt auf der Velberter Straße (B 227) in Heiligenhaus die gefährlichen Fahrmanöver durchführten und dabei offenbar auch ein...

  • Heiligenhaus
  • 29.08.19
Blaulicht
Symbolbild.

Autorennen
Illegales Rennen um Mitternacht

Zwei Autofahrer im Alter von 18 und 41 Jahren lieferten sich am Donnerstag kurz nach Mitternacht auf der Polsumer Straße ein Autorennen. Zwei Polizisten, die Streife fuhren, holten die Fahrer an einer roten Ampel ein. Mit überhöhter Geschwindigkeit fuhren die Gelsenkirchener in Richtung Polsum. Während des Rennens nutzten sie unerlaubterweise die Busspur, die den Linienbussen vorbehalten ist. Zwei Streifenpolizisten wurden auf sie aufmerksam. An einer roten Ampel, an der die Autofahrer hielten,...

  • Gelsenkirchen
  • 06.06.19
Sport
Michel Heßmann vom deutschen Nationalteam gab auf den 140 Kilometern alles.

Michel Heßmann ackert für Silbermedaille

Das deutsche Nationalteam um Michel Heßmann vom Rad-Sport-Verein (RSV) Unna hatte alles darauf ausgerichtet, beim Straßenrennen der WM der Junioren in Innsbruck für Marius Mayerhofer zu fahren. Es sollten die erwartet schweren 140 Kilometer in Kufstein werden und trotzdem führte das deutsche Nationalteam das Feld entlang des Inn an. Michel Heßmann war es immer wieder, der auf den ersten 60 Kilometern vorne an der Spitze zu sehen war. Im Stile eines Zeitfahrers lag er mit den Unterarmen immer...

  • Unna
  • 01.10.18
Sport
45 Bilder

Weltmeister siegt in Oberhausen

Theo Reinhardt vom Team Heizomat rad-net.de, amtierender Bahnweltmeister im Madison und an der Seite von Kenny de Ketele Sieger des diesjährigen Bremer 6-Tage-Rennens gewann am Pfingstsonntag den Großen XXXL Rück Preis in Oberhausen und feierte damit seinen bereits sechsten Saisonsieg. Nach 35 Runden über je 2,3 Kilometer setzte sich Reinhardt im Sprint einer achtköpfigen Spitzengruppe vor dem Australier Stephen Hall von den WSA Pushbikers und Florian Obersteiner vom Hermann Radteam durch....

  • Oberhausen
  • 21.05.18
  • 8
Überregionales
Die Polizei sucht den Fahrer eines Seats aus Lünen.

Polizei sucht Fahrer nach Straßenrennen

Zwei Autofahrer lieferten sich am Samstag ein illegales Straßenrennen in Dortmund. Die Fahrt endete für einen Golf vor einer Mauer, nach einem Wagen mit Kennzeichen aus Lünen sucht nun die Polizei. Wie Zeugen der Polizei berichteten, wurde die Dorstfelder Allee am späten Abend zur Rennstrecke. Die Autos seien mit hoher Geschwindigkeit auf den parallel verlaufenden Fahrstreifen in Richtung Süden gefahren, doch dann verlor der Fahrer des Volkswagens die Kontrolle. Der Golf fuhr über einen Gehweg...

  • Lünen
  • 24.07.17
Sport

Städtemesser / Superkart-Team beginnt Saison 2017 mit Citykartrennen

Das Städtemesser / Superkart-Team beginnt die Saison 2017 gleich mit einem besonderen Highlight: Am 6. - 7. Mai geht es in die Spielzeug-Stadt nach Sonneberg in Thüringen, zu einem 6-Stunden Citykartrennen. An den Start zu dem Straßenrennen mit erwarteten über 20.000 Zuschauern gehen die Fahrer Sebastian Finke (32), Norman Dorn (28), Stefan Werner Choinowski (26) und Teamchef Olaf Dau (56). Bei dem spektakulären Citykartrennen sind 27 Teams aus ganz Deutschland in einem großen Beiprogramm an...

  • Witten
  • 30.04.17
Sport
Die Organisatoren auf der Treppe, über die die Strecke ins Gemeinschaftshaus führt: (von links) Oliver Grimm, Andree Lehmbruck, Michael Bergmann, Stephan Rokitta und Thomas Greschke

Anmeldestart zum Dorstener CycloCrossCup und Planungen für 2017

Endlich ist es soweit: Die Anmeldung zum ersten Dorstener Radquerfeldeinrennen “D3C – Dorstener CycloCrossCup rund um das Gemeinschaftshaus Wulfen 1.0” des Radsportclubs Dorsten ist ab sofort möglich. Das Rennen findet am 30. Oktober 2016 auf dem Gelände rund um das Gemeinschaftshaus Wulfen, den Barkenbergsee und die Gesamtschule Wulfen statt. Insgesamt werden sechs Rennen mit zwölf Wertungsklassen ausgetragen, der erste Start wird um 11.00 Uhr erfolgen, mit dem letzten Zieleinlauf wird gegen...

  • Dorsten
  • 25.08.16
Überregionales
Ein schreckliches Bild zeigte sich den Helfern am Unfallort.

Straßenrennen auf der Feithstraße: Fünf schwerverletzte Personen

Am Donnerstagabend (19.05.2016) ereignete sich in Hagen ein schwerer Verkehrsunfall mit fünf schwer verletzten Personen, darunter zwei Kinder. Nach ersten Erkenntnissen sind gegen 21.05 Uhr zwei Fahrzeugführer (33 und 46 Jahre) nebeneinander mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit über die Feithstraße gefahren. In Höhe der Einmündung Universitätsstraße wich der auf dem rechten von zwei vorhandenen Fahrstreifen fahrende 33-jährige Audi-Fahrer vermutlich aufgrund eines vom Parkstreifen...

  • Hagen
  • 20.05.16
Überregionales

Düsseldorf: Betrunkener Quadfahrer liefert sich Rennen mit Lamborghini

Rote Ampeln überfahren, mit mehr als 100 "Sachen" als erlaubt unterwegs, dazu Alkohol im Blut und vermutlich noch andere Substanzen: Die Düsseldorfer Polizei hat am Mittwoch einen notorischen Rowdy aus den Verkehr gezogen. Dem 42-Jährige wurde die Fahrerlaubnis dauerhaft entzogen. Der Fall: Eine über mehrere Kilometer andauernde Verfolgungsfahrt durch Düsseldorf lieferte sich in der Nacht zu Mittwoch ein 42-jähriger Quadfahrer mit der Polizei. Vorausgegangen war ein Rennen mit einem bislang...

  • Düsseldorf
  • 17.03.16
  • 1
Ratgeber
Erheblicher Sachschaden entstand an einem der Fahrzeuge, das in Weitmar an einem illegalen Straßenrennen beteiligt war.

Schwerer Unfall nach Straßenrennen unter Alkoholeinfluss

Noch nicht ermittelt ist ein Autofahrer, der in der Nacht zum Pfingstsonntag an einem illegalen Straßenrennen auf der Hattinger Straße in Weitmar beteiligt war. Kurz vor Mitternacht Nach Aussagen von Zeugen fuhren beide Autos gegen 23.55 Uhr mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit in Richtung Linden. In Höhe der Matthäusstraße verlor ein Beteiligter - ein unter Alkoholeinfluss stehender 32-jähriger Bochumer - die Kontrolle über sein Fahrzeug. Das Auto geriet ins Schleudern, prallte gegen einen...

  • Wattenscheid
  • 27.05.15
Sport
Benedikt Strätling möchte in einigen Jahren auf 24-Stunden-Rennen umsteigen.
2 Bilder

Laufsportler Benedikt Strätling - Wenn hundert Kilometer happy machen

Benedikt Strätlings Augen beginnen vor Freude fast zu glänzen, wenn er von seiner großen, sportlichen Leidenschaft erzählt. Eine Leidenschaft, die für andere womöglich eine blanke Qual wäre, für ihn selbst aber pures Wohlbefinden bedeutet. Benedikt Strätling ist Laufsportler. Jedoch kein Gewöhnlicher, der abends nach der Arbeit mal ein Ründchen joggen geht, um den beruflichen Alltag hinter sich zu lassen. Vielmehr gilt die Vorliebe des 44-Jährigen den längeren Distanzen. Denen, wo es auch schon...

  • Bottrop
  • 01.02.13
Sport
Nur mit Schutzhelm darf gestartet werden.
6 Bilder

Sicherheit ist oberstes Gebot.

Auch für den 12. cSc gilt Helmpflicht. Langenfeld. Hartmut Zerfaß und Siegfried Schlegel sind für die Streckensicherheit beim cSc /capp Sport cup) zuständig. Auch beim 12. cSc am 2. September auf dem 2,3 km langen Rundkurs um den Freizeitpark Langenfeld wird man sie auf dem Fahrrad sehen, wie sie die Strecke abfahren, die Absperrungen kontrollieren, nachsehen, ob überall an den Brennpunkten der Strecke die Streckenposten im Einsatz sind. Bereits unmittelbar nach einer cSc Veranstaltung wissen...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 15.08.12
Sport
Lucas Liß (vorn 2. v.l.) und dahinter verdeckt Marius Prünte. Rechts neben Lucas Liß fährt der Weltklasse-Sprinter und Ex-Weltmeister Gerald Ciolek.

RSV-Elite trifft in Bochum auf die Weltelite des Straßenradsports

Über 100 Profi Fahrer aus 12 Nationen zeigten vor über 40.000 Zuschauer, dass auch in Deutschland der Radsport noch lebt. In der letzten Woche waren über 1 Millionen Zuschauer bei dem Straßenrennen in London Zeuge spannender Rennen. Eine Superleistung zeigten in Bochum inmitten der Weltelite die jungen „Amateure“ des Radsportvereins Unna, die mit Lucas Liß auf Platz 11 und Marius Prünte auf Platz 12 ihre bisher beste Platzierung in einem solch gut besetzten Profi-Rennen erzielten. Die beiden...

  • Unna
  • 07.08.12
Überregionales
15 Bilder

Rü-Cup - Essen Rüttenscheid

Kann man Zuschauer an die Rennstrecke locken? Man kann! Wie schon in den Jahren zuvor standen die Zuschauer am Streckenrand und feuerten die Fahrer an. Leider mussten sie immer wieder Schutz gegen den einsetzenden Regen suchen. Doch das war letztlich kein Problem, wenn man unter den eigenen Regenschirm schlüpfen konnte. Später entwickelte sich das Wetter wieder zum Besseren. Zur Freude der Zuschauer und Fahrer. Hier ein paar Impressionen von mir:

  • Essen-Nord
  • 10.07.12
  • 1
Überregionales
Bestritt ein erfolgreiches Jahr: Radsportprofi Peter Kasperczyk.
2 Bilder

Ein super Jahr für Peter Kasperczyk

Der Radsportler der SG Welper nahm 2011 an mehreren Wettkämpfen teil - auch international - und belegte dabei immer einen Platz unter den zehn Besten. Peter Kasperczyk startete bei seinen Wettkämpfen in der Wettkampfklasse Senioren 4 an (60 Jahre und älter). Der 61-jährige Ennepetaler bestitt dieses Jahr neun große Wettkämpfe. Sechs davon innerhalb der Bundesrepublik. Bei drei Wettkämpfen repräsentierte er die SG Welper sogar international. Hier ist eine Übersicht über seine Erfolge: -...

  • Hattingen
  • 26.11.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.