Straftat

Beiträge zum Thema Straftat

Blaulicht
In knapp 90 Minuten beging der 25-jähriger Kamener zwei Straftaten. Symbol-Foto: Archiv

Zwei Straftaten in rund 90 Minuten
Polizei nimmt 25-Jährigen bis auf weiteres fest

Vergangenen Samstag, 12. September, hat die Polizei in Kamen einen 25-Jährigen wegen des Verdachts des besonders schweren Fall des Diebstahls und wegen des Verdachts des räuberischen Diebstahls vorläufig festgenommen. Kamen. Der Kamener soll an diesem Tag zwischen 8.30 und 9.30 Uhr die Tür eines Mehrfamilienhauses an der Grimmstraße in Kamen gewaltsam geöffnet und aus dem Keller ein Fahrrad und einen Kellerschlüssel entwendet haben. Gegen 10 Uhr soll er in einem Supermarkt an der...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 14.09.20
Blaulicht

Einbrecher waren zu laut und hauten deshalb lieber ab
Als ein Fenster zu Boden fiel, ließen die Täter den Diebstahl sein

Pfalzdorf. In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag versuchten unbekannte Täter, in den Werkzeugraum der Garage eines Hauses an der Kirchstraße einzudringen. Sie hebelten ein Fenster auf, das in Kippstellung offen stand. Das Fenster fiel jedoch offenbar geräuschvoll zu Boden, was die Täter von ihrem Vorhaben abbrachte und zur Flucht veranlasste. Gestohlen wurde nichts. Hinweise zu verdächtigen Personen oder Beobachtungen bitte an die Kripo Goch unter 02823/1080.

  • Gocher Wochenblatt
  • 07.08.20
LK-Gemeinschaft

Trinkgelage
Schüler verurteilt:Mädchen missbraucht

Ein Schüler aus Herne ,(15) ist nach einem Übergriff auf ein Mädchen (14) vom Bochumer Landgericht zu zwei Jahren Jugendhaft auf Bewährung plus vierwöchigen Dauerarrest verurteilt. (Warum eigentlich nur Bewährung) Der Cousin (13) natürlich Strafunmündig. Na,klasse. Nach einem Trinkgelage wurden sexuelle Handlungen an der Volltrunkenen ausgeführt.  Dem Opfer soll zwangsweise Wodka zugeführt worden sein. Trinkgelage? Wann fängt man denn heute an zu "Spritten"? Und wer verkauft den Kids...

  • Bochum
  • 18.07.20
  • 20
Blaulicht
Aufgrund einer schnellen Meldung konnte die Polizei auf der Nevigeser Straße in Velbert eine Person antreffen, die eine Wand mit Graffiti beschmierte.

Sachbeschädigung durch Graffiti in Velbert
Polizei stellt mutmaßlichen Sprayer

Einem aufmerksamen Zeugen ist es zu verdanken, dass die Polizei in der Nacht von Freitag auf Samstag auf der Nevigeser Straße in Velbert eine Person stellen konnte, welche eine Hauswand mit Graffitis beschmierte. Da es in jüngerer Vergangenheit bereits zu diversen Farbschmierereien in Form von Graffitis im Bereich der Nevigeser Straße gekommen war, war die Nachbarschaft dementsprechend sensibilisiert und wachsam. Anwohner hörte eindeutige "Sprühgeräusche" Gegen 1.30 Uhr meldete sich ein...

  • Velbert
  • 09.03.20
  • 1
Blaulicht
Zwei kreisrunde Beschädigungen stellte die Polizei an der Fensterfront des Büros des SPD-Stadtverbandes Dorsten abgegeben. Das Büro am "Gemeindedreieck" wird vom Landtagsabgeordneten und Landrats-Kandidaten Michael Hübner auch als "Wahlkreisbüro" mitgenutzt. Hübner ist davon überzeugt, dass die Beschädigungen durch Schüsse verursacht wurden.

Gladbecker Landtagsabgeordneter scheint von "politischem Motiv" überzeugt
"Schüsse" auf das SPD-Wahlkreisbüro von Michael Hübner?

Ziel bislang unbekannter Täter war vor wenigen Tagen das Büro des SPD-Stadtverbandes Dorsten, das vom hiesigen Landtagsabgeordneten Michael Hübner (Wahlkreis Gladbeck/Dorsten-Süd) auch als Wahlkreisbüro genutzt wird. Demnach war es Hübner selbst, der am Freitag, 24. Januar, bei einem Besuch des Büros in der 3. Etage eines Gebäudes an der Halterner Straße am so genannten "Gemeindedreieck" gleich zwei Einschusslöcher in der Fensterfront entdeckte. Hübner alarmierte umgehend die Polizei. Die...

  • Gladbeck
  • 25.01.20
  • 2
Blaulicht
Eine illegale Entsorgung von Öltanks hält die Gemeinde Uedem in Atem.

Fotos: Gemeinde Uedem
2 Bilder

Am Wegesrand in Uedem zwei Öltanks mit Fassungsvermögen von je 1.000 Liter ausgekippt
Alles voller Öl

In der Zeit von Montag nach 17 Uhr, bis Dienstag Abend wurden im Bereich der Zufahrt zur Auskiesungsfläche der Firma Horlemann Solutions GmbH zwei Öltanks mit einem Fassungsvermögen von jeweils 1.000 Liter illegal am Wegrand entsorgt. Es handelt sich hierbei um eine Straftat, Anzeige gegen Unbekannt wurde bei der Polizeibehörde erstattet. Hinweise, die zur Aufklärung dieser Umwelt-Straftat führen, nimmt die Gemeinde Uedem unter Telefon: 02825/88-0 sowie unter rathaus@uedem.de jederzeit...

  • Uedem
  • 16.01.20
Blaulicht
Sowohl in Rentfort als auch in Gladbeck-Mitte waren Einbrecher am Werk.

Einbrecher trieben in Gladbeck wieder ihr Unwesen
Unbekannte Täter erbeuteten eine Armbanduhr

Zwei in Gladbeck ausgeübte Einbruchsdelikte wurden jetzt bei der Polizei zur Anzeige gebracht. In der Zeit zwischen Mittwoch, 13. November (17 Uhr), und Donnerstag, 14. November (21.15 Uhr), hebelten Unbekannte in Rentfort ein Badezimmerfenster einer Wohnung in einem Mehrfamilienhaus an der Haldenstraße. Anschließend wurden alle Räume nach Beute durchsucht, ob etwas gestohlen wurde, kann die Polizei nach dem aktuellen Stand der Dinge aber nicht sagen. Den Tätern jedenfalls gelang unerkannt...

  • Gladbeck
  • 15.11.19
Blaulicht
Wenn ein Kind geht ...
Ist stets Trauer in meinem Herzen .

Prozessbeginn in Bochum
Bochum: Das tote Baby in der Plastiktüte

Bochum erster Prozesstag : Laura M.wird Todschlag wegen Unterlassung vorgeworfen. Die 35.jährige Angeklagte brachte in der Nacht vom 19. auf dem 20.Oktober 2016 ein kleines Mädchen zur Welt,das nur kurz Leben durfte. Rückblick: Die Eltern der Beklagten hatten in Sorge um den Gesundheitszustand ihrer Tochter einen Rettungsdienst gerufen. Nicht wissend, dass diese gerade ein Kind zur Welt gebracht hat. Bei ihrer Einlieferung ins Augusta-Krankenhaus wurde festgestellt, dass die 35 jährige...

  • Bochum
  • 04.10.19
  • 26
  • 2
Blaulicht

Airbags gestohlen
Unbekannte brechen Mercedes auf Borkumer Straße in Marl auf

In der Nacht zu Samstag haben bislang unbekannte Täter zwei Autos der Marke Mercedes aufgebrochen und die Airbags aus den Lenkrädern geklaut. Die Taten wurden auf der Borkumer Straße begangen. Zudem klauten sie aus einem der Mercedes noch einen Ipod. Des Weiteren wurde in der Zeit von Freitagabend bis Montagmorgen ein weiterer Mercedes auf der Smetanastraße aufgebrochen. Hier wurde ebenfalls der Airbag aus dem Lenkrad entwendet. Mögliche Tatzusammenhänge werden derzeit geprüft. Hinweise...

  • Marl
  • 06.05.19
Blaulicht

Blaulicht
Hagen +++ Volle Rauschfahrt voraus +++ Drogenfahrt ohne Führerschein

Am Dienstag, 5. März, fiel einer Polizeistreife gegen 01.40 Uhr ein Ford auf, der mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit die Becheltestraße in Richtung Innenstadt unterwegs war. Die Beamten nahmen die Nachfahrt auf, konnten dem Schlangenlinien fahrenden Wagen aber erst auf dem Märkischen Ring Anhaltezeichen geben. Bei der Kontrolle des Fahrers nahmen die Polizisten Alkoholgeruch war. Neben den 0,4 Promille, die das Alkoholtestgerät anzeigte, bestand auch der Verdacht, dass er Drogen...

  • Hagen
  • 06.03.19
Blaulicht

"Staatsanwälte vor Ort": 260 Ermittlungsverfahren eingeleitet
Maßnahmen gegen die Clankriminalität

Das NRW-Justiziministerium zieht eine erste positive Bilanz in ihrer Arbeit gegen die Clankriminalität. Die Duisburger "Staatsanwälte vor Ort" haben in den vergangenen sieben Monaten knapp 260 Ermittlungsverfahren eingeleitet und sogenannte "Vermögensarreste" in Höhe von 655.000 Euro gesichert. Als Vermögensarrest bezeichnet die Strafprozessordnung die Möglichkeit der Strafverfolgungsbehörden, schon im laufenden Ermittlungsverfahren Vermögenswerte des Betroffenen sicherzustellen. Zudem...

  • Duisburg
  • 07.02.19
Blaulicht

Wegen des Verdachtes auf Verstöße gegen das Betäubungsmittelgesetz
Polizeibeamte in gleich drei Städten durchsuchten mehrere Wohnungen und Bars

Am heutigen Mittwoch haben Beamte wegen des Verdachtes auf Verstöße gegen das Betäubungsmittelgesetz in gleich drei Städten mehrere Wohnungen und Bars durchsucht. Am Mittwochmorgen, 9. Januar, durchsuchte die Polizei im Auftrag der Staatsanwaltschaft Duisburg ab5.48 Uhr in den Duisburger Stadtteilen Vierlinden, Fahrn und Aldenrade zwei Privatanschriften und eine Shisha-Bar. Zeitgleich fanden Durchsuchungsmaßnahmen in zwei Shisha-Bars in Dinslaken und Krefeld statt. Hintergrund des Einsatzes...

  • Dinslaken
  • 09.01.19
Überregionales
Zeugen melden sich beim Kriminaldauerdienst unter Tel. 0231/132-7441.

+++ Update: Verdächtiger 14-Jähriger ermittelt+++ Siebenjähriges Mädchen attackiert und in Waldgebiet gezerrt

Nach Angriff auf ein siebenjähriges Mädchen im Hoeschpark hat die Polizei nun einen Tatverdächtigen ermittelt: einen 14-jährigen Dortmunder, der sich in einer Betreuungsmaßnahme befindet.  Wie bereits berichtet (siehe unten), war das siebenjähriges Mädchen am Freitag im Hoeschpark von einem Jugendlichen angegangen worden. Durch Zeugenhinweise wurden die Beamten auf einen 14-jährigen Dortmunder, der sich in Betreuungsmaßnahmen befindet, aufmerksam, der die Tat in seiner ersten Aussage zugab....

  • Dortmund-City
  • 08.10.18
Ratgeber

Festnahme: Jugendliche warfen Scheiben einer Schule ein

Hervest. Ein Jugendlicher aus Dorsten beobachtete am Donnerstag gegen 22.25 Uhr wie drei andere Jugendliche an der Halterner Straße Steine und eine Eisenstange gegen Scheiben einer Schule warfen. Der Dorstener rief die Polizei und konnte die Jugendlichen mit Freunden festsetzen, bis die Beamten eingetroffen waren. Das Trio, eine 16-Jährige, ein 16-Jähriger und ein 17-Jähriger, alle aus Dorsten, wurden vorläufig festgenommen. Nach Abschluss der Maßnahmen konnten sie wieder gehen bzw. wurden...

  • Dorsten
  • 05.10.18
Überregionales
Der Verdächtige stellte sich und sitzt nun in U-Haft.

Versuchter zwölffacher Mord bei Feuer in Hörde: Gesuchter Verdächtiger stellt sich

Nach einem Feuer in Hörde hat sich der Tatverdächtige nun gestellt. Polizei und Staatsanwaltschaft hatten nach einem Brand in einem Mehrfamilienhaus in Dortmund nach einem Tatverdächtigen gefahndet. Der per Öffentlichkeitsfahndung wegen versuchten Mordes und schwerer Brandstiftung Gesuchte hat sich am Abend des 20. September auf der Wache Dortmund gestellt. Dem jungen Mann wurde der Untersuchungshaftbefehl verkündet und er wurde in eine JVA gebracht. In der Nacht zu Mittwoch...

  • Dortmund-City
  • 26.09.18
Überregionales
Jugendliche Räuber festgenommen.

Jugendliche Räuber festgenommen

Zwei 15-Jährige konnten aufgrund guter Zeugenaussagen am Mittwochmittag nach kurzer Fahndung festgenommen werden. Gegen 11.55 Uhr sprachen die beiden in der Jägerstraße eine Passantin an und fragten nach einer Adresse. Während des Gesprächs riss einer der beiden der 80 Jahre alten Frau eine goldene Kette mit eingraviertem Bild und Namen vom Hals und sie liefen in Richtung Innenstadt davon. Als die Geschädigte um Hilfe rief, nahm ein Zeuge mit seinem Auto die Verfolgung der Täter auf, ein...

  • Hagen
  • 06.09.18
Überregionales
Ein Streifenteam der Autobahnpolizeiwache Kamen kontrollierte einen Fiat Punto und stellte gleich einen ganzen Katalog an Verdachtsmomenten fest. Foto: Jochen Tack

"Quer durch den 'Strafrechtsgarten'": Verkehrskontrollen der Autobahnpolizeiwache Kamen

Verkehrskontrolle mit einem bunten Strauß von Straftaten. Ein Streifenteam der Autobahnpolizeiwache Kamen kontrollierte am Freitag, 15. Juni, um 00.23 Uhr, den Fahrer eines Fiat Punto auf der Dortmunder Allee in Kamen und stellte gleich einen ganzen Katalog an Verdachtsmomenten fest. Kamen. Der Fiat Punto war der Streife kurz zuvor auf der Unnaer Straße, in Höhe der Autobahnpolizeiwache, aufgefallen. Als Fahrzeugführer ein 32-jähriger aus Kamen, nebst Beifahrerin und Hund. Auf...

  • Kamen
  • 15.06.18
Überregionales

Böser "Schabernack" im Gevelsberger Engelbert-Tunnel

Das hätte auch richtig böse enden können: Am Samstagabend (5. Mai) gegen 23.40 Uhr betrat eine Gruppe von drei männlichen und einer weiblichen Person im Alter von 17, 21, 22 und 24 Jahren aus Gevelsberg verbotswidrig den Engelbert Tunnel. Sie stellten eine zuvor entwendete Baustellenabsperrbarke mitten auf die Fahrbahn. Die zuständige Tunnelleitzentrale beobachtete ihr Vorhaben auf dem Monitor und sperrte den Tunnel sofort für den Verkehr ab. Polizeibeamte trafen das Quartett noch im...

  • Gevelsberg
  • 07.05.18
Überregionales

Herten: Betrunkener randaliert und wird festgenommen

In der Nähe eines Cafés auf der Kurt-Schumacher-Straße hat am Donnerstagabend, gegen 19 Uhr, ein junger Mann aus Herten randaliert. Zeugen konnten sehen, wie er eine Autoscheibe einschlug und anschließend auch die Motorhaube beschädigte. Danach lief er in Richtung Gartenstraße davon. Dort konnte der 20-Jährige aus Herten wenig später von den alarmierten Polizeibeamten gestellt werden. Er war offensichtlich betrunken und gab auch selbst zu, Alkohol getrunken zu haben. Weil er an der Hand...

  • Herten
  • 13.04.18
Überregionales

Herten: Schäferhund beißt Beagle Balou halbes Ohr ab - Besitzerin geht einfach weg

Der arme Balou: Der Beagle-Mix wurde am 4. April. gegen 16.15 Uhr in Herten am Toom-Baumarkt an der Straße "Zum alten Schacht" von einem Schäferhund gebissen. Balou saß neben seinem Herrchen im Bereich der Information an der Leine, als eine Frau mit einem Schäferhund aus dem Baumarkt kam. Der Schäferhund war angeleint. Trotzdem konnte er den Beagle-Mix angreifen und hat ihm dabei das halbe linke Ohr abgebissen. Der Besitzer von Balou hat die Frau angesprochen, diese ist einfach mit dem...

  • Herten
  • 11.04.18
  • 1
Überregionales
Dieser (seltene) Doppelsattel wurde bei einer Wohnungsdurchsuchung im Sommer 2017 in Bottrop von der Polizei sichergestellt. Trotz intensiver Ermittlungen konnte der rechtmäßige Besitzer des Sattels bislang nicht ausfindig gemacht werden.

Rarität gibt Rätsel auf: Polizei sucht Besitzer eines "Doppelsattel"

Gladbeck/Bottrop. So ein Teil ist schon außergewöhnlich und daher hofft die Polizei nun darauf, den rechtmäßigen Besitzer des so genannten "Doppelsattel" doch noch ermitteln zu können. Besagter Sattel wurde bei einer Wohnungsdurchsuchung im Sommer 2017 in Bottrop gefunden. Möglicherweise, so die Polizei, stamme der Sattel aus einer Straftat. Die Polizei hat zwar intensive Ermittlungen durchgeführt, dennoch aber den rechtmäßigen Besitzer nicht finden können. Daher setzen die Ermittler nun...

  • Gladbeck
  • 20.02.18
Überregionales

Syrer (39) zeigt sich einer Jugendlichen (16) in schamverletzender Weise - Jetzt sitzt er in der Psychiatrie

UEDEM. Ein 39-jähriger Syrer zeigte sich am Mittwoch (7. Februar) gegen 15.10 Uhr gegenüber einer 16-jährigen Xantenerin in schamverletzender Weise.  Die 16-Jährige hatte sich von einer an der Dorfstraße gelegenen Reithalle zur Straße begeben, da sie dort abgeholt werde sollte. Der 39-Jährige, der zuvor schon in Richtung der jungen Xantenerin gestikuliert und gepfiffen hatte, hielt sich zu diesem Zeitpunkt im Bereich des Weges an einem Lkw auf. Aus Angst lief die 16-Jährige bei Feststellung...

  • Goch
  • 08.02.18
Überregionales
Am frühen Mittwochmorgen kam es zu einem Überfall auf einen Taxifahrer.

Langenfelder Taxifahrer überfallen

Am frühen Mittwochmorgen, 17. Januar, gegen 00.25 Uhr, bedrohten zwei Fahrgäste am Mühlenweg in Langenfeld-Berghausen einen Taxifahrer mit einem Messer und entwendeten anschließend dessen Portemonnaie. Die beiden Männer sind zuvor an der Frankfurter Straße in Düsseldorf-Garrath in das Taxi gestiegen. Als Ziel gaben sie den S-Bahnhof Langenfeld-Berghausen an. Am Mühlenweg stiegen die beiden Unbekannten schließlich aus. Der Taxifahrer verließ ebenfalls sein Fahrzeug, um von dem Duo das...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 17.01.18
Ratgeber

Nicht nur Unfug - auch eine gefährliche Straftat: Unbekannter blendet Autofahrer mit Laserpointer

So kann Schabernack gefährlich werden: Am Samstagabend um 22.32 Uhr befuhr ein 20-jähriger Weseler mit einem Auto die Bislicher Straße in Fahrtrichtung Bislich. Die Polizei berichtet: Zirca 100 Meter hinter dem Ortsausgangsschild Flüren bemerkte der Weseler plötzlich einen grünen Lichtschein in seinem Auto. Weiter heißt es: Offensichtlich versuchte ein Unbekannter, den 20-Jährigen zu blenden. Geistesgegenwärtig klappte er die Sonnenblende hinunter und verhinderte so Schlimmeres. Vor dem...

  • Wesel
  • 25.09.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.