Straftat

Beiträge zum Thema Straftat

Blaulicht
Einer 82-jährigen wurde von Unbekannten Tätern die Handtasche geraubt.

Brieftasche mit wichtigen Dokumenten wurde gestohlen
Seniorin wurde die Handtasche geraubt

Am Donnerstag gegen 9.15 Uhr überfielen Unbekannte eine ältere  Dame, die zu Fuß auf dem Carl-Schultze-Damm in Richtung Haagstraße entlang ging. Der 82-Jährigen waren zuvor vier Unbekannte entgegen gekommen, die alle mit  einer Maske bekleidet waren. Nachdem die Gruppe an der Moerserin vorbeigelaufen war, kam einer der Unbekannten zurück und entriss der Frau die Tasche. Diese stürzte und verletztesich leicht. Die Tasche konnte später im Bereich der Filderstraße in einem...

  • Moers
  • 28.08.20
Blaulicht
Bild Schepers / Text Polizei

Polizei sucht Zeugen
Unbekannter Fahrradfahrer besprüht Spaziergänger mit unbekannter Flüssigkeit

Voerde (ots) Innerhalb weniger Minuten besprühte ein unbekannter Fahrradfahrer gestern Nachmittag im Bereich des Wohnungswalds drei Spaziergänger mit einer unbekannten flüssigen Substanz. Hiernach entfernte er sich unerkannt. Eine sofort eingeleitete Fahndung der Polizei verlief bislang erfolglos. Den ersten Hinweis auf den unbekannten Täter erhielt die Polizei gegen 15.30 Uhr. Ein 60 Jahre alter Dinslakener befand sich mit seiner Ehefrau auf der Dinslakener Straße im Ortsteil Möllen....

  • Hamminkeln
  • 30.07.20
Blaulicht
Bild Schepers Text Polizei Wesel

Achtung Taschendiebe unterwegs
Zwei Frauen beim klauen erwischt

Wesel: Laut Polizeibericht, beobachteten am Mittwoch gegen 11.20 Uhr zwei Beamte der Bundespolizei in einem Kaufhaus an der Hohen Straße zwei Taschendiebinnen (24 und 46 Jahre alt, beide bulgarische Nationalität) bei ihrer Arbeit. Beide Frauen bestahlen eine 79-jährige Hamminkelnerin dabei so geschickt, dass diese die Frauen zwar bemerkte und sich auch über die "Nähe" der Frauen wunderte, den Diebstahl von Bargeld, Brille und Handy aber nicht feststellte. Umso dankbarer war die 79-Jährige,...

  • Hamminkeln
  • 02.07.20
Blaulicht
Die Moerser Polizei sucht einen Exhibitionisten, der sich in einem Bus in Richtung Duisburg gezeigt hat. Die Polizei sucht nach Zeugen, die etwas beobachtet haben könnten.

Der Unbekannte saß an einem Fensterplatz in Richtung Duisburg
Exhibitionist zeigte sich im Bus

Bereits am vergangenen Freitag gegen 14.55 Uhr stieg ein Unbekannter an einer Haltestelle in Moers in einen Bus der Linie 929, der auf dem Weg von Neukirchen-Vluyn nach Duisburg unterwegs war. Der Mann setzte sich in den hinteren Bereich des Busses in Fahrtrichtung links auf einen Platz am Fenster. Im weiteren Verlauf der Fahrt zeigte sich der Unbekannte einer 16-jährigenNeukirchen-Vlynerin in schamverletzender Weise. Die Jugendliche verließ in Duisburg-Hochheide (Haltestelle Markt) den...

  • Moers
  • 02.07.20
Blaulicht
Die Polizei sucht nach einem Autodieb in Moers.

Auto von einem Parkplatz entwendet
Fiat 500 gestohlen

Unbekannte stahlen am Montag, in der Zeit von 8.10 Uhr bis 17 Uhr, einen weißen Fiat 500, der auf einem Parkplatz am Moerser Benden parkte. Das Auto ist auf das Kennzeichen MO-L1504 zugelassen. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Moers, Tel.: 02841 / 1710, entgegen.

  • Moers
  • 26.05.20
Blaulicht
Die Polizei sucht nach einem Mann, der sich in schamverletzender Weise einer Frau gezeigt hat.

Unbekannter Mann zeigte sich einer Frau im  schamverletzender Weise
Radfahrer stellte den Täter zur Rede

Montag gegen 19:50 Uhr führte eine 53-jährige Frau aus Moers ihren Hund im Scherpenberger Wäldchen ( Bereich Zechenstraße ) aus. Dort zeigte sichihr ein Mann in schamverletzender Weise. Ein zufällig vorbeikommender Radfahrer sprach den Täter an, der sich daraufhin in Richtung Franz Haniel-Straße entfernte. Beschreibung : dunkelhäutig,kurze Haare, circa 180 - 185 cm groß,  normale Statur, weißes Base Cap, graue Jogginghose mit Frakturschrift "BlackJoland", graue Sportschuhe, blauer Pullover...

  • Moers
  • 26.05.20
Blaulicht

Raser geschnappt
Mit Tempo 186 ins Kino: Polizei zieht 26-jährigen Weseler aus dem Verkehr!

Hamminkeln Laut Polizeibericht, stoppte der Verkehrsdienst der Polizei Wesel gestern gegen 20.15 Uhr einen 26-jährigen Mann Der Weseler war in Hamminkeln mit einem Audi auf der Westfalenstraße (B 473) in Richtung Bocholt unterwegs. Dabei überholte er zwei Polizeibeamte, die in einem zivilen Videofahrzeug unterwegs waren. Eine anschließend ermittelte Geschwindigkeitsmessung ergab einen Durchschnitt von mindestens 186 km/h. Erlaubt sind Tempo 100 in diesem Bereich. Im weiteren Verlauf der...

  • Hamminkeln
  • 29.01.20
Blaulicht

Beweismittel sichergestellt- Acht Festnahmen
Polizei durchsuchte sechs Wohnungen

Wesel / Schermbeck / Hünxe: Laut Polizeibericht, durchsuchten am Dienstagmorgen Polizeibeamte insgesamt sechs Wohnungen in Wesel, Schermbeck und Hünxe, bei der acht Tatverdächtige vorläufig festgenommen wurden. Die Männer im Alter von 19 bis 29 Jahren stehen im Verdacht, in der Halloweennacht an einer Schlägerei beteiligt gewesen zu sein, bei der auch Schlagwerkzeuge eingesetzt wurden. Die Polizei durchsuchte die Wohnungen der Männer und konnte zahlreiche Beweismittel sicherstellen. Bei der...

  • Hamminkeln
  • 19.11.19
Blaulicht
Symbolbild Schepers / Text Polizei

Zwei Brände - Polizei sucht Zeugen
Brandstiftung 100.000 Euro Schaden auf Bauernhof

Isselburg-Vehlingen: Lt. Polizeibericht, brannten auf einem Hinterhof an der Sternenbuschstraße in der Nacht zum Samstag gegen 23.45 Uhr zwei Traktoren. Nach bisherigen Erkenntnissen wurden die beiden Brände durch bisher unbekannte Täter vorsätzlich gelegt. Ein Deutz-Traktor wurde dabei nahezu vollständig zerstört. Das Feuer beschädigte auch den angehängten Güllefassanhänger. Das Feuer an einem in der Nähe stehenden Claas-Traktor entfachte sich kaum und verursachte nur geringen Schaden. Der...

  • Hamminkeln
  • 18.11.19
Kultur
Bild Schepers / Text Polizei

Süßes oder Saures: Polizei appelliert an alle feierwütigen Halloween-Fans
"Fremdes Eigentum zu beschädigen heißt nicht, jemandem einen Streich zu spielen!"

PRESSEMITTEILUNG der POLIZEI: "Süßes oder Saures" werden am Donnerstag wieder kreisweit Kinder und Jugendliche rufen, an Türen klingeln und auf Süßigkeiten hoffen. Halloween hat sich auch bei uns zur alljährlichen Tradition gemausert, allen Kritikerinnen und Kritikern zum Trotz. Doch Halloween ist bei vielen Menschen zu einer Nacht des Schreckens geworden. Denn das sprichwörtliche "Saure", was vielfach verteilt wird, wenn Wünsche nicht erfüllt werden, ist alles andere als Lustig: Eier an...

  • Hamminkeln
  • 30.10.19
  • 1
  • 2
Blaulicht

Wesel - Unfallverursacher gibt sich als Opfer aus / Polizei überführt Unfallflüchtigen
Beamte auf Draht: Auffällige Blechschäden führen zur Anzeige wegen "Vortäuschung einer Straftat"

 Als ein 61-jähriger Weseler am vergangenen Freitagmorgen zu seinem geparkten Benz an der Breslauer Straße zurückkehrt, traut er seinen Augen nicht: An der linken Stoßstange seines Autos befindet sich ein tellergroßer Schaden. Die Reste von blauem Lack sind noch deutlich erkennbar. Er informiert die Polizei, die eine Anzeige wegen Verkehrsunfallflucht aufnimmt. Die Verkehrsunfallanzeige landete am Montag zusammen mit vielen weiteren Anzeigen im Verkehrskommissariat der Polizei in Wesel....

  • Wesel
  • 17.04.19
Blaulicht

Blaulicht
Hagen +++ Volle Rauschfahrt voraus +++ Drogenfahrt ohne Führerschein

Am Dienstag, 5. März, fiel einer Polizeistreife gegen 01.40 Uhr ein Ford auf, der mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit die Becheltestraße in Richtung Innenstadt unterwegs war. Die Beamten nahmen die Nachfahrt auf, konnten dem Schlangenlinien fahrenden Wagen aber erst auf dem Märkischen Ring Anhaltezeichen geben. Bei der Kontrolle des Fahrers nahmen die Polizisten Alkoholgeruch war. Neben den 0,4 Promille, die das Alkoholtestgerät anzeigte, bestand auch der Verdacht, dass er Drogen...

  • Hagen
  • 06.03.19
Blaulicht

Feuerwehrskörper verfehlt Polizeibeamten
Alkoholisierte Mann zielte in Hagen auf Polizisten mit Raketen +++ Polizei macht Angreifer Dingfest

Am Neujahrsmorgen, um 00:20 Uhr, wurde die Polizei zu einer Schlägerei in Altenhagen gerufen. An der Einmündung Alleestraße/ Friedensstraße trafen die Polizisten auf einen jungen Mann, der sich unflätig verhielt und eine Silvesterrakete in Richtung eines Beamten feuerte. Der Feuerwehrskörper verfehlte den Polizisten. Der alkoholisierte Mann (0,8 Promille), wie sich herausstellte ein 18-Jähriger aus Altenhagen, wurde von der Polizei gefasst und in das Polizeigewahrsam verbracht. Während der...

  • Hagen
  • 02.01.19
Überregionales

Herten: Betrunkener randaliert und wird festgenommen

In der Nähe eines Cafés auf der Kurt-Schumacher-Straße hat am Donnerstagabend, gegen 19 Uhr, ein junger Mann aus Herten randaliert. Zeugen konnten sehen, wie er eine Autoscheibe einschlug und anschließend auch die Motorhaube beschädigte. Danach lief er in Richtung Gartenstraße davon. Dort konnte der 20-Jährige aus Herten wenig später von den alarmierten Polizeibeamten gestellt werden. Er war offensichtlich betrunken und gab auch selbst zu, Alkohol getrunken zu haben. Weil er an der Hand...

  • Herten
  • 13.04.18
Überregionales

Herten: Schäferhund beißt Beagle Balou halbes Ohr ab - Besitzerin geht einfach weg

Der arme Balou: Der Beagle-Mix wurde am 4. April. gegen 16.15 Uhr in Herten am Toom-Baumarkt an der Straße "Zum alten Schacht" von einem Schäferhund gebissen. Balou saß neben seinem Herrchen im Bereich der Information an der Leine, als eine Frau mit einem Schäferhund aus dem Baumarkt kam. Der Schäferhund war angeleint. Trotzdem konnte er den Beagle-Mix angreifen und hat ihm dabei das halbe linke Ohr abgebissen. Der Besitzer von Balou hat die Frau angesprochen, diese ist einfach mit dem...

  • Herten
  • 11.04.18
  • 1
Überregionales

BMW auf der Bergstraße in Marl angefahren und geflüchtet

Marl: 1er BMW auf der Bergstraße angefahren. Mittwoch, in der Zeit von 17.45 bis 18 Uhr, fuhr ein unbekannter Fahrzeugführer auf der Bergstraße einen geparkten silberfarbenen 1er BMW an und flüchtete. Am BMW entstand 1.000 Euro Sachschaden. Fahrerflucht Bei der Fahrerflucht handelt es sich um eine Straftat. Daher wird das für die Fahrerflucht geltende Strafmaß auch im Strafgesetzbuch (StGB) reglementiert. In § 142 StGB wird zunächst beschrieben, wann ein Unfallbeteiligter überhaupt eine...

  • Marl
  • 01.12.16
Überregionales
Horror-Clowns sorgten im Kreis Recklinghausen für Angst und Schrecken

Auch im "Vest" treiben Horror-Clowns ihr Unwesen

Gladbeck/Kreisgebiet. Auch im Kreis Recklinghausen treiben so genannte "Horror-Clowns" derzeit ihr Unwesen. Erfreulicherweise konnte die Polizei aber auch schon mehrere Tatverdächtige ermitteln. Aus Gladbeck selbst wurden bislang offiziell keine Übergriffe gemeldet, auch wenn in Sozialen Netzwerken bereits über einen Fall aus dem Bereich Zweckel berichtet wurde. In Datteln sprangen am Samstag gegen 21.50 Uhr zwei Personen mit Masken auf die Fahrbahn der Castroper Straße und sorgten dafür,...

  • Gladbeck
  • 24.10.16
Überregionales
Die ehemalige Walter-Pleitgen-Schule dient als Flüchtlingsunterkunft - und sorgt im Ortsteil für mächtig Zündstoff. Dabei zählt die Polizei hier nicht mehr Vorfälle als an anderen Standorten. Es liegt somit auch kein Grund vor, einen Bezug zur jüngsten Straftat zu ziehen. Archivfoto: Winkler

Gerüchte um Sexualdelikt in Frintrop

Von Vergewaltigungstat ist die Rede, Einbrüche in der Umgebung und Flüchtlingsproblematik landen in einem Topf. In Essen-Frintrop brodelt derzeit mächtig die Gerüchteküche. Etliche Bürger kontaktierten die Redaktion des Borbeck Kurier; kurzfristig reagierte die Essener Polizei mit einer Pressekonferenz. Fakt ist: Am 28. Juli sei tatsächlich ein Sexualdelikt (und dieser Begriff umfasst alles von einer sexuellen Berührung bis hin zum Geschlechtsverkehr) angezeigt worden, wie die Polizei nun...

  • Essen-Borbeck
  • 07.08.15
Ratgeber

"EK Maske" klärt Raubserie auf

In der Zeit von Dezember 2014 bis Februar 2015 begingen zunächst unbekannte Täter vier Raubstraftaten in Weeze. In einer gemeinsame Presseerklärung der Staatsanwaltschaft Kleve und der Kreispolizeibehörde Kleve heißt es nun: "Die mit Sturmhauben maskierten Räuber überfielen am 16. Dezember 2014, bewaffnet mit einer Schusswaffe und einem Schlagstock, eine Spielhalle. Einen Überfall auf einen Supermarkt am 11. Februar 2015 täuschten sie vor. Dabei war ein Angestellter des Geschäftes...

  • Goch
  • 20.05.15
Überregionales

Handtaschen-Dieb gesucht

Eine 24-jährige Borbeckerin wurde am Wochenende ihrer Handtasche beraubt. In der Nacht von Samstag auf Sonntag, 0.30 Uhr, befand sie sich auf dem Nachhauseweg, als ihr plötzlich ein unbekannter Täter die Handtasche Höhe der Einmündung Hülsmannstraße/ Mövenstraße von der Schulter entriss. Anschließend flüchtete der Mann in Richtung der dortigen Grünanlage. Nach einer kurzen Verfolgung verlor die Geschädigte den Täter aus den Augen. Täterbeschreibung: rund 1.65 bis 1.70 Meter groß, vermutlich...

  • Essen-Borbeck
  • 08.10.12
Überregionales

Jugendlicher Sprayer mit Streifenwagen und Hummel gejagd

Einen Graffitisprayer konnten Polizisten der Borbecker Wache mit Unterstützung eines Polizeihubschraubers in der vergangenen Nacht, 1. April, 1:40 Uhr festnehmen. Ein Anwohner beobachtete den dunkel gekleideten Mann und alarmierte die Polizei. Mit einer Sturmhaube vermummt besprühte er einen Stromkasten an der Einmündung Gerscheder Straße. Neben den Besatzungen mehrerer Streifenwagen erhielt auch die "Hummel" den entsprechenden Einsatzauftrag der Polizeileitstelle. Aus luftiger Höhe konnten...

  • Essen-Borbeck
  • 02.04.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.