Strafverfahren

Beiträge zum Thema Strafverfahren

Überregionales
Der Polizei in Dinslaken ist jetzt ein Einbrecher ins Netz gegangen.

Polizei fasst mutmaßlichen Einbrecher aus Dinslaken - In Voerde ins Netz gegangen

Die Polizei konnte jetzt einen 29-jährigen Mann festnehmen, der für mindestens drei Wohnungseinbrüche in Dinslaken verantwortlich ist. Der mutmaßliche Täter war den Beamten bei einer Wohnungsdurchsuchung in Voerde ins Netz gegangen. In seinem Besitz waren Unterhaltungselektronik, PC-Zubehör und Schmuck. Die bei ihm gefundenen Sachen konnten einzelnen Einbrüchen zugeordnet werden. Niederländer sitzt in JVA in Hamborn Bei dem Mann handelt es sich um einen 29-jährigen Niederländer, der...

  • Dinslaken
  • 15.02.18
Überregionales
© Andreas Molatta , 11.02.2013 , Bochum ,
Polizei Blaulicht

Jugendliche brachen in die Gesamtschule Wesel ein und hinterließen eine Spur der Verwüstung

Unglaublich:  Am Freitagabend, in der Zeit von 22.45 Uhr bis 23.15 Uhr, verwüsteten zwei siebzehnjährige Weseler eine Schule an der Kirchturmstraße. Zunächst schlugen die Jugendlichen mehrere Fensterscheiben ein und drangen dann in das Schulgebäude ein. In den Räumlichkeiten versprühten sie Löschmittel aus Feuerlöschern und öffneten Löschvorrichtungen, so dass größere Wassermengen ausliefen und sich im Inneren verteilten. Die Weseler plünderten noch einen Verbandskasten und stießen einen...

  • Wesel
  • 11.02.18
Überregionales

Moers - Jugendlicher Räuber verletzte Polizeibeamte 

Die Polizei teilt mit, dass am Freitagnachmittag gegen 17 Uhr ein 17-jähriger Moerser eine Likörflasche in einem Lebensmittelmarkt an der Kurt-Schuhmacher-Allee entwendete. Nachdem er den Kassenbereich passiert hatte, hielt ihn ein 39-jähriger Moerser fest, der den Diebstahl beobachtet hatte. Der Jugendliche schlug daraufhin nach dem Mann, der auswich und ihn losließ. Es kamen weitere Personen hinzu, unter anderem ein 23-jähriger Mann aus Moers, den der 17-Jährige mit einem Faustschlag...

  • Moers
  • 22.01.18
Überregionales

33-Jähriger will gestohlene Fahrräder verkaufen

Dinslaken. Am Donnerstagnachmittag, 11. Januar, gegen 16.45 Uhr versuchte ein 33-jähriger Voerder zwei Fahrräder zu verkaufen. Ein Zeuge informierte die Polizei, die den Mann an der Hünxer Straße antraf. Eine Überprüfung ergab, dass eines der Fahrräder am Mittwoch gestohlen worden war. Der 33-Jährige beleidigte die Polizeibeamten und widersetzte sich den polizeilichen Maßnahmen. Die Polizisten brachten den Mann daraufhin zur Polizeiwache nach Dinslaken. Ein Arzt entnahm ihm dort eine Blutprobe....

  • Dinslaken
  • 12.01.18
Überregionales




Foto & Copyright:

Jochen Tack

Fotografie



Herthastrasse 15

45131 Essen

Germany



phone +49(0) 201 310 7611

mobile +49((0) 176 2484 8423

info@jochentack.com

www.jochentack.com

Betrunken am Steuer, verunfallt, geflüchtet und unbelehrbar

Ein 43-jähriger Autofahrer saß in Velbert betrunken am Steuer und flüchtete nach einem Unfall. Dennoch zeigte er sich, wie die Polizei mitteilt, auch nach der Einleitung eines Strafverfahrens als unbelehrbar. Am nächtlich frühen Donnerstagmorgen, gegen 2.15 Uhr, bemerkte eine Streifenwagenbesatzung der Velberter Polizei auf dem Flandersbacher Weg in Velbert einen schwarzen, an der Fahrerseite erkennbar unfallbeschädigten Opel Vectra mit Essener Kennzeichen. Der 43-jährige Fahrer hatte den...

  • Velbert
  • 30.11.17
Überregionales

Moers - Ladendieb konnte nach Zeugenhinweis gefasst werden

Wie die Polizei mitteilt, wollte ein Mann am Dienstag, 14. November, gegen 15.30 Uhr ein Bekleidungsgeschäft an der Bankstraße in Moers mit bereits angezogenen Kleidungsteilen aus dem Sortiment des Ladens verlassen. Er gab an, dass er das Geld zur Bezahlung von seiner Mutter holen wolle, die vor dem Geschäft warte. Nachdem die Angestellten dies ablehnten, stieß er eine der Damen zur Seite und flüchtete aus dem Laden. Die Verkäuferin wurde dabei glücklicherweise nicht verletzt. Vor dem...

  • Moers
  • 15.11.17
Ratgeber
Kontrolle RE 2
2 Bilder

Großkontrolltag der Polizei in den Nachmittags- und Abendstunden gegen Taschendiebe und Wohnungseinbrecher im Kreis RE

Am (23.10.) wurde bis in den  Abendstunden bei Dunkelheit ein großangelegter Fahndungs- und Kontrolltag im Kampf gegen Taschendiebe durchgeführt. Beamte der Hundertschaft und des Verkehrsdienstes überprüften in den Nachmittags- und Abendstunden an mehreren Verkehrsknotenpunkten  Fahrzeuge samt Insassen. Diebes- und Einbrecherbanden nutzen gerne die gute Infrastruktur im Ruhrgebiet und die Möglichkeit, schnell über Autobahnen zu flüchten. Auch Pfandhäuser sowie An- und Verkaufsläden wurden...

  • Marl
  • 23.10.17
  •  1
Überregionales
Mit einer öffentlichen Gedenkfeier am Karl-Lehr-Tunnel wurde am 7. Jahrestag des Loveparade-Unglücks der Opfer gedacht.

Insgesamt 111 Sitzungstermine im Loveparade-Strafverfahren festgelegt

Der Vorsitzende der 6. Großen Strafkammer des Landgerichts Duisburg hat für das anstehende Loveparade-Strafverfahren weitere 88 Hauptverhandlungstermine für die Zeit vom 5. März bis 20. Dezember 2018 festgelegt. Damit sind für das am 8. Dezember 2017 beginnende Verfahren bis Ende des Jahres 2018 insgesamt 111 Verhandlungstage terminiert, davon 105 im Kalenderjahr 2018. Wegen der hohen Zahl der Prozessbeteiligten ist das Kongresszentrum auf dem Gelände der Messe Düsseldorf...

  • Duisburg
  • 03.08.17
Politik
Am Karl-Lehr-Tunnel gedenken Trauernde an die Opfer der Loveparade im Jahre 2010

Loveparade-Strafverfahren beginnt ab dem 8. Dezember 2017

Der Termin für das Loveparade-Strafverfahren steht nach 7 Jahren nun endgültig fest. Es startet am 8. Dezember 2017. Dies wurde vom Vorsitzenden der 6. Großen Strafkammer festgelegt. Bis zum 15. Februar 2018 sind bis zu 23 Verhandlungstermine in Planung. An drei Tagen der Woche, von jeweils Dienstag bis Donnerstag werden die Verhandlungen hauptsächlich im Congress Center Düsseldorf (CCD-Ost) um 9.30 Uhr stattfinden. Insgesamt zehn Angeklagte, vier vom Veranstalter Lopavent und sechs von...

  • Düsseldorf
  • 05.07.17
  •  2
Überregionales

21-Jähriger rastete aus - offensichtlich Alkohol und Drogen im Spiel

Am Samstagabend, 1. Juli, griff ein 21-jähriger Unnaer gegen 18.40 Uhr auf dem Marktplatz Königsborn ohne bisher bekannte Vorgeschichte einen neunjährigen Jungen an. Er packte ihn und schlug seinen Kopf gegen eine Laterne. Das Kind wurde dadurch leicht verletzt, musste aber nicht vor Ort ärztlich behandelt werden. Anschließend ging der Beschuldigte weiter in Richtung Dahlienstraße, wo er einem 32-jährigen Fahrzeugführer aus Unna auf die Motorhaube und gegen die Windschutzscheibe sprang....

  • Unna
  • 04.07.17
Überregionales
Foto: Polizei

Mit reichlich Promille am Steuer und "gangunsicher" !

Am gestrigen Dienstagabend gegen 20.30 Uhr, kontrollierte die Velberter Polizei einen schwarzen PKW Renault Twingo, der über die innerstädtische Höferstraße in Richtung Schwanenstraße fuhr und dort auch angehalten werden konnte. Bei der Kontrolle des 50-jährigen Fahrers aus Velbert schlug den Beamten sofort deutlicher Alkoholgeruch aus dem Fahrzeug und auch aus der Atemluft des Mannes entgegen. Als er deshalb aufgefordert wurde sein Fahrzeug zu verlassen, zeigte sich der Velberter deutlich...

  • Velbert
  • 14.06.17
Überregionales
Das Kennzeichen ME-MB340 gehört zu dem gestohlenen Kleinlastwagen Mercedes und wurde zusammen mit dem weißen Sprinter und dessen Zulassungsbescheinigung zur internationalen Fahndung ausgeschrieben. Foto: Polizei

Komplettdiebstahl eines weißen Mercedes Sprinter

In der Nacht vom gestrigen Dienstagabend 23 Uhr, bis zum frühen Mittwochmorgen 6 Uhr, verschwand vom Fahrbahnrand der Straße Weierstall im Velberter Ortsteil Tönisheide ein verschlossen geparkter Kleinlastwagen Mercedes Sprinter, so die Polizei. Wie der oder die bislang unbekannten Fahrzeugdiebe den weißen Transporter öffnen, starten und wegfahren oder auf andere Art und Weise abtransportieren konnten, ist bisher noch nicht geklärt. Seit dem Diebstahl fehlt jede Spur von dem weißen Mercedes...

  • Velbert-Neviges
  • 24.05.17
Überregionales
Foto: Jochen Tack

Spurentreffer überführte Einbrecher

Moers - Immer wieder dringen Einbrecher in Wohnungen und Häuser ein, um an das Hab und Gut der Menschen zu kommen. Spur führte zum Einbrecher So auch Ende Mai 2015 in Moers-Kapellen. Ein 35-jähriger Bewohner des Hauses hörte ein Geräusch und bemerkte den Täter. Dieser entfernte sich in unbekannter Richtung aus dem Haus. Die Kriminalpolizei übernahm die Ermittlungen und sicherte Spuren. Eine davon brachte die Kripo auf die Fährte eines 25-jährigen Albaners. Dieser steht im Verdacht, an...

  • Moers
  • 24.03.17
Überregionales

Voerde: Verfolgungsfahrt mit Festnahme - 20-jähriger Friedrichsfelder erwartet Strafverfahren

In den frühen Morgenstunden endete eine Verfolgungsfahrt der Polizei mit der vorläufigen Festnahme des 20-jährigen Fahrers und des 20-jährigen Beifahrers, beide aus Friedrichsfeld. Eine Streifenwagenbesatzung stellte gegen 3 Uhr auf der Clarenbachstraße einen entgegenkommenden Pkw fest, dessen Nummernschilder kein Stadtsiegel trugen. Daraufhin wendeten die Polizeibeamten und versuchten, den Wagen anzuhalten. Der Fahrer des Pkw bemerkte das Wenden der Polizisten und gab daraufhin Gas. Die Fahrt...

  • Dinslaken
  • 21.03.17
Überregionales
Foto & Copyright:

Jochen Tack

Fotografie



Herthastrasse 15

45131 Essen

Germany



phone +49(0) 201 310 7611

mobile +49((0) 176 2484 8423

info@jochentack.com

www.jochentack.com

Alkoholisierter Mann stürzt mit Fahrrad

Moers - Am Freitag gegen 00.30 Uhr befuhr ein 30-jähriger Moerser mit einem Fahrrad die Homberger Straße im Bereich des Scherpenberger Wäldchens. Aus bislang ungeklärter Ursache stürzte der Mann und verletzte sich schwer. Strafverfahren gegen Alkohollenker Ein Rettungswagen brachte ihn in ein Krankenhaus, in dem er stationär verblieb. Polizeibeamte stellten während der Unfallaufnahme Alkoholgeruch in der Atemluft des Moersers fest, woraufhin ein Arzt ihm eine Blutprobe entnahm. Den...

  • Moers
  • 20.03.17
Überregionales

Mann aus Marl wegen sexueller Belästigung festgenommen

Fußballfans zeigen Zivilcourage - BVB-Fans stellen betrunkenen "Grapscher" Am Abend des (08. März) schritten zwei beherzte Fußballfans in einer Regionalbahn ein, als ein Mann aus Marl mehrere Frauen sexuell belästigte Gegen 20:00 Uhr auf dem Weg zum Champions League Spiel des BVB bemerkten zwei junge Männer einer Regionalbahn (Dortmund Hbf - Dortmund - SIP) zum Stadion, wie ein Mann aus Algerien mehrere Frauen belästigte. Als die beiden Zeugen, die aus der Türkei und dem Iran stammten,...

  • Marl
  • 10.03.17
  •  3
  •  2
Überregionales

Ohne Führerschein und unter Drogeneinfluss in Polizeikontrolle gerauscht

Und wieder hat die Polizei eine Autofahrerin in Langenfeld erwischt, die ohne Führerschein und unter Drogeneinfluss unterwegs war. Der Fall ereignete sich am frühen Aschermittwochmorgen gegen 4.35 Uhr auf der Düsseldorfer Straße. Im Rahmen einer Verkehrskontrolle wurde hier ein schwarzer PKW Fiat Punto aus Leverkusen angehalten. Dabei stellte sich heraus, dass die 33-jährige Fahrerin aus Leverkusen unter dem Einfluss von Drogen stand und dazu deutliche körperliche Reaktionen zeigte. Ein...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 01.03.17
Überregionales

Exhibitionist (58) belästigt Frau (69) in Hasselt

Am Sonntag (19. Februar 2017) gegen 7.15 Uhr ging eine 69-jährige Frau aus Bedburg-Hau mit ihrem Hund auf der Straße Heidehügel spazieren. Ein 58-jähriger Mann aus Bedburg-Hau, der nur mit Unterhose bekleidet war, kam ihr entgegen. Er sprach die Frau an und zog plötzlich seine Unterhose herunter. Der 58-Jährige ist dem Opfer bekannt. Gegen ihn wurde ein Strafverfahren wegen Exhibitionismus eingeleitet.

  • Bedburg-Hau
  • 20.02.17
Überregionales
© Andreas Molatta , 11.02.2013 , Bochum ,
Polizei Blaulicht

Langenfeld: Mit 3,2 Promille am Steuer

Aufmerksame Zeugen beobachteten am Samstagabend, 28. Januar, gegen 20.30 Uhr, den Fahrer eines PKW Ford Mondeo, der sein Fahrzeug an der B 229 in Langenfeld betankte und dann seine Fahrt in Richtung Innenstadt fortsetzte, obwohl er ganz offenbar erheblich alkoholisiert war. Zeugen verständigten Polizei Zeugen informierten umgehend die örtliche Polizei, welche den 45-jährigen Fahrzeugführer und das gesuchte Fahrzeug nur wenige Minuten später an der Langenfelder Halteranschrift antreffen...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 02.02.17
Ratgeber

S1 von Düsseldorf nach Duisburg: Mann bedroht Mitreisende mit Messer

Über den Polizeinotruf 110 meldete am Sonntagabend, 15. Januar, eine Reisende (41) aus der S1 auf der Fahrt von Düsseldorf nach Duisburg einen Mann, der die Reisenden mit den Worten: "Ich steche Euch ab!" bedroht haben soll. Die Bundespolizei stellte den 45-Jährigen, der ein Cuttermesser griffbereit bei sich trug, um 18.25 Uhr, in der S-Bahn im Hauptbahnhof Duisburg . Die 41-jährige Zeugin aus Angermund berichtete, dass er mit den Worten: "Wenn mich einer hier anguckt, einer anspricht,...

  • Düsseldorf
  • 16.01.17
Überregionales

Straftätern droht in Gladbeck nun eine schnelle Verurteilung

Gladbeck. Straftätern, insbesondere Ladendieben, droht ab sofort in Gladbeck eine schnelle Verurteilung. Vertreter des Amtsgerichtes Gladbeck, der Staatsanwaltschaft Essen und der Polizei Recklinghausen verständigten sich auf eine intensivierte Umsetzung des so genannten "beschleunigten Verfahrens". Ziel ist es dabei, dass Angeklagte möglichst schon am Tag ihrer Festnahme oder am Tag danach vor ihrem Richter stehen. Das kann nur bei enger und koordinierter Verzahnung der Arbeitsabläufe...

  • Gladbeck
  • 12.01.17
  •  1
  •  1
Ratgeber

Fahrraddiebe in Wanheim-Angerhausen auf frischer Tat ertappt

Ein 44 Jahre alter Mann hat am ersten Weihnachtstag, 25. Dezember, gegen 16 Uhr zwei Fahrraddiebe auf frischer Tat ertappt. Die beiden hatten seinen Geräteschuppen an der Steinbrinkstraße aufgebrochen. Weil der Besitzer sie dabei störte, ließen sie das Rad stehen und flüchteten. Bei der Fahndung nach den verdächtigen Personen stießen die Beamten auf einen der Täter, der ein weiteres verschlossenes Fahrrad dabei hatte. Als er die Beamten bemerkte, ließ er auch dieses Rad fallen und rannte...

  • Duisburg
  • 27.12.16
  •  1
Überregionales

Nächtlicher Streit an der Tankstelle - Mitarbeiterin stellt sich zwischen streitende Kunden

Mitte Oktober des letzten Jahres war es an einem Sonntagmorgen um 2 Uhr an dem Außenschalter einer Tankstelle an der Martin Luther Straße zu Streitigkeiten zwischen Kunden gekommen. Der 24 Jahre alte Angeklagte aus Essen hatte sich jetzt vor dem Hattinger Amtsgericht zu verantworten. Er wurde vom Staatsanwalt beschuldigt, sich aus purer Streitsucht mit zwei Westafrikanern gestritten und im Laufe dieses nächtlichen Streites einem davon mit dem abgebrochenen Hals einer Bierflasche Verletzungen...

  • Hattingen
  • 21.11.16
Überregionales
© Andreas Molatta , 21.02.2013 , Bochum ,
Polizei

Polizei nimmt 20-jährigen Hamminkelner fest, der in Wesel mutwillig Autos demolierte

Am Samstag gegen 2.45 Uhr verständigten zwei Zeugen die Polizei, nachdem sie auf der Fluthgrafstraße einen Unbekannten dabei beobachtet hatten, der mit einem längeren Gegenstand auf dort abgestellte PKW einschlug. Die beiden Zeugen waren zuvor zu Fuß aus Richtung Rathauspassage über die Fluthgrafstraße in Richtung Herzogenring gegangen, als sie bereits im Bereich der Passage laute Knallgeräusche hörten. Umgehend riefen sie daher über Notruf die Polizei, die daraufhin einen 20 Jahre alten...

  • Wesel
  • 21.11.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.