Streifenwagen

Beiträge zum Thema Streifenwagen

Blaulicht
Der 18-jährige Heiligenhauser wurde vorläufig festgenommen und zur Verhinderung weiterer Straftaten in Gewahrsam genommen.

Jugendlicher in Heiligenhaus beschädigt Streifenwagen
Mit 2,3 Promille auf dem Skateboard unterwegs

Ein 18-jähriger Jugendlicher aus Heiligenhaus sieht sich zurzeit mit einer Strafanzeige wegen gemeinschädlicher Sachbeschädigung konfrontiert, da er am Donnerstagabend einen an der Hauptstraße in Heiligenhaus geparkten Streifenwagen der Polizei mit einem Skateboard beschädigte. Gegen 22.10 Uhr alarmierten aufmerksame, unbeteiligte Zeugen die gerade im Einsatz befindliche Heiligenhauser Streifenwagenbesatzung: Sie hatten beobachtet, wie der Jugendliche mit seinem mitgeführten Skateboard...

  • Heiligenhaus
  • 20.03.20
Blaulicht
Der 27-jährige Mitarbeiter einer physiotherapeutischen Praxis in der Rüttenscheider Rosastraße sprang durch ein geöffnetes Fenster, als er die Hilfeschreie der Frau hörte.

Polizei lobt Verhalten aller Beteiligten - 49-Jährige auf Weg zum Altglascontainer überfallen
Physiotherapeut springt in Rosastraße aus dem Fenster, um Frau zu helfen

Die Polizei ist voll des Lobes. Keiner der Zeugen habe weggeschaut. "Alle Beteiligten haben sofort gehandelt." Mit einem Sprung aus einem Fenster aus einer Höhe von zirka 2 Metern und der anschließenden Überwältigung eines gewalttätigen Mannes (48) hat der Mitarbeiter (27) einer physiotherapeutischen Praxis gestern Abend (Donnerstag, 6. Februar) sicherlich schlimmere Verletzungen einer Essenerin verhindert. Einsatzfahrzeuge in die Rosastraße Gegen 19:50 Uhr entsendete die...

  • Essen-Borbeck
  • 07.02.20
Blaulicht
Ohne Nummernschild, aber mit aufgerissener Ölwanne wurde dieser VW-Touran im Wald aufgefunden.
2 Bilder

Polizei Märkischer Kreis: Fahrerin flüchtet vor Streife - Ölwanne im Wald aufgerissen

Nachdem sie einem Streifenwagen der Polizei die Vorfahrt genommen hatte, flüchtete eine 20-jährige Pkw-Fahrerin am vergangenen Freitag mit Vollgas durch Hemer. Die Iserlohnerin entkam zwar, konnte aber noch am selben Tag ermittelt werden. Den Führerschein ist sie zunächst los. Die Polizei ermittelt unter anderem wegen eines verbotenen Kraftfahrzeugrennens. Streife im Kreisel die Vorfahrt genommen Alles begann am frühen Freitagmorgen um 1.15 Uhr im Kreisverkehr an der Deilinghofer Straße....

  • Hemer
  • 21.01.20
Blaulicht
Zu einem vermeintlichen Einsatz rückte die Polizei mit einem Großaufgebot aus. Am Ende erwies sich der Einsatz aber als Falschmeldung.

Lieber einmal zuviel, als zu wenig
Großaufgebot in Neukirchen

Aufregung heute Mittag in Neukirchen:  Mehrere Streifenwagen, Rettungswagen und Feuerwehrfahrzeuge befanden sich gegen12.30 Uhr im Ortsteil Neukirchen. Die Polizei hatte den Hinweis erhalten, dass ein junger Mann in einer Wohnungjemanden mit einem Messer bedrohen würde. Zum Glück stellte sich der Sachverhalt als harmlos dar. Weder war es zu einer Bedrohung gekommen noch war ein Messer im Spiel.Nachdem das einwandfrei feststand, konnten alle eingesetzten Kräfte gegen 13.10 Uhr wieder...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 16.01.20
Blaulicht

Polizei Oberhausen fährt jetzt auch S-Max
Polizeipräsident Dierselhuis übergibt den ersten S-Max Streifenwagen

Heute hat der Oberhausener Polizeipräsident Alexander Dierselhuis den ersten neuen Ford S-Max als Streifenwagen an ein Team der Polizeiwache übergeben. In den nächsten eineinhalb Jahren werden die bisher eingesetzten 3er BMW gegen die beiden Modelle Ford S-Max und Mercedes Vito ausgetauscht. Zum ersten Mal waren Polizistinnen und Polizisten an dem Auswahlverfahren beteiligt. Polizeipräsident Dierselhuis ist überzeugt, dass die neuen Streifenwagen bei den Kolleginnen und Kollegen gut...

  • Oberhausen
  • 17.12.19
  •  1
Blaulicht
Am Montag (18. November), gegen 18.40 Uhr, wollte eine Streifenwagenbesatzung ein verdächtiges Fahrzeug im Bereich Mc Donald's auf der Bahnhofstraße kontrollieren. Als die Fahrzeuginsassen Insassen dies bemerkten, flüchteten sie mit dem Pkw von dem Gelände.  Bildquelle: Stadtanzeiger

Polizeibeamte und Passantin wurden leicht verletzt
Vor Polizeikontrolle geflüchtet

Am Montag (18. November), gegen 18.40 Uhr, wollte eine Streifenwagenbesatzung ein verdächtiges Fahrzeug im Bereich Mc Donald's auf der Bahnhofstraße kontrollieren. "Als die Fahrzeuginsassen dies bemerkten, flüchteten sie mit dem Pkw von dem Gelände. Dabei wurde der Streifenwagen beschädigt. Durch den Zusammenstoß verletzten sich die beiden Polizeibeamten leicht. Auch eine Passantin erlitt leichte Verletzungen, als sie vor dem flüchtenden Pkw zur Seite springen musste", teilt die Polizei...

  • Castrop-Rauxel
  • 19.11.19
Blaulicht
Über die beiden neuen Streifenwagenmodelle freuen sich nicht nur die Streifenbeamtinnen und Beamte der Polizeiwachen. Auch Landrat Dr. Karl Schneider und der Abteilungsleiter der Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis, Polizeidirektor Klaus Bunse lobten bei der Vorstellung in Meschede die neuen Modelle.

Neue Streifenwagen im HSK

Über die beiden neuen Streifenwagenmodelle freuen sich nicht nur die Streifenbeamtinnen und Beamte der Polizeiwachen. Auch Landrat Dr. Karl Schneider und der Abteilungsleiter der Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis, Polizeidirektor Klaus Bunse lobten bei der Vorstellung in Meschede die neuen Modelle. Nachdem vor einigen Wochen bereits der neue Streifenwagen Ford S-Max im Hochsauerlandkreis eingeführt wurde, ist seit nun auch der erste Mercedes Vito im Sauerland eingetroffen. Der Ford S-Max...

  • Arnsberg
  • 18.11.19
Kultur
Der neue Blickfang vor dem Haus Bachstraße 18 in Stadtmitte.

Besorgter Anrufer befürchtete wohl "Sachbeschädigung" durch illegales Vorgehen
Neuerliche Graffiti-Aktion in Gladbeck-Mitte rief die Polizei auf den Plan

Ihre Fortsetzung findet die Graffiti-Aktion "Kunst am Kasten" im gesamten Stadtgebiet von Gladbeck.. So ziert seit einigen Tagen auch ein buntes Motiv den zuvor grauen Verteilerkasten neben der mächtigen Kastanie vor dem Haus Bachstraße 18 in Stadtmitte. Bei den Planungen für die Aktion stand den Sponsoren Ursel und Walter Pietzka der Rentforter Werner Hülsermann zur Verfügung. Der Vorsitzende der Siedlergemeinschaft Rentfort gehört bekanntlich vom ersten Tag an zu den "Machern" von "Kunst...

  • Gladbeck
  • 17.10.19
  •  2
  •  3
Blaulicht
Zum Glück wurde bei dem Unfall niemand verletzt: Foto: Archiv

Zwei Lkw und ein Streifenwagen Schrott
A2: Unfall mit 185.000 Euro Sachschaden

Am gestrigen Dienstag, 8. Oktober, ist ein Lkw auf der A2 mit einem weiteren Lkw und einem Streifenwagen kollidiert. Es wurde niemand verletzt. Gegen 12.20 Uhr stellte eine Streifenwagenbesatzung auf der A2 in Richtung Oberhausen einen in Höhe der Anschlussstelle Hamm stehenden Lkw auf dem Standstreifen fest. Um mit dem Fahrer Kontakt aufzunehmen, hielten die Beamten vor dem Lkw auf dem Standstreifen und stiegen aus dem Streifenwagen aus. Gleichzeitig befuhr ein 56-jähriger polnischer...

  • Kamen
  • 09.10.19
Politik
Landrat Makiolla (2. v. l) präsentierte am heutigen Dienstag den neuen Streifenwagen der Polizei. Foto: Polizei Kreis Unna
2 Bilder

Polizisten durften bei der Auswahl diesmal mitreden
Kreispolizei Unna erhält neuen Streifenwagen

Landrat Michael Makiolla präsentierte am heutigen Dienstag den neuen Streifenwagen der Polizei: Ford S-Max, eines von 2200 Fahrzeugen, die bis 2021 gekauft werden, um die Flotte zu erneuern. 27 davon kommen in den Kreis Unna. Zum ersten Mal waren übrigens Polizist*Innen am Auswahlverfahren beteiligt. Innenminister Reul dazu: "Denn einen perfekten Streifenwagen gibt es nicht, weil die Ansprüche daran ebenso verschieden sind. Deshalb sind wir diesmal einen anderen, einen ganz neuen Weg gegangen...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 24.09.19
  •  1
Blaulicht
Ein Atemalkoholtest des PKW Fahrers verlief positiv

POL-UN: Unna - Trunkenheit im Straßenverkehr
Fahrer bog vor Augen der Polizei entgegen der Fahrtrichtung ab

Am Donnerstag, 04. Juli, wurde die Besatzung eines Streifenwagens aufmerksam, als ein 48-jähriger PKW Fahrer auf der Oberer Husemannstraße entgegen der Fahrtrichtung auf den Beethovenring abbog. Der 48-Jährige aus Limburg fuhr gegen 15.50 Uhr aus Richtung Stadtmitte auf der Oberer Husemannstraße und bog verkehrswidrig nach rechts auf den Verkehrsring ab. Dies sah die Besatzung eines Streifenwagens, der auf dem Beethovenring stand und schaltete das Blaulicht ein. Sie ermöglichtem dem Fahrer...

  • Unna
  • 05.07.19
Blaulicht
Foto: Polizei

Festgenommener flieht aus Streifenwagen mit brutaler Gewalt
Pfefferspray gegen Polizisten eingesetzt

Menden.- Nach seiner Festnahme hat ein 34-jähriger Mann ohne festen Wohnsitz am Mittwoch in Menden zwei Polizeibeamte verletzt. Hier die offizielle Pressemitteilung der Polizei dazu: Die beiden Beamten sind dienstunfähig. Sie hatten den Mann am Vormittag aufgrund eines Haftbefehls am Neumarkt festgenommen und zur Wache an der Kolpingstraße gebracht. Bis dato verhielt sich der Mann kooperativ und folgte anstandslos allen Anweisungen. Deshalb verzichteten die Polizeibeamten auf das Anlegen...

  • Menden (Sauerland)
  • 04.07.19
Blaulicht
Unbekannte Täter besprühten jetzt in Hüsten zwei Streifenwagen der Polizeiwache Arnsberg mit schwarzer Lackfarbe.

Rund 3.000 Euro Schaden
Zwei Streifenwagen in Hüsten mit Graffiti besprüht

In der Nacht von Freitag, 28. Juni, auf Samstag, 29. Juni, besprühten bislang unbekannte Täter zwei Streifenwagen der Polizeiwache Arnsberg mit schwarzer Lackfarbe. Beide Streifenwagen waren nebeneinander auf der für Dienst-Kraftfahrzeuge ausgewiesenen Parkfläche der Polizeiwache Hüsten abgestellt. Die Höhe des Gesamtschadens beträgt ca. 3.000,- Euro. Hinweise nimmt die Polizei in Arnsberg unter 02932 - 90 200 entgegen.

  • Arnsberg
  • 01.07.19
Blaulicht
Der Mann zog sein T-Shirt aus und sprang auf die Motorhaube des Streifenwagens. Archivfoto: LK

Kamen: Vor der Wache Streifenwagen beschädigt
Mann springt auf die Motorhaube und beleidigt Polizisten

In der Nacht zum Sonntag randalierte ein 22-jähriger Kamener vor der Polizeiwache in Kamen. Er zog sich sein T-Shirt aus und sprang mehrfach auf einen Streifenwagen, der vor der Polizeiwache geparkt war. Die Beamten wurden zudem von ihm beleidigt. Nach der Personalienfeststellung wurde der Mann aus der Polizeiwache wieder entlassen. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet. Es entstand ein Schaden von ca. 1500 EUR am Streifenwagen.

  • Stadtspiegel Kamen
  • 16.06.19
Blaulicht
Glücklicherweise wurde bei dem Zusammenstoß niemand verletzt.

Polizei - Polizei - Polizei
Streifenwagen verunglückt - keine Verletzten

Bei einem Verkehrsunfall am Donnerstag, 30. Mai, bei dem ein Streifenwagen beteiligt war, gab es glücklicherweise keine Verletzten. Gegen 22.20 Uhr befuhr eine Streifenwagenbesatzung unter Einsatz von Blaulicht und Martinshorn die Sprockhöveler Straße in Fahrtrichtung Langendreer. Nach aktuellem Kenntnisstand fuhr im Kreuzungsbereich zur Kronenstraße von rechts ein Autofahrer aus Wetter in die Kreuzung ein. Es kam zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Bei dem Unfall wurde...

  • Witten
  • 31.05.19
Blaulicht
Ein Alkoholtest ergab 2,8 Promille.

Streifenwagen im Vorbeifahren beschädigt
Autofahrerin hatte 2,8 Promille

Am Samstag gegen 19:45 Uhr befuhr eine 55-jährige Hildenerin mit ihrem Mercedes C-Klasse die Klotzstraße in Richtung Berliner Straße. Kurz vor der Robert-Gies-Straße berührte sie mit ihrem rechten Außenspiegel den linken Außenspiegel eines am rechten Fahrbahnrand abgestellten Streifenwagens. Bei der anschließenden Kontrolle der Frau wurden deutlicher Alkoholgeruch und körperliche Auffälligkeiten festgestellt. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von über 2,8 Promille. Auf der Wache wurde der Frau...

  • Hilden
  • 01.04.19
Blaulicht
Bald auch in Gladbeck unterwegs: Die auch bei Familien beliebten Sportvans der Marke Ford S-Max werden die viel zu kleinen BMW-Kombis im Streifendienst ablösen.
2 Bilder

BMW-Streifenwagen waren zu klein
Gladbeck: Polizei NRW fährt demnächst S-Max

Platz ist wichtiger als sportliches Aussehen: Nach nur wenigen Jahren werden die 3er BMW aus dem Polizeidienst genommen. Als Nachfolger für den Streifendienst hat sich nun der Ford S-Max durchgesetzt. Vom schnittigen Aussehen hatte sich der ehemalige NRW-Innenminister Ralf Jäger (SPD) überzeugen lassen: Die 150 PS starken 318er aus Bayern hatten erst 2015 den älteren Passat im Streifendienst abgelöst. In der Praxis erwiesen sich die 1845 Sportkombis aber als untauglich: Sie waren viel zu...

  • Gladbeck
  • 18.03.19
Blaulicht
Der Ford S-Max hat sich gegen vier Mitbewerber durchgesetzt. Foto: Polizei
3 Bilder

Polizei stellt ihre Wagenflotte auch im Märkischen Kreis auf Ford S-Max um
Mit 190 PS auf Verbrecherjagd

Kreis. Die Polizei NRW wird ihre Streifenwagenflotte in den kommenden Monaten auf den Ford S-Max umstellen. Auch im Märkischen Kreis kommt das neue Fahrzeug bald zum Einsatz. Der neue Streifenwagen hat sich im Praxistest gegen vier Mitbewerber durchgesetzt, teilt die Presseabteilung der Kreispolizeibehörde mit: Hier die Eckdaten: - Van mit 2 Liter Eco-Blue-Dieselmotor mit 190 PS - Spezielles Ladungssicherungssystem mit Platz für die Ausrüstung, z.B. Schutzwesten,...

  • Menden (Sauerland)
  • 18.03.19
Blaulicht
Ein Randalierer wurde am Montag von der Polizei in Gewahrsam genommen.

Randale und Sachbeschädigung
Randale am AKH: Randalierer reißt nach öffentlichem Urinieren Außenspiegel von Streifenwagen ab

Am Montag, 10. Dezember, kam es zu einer Sachbeschädigung in der Grünstraße. Dort riefen zunächst Mitarbeiter des Allgemeinen Krankenhauses gegen 16:50 Uhr die Polizei. Ein 35-Jähriger randalierte dort und wollte das Gebäude trotz mehrfacher Aufforderung nicht verlassen. Eine Streifenwagenbesatzung forderte ihn zum Gehen auf und verblieb noch kurz im Krankenhaus, um Zeugenaussagen zu notieren. Währenddessen bemerkte eine Hagenerin (47), wie der Randalierer vor dem Krankenhaus urinierte...

  • Hagen
  • 11.12.18
Blaulicht

Präventionsstreifen der Polizei Essen unterwegs in Holthausen
Informationen zum Schutz vor Wohnungseinbrüchen

Die Polizei Essen bekämpft den Wohnungseinbruch mit einem umfangreichen Handlungskonzept. Etwa 40 Prozent aller Einbrüche scheitern bereits im Versuchsstadium, vielfach auf Grund guter technischer Sicherungen, oft aber auch durch umsichtiges Verhalten und mit Hilfe aufmerksamer Nachbarn. Am kommenden Donnerstag, 29. November, führen Kriminalbeamte des Kommissariats Kriminalprävention und Opferschutz gemeinsam mit den örtlichen Bezirksbeamten Präventionsstreifen in  Mülheim-Holthausen von...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 27.11.18
Überregionales

Hagen +++ Betrunkener Randalierer beleidigt und schlägt am helllichten Tag auf Passanten ein

Am Dienstag befand sich ein 27-jähriger Hagener gemeinsam mit einem Bekannten auf der Mittelstraße in Höhe der Marienstraße. Gegen 14.40 Uhr näherte sich ihnen ein offensichtlich erheblich alkoholisierter 33-jähriger Mann. Der 33-Jährige beleidigte die umherstehenden Passanten. Plötzlich schlug er dem Hagener mehrfach auf die Schulter und ins Gesicht. Eine in der Nähe befindliche Streifenwagenbesatzung der Polizei nahm den Schläger zur Verhinderung weiterer Straftaten in Gewahrsam. Er hat...

  • Hagen
  • 17.10.18
Überregionales

Einbrecher ging Streife auf Klosterstraße ins Netz

Hardt. Bei einer Streifenfahrt auf der Klosterstraße fiel Polizeibeamten am Dienstag, gegen 2.10 Uhr, zwei Männer auf Fahrrädern auf, wobei einer der Männer einen Flachbildfernseher unter dem Arm hatte. Als die Beamten die beiden Männer kontrollieren wollten, flüchtete der eine auf seinem Fahrrad. Den Anderen, einen 33-jährigen Dorstener, der den Fernseher transportierte, konnten die Beamten jedoch festhalten. Da er nicht angeben wollte, woher der Fernseher stammte und nicht ausgeschlossen...

  • Dorsten
  • 27.06.18
Überregionales
Ein Streifenteam der Autobahnpolizeiwache Kamen kontrollierte einen Fiat Punto und stellte gleich einen ganzen Katalog an Verdachtsmomenten fest. Foto: Jochen Tack

"Quer durch den 'Strafrechtsgarten'": Verkehrskontrollen der Autobahnpolizeiwache Kamen

Verkehrskontrolle mit einem bunten Strauß von Straftaten. Ein Streifenteam der Autobahnpolizeiwache Kamen kontrollierte am Freitag, 15. Juni, um 00.23 Uhr, den Fahrer eines Fiat Punto auf der Dortmunder Allee in Kamen und stellte gleich einen ganzen Katalog an Verdachtsmomenten fest. Kamen. Der Fiat Punto war der Streife kurz zuvor auf der Unnaer Straße, in Höhe der Autobahnpolizeiwache, aufgefallen. Als Fahrzeugführer ein 32-jähriger aus Kamen, nebst Beifahrerin und Hund. Auf...

  • Kamen
  • 15.06.18
Ratgeber

Bottrop: Schwerer Unfall mit Streifenwagen im Einsatz

Auch mit Blaulicht und Martinshorn sind Einsatzkräfte nicht vor Unfällen gefeit. Dies zeigte sich bei einem schweren Unfall am Montagabend (16. April), bei dem ein Streifenwagen auf der Essener Straße im Einsatz mit einem anderen Auto zusammenstieß. Der andere Autofahrer war vor dem Polizeiwagen in die Rettungsgasse eingebogen.  Gegen 18.30 Uhr eilten zwei Polizeibeamte (32 und 59 Jahre) mit ihrem Streifenwagen mit Blaulicht und Martinshorn auf der Essener Straße stadteinwärts zum Einsatz....

  • Bottrop
  • 17.04.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.