Streik

Beiträge zum Thema Streik

Politik

Monika Gärtner-Engel, AUF Gelsenkirchen
Systemrelevante Streikende im Öffentlichen Dienst

Zur Tarifrunde im öffentlichen Dienst äußert sich Monika Gärtner-Engel von AUF Gelsenkirchen: ‚‚Ausgehend von den kommunalen Arbeitgebern wird aktuell eine üble Stimmungsmache gegen die Streikenden im öffentlichen Dienst ausgelöst. Die Kritiker sollten sich mal klarmachen, dass gerade die Beschäftigten im öffentlichen Dienst die Knochenarbeit machen, die aus den wachsenden Krisen und Problemen in der Gesellschaft und verfehltem Krisenmanagement resultieren. Überlastete Gesundheitsämter, Staus...

  • Gelsenkirchen
  • 24.10.20
LK-Gemeinschaft
IG BAU - Bundesvorstandsmitglied und Verhandlungsführer Carsten Burckhardt.

Einstimmig empfahl die Verhandlungskommission, dem IG BAU - Bundesvorstand das Scheitern der Tarifverhandlungen zu erklären und die Schlichtung anzurufen.
Auch die 3. Tarifrunde für das Bauhauptgewerbe Tarifverhandlungen ohne Ergebnis abgebrochen

Wiesbaden – Die Tarifverhandlungen für die rund 850 000 Beschäftigten am Bau wurden am Mittwoch 25. Juni. 2020 abgebrochen. n der dritten Verhandlungsrunde trennten sich die Industriegewerkschaft BauenAgrar-Umwelt (IG BAU) und die Arbeitgeberverbände, Zentralverband des Deutschen Baugewerbes (ZDB) sowie Hauptverband der Deutschen Bauindustrie (HDB), ohne Ergebnis. „Den Arbeitgebern geht es offenbar nicht mehr um Inhalte, sondern sie erwarten von der IG BAU eine Unterwerfung. Ihre Idee, den...

  • Gelsenkirchen
  • 28.06.20
Politik
Rund 150 Schüler, Schülerinnen und Sympathisanten nahmen an der Demonstration teil, in anderen Städten waren es teilweise tausende.
4 Bilder

Fridays for Future Gelsenkirchen
Rund 150 Teilnehmer bei Schülerdemo am Heinrich-König-Platz

Rund 150 Schülerinnen, Schüler und Sympathisanten nahmen am Freitag an der Demonstration zum weltweiten Fridays for Future-Aktionstag in Gelsenkirchen teil. Trotz des nasskalten Wetters ließen es sich die engagierten, jungen Menschen nicht nehmen, wegen des Klimawandels auf die Straße zu gehen. Bevor der Zug sich in Bewegung setzte, gab es eine kleine Kundgebung auf dem Heinrich-König-Platz. Betont wurde, dass die Veranstaltung offen sei für alle, und dass die Fridays for Future-Bewegung eine...

  • Gelsenkirchen
  • 15.03.19
  • 3
Überregionales
Variobahn auf dem Betriebsgelände Engelsburg der BOGESTRA.

BOGESTRA wird am Freitag bestreikt

Am kommenden Freitag, 13. April, fallen aufgrund der von Gewerkschaftsseite angekündigten Warnstreiks im gesamten Betriebsgebiet Bus- und Bahnfahrten aus. Darüber hinaus werden Fahrten durch Fremdunternehmen im Auftrag der BOGESTRA am Freitag nicht durchgeführt. Es entfallen aufgrund des Warnstreiks von Gewerkschaftsseite sowohl die Mobilitätsgarantie als auch das Pünktlichkeitsversprechen. Die KundenCenter sind an diesem Tag ebenfalls geschlossen. Betriebseinrichtungen sowie Tunnelanlagen sind...

  • Gelsenkirchen
  • 11.04.18
Politik
Die BOGESTRA wird den Bus- und Bahnbetrieb am Dienstag nicht einstellen.

Bogestra wird nicht bestreikt

Die BOGESTRA wird am folgenden Dienstag, 10. April, wie gewohnt fahren.Die Gewerkschaft ver.di verkündete, dass die BOGESTRA laut ihrer Aussage „aus taktisch-strategischen Gründen an diesem Tag nicht zum Streik aufgerufen“ wird. Deswegen werden die Busse und Bahnen der BOGESTRA nach regulärem Fahrplan unterwegs sein. Die Gesellschaft der BOGESTRA weist darauf hin, dass es aufgrund von kurzfristigen Gewerkschaftsaktionen möglicherweise zu Störungen kommen kann. Städteübergreifende Linien können...

  • Gelsenkirchen
  • 06.04.18
Politik
Die Flugzeuge von Ryanair könnten morgen deutschlandweit am Boden bleiben. Foto: Archiv/ Flughafen Dortmund GmbH

Frage der Woche: Wie viel Streik ist zu viel?

Zwei Tage vor Heiligabend hat die Vereinigung Cockpit die Piloten von Ryanair zum Streik aufgerufen. Morgen zwischen 5 und 9 Uhr sollen die Flieger am Boden bleiben, betroffen können alle Flüge von deutschen Flughäfen aus sein. Es ist das erste Mal, dass Cockpit Arbeitskampfmaßnahmen bei Ryanair durchführt. Grund sind die in dieser Woche gescheiterten Verhandlungen mit dem irischen Unternehmen. „Ryanairs öffentlichkeitswirksame Offerte, Verhandlungen mit der VC führen zu wollen, kann nur als...

  • Velbert
  • 21.12.17
  • 28
  • 9
Politik

Erstattung von Elternbeiträgen für Kitas beginnt im August. Der Erstattungsbetrag wird bei der Abbuchung verrechnet.

Für Kinder, die im Zeitraum vom 11. Mai 2015 bis zum 5. Juni 2015 streikbedingt eine städtische Tageseinrichtung für Kinder nicht besuchen konnten, hat der Rat der Stadt Gelsenkirchen die Erstattung des jeweiligen individuellen Monatsbeitrages der Elternbeiträge sowie- soweit gezahlt - des Verpflegungsentgeltes beschlossen. Sofern die Eltern am SEPA - Lastschriftverfahren teilnehmen, wird der Erstattungsbetrag automatisch bei der Abbuchung für den Monat August verrechnet. Die betroffenen Eltern...

  • Gelsenkirchen
  • 07.08.15
Politik
IGM Warnstreik 2015 (Foto:Kurt Gritzan)
46 Bilder

IGM Warnstreik,Kolleginnen und Kollegen aus Gelsenkirchen machen Druck in Mülheim

Pünktlich um 08.00 Uhr am heutigen Freitag Morgen starteten 500 Kolleginnen und Kollegen aus Gelsenkirchen mit 13 Reisebussen Richtung Mülheim an der Ruhr. Auf dem Platz am Stadt Hafen trafen sich tausende IG Metaller,die aus ganz NRW angereist kamen.Der Veranstalter hatte mit 3000 Teilnehmer gerechnet. 10 000 Kolleginen und Kollegen sind gekommen,um Ihrer Vorderungen von 5,5 Prozent mehr Lohn,Bildungsteilzeit und Sicherung der Altersteilzeit Nachdruck zu verleihen. Infos zum Warnstreik in...

  • Gelsenkirchen
  • 06.02.15
  • 5
Ratgeber
Nach dem Streik ist vor dem Streik?...

Bahnstreik in NRW: Lokalkompass als Mitfahrzentrale

Der Streik der Lokführer geht morgen in die nächste Runde: von Donnerstag bis Montag früh wird wieder der Personenverkehr bestreikt. Wenn viele Züge still stehen, droht Pendlern und Bahn-Kunden erneutes Chaos: Wie komme ich zur Arbeit? Und wie zurück nach Hause? Hier im Lokalkompass könnt Ihr Gleichgesinnte finden Der Streik der Lokführer-Gewerkschaft GdL ist derzeit ein Dauerbrenner. Gefühlt vergeht kaum eine Woche ohne Streik, Fahrgäste müssen permanent auf dem Laufenden bleiben, um keinen...

  • Essen-Süd
  • 05.11.14
  • 10
  • 5
Politik
Die Streikenden starteten am Musiktheater im Revier (MiR) und gingen Richtung Neumarkt. Fotos: Gerd Kaemper
21 Bilder

Warnstreik legte Gelsenkirchen lahm

Seit den frühen Morgenstunden stand am Dienstag der öffentliche Dienst in Gelsenkirchen still. Busse und Bahnen, Müllabfuhr und Straßenreinigung standen still. Auch in den städtischen Kitas wurde gestreikt. Doch damit nicht genug. Wie in vielen anderen Großstädten des Ruhrgebiets, mussten auch die Gelsenkirchener Bürger heute auf vieles verzichten. Denn zu den oben aufgezählten, waren auch die Stadtverwaltung, Sparkassen und Jobcenter allesamt geschlossen. ver.di fordert Anhebung der Entgelte...

  • Gelsenkirchen
  • 18.03.14
  • 1
Politik

Schleusenstreik: Angst vor Horror-Szenario

Von Dienstag, 20. August, bis Samstag, 24. August, hat die Gewerkschaft Verdi erneut alle Beschäftigten der Wasser- und Schifffahrtsverwaltung zum Streik aufgerufen. Verdi: 3.000 Arbeitsplätze gefährdet Der Arbeitskampf richtet sich gegen die Reformpläne von Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer (CSU) für die Wasser- und Schifffahrtsverwaltung (WSV). Verdi sieht dadurch 3.000 Arbeitsplätze gefährdet und will Tarifgespräche erzwingen – bisher jedoch ohne Erfolg. Direkt betroffen hiervon sind...

  • Gelsenkirchen
  • 16.08.13
Politik
Warnstreik in Gelsenkirchen am 14.Mai 2013
30 Bilder

Warnstreik in Gelsenkirchen

Warnstreik in der Tarifausernandersetzung der Metall und Elektroindustrie. Am heutigen Montag,14.Mai 2013 trafen sich hunderte Metallarbeitnehmer und Unterstützer vor dem Küppersbuschgelände. Von hier aus, startete der Protestzug.Am Musiktheater fand dann die Hauptkundgebung statt . Vor Ort waren Mittarbeiter, der in Gelsenkirchen ansässigen Firmen : zum Beispiel um hier nur einige zu nennen: Vaillant,GHH,Rexam,Schalker Eisenhütte,Bridon,TRW Automotive,Friedberg und Seppelfricke

  • Gelsenkirchen
  • 14.05.13
Politik
Warnstreik der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) in Gelsenkirchen
24 Bilder

Warnstreik in Gelsenkirchen

Heute hat die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) ihren Forderungen von 6,5Prozent mehr Gehalt im öffentlichen Dienst der Länder und einen Tarifvertrag für Lehrkräfte in Gelsenkirchen Nachdruck verliehen. Weitere Infos: GEW: „Warnstreikwelle rollt

  • Gelsenkirchen
  • 27.02.13
  • 7
Politik
Rocken gegen Feuern
26 Bilder

Rocken gegen Feuern

Rocken gegen Feuern,Solidaritätskonzert der IGM-Gelsenkirchen. Die Auseinandersetzung um die angedrohten 150 Entlassungen bei TRW geht weiter. Die Unternehmerseite will bisher von ihrem Ziel, unsere Kolleginnen und Kollegen in die Arbeitslosigkeit zu schicken, nicht abweichen. Trotz des ernsten Hintergrund war eine Super Stimmung in der Halle.Für gute Laune sorgten die Bands The Mavericks (Country-Rock) und Taumeltones (Blues-Rock)

  • Gelsenkirchen
  • 27.01.13
Politik

Streik: Am Dienstag sind Flughäfen betroffen!

Von den Warnstreiks sind jetzt auch Reisende betroffen. Die Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft ver.di hat für morgen, Dienstag, zu Streiks an den Flughäfen Düsseldorf, Köln-Bonn, Münster-Osnabrück und Dortmund aufgerufen. An allen Flughäfen muss mit Verzögerungen bei der Abfertigung bis hin zu Flugausfällen gerechnet werden. Dies sei „die letzte Warnung an die Arbeitgeber, die Tarifverhandlungen nicht eskalieren zu lassen“, erklärte die Gewerkschaft. „Wir wollen mehr Geld in der Tasche. Das...

  • Velbert
  • 26.03.12
  • 2
Politik
Ist die Beziehung dieses flotten Duos bald schon wieder zerrissen? Foto: TS

Praxisgebühr abschaffen? Was denken Sie?

Sie schwimmen im Geld und wollen dennoch einfach nichts abgeben: Die Rede ist von den deutschen Krankenkassen, die 19,5 Milliarden Euro Überschuss angesammelt haben, aber keine Rückzahlungen an die Versicherten anstreben. Laut Medienberichten wird nun seitens der Bundesregierung geprüft, die ungeliebte Praxisgebühr wieder abzuschaffen. Der anvisierte Rückgang der Arztbesuche sei nicht realisiert worden. Was denken Sie, liebe Bürgerreporter? Ist das ein Weg, um an das Geld zu gelangen, das die...

  • Herten
  • 08.03.12
  • 73
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.