Streit

Beiträge zum Thema Streit

Blaulicht
Ein Streit in Haspe ist eskaliert.

Streit in Haspe eskaliert
50-Jähriger von der Noch-Ehefrau in den Oberarm gebissen: Er soll Wohnung unberechtigterweise betreten haben

Ein Streit zwischen einem 50-Jährigen und seiner Ehefrau hat am Donnerstagabend 30. Juli in Haspe in einer handfesten körperlichen Auseinandersetzung geendet. Die beiden Hagener leben in getrennten Wohnungen. Der 50-Jährige forderte von seiner 58-jährigen Noch-Ehefrau die Herausgabe seiner Wohnungsschlüssel, da sie in der Vergangenheit mehrfach seine Wohnung unberechtigt betreten haben soll. Im Verlauf des Streits ist die Frau plötzlich handgreiflich geworden und hat ihrem Mann in den...

  • Hagen
  • 31.07.20
Blaulicht

42-Jähriger bedroht Mitbewohner
Kopfnuss nach Bedrohung mit Messer: Streit in Hagener Wohnung endet in Polizeigewahrsam

Ein 42-Jähriger und ein 46-Jähriger stritten sich am Mittwoch, 29.Juli, gegen 21 Uhr in der Schwerter Straße. Die beiden Männer sind aktuell beruflich in Deutschland und teilen sich für diese Zeit eine Wohnung. Der 42-Jährige bedrohte seinen Mitbewohner zunächst mit einem Messer, verletzte ihn jedoch nicht damit. Während der Auseinandersetzung gab er ihm im weiteren Verlauf jedoch eine Kopfnuss. Auch nach Eintreffen der Polizei bedrohte der Tatverdächtige den Mann verbal. Da der...

  • Hagen
  • 30.07.20
Blaulicht

Rangelei zwischen zwei Männern
Auto bei Rangelei beschädigt: Streit auf der Berliner Straße

Am Donnerstag, 16. Juli, nahm die Polizei um 11.30 Uhr einen Verkehrsunfall in der Kölner Straße auf, als Passanten die Beamten auf einen Streit zwischen zwei Männern in der Berliner Straße aufmerksam machten. Die Polizisten trafen zunächst nur auf einen 56-Jährigen Fußgänger der angab, von einem 25-jährigen VW-Fahrer angegriffen worden zu sein. Der Hagener habe beabsichtigt über die Fahrbahn zu gehen, als der Fahrer des Kleinwagens schnell auf ihn zufuhr. Beide hatten zunächst lautstark...

  • Hagen
  • 17.07.20
Blaulicht
Die Polizei in Hagen entdecke in einer Wohnung Rauschgift.

Drogenwohnung durchsucht
Rauschgiftspürhund im Einsatz: 20-Jähriger nach Drogenbesitz festgenommen

Ein polizeilicher Einsatz wegen Streitigkeiten endete in der Nacht von Donnerstag , 18. Juni, auf Freitag für einen 20-jährigen Hagener mit einer Festnahme. Eine Streifenwagenbesatzung wurde gegen Mitternacht in eine Wohnung in der Rembergstraße gerufen, weil sich dort zwei 20-jährige Männer lautstark stritten. In der Wohnung konnten die Beamten deutlichen Cannabisgeruch wahrnehmen und fanden in einer Regenrinne an einem Fenster ein Versteck mit Drogen. Ein hinzugezogener...

  • Hagen
  • 19.06.20
Blaulicht

Streit in Vorhalle eskaliert
Hagen: Mann wird von Auto erfasst

Am Samstag, 13. Juni, kam es zu einem Streit auf der Straße Funckenhausen. Dort hielt sich gegen 14.45 Uhr ein 64-Jähriger in seinem VW auf einem Privatparkplatz auf. Ein 31-Jähriger machte von seinem Hausrecht Gebrauch und forderte den VW-Fahrer auf, sich zu entfernen. Es kam zum Streit zwischen beiden Männern. In dessen Verlauf setze der 64-Jährige sein Fahrzeug in Bewegung. Der 31-Jährige fiel auf die Motorhaube und verletzte sich leicht. Am VW entstand ein leichter Sachschaden. Was...

  • Hagen
  • 15.06.20
Blaulicht

Polizei Hagen verhängt Rückkehrverbot
Streit, Alkohol und Gewalt

Am Sonntag, 17. Mai, kam es gegen 19.30 Uhr zwischen einem Ex-Ehepaar zu einem Streit. Beide bewohnten zum Zeitpunkt der Auseinandersetzung eine gemeinsame Wohnung im Innenstadtbereich. Nach bisherigen Ermittlungen kehrte der Hagener alkoholisiert in die Wohnung zurück. Seine Ex-Ehefrau beklagte sich über den Alkoholkonsum. Daraufhin schüttelte der Hagener seine Ex-Frau und Griff zu einem Hammer, den er jedoch nicht benutzte. Bereits in der Vergangenheit führten ähnliche Vorfälle zu...

  • Hagen
  • 18.05.20
Blaulicht
Nach einer Party in Hagen geriet ein alkoholisiertes Pärchen im Taxi in Streit.

Nach berauschender Party
Brutale Taxifahrt von Hagen nach Unna: Mann schlägt Frau im Taxi mehrfach ins Gesicht

Ein Pärchen aus Unna war in der Nacht von Samstag auf Sonntag der Grund für einen Polizeieinsatz. Der Mann und die Frau mittleren Alters hatten bei Freunden in Hagen gefeiert und waren am Sonntag, 2.50 Uhr, mit dem Taxi unterwegs nach Hause. Während der Fahrt kam es zum Streit zwischen den beiden Alkoholisierten, der Mann schlug die Frau dabei mehrfach mit der Faust. Der 57-jährige Taxifahrer hielt das Auto an und zog den Mann aus dem Taxi. Die herbeigerufene Polizei kümmerte sich um die...

  • Hagen
  • 12.05.20
Blaulicht

Polizei Hagen nimmt Ermittlungen auf
Messerstecherei mit Verletzten

Jede Menge Ärger gab es am Sonntagabend gegen 20 Uhr in der Wiesenstraße. In einer Wohnung kam es zwischen mehreren Personen zu einem Streit. Dieser verlagerte sich gegen 20 Uhr auf die Straße vor dem Haus. Der 23-jährige Tatverdächtige verletzte während eines Gerangels einen 20-Jährigen leicht mit einem Messer. Eine 28-Jährige, die einschreiten wollte, wurde durch das Messer des Tatverdächtigen schwer, jedoch nicht lebensgefährlich, verletzt. Dem 20-Jährigen gelang es, dem Randalierer das...

  • Hagen
  • 04.05.20
Blaulicht
Zwei Leichtverletzte waren das ergebnis nach einem Streit in der Innenstadt.

Männer in Streit
Verletzte nach Rangelei in der City: Polizei stopp fahrradflüchtigen Täter

Am Dienstag, 21. Januar, kam es am Friedrich-Ebert-Platz gegen 11 Uhr zu einem Streit zwischen zwei Männern. Die zunächst mündlich geführte Auseinandersetzung endete in einer Rangelei, bei der sich die 30- und 32-jährigen Kontrahenten leicht verletzten. Der 32-jährige Herdecker entfernte sich zunächst mit seinem Fahrrad, wurde später aber von der Polizei in der Hohenzollernstraße angetroffen. Beide Verletzte kamen mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus. Die Polizei hat die Ermittlungen...

  • Hagen
  • 21.01.20
Blaulicht
Ein Streit um Feuerwerk in Wehringhausen forderte eine verletzte Person.

Am Silvestertag
Nachbarschaftsstreit in Wehringhausen: 51-jährige Mutter mit Glasscherbe verletzt

Am Silvestertag, um 19 Uhr, musste die Polizei zu einem Einsatz in die Augustastraße ausrücken. Ein 28-Jähriger war mit einer 23-Jährigen Nachbarin und deren 51-jähriger Mutter über Silvesterfeuerwerk in Streit geraten. Dabei führte sie einen Hockeyschläger mit, der aber nicht zum Einsatz kam. Weil sie sich bedroht fühlte, sprühte die 23-jährige jedoch Pfefferspray auf ihren Kontrahenten. In der Folge wurde die junge Frau geschubst und ihre Mutter, die auch in den Streit involviert war,...

  • Hagen
  • 02.01.20
Blaulicht
Bei einem Streit um einen Parkplatz ist in einem Handgemenge eine Frau verletzt worden.

Grund war ein Parkplatz
Zeugen beenden Handgemenge: Streit in Hagen forderte verletzte Perseon

Am Mittwoch, 25. September, gerieten gegen 15 Uhr mehrere Personen in der Körnerstraße in einen Streit, der mit einer körperlichen Auseinandersetzung endete. Eine 51-Jährige hatte mit ihren erwachsenen Söhnen einen Termin in einem Versicherungsbüro. Vor dem Gebäude fuhren drei Frauen, 27 Jahre, 30 Jahre sowie 55 Jahre alt, mit ihrem Auto auf den für Kunden reservierten Parkplatz. Die 51-Jährige wies die drei Hagenerinnen darauf hin, dass sie ihr Fahrzeug dort nicht abstellen dürften....

  • Hagen
  • 26.09.19
Blaulicht
Bei einem Streit zwischen zwei Mietparteien wurden nicht nur Menschen verletzt, auch die Straße musste für 15 Minuten gesperrt werden.

Fahrbahn gesperrt
Verletzte nach Mietparteien-Streit: Mann (47) wehrt sich mit Rohrzange gegen Angreifer (20)

Am Donnerstagmorgen, 10 Uhr, kam es auf der Körnerstraße zu einem Einsatz von Polizei und Feuerwehr. Zwei Mietparteien eines Mehrfamilienhauses waren miteinander in Streit geraten. Es kam Rangeleien und Körperverletzungen. Ein 47-jähriger Mann wehrte sich dabei nach ersten Erkenntnissen mit einer Rohrzange gegen Angriffe eines 20-Jährigen. Der 20-Jährige sowie eine 43-Jährige und eine 61-Jährige kamen mit leichten Verletzungen in Hagener Krankenhäuser. Weitere Personen trugen leichte...

  • Hagen
  • 29.08.19
Blaulicht
Nachdem eine Polizeistreife eine sich streitende Personengruppe zur Ruhe bringen wollte, griff ein Täter eine Beamtin an.

Pfefferspray eingesetzt
Nach Streit in Hagen: Widerstand gegen Polizisten in der Bismarckstraße

Zu einem Angriff auf eine Polizeibeamtin kam es am Sonntag in der Bismarckstraße. Am Sonntag, 21. April, erhielt die Polizei gegen23.50 Uhr mehrere Anrufe durch Zeugen. Eine Personengruppe stritt sich lautstark in der Bismarckstraße. Eine Streifenwagenbesatzung trennte die Personen voneinander und erteilte den Aggressoren Platzverweise. Da diese der Anweisung zunächst nicht nachkommen wollten, erschien ein zweiter Streifenwagen vor Ort. Ein 23-Jähriger bleib auch daraufhin nicht nur stur,...

  • Hagen
  • 23.04.19
Blaulicht

Ein Trinkgelage endet für einen 38-jährigen Mann im Krankenhaus
48-Jähriger schlägt im Alkoholrausch mit Stuhlbein auf den Kopf seines Kontrahenten

Am Dienstagabend, 26. März,  trafen sich drei Männer in einer Wohnung in der Friedensstraße, um gemeinsam Alkohol zu trinken. Dabei kam es zu einem Streit. Ein 49-jähriger Mann schlug einem 38-Jährigen, vermutlich im Rahmen einer Meinungsverschiedenheit, mit einem Stuhlbein derart hart auf den Kopf, dass das Opfer in ein Krankenhaus eingeliefert werden musste. Atemalkoholwert von über 1,8 Promille Die hinzugerufene Polizei nahm im Krankenhaus den Sachverhalt auf und stellte beim Opfer...

  • Hagen
  • 27.03.19
Blaulicht

In der Berliner Straße in Hagen kam es zum Streit zwischen zwei Männern
Ein 39-Jähriger wurde mit einem Messer verletzt, dabei waren Drogen und Alkohol im Spiel

Am Dienstag, 26. März, kam es zu einem Streit zwischen zwei Männern in einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses in der Berliner Straße. Nach bisherigen Ermittlungen konsumierten beide Männer im Laufe des Abends Alkohol und Betäubungsmittel. Gegen 22 Uhr kam es zunächst zu einem verbalen Streit, der rasch in eine körperliche Auseinandersetzung ausartete. Schnittverletzungen Dabei griff der 27-Jährige zu einem Messer und fügte dem 39-Jährigen oberflächliche Schnittverletzungen zu. Kurz...

  • Hagen
  • 27.03.19
Blaulicht
Am Mittwochabend kam es in Wehringhausen zu einem Streit zweier Männer.

Messerstecherei
Mit drei Messern aufeinander losgegangen: Streit in Hagen endete mit verletzter Person

Mit zwei Küchenmessern und einem Einhand-Taschenmesser bewaffnet, suchte am Mittwochabend ein 43 Jahre alter Mann in Wehringhausen die Konfrontation mit einem 27-jährigen Bekannten. Nach ersten Ermittlungen trafen die beiden gegen 22.20 Uhr in der Wehringhauser Straße aufeinander, wegen eines verliehenen Mobiltelefons waren sie seit einiger Zeit zerstritten. Im Zuge einer sich nun auf die Fahrbahn verlagernden Auseinandersetzung gelang es dem 27-Jährigen, seinen Kontrahenten mit einem...

  • Hagen
  • 08.11.18
Überregionales
Zwei Personen durch Notbremsung im Linienbus verletzt.

Zwei Personen durch Notbremsung im Linienbus verletzt

Am 6. August, gegen 13.30 Uhr, leitete der 59-jährige Fahrer eines Linienbusses auf der Straße Herdecker Bach eine Notbremsung ein, weil er nach vorangegangenen verbalen Streitigkeiten wegen eines ungültigen und daher eingezogenen Schoko-Tickets von einer 32-jährigen Herdeckerin während der Fahrt tätlich angegangen wurde. Durch die Notbremsung stürzten im Bus sowohl die Verursacherin der Notbremsung als auch eine 66-jährige Herdeckerin. Beide wurden leicht verletzt in ein nahe gelegenes...

  • Hagen
  • 07.08.18
Überregionales
Streit eskaliert - Mann springt mit Messer aus Auto.

Streit eskaliert: Mann springt mit Messer aus Auto

Am Mittwoch, 20. Juni, kam es zu einer Auseinandersetzung in der Preußerstraße. Nach bisherigen Erkenntnissen hielten sich dort ein 31- und ein 37-Jähriger an einer Bushaltestelle auf, als plötzlich ein silberner Kleinwagen hielt. Es kam zum Streit zwischen dem Autofahrer (36) und dem 31-jährigen Hagener. Im Verlauf dessen zog der 36-Jährige nach Angaben der Opfer ein Messer hervor und ging auf sie zu. Die beiden Männer rannten davon, woraufhin der Autofahrer kurz darauf die Verfolgung aufgab...

  • Hagen
  • 21.06.18
Überregionales

Versuchtes Tötungsdelikt in Hagen

Am Donnerstag, 15. Februar, riefen Zeugen in der Hagener Innenstadt die Polizei. Sie meldeten eine hilflose Person auf der Straße. Die eingesetzten Beamten fanden einen 59-Jährigen mit Kopfverletzungen auf dem Boden liegend vor. Zunächst deutete alles auf einen Unglücksfall unter Alkoholeinfluss hin. Im Laufe der Ermittlungen stellte sich jedoch heraus, dass der Verletzte kurz zuvor mit mehreren Männern in Streit geriet. Die Hagener Kriminalpolizei fand heraus, dass es während des Streits zu...

  • Hagen
  • 19.02.18
Überregionales
Frau sticht auf Mann nach Streit mit Messer ein.

Frau sticht auf Mann nach Streit mit Messer ein

Am Donnerstag, 4. Januar, kam es zu einer gefährlichen Körperverletzung in Hohenlimburg. Gegen 20:20 Uhr erhielt die Polizei einen Notruf. Eine Frau meldete einen stark blutenden Mann in einem Mehrfamilienhaus der Heidestraße. Polizei und Feuerwehr waren schnell vor Ort. Die Rettungskräfte versorgten zunächst den 41-Jährigen, der eine Schnittwunde im Schulterbereich auswies. Nach ersten Ermittlungen kam es zu einem Streit zwischen dem Verletzten und seiner 31-jährigen Partnerin. Im Verlauf der...

  • Hagen
  • 05.01.18
Überregionales
Gefährliche Körperverletzung: 53-Jähriger sticht mit Messer zu.

Gefährliche Körperverletzung: 53-Jähriger sticht mit Messer zu

Am Montag, 16. Oktober kam es zu einer Auseinandersetzung in der Augustastraße. Vermutlich gerieten zwei Hagener gegen 10.15 Uhr in einen Streit. Während der Konfrontation stach der 53-Jährige nach bisherigen Ermittlungen auf seinen Kontrahenten ein. Dabei verletzte er den 41-Jährigen leicht. Anschließend lief er in Richtung Bodelschwinghplatz davon. Aufgrund der guten Beschreibung und weiteren Zeugenhinweisen fanden die Beamten den mutmaßlichen Täter auf einer Toilette am Berliner Platz auf....

  • Hagen
  • 17.10.17
Überregionales
Die Polizei Hagen musste eine handfeste Auseinandersetzung schlichten.

Streit zwischen Radfahrer und Hundehalter eskalierte

Am Hengsteysee kam es am Montagmittag, 7. August, nach kurzem verbalen Streit zu einer handfesten Auseinandersetzung und dem Einsatz einer Polizeistreife. Nach Angaben von Zeugen und einem 54 Jahre alten Hundehalter kam diesem gegen 13.15 Uhr in der Nähe der Dortmunder Straße ein 42 Jahre alter Radfahrer anstatt auf dem separatem Radweg auf dem Gehweg entgegen. Auf dieses Fehlverhalten angesprochen reagierte der Zweiradfahrer aggressiv und mit den Worten "Du kommst mir gerade recht" soll er...

  • Hagen
  • 08.08.17
Überregionales

Hagen: Auseinandersetzung in Flüchtlingsunterkunft

Große Aufregung in einer Flüchtlingsunterkunft auf der Berghofstraße. Am Sonntag erhielt die Polizei gegen 21.10 Uhr einen Einsatz, wonach es innerhalb der Unterkunft zu einer Schlägerei zwischen rund 40 Personen gekommen sei. Die Beamten fuhren daher mit sieben Streifenwagen zum Einsatzort. Als die ersten Kräfte an der Unterkunft eintrafen, war draußen alles ruhig. Nachdem weitere Verstärkung eingetroffen war, begaben sich die Polizisten in das Gebäude. Dort herrschte eine aufgeheizte...

  • Hagen
  • 25.01.16
Überregionales

Hagen: 17-jähriger Sohn schlug Mutter

Polizeibeamte mussten am Montagabend einen Streit zwischen einem 17-Jährigen und seiner 36-jährigen Mutter in Hohenlimburg schlichten. Wegen schulischen Problemen und übermäßiger Internetzbenutzung gerieten die Beiden in Streit. Hierbei schlug der Sohn seiner Mutter mehrfach mit der Faust gegen Oberkörper und Oberarme. Ähnliche Auseinandersetzungen haben in der Vergangenheit mehrfach stattgefunden. Der polizeilichen Aufforderung die Wohnung zu verlassen kam der 17-Jährige nur sehr zögerlich...

  • Hagen
  • 09.10.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.