Streit

Beiträge zum Thema Streit

Blaulicht
Im Hagener Innenstadtbereich wurde eine Frau bei einer Rangelei mit ihrem Ehemann leicht verletzt - sie flüchtete sich in die Wohnung einer Nachbarin. Am Montagmorgen, 10. Januar stritt sich die Hagenerin zunächst mit ihrem 50-jährigen Partner.

Mit Faust auf Kopf geschlagen
Verletzte flüchtet zur Nachbarin: Ehepaar streitet in der Hagener Innenstadt

Im Hagener Innenstadtbereich wurde eine Frau bei einer Rangelei mit ihrem Ehemann leicht verletzt - sie flüchtete sich in die Wohnung einer Nachbarin. Am Montagmorgen, 10. Januar stritt sich die Hagenerin zunächst mit ihrem 50-jährigen Partner. Der Mann habe im weiteren Verlauf die Beherrschung verloren und ihr mit der Faust auf den Kopf geschlagen. Um sich zu wehren, habe die Frau ihren Ehemann nach eigenen Angaben am T-Shirt gezogen, dabei griff er ihr dann an den Kragen und schubste sie auf...

  • Hagen (Region)
  • 11.01.22
Blaulicht
Am Mittwoch, 29. Dezember, riefen Anwohner die Polizei gegen 1 Uhr in die Berghofstraße. In einem Mehrfamilienhaus stritten sich zwei Männer sehr heftig. Als die Beamten eintrafen, fanden sie Patronenhülsen im Hausflur.

Gefährliche Körperverletzung
Reizgaspatronen gegen betrunkenen Nachbarn gefeuert: Streit in Hagener Mehrfamilienhaus eskaliert

Am Mittwoch, 29. Dezember, riefen Anwohner die Polizei gegen 1 Uhr in die Berghofstraße. In einem Mehrfamilienhaus stritten sich zwei Männer sehr heftig. Als die Beamten eintrafen, fanden sie Patronenhülsen im Hausflur. Es roch stark nach Reizgas. Im Obergeschoss trafen die Polizisten auf einen 43- und einen 44-Jährigen. Da nicht klar war, um was für eine Waffe es sich handelte, mussten die Männer unter Vorhalt der Dienstwaffen zu Boden gesprochen und gefesselt werden. Es stellte sich heraus,...

  • Hagen (Region)
  • 30.12.21
Blaulicht
Am Mittwochmorgen, 10. November ist es in einem Büro in der Hagener Innenstadt zu einer massiven Streitigkeit zwischen einem 28-jährigen Hagener und seiner ebenfalls 28-jährigen Ehefrau gekommen.

Paar streitet in Büro
28-Jährige zerstört PC-Bildschirme und schlitzt Sessel auf: Streitigkeiten in Hagener Büro fordern 10.000 Euro hohen Sachschaden

Am Mittwochmorgen, 10. November ist es in einem Büro in der Hagener Innenstadt zu einer massiven Streitigkeit zwischen einem 28-jährigen Hagener und seiner ebenfalls 28-jährigen Ehefrau gekommen. Das Paar lebt derzeit getrennt und der Mann ist vorübergehend in sein Büro gezogen. Gegen 10.20 Uhr erschien die 28-Jährige in dem Büro und beschwerte sich bei ihrem Mann darüber, dass sie kein Geld für den Unterhalt der gemeinsamen Kinder von ihm bekommt. Im weiteren Verlauf ist dann ein massiver...

  • Hagen
  • 11.11.21
Blaulicht

bis zu 2,5 Promille
Streithähne in Hagen getrennt: Streit zwischen zwei Männern endet im Polizeigewahrsam

Am Dienstag, 19. Oktober, fuhr eine Streifenwagenbesatzung gegen 1 Uhr in die Kölner Straße. Dort stritten sich zwei Männer derart, dass Anwohner die Polizei riefen. Als die Beamten eintrafen, hielt ein Unbeteiligter einen 30-Jährigen davon ab, auf einen 35-Jährigen loszugehen. Beide Streitenden gestikulierten wild und schrien einander an. Die Polizisten trennten die Streithähne. Beide ließen sich kaum beruhigen und gingen aufeinander los, sobald sie sich sahen. Der 30-Jährige war mit fast zwei...

  • Hagen
  • 19.10.21
Blaulicht
Aufgrund eines Wende- und Parkmanövers stritten sich Donnerstagabend, 7. Oktober, zwei Männer in der Straße Am Waldesrand.

Polizei musste einschreiten
"Park vernünftig oder ich piek dich ab": Zwei Männer geraten nach Wendemanöver in Hagen in Streit

Aufgrund eines Wende- und Parkmanövers stritten sich Donnerstagabend, 7. Oktober, zwei Männer in der Straße Am Waldesrand. Gegen 19.15 Uhr gerieten die beiden Hagener aneinander. Ein 47-Jähriger gab bei der Polizei an, dass ein 39-Jähriger seine Fahrertür aufgerissen und verbal aggressiv und bedrohlich zu ihm gesagt habe "Park vernünftig oder ich piek dich ab". Er habe sich bedroht gefühlt. Der 39-Jährige gab hingegen bei den hinzugerufenen Beamten an, dass er zwar auf das andere Fahrzeug...

  • Hagen
  • 08.10.21
Blaulicht
In der Rembergstraße kam es am Freitag, 8. Juli, zu einer Körperverletzung unter Bekannten.

Grund für den Streit war Social-Media-Account
Weil er Wohnung nicht verlassen wollte: Frau schlägt bei Streit in Hagen mit Kerzenständer auf Mann ein

In der Rembergstraße kam es am Freitag, 8. Juli, zu einer Körperverletzung unter Bekannten. Ursache des zunächst verbalen Streites gegen 1:30 Uhr war ein Social-Media-Account. Die 45-jährige Wohnungsinhaberin forderte den 37-Jährigen auf, die Örtlichkeit zu verlassen. Als dies nicht schnell genug geschah, schlug sie ihm zunächst mit einer kleinen Leiter und danach mit einem Kerzenständer aus Metall auf den Rücken. Der Hagener warf mit einer wassergefüllten Plastikflasche zurück und entkam aus...

  • Hagen
  • 09.07.21
Blaulicht
Donnerstagabend, 24. Juni, bewarf ein Jugendlicher am Bergischen Ring zwei Heranwachsende mit Scherben.

15-Jähriger musste ins Krankenhaus
Warf mit Scherben auf Teenager und trat Jungen gegen Brustkorb: 14-Jähriger dreht nach Streit in Hagen durch

Donnerstagabend, 24. Juni, bewarf ein Jugendlicher am Bergischen Ring zwei Heranwachsende mit Scherben. Gegen 20 Uhr waren ein 15-Jähriger und eine 14-Jährige mit dem Fahrrad unterwegs. Sie gerieten mit einem anderen 14-Jährigen in Streit. Der Hagener habe im weiteren Verlauf Glasscherben vom Boden aufgehoben und diese auf die beiden Jugendlichen geworfen. Anschließend habe er den 15-Jährigen gegen den Brustkorb getreten und den Fahrradsitz des Jungen zerkratzt. Der 15-Jähriger verletzte sich...

  • Hagen
  • 25.06.21
Blaulicht
Eine 19-jährige Hagenerin ist am vergangenen Donnerstagabend 17. Juni, bei einem Streit mit ihrer Mutter ausgerastet und hat mehrere Gegenstände aus einer Wohnung in der Hindenburgstraße auf die Fahrbahn geworfen.

In der Hindenburgstraße
Warf Glasflaschen aus Wohnung auf Fahrbahn: 19-Järhige rastet nach Streit mit Mutter aus

Eine 19-jährige Hagenerin ist am vergangenen Donnerstagabend 17. Juni, bei einem Streit mit ihrer Mutter ausgerastet und hat mehrere Gegenstände aus einer Wohnung in der Hindenburgstraße auf die Fahrbahn geworfen. Gegen 21.00 Uhr meldete sich ein Anwohner bei der Polizeiwache Innenstadt und berichtete über mehrere Glasflaschen, welche aus dem ersten Obergeschoss eines Mehrfamilienhauses auf die Straße geschleudert worden sind. Die Beamten begaben sich zu der Wohnung. Vor Ort hörten sie laute...

  • Hagen
  • 18.06.21
Blaulicht

Maskenstreit in the City
Weil Maske beim Sprechen verrutschte: Streit in der Hagener Innenstadt eskalierte

Am Samstag (03.04.2021) eskalierte in der Innenstadt ein Streit zwischen einer 38-jährigen Frau und einem 52-jährigen Mann über die Trageweise der Schutzmaske. Die Personen standen gegen 13.15 Uhr in der Warteschlange vor einem Geschäft in der Elberfelder Straße. Der Hagener forderte die 38-Jährige mehrfach dazu auf, ihre Mund-Nasen-Bedeckung richtig zu tragen. Diese sei beim Sprechen immer verrutscht. Als der Mann zu seinem Handy griff und die Hagenerin fotografierte, eskalierte die Situation...

  • Hagen
  • 06.04.21
Blaulicht

Hagener beobachtet Streit und wird dann selbst geschlagen

Ein 56-Jähriger wurde am Dienstag (9. März), gegen 16 Uhr, in einem Parkhaus am Graf-von-Galen-Ring Zeuge eines Streitgespräches zwischen einem Mann und einer Frau und anschließend selbst von dem unbekannten Täter angegriffen. Wegen der lauten Auseinandersetzung guckte der Hagener zunächst in die Richtung der Streitenden, was diese bemerkten. Der unbekannte Mann reagierte darauf äußerst aggressiv, lief auf den 56-Jährigen zu und schlug ihm mehrfach ins Gesicht. Dann ging der Täter, zusammen mit...

  • Hagen
  • 10.03.21
Blaulicht

"...dann prügle ich dir in die Fresse"
Weil er Müll aus dem Auto warf: Mann in Stau beleidigt und angegriffen

Montagabend sind zwei Autofahrer gegen 17.45 Uhr auf der Berliner Straße in einen Streit geraten. Ein 53-Jähriger hatte beobachtet, wie ein Fahrzeugführer im stockenden Verkehr Müll aus dem Autofenster warf. Er sprach den Mann an, der daraufhin aus seinem Fahrzeug ausstieg. Der Gevelsberger gab bei der Polizei an, dass er mit den Worten "Steig aus du Wichser, dann prügle ich dir in die Fresse", beleidigt worden sei. Er sei nicht auf die Provokation eingegangen. Im weiteren Verlauf habe der...

  • Hagen
  • 02.03.21
Blaulicht
Ein 18-jähriger Schwelmer leistet Widerstand gegen Polizeibeamte in Wetter.

An der Grundschötteler Straße
Schwelmer wollte Polizist mit Faust ins Gesicht schlagen: 18-jähriger leistet Widerstand gegen Polizeibeamte in Wetter

Am Montagabend, gegen 20 Uhr, kam es an einer Bushaltestelle an der Grundschötteler Straße zu Streitigkeiten zwischen Jugendlichen. Anwohner waren besorgt dass es zu einer Prügelei kommt und verständigten die Polizei. Bei Eintreffen der Streifenbesatzung flüchteten bereits einige Jugendliche in alle Richtungen. Ein 18-jähriger Schwelmer verhielt sich äußerst aggressiv den Beamten gegenüber und empfing sie mit Beleidigungen. Der Aufforderung sich auszuweisen kam er nicht nach. Während der...

  • Hagen
  • 16.02.21
Blaulicht
Ein51-Jähriger landet nach Streitigkeiten im Gewahrsam.

In Eckeseyer Straße
Mitarbeiter von 51-Jährigen in Bauch geboxt: Streit wegen Mund-Nasenschutz sorgt für Polizeieinsatz

Polizisten nahmen am Donnerstag, 26. November, einen 51-Jährigen in Gewahrsam, nachdem es zu Streitigkeiten um einen nicht getragenen Mund-Nasenschutz gekommen war. Zuvor hielt sich der Hagener gegen 18.45 Uhr in einem Geschäft in der Eckeseyer Straße auf. Dort sprachen ihn Mitarbeiter im Kassenbereich an, da er keinen Mundschutz trug. Der Mann weigerte sich jedoch weiterhin eine entsprechende Schutzmaske zu tragen und kam auch der Aufforderung den Laden zu verlassen, nicht nach. Zudem schlug...

  • Hagen
  • 27.11.20
Blaulicht

Im Bahnhofsbereich
Hagener Polizei sieht blutenden Jugendlichen während Streifenfahrt

Auf dem Graf-von-Galen-Ring sah die Polizei am Montag, 23.November, kurz nach Mitternacht einen 17-Jährigen auf einer Verkehrsinsel, der leicht verletzt war und im Gesicht blutete. Die Beamten hielten an um ihm zu helfen und fragten den Jugendlichen, was passiert war. Er gab an, dass er kurz zuvor mit einem Mann an der Altenhagener Brücke in einen Streit geraten war. Die Person habe ihn dann aus nichtigem Grund mit der rechten Faust in das Gesicht geschlagen und ihn anschließend getreten....

  • Hagen
  • 23.11.20
Blaulicht
Die Polizei Hagen ermittelt wegen Nötigung im Straßenverkehr.

Täter gesucht
Mitsubishi-Fahrer rast auf Mann zu: Nötigung im Straßenverkehr

Donnerstagabend gegen 18 Uhr kam es auf der Frankfurter Straße nach einem Streit um eine Parkbox zu einer Nötigung im Straßenverkehr. Eine 32-Jährige wollte ihr Auto auf einem Parkplatz abstellen und sah einen freien Stellplatz nahe der Zufahrt. Während sie ihr Fahrzeug wendete und anschließend einparken wollte, stellte sich ein blauer Kleinwagen direkt vor die Box. Nach dem Setzen des Blinkers und mehrmaligem Hupen reagierte der Fahrer des Mitsubishis ebenfalls mit Hupen, versetzte das Auto...

  • Hagen
  • 13.11.20
Blaulicht
In Hagen kam es zu einen Streit im Kiosk. Bei den Kontrahenten wurde eine Softairwaffe und Messer sichergestellt.

Messerklinge 20 Zentimeter lang
Streit in Hagener Kiosk: Softairwaffe und Messer sichergestellt

Am Sonntag, 8. November, gerieten nach bisherigen Ermittlungen gegen 22 Uhr zwei Männer in der Frankstraße in einem Kiosk in einen Streit. Der genaue Grund der Auseinandersetzung ist noch unklar, da beide Männer einen unterschiedlichen Verlauf schilderten. Der 44-Jährige berichtete den eingesetzten Polizisten jedoch, dass sein Kontrahent (51) eine Waffe auf ihn gerichtet habe. Die Beamten konnten den 51-Jährigen in der Kölner Straße aufgreifen. Bei einer Durchsuchung fanden die Polizisten eine...

  • Hagen
  • 10.11.20
Blaulicht

Streit zwischen Männern eskalierte
Hagen: Fingerkuppe bei körperlicher Auseinandersetzung abgetrennt

Bei einer körperlichen Auseinandersetzung am Freitag (30. Oktober) wurde einem 41-Jährigen eine Fingerkuppe abgetrennt. Nach bisherigen Erkenntnissen kam es gegen 15.40 Uhr in einer Wohnung in der Berliner Straße zunächst zu einer verbalen Auseinandersetzung zwischen einer fünfköpfigen, männlichen Personengruppe. Im Rahmen dessen schlugen die Männer im Alter von 34 bis 58 Jahren sich dann gegenseitig und zwei der Männer wurden vor die Wohnung gedrängt. Den Versuch die Wohnung erneut zu...

  • Hagen
  • 02.11.20
Blaulicht

Polizei schritt ein
Hagen: Streit um 5 Euro eskaliert

Am Samstag, gegen 17:30 Uhr, kam es in Hohenlimburg-Oege zu einemStreit zwischen 4 männlichen Personen. Inhaltlich ging es um 5 Euro. DieEskalation endete darin, das der 49-jährige Tatverdächtige Reizgas einsetzte. Dadurch wurden ein 56-jähriger,ein 53-jähriger und ein 45-jähriger Mann verletzt. Diese brauchten keine medizinische Versorgung vor Ort. Nachdem die Polizei Ingewahrsamnahmen angedroht hatte, verließen die Personen die Örtlichkeit.

  • Hagen
  • 01.11.20
Blaulicht

Die Polizei greift selbst zum Besen
Nach Streit in Wohnung fliegen Scherben auf die Lange Straße

Am Montagabend, 26. Oktober, gerieten in einer Wohnung in der Lange Straße zwei Männer (42, 43) gegen 18.45 Uhr in einen Streit. Dabei ging ein Glastisch zu Bruch. Der 43-Jährige warf anschließend die Scherben des Tisches wahllos durch das Fenster. Dabei fielen diese auf die Fahrbahn und den Gehweg. Nur durch Zufall wurde niemand verletzt oder ein Fahrzeug beschädigt. Der 43-Jährige floh in unbekannte Richtung. Die Polizisten beseitigten die Gefahrenstelle, indem sie die Scherben selbst...

  • Hagen
  • 27.10.20
Blaulicht

Schlägerei auf Boeler Marktplatz
43-Jähriger landet mit 2,5 Promille nach Streit im Gewahrsam

Am Montag, 21. September, riefen Zeugen die Polizei gegen 14 Uhr zum Boeler Markplatz. Zwei Männer hatten sich dort nach einem Streit geschlagen. Als die Streifenwagenbesatzung eintraf, hielt sich ein 45-Jähriger ein blutiges Taschentuch vor das Gesicht. Bei ihm stand ein 43-Jähriger. Beide Männer waren alkoholisiert. Den Beamten erzählten sie unterschiedliche Versionen, wie es zur Schlägerei kam. Da sich beide während der Anzeigenaufnahme aggressiv verhielten, erteilten die Polizisten den...

  • Hagen
  • 22.09.20
Blaulicht
Bei einem Streit der in einer Hagener Fortbildungseinrichtung eskalierte wurde der Inhalt eines Kaffekochers als Waffe eingesetzt.

Kaffekampf in Hagen
Kaffekocherinhalt über Kontrahentin ausgegossen: Streit in Fortbildungsstätte eskaliert

In einer Fortbildungsstätte in der Elberfelder Straße gerieten am Donnerstag zwei Frauen in einen Streit über Lehrinhalte. Gegen 9 Uhr eskalierte die Situation. Nach bisherigen Erkenntnissen übergoss eine 33-Jährige eine 26-Jährige mit Kaffee und schlug ihr mit einer gefüllten Wasserflasche aus Plastik auf den Kopf. Im Gegenzug griff sich die Kontrahentin einen Kaffeekocher und goss den Inhalt über die 33-Jährige. Beide Frauen waren leicht verletzt und suchten selbstständig einen Arzt auf....

  • Hagen
  • 04.09.20
  • 1
Blaulicht
In der Hagener Innenstadt kam es am Mittwoch zu einem Fall von Häuslicher Gewalt.

Häusliche Gewalt in Hagen
Lautstarker Streit war bis in die Nachbarwohnung zu hören: Betrunkener Vater schlägt auf Familie ein

Am Mittwoch, 26. August, kam es gegen 1 Uhr zu einer Körperverletzung in der Innenstadt. Ein Anwohner des Mehrfamilienhauses rief die Polizei, nachdem er über längere Zeit lautstarken Streit in einer Nachbarwohnung vernahm. Die Polizisten fanden in der Wohnung die Inhaberin, dessen Ex-Lebensgefährten, sowie die drei minderjährigen Kinder vor. Ersten Ermittlungen zufolge wollte der Mann die Wohnung nach einer Feierlichkeit nicht mehr verlassen. Es kam zum Streit zwischen ihm und seiner...

  • Hagen
  • 27.08.20
Blaulicht
Ein Streit in Haspe ist eskaliert.

Streit in Haspe eskaliert
50-Jähriger von der Noch-Ehefrau in den Oberarm gebissen: Er soll Wohnung unberechtigterweise betreten haben

Ein Streit zwischen einem 50-Jährigen und seiner Ehefrau hat am Donnerstagabend 30. Juli in Haspe in einer handfesten körperlichen Auseinandersetzung geendet. Die beiden Hagener leben in getrennten Wohnungen. Der 50-Jährige forderte von seiner 58-jährigen Noch-Ehefrau die Herausgabe seiner Wohnungsschlüssel, da sie in der Vergangenheit mehrfach seine Wohnung unberechtigt betreten haben soll. Im Verlauf des Streits ist die Frau plötzlich handgreiflich geworden und hat ihrem Mann in den Oberarm...

  • Hagen
  • 31.07.20
Blaulicht

42-Jähriger bedroht Mitbewohner
Kopfnuss nach Bedrohung mit Messer: Streit in Hagener Wohnung endet in Polizeigewahrsam

Ein 42-Jähriger und ein 46-Jähriger stritten sich am Mittwoch, 29.Juli, gegen 21 Uhr in der Schwerter Straße. Die beiden Männer sind aktuell beruflich in Deutschland und teilen sich für diese Zeit eine Wohnung. Der 42-Jährige bedrohte seinen Mitbewohner zunächst mit einem Messer, verletzte ihn jedoch nicht damit. Während der Auseinandersetzung gab er ihm im weiteren Verlauf jedoch eine Kopfnuss. Auch nach Eintreffen der Polizei bedrohte der Tatverdächtige den Mann verbal. Da der 42-Jährige...

  • Hagen
  • 30.07.20
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.