Streit

Beiträge zum Thema Streit

Blaulicht

Blaulicht Witten
Versuchter Totschlag im Lutherpark

Am Dienstagabend, 21. April, eskalierte ein Streit zwischen zwei Personen im Wittener Lutherpark. Ein 42-jähriger Wittener erlitt lebensbedrohliche Verletzungen. Die Polizei nahm noch vor Ort einen 28-jährigen Wittener fest. Nach aktuellem Ermittlungsstand schlug der 28-Jährige gegen 21.45 Uhr wiederholt auf den 42-Jährigen ein. Zeugen alarmierten die Polizei. Diese traf vor Ort sowohl auf den Schwerverletzten als auch auf den Tatverdächtigen, der gerade im Begriff war sich zu entfernen. Bei...

  • Witten
  • 23.04.20
Blaulicht
Der Tatverdächtige hat sich gestellt. Symbolfoto: Archiv

Tatverdächtiger hat sich der Polizei gestellt
Schießerei in Westerfilde: War es Notwehr?

Die Fahndung nach dem flüchtigen Täter, der letzten  Sonntag in Westerfilde auf einen 40-Jährigen geschossen hat, ist beendet. Er hat sich am heutigen Donnerstag der Polizei gestellt. Zum Tathergang: Nach einem Streit vor einem Café in Dortmund wurde plötzlich geschossen. Nach Zeugenaussagen eines Ersthelfers wurde ein Mann auf offener Straße angeschossen. Der Verwundete rettete sich in ein Café und rief: "Hilfe, ich wurde angeschossen. Ruft den Krankenwagen, ich verblute." Daraufhin hätten...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 10.03.19
Ratgeber

Nach Messerangriff: Arbeiter (24) lebensgefährlich verletzt

Am Mittwoch, 18. Juli, 18.15 Uhr, kam es in Witten an der Stockumer Straße zu einem versuchten Tötungsdelikt. In den frühen Abendstunden gerieten drei Gastarbeiter in einer gemeinsamen Wohnung in verbale Streitigkeiten. Im Verlauf dieses Streits griff ein 36-Jähriger einen 24-jährigen Arbeiter mit einem Messer an und verletzte ihn damit lebensgefährlich. Der alkoholisierte Tatverdächtige konnte im Rahmen der sofortigen Fahndungs- und Ermittlungsmaßnahmen festgenommen werden. Er wird im Laufe...

  • Witten
  • 21.07.18
Überregionales
Foto: Symbolfoto

Versuchtes Tötungsdelikt in Vennhausen

Seit Donnerstagmorgen, 25. Januar, ermittelt eine Mordkommission der Düsseldorfer Polizei in Vennhausen. Ein Ehepaar war in einen Streit geraten. Im Verlauf dieses Streits wurden beide verletzt. Gegen die 54-Jährige wird nun wegen versuchten Mordes ermittelt. Gegen 4.30 Uhr alarmierte der 51-jährige Mann die Polizei und gab an, dass seine Frau ihn in ihrem gemeinsamen Haus versuche umzubringen. Es machten sich sofort mehrere Streifen auf den Weg zu der Adresse. Vor Ort wurden beide aufgefunden,...

  • Düsseldorf
  • 25.01.18
Überregionales

Mann bei Beziehungsstreit lebensgefährlich verletzt

Am Donnerstag gegen 6.30 Uhr kam es in einer Kleingartenanlage in Recklinghausen-Hillerheide zu einer gewalttätigen Auseinandersetzung zwischen einer 40-jährigen Recklinghäuserin und ihrem 36- jährigen Lebenspartner. Hierbei erlitt der 36-jährige Recklinghäuser lebensgefährliche Verletzungen. Er wurde einem Krankenhaus zugeführt und dort notoperiert. Sein Zustand ist aktuell stabil. Es besteht aber weiterhin Lebensgefahr. Die 40-Jährige wurde auf Antrag der Staatsanwaltschaft Bochum heute dem...

  • Recklinghausen
  • 03.07.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.