Strickguerilla

Beiträge zum Thema Strickguerilla

Kultur
12 Bilder

Urban Knitting in der Steinstraße

Man findet sie in München, Berlin, Stuttgart, Frankfurt, Münster oder Bochum. Nun haben die Guerilla-Stricker auch die niederrheinische Provinz erreicht und bringen mit ihren gestrickten Accessoires an den Laternenpfählen etwas Farbe in die sonst so triste Emmericher Steinstraße.

  • Emmerich am Rhein
  • 25.03.16
  • 8
  • 11
Kultur
4 Bilder

Umgarntes Mettmann - 1111 Erinnerungen und Ideen gesucht

Nach wochenlangen Vorbereitungen in der Oberstadt Initiative sind nun die Mettmanner gefragt, um mit ihren Erinnerungen und Ideen zur 1111 Jahrfeier, die gemeinsam mit dem Heimatfest stattfinden wird, die Bäume in der Oberstadt sprechen zu lassen. „Ich kam mir abwechselnd wie Strickliesel, Christel von der Post und Goldmarie vor.“ lacht Ria Garcia, wenn sie sich an die vergangenen Wochen erinnert. Rund 800 m Schnüre wurden gehäkelt, an denen die Etiketten mit Goldstempel und den Erinnerungen ab...

  • Hilden
  • 29.07.15
  • 1
Kultur
Mehr Farbe ins Bermudadreieck: Das Ergebnis der Nacht- und Nebel-Aktion der „Strickgorillas“ kann sich sehen lassen: Graf Engelbert in Mütze und Mantel. Foto: Molatta
2 Bilder

Graf Engelbert hat jetzt einen blau-weißen Mantel

„Strickgorillas“ verwandeln pünktlich zum Maiabendfest das Standbild im Bermudadreieck Passanten im Bermuda­dreieck staunten nicht schlecht: Pünktlich zum Start des 624. Maiabendfestes präsentierte sich die Statue des Grafen Engelbert im neuen Gewand - und das im wahrsten Sinne des Wortes. Weithin sichtbar leuchtet sein blau-weißer Mantel. Verantwortlich für den wollig-warmen Körperschmuck: die „Strickgorillas“. In einer Nacht- und Nebel-Aktion haben die Aktiven dieser Strickinitiative der...

  • Bochum
  • 04.05.12
  • 1
Kultur
Leinpfad, Duisburg-Ruhrort
100 Bilder

Urban Knitting - Guerilla-Knitting in Duisburg-Ruhrort

Entstanden sind die Aufnahmen in Ruhrort zwischen Amtsgerichtsstraße und Leinpfad/Hafenmund . Die Aufnahmen habe ich seit ca. April 2012 gemacht und immer mal wieder ergänzt. Immer wieder finde ich an neuen Plätzen gestrickte "Kunstwerke" und möchte sie hier zeigen. Eine irre Arbeit haben sich Damen aus Ruhrort gemacht, um den Stadtteil zu verschönern und auch sicherlich um auf Besonderheiten aufmerksam zu machen. Zumindest vermute ich diese Motive und so empfinde ich die Werke. Ich freue mich...

  • Duisburg
  • 06.04.12
  • 5
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.