Alles zum Thema Strickkreis

Beiträge zum Thema Strickkreis

Überregionales

Stricken für den guten Zweck beim Strickkreis der Evangelischen Kirchengemeinde Velbert

Sie stricken, was das Zeug hält: Etwa 20 Frauen gehören zum Strickkreis der Evangelischen Gemeinde Velbert. Der trifft sich einmal im Monat, immer am dritten Mittwoch um 19 Uhr im Gemeindehaus Hildegardstraße. Vorwiegend werden Mützen, Schals und Socken gestrickt, aber auch gehäkelt oder genäht. Die Kleidung kommt der Aktion „Weihnachten im Schuhkarton“ zu Gute, wird immer im November an arme Kinder in verschiedenen Ländern verschickt. Etwa 500 Paar Socken haben die fleißigen Damen im...

  • Velbert
  • 25.03.15
  • 82× gelesen
Überregionales
Fleißige Handarbeiterinnen suchen noch interessierte Mitstreiterinnen. Und sie helfen auch gern mit den passenden Handgriffen auf, damit es auch mit dem Sockenstricken klappt. Foto: Gerd Kaemper
2 Bilder

Kreativ gegen das Alleinsein

„Am Anfang jeder Tat steht eine Idee“ sagte schon Konfuzius. Und auch Maggie Szodruch kam nach dem Tod ihres Gatten eine Idee, die sie erfolgreich in die Tat umsetzte und damit sich selbst und anderen Frauen aus dem Alleinsein heraus half. Wie alles begann Im Mai 2012 verlor verstarb Maggie Szodruchs Ehemann. „Nachdem ich mich aus der Trauer ein wenig gelöst hatte, wuchs in mir der Entschluss, so alleine wie ich, sind sicherlich auch andere Frauen. Warum nicht eine Gruppe gründen und...

  • Gelsenkirchen
  • 31.01.15
  • 272× gelesen
  •  2
Überregionales

Flaschen-Mützen und mehr für die todkranken Kinder

Lydia Hartmann und die „Damen vom Strickkreis“ beim Treff in der Weinzeit: Dieses Mal sind es Flaschen-Mützchen zugunsten von „Löwenzahn und Pusteblume e.V. - Förderverein Kinderpalliativteam am Marien-Hospital Wesel. Mit dem Kauf eines Flaschen-Mützchens unterstützt man Kinder mit lebens-verkürzenden Erkrankungen und deren Familien, hilft bei Behandlungen, die von den Krankenkassen nicht getragen werden und bei Aktivitäten für betroffene Kinder, erfüllt Herzenswünsche, ermutigt Eltern und...

  • Wesel
  • 27.11.13
  • 383× gelesen
Überregionales
Ulrike Heetlage (Mi) und alle anderen Mitglieder des Strickkreises haben sich die Versorgung der Frühgeborenen-Station im Klever Krankenhaus mit handgestrickten Mützchen und Socken zur Aufgabe gemacht. Jetzt wurde wieder ein ganzer Schwung Selbstgestricktes übergeben.

Gestrickte Spenden für die Frühchenstation

Mützchen und Schühchen stricken für die Frühgeborenen im Klever Krankenhaus: Zum wiederholten Mal wurden in der vergangegen Woche die gestrickten „Kleinigkeiten“ an die Mitarbeiter der neonatologischen Abteilung im Klever Krankenhaus überreicht. Auch Oberärztin, Dr. Birgit Niemeyer, freute sich über die warme Spende. Viele Eltern nehmen Mützchen und Socken gerne als Erinnerung an diese erste Zeit im Leben mit ihrem Kind mit nach Hause. Ulrike Heetlage ist eine der „Strickmütter“. Sie weiß aus...

  • Kleve
  • 28.03.13
  • 488× gelesen