Stroke Unit

Beiträge zum Thema Stroke Unit

Ratgeber
Über die Auszeichnung des St.-Johannes-Hospital zur "Überregionalen Stroke-Unit" freuen sich (von links): Bettina Mandt, Sina Küchler, Prof. Dr. med. Hubertus Köller, Achim Brenneis und Dr. med. Hans Ruf.

Stroke Unit
Optimale Schlaganfallversorgung: St.-Johannes-Hospital ist erneut „Überregionalen Stroke Unit“

Das St.-Johannes-Hospital in Hagen-Boele kümmert sich seit mehr als 20 Jahren um Patienten, die einen Schlaganfall erleidet haben. Nun ist das Krankenhaus erneut mit dem Titel „Überregionalen Stroke Unit“ ausgezeichnet worden. Damit erfüllt die Stroke Unit am St.-Johannes-Hospital in der Schlaganfallversorgung die gleichen Qualitätskriterien wie große Universitätskliniken. „Wir haben mit vier Betten angefangen und sind mittlerweile mit zehn Akutbetten zu einer echten Größe in der Region...

  • Hagen
  • 17.02.19
Ratgeber
Das Team der Stroke-Unit v. l. n. r.: Sabine Hintemann (Logopädin), Kathrin Kleine-Nathland (Neuropsychologin), Jutta Markowski (Ltd. Ergotherapeutin), davor Hilke Lautner (Assistenzärztin), Bernhard Wallner (Oberarzt), Daniel Dworaczyk (Gesundheits- und Krankheitspfleger) mit dem Zertifikat, Dr. Reinhold Dux (Chefarzt), Christina Lehmberg (Gesundheits- und Krankenpflegerin), Henryke Vogelsand (Gesundheits- und Krankenpflegerin), Kristin Hotze (Gesundheits- und Krankenpflegerin), davor Carolin Kosok (Logopä

"Stroke Unit" Bottrop: Rettung nach dem Schlaganfall

Das Team der Stroke Unit im Knappschaftskrankenhaus hat vor wenigen Tagen bereits zum 7. Mal das Zertifikat der Deutschen Schlaganfall-Gesellschaft für die erfolgreiche Überprüfung der Überwachungseinheit für Schlaganfallpatienten erhalten. Vor ca. 15 Jahren sind die ersten Einrichtungen zur speziellen Behandlung von Patienten mit Schlaganfällen entstanden. Inzwischen hat fast jede neurologische Klinik eine solche Einheit. „Damit begann eine Erfolgsgeschichte der Stroke Units, denn durch...

  • Bottrop
  • 16.02.17
Überregionales

EK Unna: Stroke Unit der Neurologie erneut von Deutscher Schlaganfall-Gesellschaft zertifiziert

Die Deutsche Schlaganfall-Gesellschaft und die Stiftung Deutsche Schlaganfall-Hilfe bescheinigen der Stroke Unit im Evangelischen Krankenhaus (EK) Unna erneut hervorragende Qualitätsstandards. Damit wurde die Schlaganfall-Einheit wiederholt mit dem Zertifikat „Qualitätsmanagement-System für eine regionale Stroke Unit“ ausgezeichnet. Auf der Stroke Unit werden Schlaganfall-Patienten rund um die Uhr behandelt und überwacht. Dabei erfolgt ein kontinuierliches Monitoring von Blutdruck,...

  • Unna
  • 07.11.16
Überregionales
8 Bilder

Zehn Jahre Stroke Unit am EvK

Großen Andrang gab es zum zehnten Geburtstag der Schlaganfallstation (Stroke-Unit) im Evangelischen Krankenhaus Hattingen (EvK). Dr. Rainer Poburski, Chefarzt der Klinik für Neurologie I, begrüßte die Gäste und stellte die Wichtigkeit einer Stroke-Unit am Standort Hattingen mit ihren Veränderungen und -besserungen in den letzten zehn Jahren heraus. Anschließend referierte Dr. Nikola Popovic, Leiter der Stroke-Unit des EvK, zum Thema „Zehn Jahre Schlaganfallstation, was ist geblieben, was ist...

  • Bochum
  • 04.05.16
Ratgeber
Zum Check up kam Hildegard Lehmkuhl in den Bus vorm Klinikum, denn gerade erst traf ihren Mann ein Schlaganfall.
4 Bilder

1300 Klinikum-Patienten erlitten Schlaganfall

Dortmund. Ihr Mann habe just vor 14 Tagen erst einen Schlaganfall erlitten, sagt Hildegard Lehmkuhl immer noch fassungslos im roten London-Bus, der Dienstag, 23. April, am Eingang des Klinikum Mitte stand. Vorgestern sei ihr Mann erst von der Intensivstation gekommen. Richtig schlimm habe es ihn getroffen. Keine Sprache mehr, nicht mal richtig schlucken könne er. Da habe sich die Rentnerin gedacht, am Infotag des Klinikums vorbei zu kommen. Schließlich müsse sie ja nun fit sein, weil ihr Mann...

  • Dortmund-City
  • 24.04.13
Ratgeber
Das Evangelische Krankenhaus in Unna verfügt über eine Stroke Unit.

Weniger Schlaganfälle im Kreis Unna

Unna. Im Kreis Unna ist die Zahl der durch Schlaganfall bedingten Todesfälle 2010 weiter gesunken. Starben laut aktuellsten Zahlen des Amtes für Statistik im Jahr 2009 noch 205 Menschen an einem Schlaganfall, so waren es 2010 nur noch 197. „Damit setzt sich der positive Trend der vergangenen zehn Jahre im Kreis fort“, so Hermann Rosenbaum, Regionalgeschäftsführer der IKK classic. „Seit dem Jahr 2000 ist die Zahl der Todesfälle sogar um 31,4 Prozent zurückgegangen“. In erster Linie betrifft...

  • Unna
  • 22.08.12
Ratgeber
Nein, mitfliegen durften sie nicht - und wenn sie auch noch so sehnsüchtig guckten. Aber sich erklären zu lassen, wie so ein Rettungshubschrauber funktioniert, war auch ganz schön spannend.  �Foto: Jarych
2 Bilder

Live-OP und Alterssimulator Mehr als 2000 Besucher gewannen überraschende Einblicke beim Tag der offenen Tür im Helios

Überraschende Einblicke gewährte das Helios-Klinikum beim Tag der offenen Türen den mehr als 2000 Besuchern. Hier gab es live eine echte „Knopfloch“-Operation am lebendigen Knie zu bestaunen. Schwelm. „Wir wollten unseren Gästen die gesamte Bandbreite der modernen Medizin aller unserer Kliniken vorstellen - das ist unseren Mitarbeitern hervorragend gelungen“, freute sich auch Geschäftsführer Alexander Holubars über die „überwältigende Zuschauerresonanz. Zum zweiten Mal nach 2007 hatten...

  • Ennepetal
  • 09.07.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.