Strom

Beiträge zum Thema Strom

Ratgeber

Neue Stromleitungen im Bereich des Kreisverkehrs Ruhrort
Verkehrseinschränkungen

Die Netze Duisburg GmbH verlegt ab Montag, 6. Juli, eine Stromleitung im Bereich des Ruhrorter Kreisverkehrs. Im ersten Bauabschnitt kann daher nur noch von der Straße „Am Nordhafen“ in die Eisenbahnstraße abgebogen werden. Für die übrigen Verkehrsteilnehmer wird eine Umleitung über die Amtsgerichtsstraße und die Hanielstraße ausgeschildert. Diese Arbeiten werden voraussichtlich Anfang August abgeschlossen. Anschließend können Verkehrsteilnehmer nicht mehr von der Amtsgerichtsstraße auf...

  • Duisburg
  • 30.06.20
Ratgeber
Viele Duisburger Haushalte müssen infolge der Corona-Pandemie finanzielle Einbußen verkraften. Bundestag und Bundesrat haben deshalb ein Gesetz beschlossen, das von der Corona-Krise betroffene Verbraucher unterstützt.

Duisburg: Richtig Haushalten bei knapper Kasse
Tipps und Hilfestellung für den Ernstfall

Viele Duisburger Haushalte müssen infolge der Corona-Pandemie finanzielle Einbußen verkraften. Bundestag und Bundesrat haben deshalb ein Gesetz beschlossen, das von der Corona-Krise betroffene Verbraucher unterstützt. „Wer zum Beispiel seinen Job verloren hat oder in Kurzarbeit ist, muss ständige Rechnungen wie Strom, Gas, Wasser oder Telefon erst mal nicht zahlen. Auch bei der Miete gibt es von April bis Juni einen Zahlungsaufschub und Kreditraten werden gestundet“, erklärt Paulina Wleklinski,...

  • Duisburg
  • 29.04.20
  • 1
  • 1
Kultur
Die Bühnenvorhänge sind mit hoher Wahrscheinlichkeit nicht mehr zu gebrauchen, da sie die Brandschutzvorgaben nicht mehr erfüllen.
Fotos: Reiner Terhorst
3 Bilder

Schadensaufnahme im Theater wird sich noch Wochen hinziehen
Sorgfalt genießt absolute Priorität

"Wir wissen, was wir zu tun haben, aber wir können beim besten Willen weder etwas über Kosten noch über den Zeitraum sagen". Spekulieren will Kulturdezernent Thomas Krützberg nicht und hält die wohl brennendsten Fragen zur "Wiederinbetriebnahme" des Duisburger Theaters offen. Jürgen Kugelberg, Geschäftsführer des Immobilien-Management Duisburg (IMD), weist zudem darauf hin, dass es wohl noch einige Wochen in Anspruch nimmt, "bis wir endgültige Klarheit haben, was irreparabel und kaputt...

  • Duisburg
  • 12.04.19
  • 1
  • 1
Natur + Garten
Als das Hüttenwerk in Duisburg-Meiderich noch in Betrieb war diente die Verladebrücke zum Transport des Eisenerzes in die Bunker. Heute ist das "Krokodil" ein leuchtendes Aushängeschild des Landschaftsparks Duisburg-Nord. Am heutigen Samstag allerdings gehen für eine Stunde die Lichter aus. Foto: BürgerReporter Günther Gramer

Am Samstag ist wieder "Earth Hour"
Licht aus!

Bereits zum 13. Mal findet in diesem Jahr die vom WWF ins Leben gerufene Aktion Earth Hour statt. Am kommenden Samstag, 30. März, werden in über 100 Ländern Millionen Menschen im Rahmen der weltweiten Aktion für 60 Minuten das Licht ausschalten. Auch die Duisburger sind aufgerufen, sich an der Aktion zu beteiligen und an diesem Tag um 20.30 Uhr für eine Stunde zu Hause das Licht auszuschalten, damit aus dieser symbolischen Aktion mehr wird und ein stärkeres Bewusstsein für Klima- und...

  • Duisburg
  • 26.03.19
Politik
Wie lange wird in Walsum noch Strom aus der Steinkohle gewonnen? 
Foto: BürgerReporter Günther Gramer

Forderung, die Folgen der Energiewende zu kompensieren
Offene Fragen zu den Steinkohlekraftwerken

Den Abschlussbericht der Kommission „Wachstum, Strukturwandel und Beschäftigung“ nehmen Oberbürgermeister Sören Link, Landrat Dr. Ansgar Müller vom Kreis Wesel, Bürgermeister Dirk Haarmann von der Stadt Voerde und Bürgermeister Dr. Michael Heidinger von der Stadt Dinslaken zum Anlass für einen Brief an Bundeskanzlerin Angela Merkel und den nordrhein-westfälischen Ministerpräsidenten Armin Laschet. In ihrem Abschlussbericht schlägt die Kommission vor, in der laufenden Legislaturperiode 1,5...

  • Duisburg
  • 25.03.19
Kultur
9 Bilder

----- Unter Strom -----

Wir am Niederrhein leben doch ständig unter- und mit dem ,, Strom ,, ---- ---mit dem Rhein, mit der Hochspannung, mit uns selbst,----

  • Duisburg
  • 02.10.15
  • 15
  • 21
Überregionales
Mächtig laut im Heizkraftwerk. Deswegen spricht Andreas Kamps übers Mikrofon, derweil alle Kinder Kopfhörer tragen. Alle Fotos: Hannes Kirchner
23 Bilder

Wie macht die Lampe Licht? Mit Agentin Schlaumeise dem Wissen auf der Spur

Mit Agentin Schlaumeise – für den Duisburger Wochen-Anzeigers im Auftrag des Wissens unterwegs – die wundersame Welt der Energie entdecken konnte jetzt die Tigerklasse 4b der Gemeinschaftsgrundschule Theißelmannschule in Alt-Walsum. Sie hatte den ungewöhnlichen Unterrichtsvormittag mit Andreas Kamps von den Stadtwerken Duisburg inklusive einer spannenden Führung durchs Heizkraftwerk in Hochfeld gewonnen. „Guten Morgen, Herr Kamps!“ Ebenso aufgeregt wie artig begrüßen die 26 Kinder Andreas...

  • Duisburg
  • 09.01.15
Überregionales

bleibt der Strom in Duisburg bezahlbar ???

In den Medien sind oft zu lesen oder zu Hören das die Stromanbieter in vielen Städten des Landes NRW die Strompreise erhöhen ,so stellt sich die Frage wie sieht es in Duisburg aus ?? Muss man Aufgrund der Stromwende noch sparsamer mit dem Strom umgehen ?? Was wird durch den Erhöungen noch alles Andere dadurch teuer ???? Oder kann man normal somit um gehen und das Portmonai lässt es zu ??? So stellt für Euch selbst die Fragen bleibt Ihr bei dem Stadtwerken oder wechselt Ihr zu einem privatem...

  • Duisburg
  • 14.11.12
Ratgeber
Ein Boot der Schifffahrtspolizei auf Patrouille zwischen Bislich und Xanten.
2 Bilder

Warten auf die große Rheinflut

Wochenlang hielten Eis, Schnee und Kälte den Niederrhein fest im Griff. Jetzt, wo die Temperaturen milder werden, droht Gefahr. Bei einsetzender Schneeschmelze und gleichzeitigen starken Regenfällen schwellen die Flüsse stark an. Besonders „Vater Rhein“ schafft dann Probleme. Der Fluss steht daher unter ständiger Beobachtung. Die Deichverbände und Behörden halten ständigen Kontakt. Auf dem Fluss selber patrouillieren Boote der Schifffahrtspolizei, wie hier zwischen Bislich und Xanten. Noch...

  • Xanten
  • 07.01.11
  • 3
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.