Stromspar-Check

Beiträge zum Thema Stromspar-Check

Ratgeber
Die Kosten für Energie lassen sich im Durchschnitt um mehr als 10 Euro pro Monat senken.

Caritas berät zum Stromsparen

In Haushalten mit geringem Einkommen gehören ein alter Kühlschrank oder eine überdimensionierte Gefriertruhe häufig zu den größten Stromfressern. Hohe Nachzahlung können die Folge sein. Für dieses Problem schafft der Energiesparservice der Caritas jetzt praktische Abhilfe. Im Rahmen eines Stromspar-Checks können Bezieher von Arbeitslosengeld II, Sozialhilfe oder Wohngeld und Senioren mit geringem Einkommen einen 150-Euro-Gutschein für den Kauf eines energieeffizienten Kühlgerätes erhalten,...

  • Herne
  • 21.03.17
Ratgeber

Energie sparen mit dem Stromspar-Check

Das Arbeitslosenzentrum der NAA gGmbH veranstaltet am 3. Juni um 10 Uhr in der Ruhrstraße 26 in Kooperation mit der Caritas-Arnsberg-Sundern eine Informationsveranstaltung unter anderem zum Thema Stromsparen. Informieren wird Herr Voulgaris über mögliche Einsparoptionen, die bis zu 150 Euro betragen können. Das Angebot richtet sich an alle Personen, die ohne Arbeit sind, oder aber in naher Zukunft davon betroffen sein werden und Interesse daran haben, sich auszutauschen oder aber...

  • Arnsberg-Neheim
  • 30.05.16
Ratgeber
Einkommensschwache Haushalte mit Kühlgeräten, die älter als zehn Jahre sind, können für ein Neugerät  einen Zuschuss von 150 Euro bekommen.

Stromspar-Check tauscht Kühlgeräte

Das Bundesumweltministerium gibt Zuschüsse für energieeffiziente Kühlgeräte. Fördermöglichkeiten gibt es für Haushalte mit geringem Einkommen. In Haushalten mit geringem Einkommen gehören ein alter Kühlschrank oder eine überdimensionierte Gefriertruhe häufig zu den größten Stromfressern. Hohe Nachzahlung und Energieschulden sind dann oft die Folge. Hier schafft die bundesweite Aktion „Stromspar-Check PLUS“ jetzt praktische Abhilfe. Im Rahmen eines Stromspar-Checks können Bezieher von...

  • Dortmund-City
  • 10.04.14
  •  1
  •  1
Ratgeber

Strompreis-Schock, die Jahresabrechnung

Alle Jahre wieder werden die Verbraucher mit Nachforderungen ihrer Energieversorger konfrontiert. Sozialtarife gibt es nur für Konzerne und Sonderkunden. Die Preisgestaltung bleibt weitgehend unübersichtlich. Hunderte von Anbietern konkurrieren derzeit um die Gunst der Kunden. Dabei ist der Strom überall gleich. Die Leitungen sind die gleichen. Die Steckdosen sind die gleichen. Abweichungen gibt es bei der Stromgewinnung. Aber Abweichungen gibt es auch beim Verbrauchsverhalten. Während...

  • Iserlohn
  • 20.01.14
Ratgeber
Die gestiegenen Energiekosten sind vor allem für einkommensschwache Haushalte ein Problem.

Stromspar-Check jetzt auch in Arnsberg und Sundern

Besonders für einkommensschwache Haushalte wird die Erhöhung der Energiekosten zunehmend zum Problem. Die Initiative „Stromspar-Check“ soll jetzt Abhilfe schaffen. „Zum ersten Mal vorgestellt haben wir das Projekt im Oktober in den Räumlichkeiten der Arnsberger Tafel“, berichtet Projektleiter Oliver Volz vom Caritas Verband Arnsberg-Sundern. Dabei ist die Initiative der Caritas in Kooperation mit dem Bundesverband der Energie- und Klimaschutzagenturen gar nicht neu: Ins Leben gerufen worden...

  • Arnsberg-Neheim
  • 23.11.12
  •  2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.