Studenten

Beiträge zum Thema Studenten

Kultur
Von links: Regina Njoki (LGBTIQ+-Department des AStAs), Prof. Dr. Tatiana Zimenkova (Vizepräsidentin für Internationales und Diversität) und Dr. Oliver Locker-Grütjen (Präsident).

Hochschule Rhein-Waal zeigt sich solidarisch
Internationaler Tag gegen Homophobie

„LSBTIQ* willkommen“ – zwei große Banner schmücken seit Anfang der Woche die Campus in Kleve und Kamp-Lintfort der Hochschule Rhein-Waal. Anlass ist der Internationale Tag gegen Homo-, Bi-, Inter- und Transphobie (engl.: International Day Against Homophobia, Biphobia, Interphobia and Transphobia, kurz: IDAHOBIT), der jedes Jahr am 17. Mai begangen wird. Lesben, Schwule, Bi-, Trans-, Intersexuelle und queere Menschen sind an der Hochschule Rhein-Waal willkommen. Mit dem Banner des Queeren...

  • Kamp-Lintfort
  • 16.05.21
Wirtschaft
Die Landesgartenschau rund um den Zechenpark trotze teilweise Corona und konnte viele Besucher auf dem Gelände begrüßen. Studenten der Hochschule Rhein-Waal möchten mit einer Umfrage nun herausfinden, was die Laga gebracht hat.

Onlineumfrage zur Landesgartenschau
Hat sich das Image der Stadt gewandelt?

Studenten der Hochschule Rhein-Waal starten unter der Leitung von Dr. Barbara Stoberock eine Onlineumfrage zur Landesgartenschau. „Nach Ende der Veranstaltung wollen die Studentinnen und Studenten für uns herausfinden, was die Landesgartenschau den Menschen vor Ort gebracht hat. Hat sich das Image der Stadt gewandelt? Wie nehmen die Menschen den neugestalteten Zechenpark wahr? Dies und vieles mehr wollen wir mit der Umfrage herausfinden“, erklärt Bürgermeister Prof. Dr. Christoph Landscheidt....

  • Kamp-Lintfort
  • 26.01.21
Ratgeber
Ein Studium, ist das etwas für mich? Und wenn ja, was soll ich studieren, was erwartet mich, was muss ich dafür tun? Diese und viele weitere Fragen beantwortet die Hochschule Rhein-Waal bei den „Wochen der Studienorientierung“ vom 21. bis 29. Januar.

Hochschule Rhein-Waal bietet digitale Studienorientierung an
Studium - ja oder nein?

Ein Studium, ist das etwas für mich? Und wenn ja, was soll ich studieren, was erwartet mich, was muss ich dafür tun? Diese und viele weitere Fragen beantwortet die Hochschule Rhein-Waal bei den „Wochen der Studienorientierung“ vom 21. bis 29. Januar. Aufgrund der Corona-Pandemie erfolgt die Beantwortung in diesem Jahr ausschließlich digital, wobei sich Interessierte über die Veranstaltungslinks zum Angebot hinzuschalten können. In den zwei Wochen werden vielfältige Informationen zu Themen wie...

  • Kamp-Lintfort
  • 15.01.21
LK-Gemeinschaft
Die Bürger im Kreis Kleve werden dazu aufgerufen, an der Befragung teilzunehmen.

“Mitbestimmen? - Abstimmen!”
Interdisziplinäres Projekt der Hochschule Rhein-Waal startete Befragung

Jedes Jahr finden sich an der Hochschule Rhein-Waal Studierende verschiedenster Studiengänge in interdisziplinären Projekten zusammen, um verschiedene Aufgabenkomplexe und Themenblöcke zu bearbeiten. “Das Projekt gibt uns die Möglichkeit mit vielen verschiedenen Menschen zusammenzuarbeiten und die Methoden, die wir in den letzten Jahren in unserem Studium erlernt haben in der realen Welt zu testen", erklärt Ayleen Grosse, Studierende an der Fakultät Kommunikation und Umwelt in Kamp-Lintfort....

  • Kleve
  • 27.12.20
Kultur
Von links begrüßten Vizepräsident Prof. Jörg Petri, Präsident Dr. Oliver Locker-Grütjen und Vizepräsidentin Prof. Dr. Tatiana Zimenkova die neuen Studierenden digital. Foto: Hochschule Rhein-Waal

Hochschule Rhein-Waal gelingt erfolgreicher digitaler Semesterstart
1.200 neue Studis

Die „Freshers´ Week“ fand in diesem Jahr größtenteils online statt. Auch der Lehrbetrieb ist mit Blick auf das aktuelle Infektionsgeschehen als flexibles Online-Semester angelegt. Kamp-Lintfort. „Herzlich Willkommen an der Hochschule Rhein-Waal! Herzlich Willkommen am Niederrhein – oder wo auch immer Sie sich gerade aufhalten.“ Präsident Dr. Oliver Locker-Grütjen begrüßte, gemeinsam mit Vizepräsidentin Prof. Dr. Tatiana Zimenkova und Vizepräsident Prof. Jörg Petri die neuen Studierenden an der...

  • Kamp-Lintfort
  • 06.11.20
Reisen + Entdecken
Arbeiten an einer Windkraftanlage als „Savonius-Darrieus-Hybrid“ im Green FabLab.

Workshop-Reihe im Green FabLab
Aufbau einer vertikalen Kleinwindkraftanlage

Das Green FabLab der Hochschule Rhein-Waal auf dem Gelände der Landesgartenschau Kamp-Lintfort 2020 bietet eine Workshop-Reihe für den Aufbau einer vertikalen Kleinwindkraftanlage an. Ab dem 30 Juli sind Besucher der Landesgartenschau eingeladen, sich alle vierzehn Tage um 10 Uhr im Green FabLab an der theoretischen Vorarbeit zu beteiligen. Wind ist derzeit die wichtigste nachhaltige Energiequelle. Der Mensch nutzt die Windenergie mindestens seit dem Frühmittelalter, um Korn zu mahlen oder...

  • Kamp-Lintfort
  • 31.07.20
Wirtschaft
Frisch gestartet ist die Hochschule Rhein-Waal am Campus Kamp-Lintfort in Kooperation mit der Hochschule Ruhr-West, dem Agrobusiness Niederrhein e.V., dem Mobile Communication Cluster e.V. und der Coduct GmbH in das Verbundprojekt „Cross Innovation Lab – NiederRhein“.

Start für das Projekt „Cross Innovation Lab – NiederRhein“
Neue Wege für Unternehmen

Als Unternehmen neue Wege gehen – auch, aber nicht nur in Krisenzeiten. Die Hochschule Rhein-Waal will Möglichkeiten aufzeigen, wie dies zu erreichen ist. Dafür startet sie jetzt mit dem Projekt „Cross Innovation Lab – NiederRhein“. Frisch gestartet ist die Hochschule Rhein-Waal am Campus Kamp-Lintfort in Kooperation mit der Hochschule Ruhr-West, dem Agrobusiness Niederrhein e.V., dem Mobile Communication Cluster e.V. und der Coduct GmbH in das Verbundprojekt „Cross Innovation Lab –...

  • Kamp-Lintfort
  • 31.07.20
Wirtschaft
Damit das Sommersemester 2020 in Zeiten der Corona-Krise kein verlorenes Semester wird: An der Hochschule Rhein-Waal (auf dem Foto der Campus am Spoykanal) laufen die Vorbereitungen für einen reibungslosen Lehr- und Forschungsbetrieb auf Hochtouren.

Kein verlorenes Semester wegen Corona: Vorbereitungen für reibungslosen Lehr- und Forschungsbetrieb laufen!
„Digitales“ Sommersemester 2020 an der Hochschule Rhein-Waal findet statt

Die Bundesländer haben sich zur Ausgestaltung des Sommersemesters 2020 auf ein gemeinsames Vorgehen verständigt. Für einen reibungslosen Lehr- und Forschungsbetrieb an den Hochschulen sollen die erforderlichen Rahmenbedingungen geschaffen werden. In diesem Kontext wird die Hochschule Rhein-Waal verschiedenste Lehr- und Prüfungsangebote ermöglichen. Das Sommersemester 2020 wird ein ungewöhnliches. Damit es aber kein verlorenes Semester wird, haben die Bundesländer gemeinschaftlich beschlossen,...

  • Wesel
  • 08.04.20
Ratgeber
Die Hochschule Rhein-Waal befindet sich in einem ständigen Austauch mit den Gesundheitsbehörden, um die Mitarbeiter und Studenten vor einer Ausbreitung zu schützen.

Wegen des Coronavirus stimmt sich die Hochschule mit Behörden und Experten ab
Hochschule hat Taskforce eingerichtet

Die Hochschule Rhein-Waal hat eine Taskforce Coronavirus eingerichtet, die die Situation beobachtet und mögliche Maßnahmen abstimmt. Direkter Draht zu anderen Hochschulen Derzeit trifft sich diese mehrmals in der Woche, um auf aktuelle Entwicklungen reagieren zu können. Die Arbeitsgruppe greift zudem auf wissenschaftliche Expertise aus den Fakultäten und Einrichtungen der Hochschule zurück. Weiterhin findet eine enge Abstimmung auch mit den anderen Hochschulen des Landes NRW statt. Ein...

  • Kamp-Lintfort
  • 17.03.20
Wirtschaft
Minister Prof. Dr. Andreas Pinkwart und Hochschulpräsident Dr. Oliver Locker-Grütjen bei der Unterzeichnung der Kooperationsvereinbarung .

Kooperationsvereinbarung mit dem Ministerium für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie
Neuer dualer Studiengang Verwaltungsinformation

Zum Wintersemester 2020/2021 wird an der Hochschule Rhein-Waal in Kooperation mit dem Ministerium für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie des Landes Nordrhein-Westfalen erstmalig eine zusätzliche duale Variante des Studiengangs Verwaltungsinformatik – E-Government angeboten. Minister Prof. Dr. Andreas Pinkwart und Hochschulpräsident Dr. Oliver Locker-Grütjen unterschrieben dazu jetzt eine entsprechende Vereinbarung. Studieren und gleichzeitig beim Land Nordrhein-Westfalen eine...

  • Moers
  • 23.01.20
Wirtschaft
Bildunterschrift: Dr. Ulrich Heublein trug über die Perspektiven von Studienabbrechern in der 
Berufsausbildung vor.

Wirtschaft und Hochschule Hand in Hand
Studienabbrecher am Niederrhein sollen auch  langfristig Unterstützung finden

Wie können die Angebote für Studienaussteiger noch verbessert werden und vor allem, wie kann dies langfristig gesichertsein? Um diese Fragen ging es jetzt auf dem zweiten Treffen des Verbundprojekts „NEXT STEP niederrhein“. In dem Projekt arbeiten die Hochschule Rhein-Waal und die Hochschule Niederrhein gemeinsam mit Arbeitsmarktakteuren der Region wie der Industrie- und Handelskammer, der Handwerkskammer, den  Arbeitsagenturen und den Wirtschaftsförderungen daran, Studienzweifler zielgerichtet...

  • Kamp-Lintfort
  • 17.11.19
Kultur
Der Höhepunkt des jährlichen Homecoming Cups: Das gemeinsame Erklimmen einer vier Meter hohen Wand. Hier ist von allen Teilnehmenden besondere Teamarbeit gefragt.
3 Bilder

Das neue Semester beginnt
Hochschule Rhein-Waal heißt neue Studierende mit buntem Programm willkommen

Am Montag, 23. September startet die diesjährige „Freshers’ Week“ – die Einführungswoche der Hochschule Rhein-Waal für das Wintersemester 2019/2020. Neben der Erstsemesterbegrüßung finden zahlreiche Aktivitäten und Informationsveranstaltungen für die neuen Studierenden an beiden Standorten statt. Zu den Höhepunkten gehören auch in diesem Jahr wieder der „Freshers’ Market“ bzw. die „Freshers’ Fair“ mit einem bunten Rahmenprogramm sowie der „Homecoming Cup“, bei dem auch alle interessierten...

  • Kamp-Lintfort
  • 17.09.19
Überregionales
International das Publikum, heimatbezogen der Hauptakteur: Beim Weckmannessen in der Mensa der Hochschule Rhein-Waal, Campus Kleve, organisiert vom Förderverein der Hochschule, kamen Menschen aus Nah und Fern zusammen.

Weckmann wurde von internationaler Gästeschar verspeist

Kleve. Da lag er nun: Etwa vier Meter groß, mit angedeutetem lockigen Haar, mit Rauschebart, freundlichem Blick und breiten Schultern. Die Worte "Campus Cleve" hatte Konditormeister Walter Heicks dem "Heiligen Mann" mit auf den Weg gegeben, der ihn aus dem neuen Ofen der Klever Bäckerei auf den riesigen Tisch in die Mensa der Hochschule Rhein-Waal geführt hatte. Keine Frage: Unter den 600 Gästen - bei allem Respekt vor Hochschule-Präsidentin Dr. Heide Naderer und dem Fördervereins-Vorsitzenden...

  • Kleve
  • 09.12.16
  • 2
Kultur
Ich bitte euch / Sie alle sehr freundlich darum, die schlechte Qualität des Fotos zu entschuldigen. In nicht gut belichteten Räumen stoße ich mit Annikas ;) Kamera leider oft auf meine Grenzen.
2 Bilder

Treffen der Birtener "smart villages-Projekthelfer" mit der Koordinatorin Frau Birgit Mosler und ihrem Studententeam in der Gaststätte "Zum Amphitheater"

Bereits Anfang September hatte Frau Mosler unserem Dörfchen Birten in Begleitung ihrer Kollegin Frau Prof. Dr. Lud einen ersten Besuch abgestattet. Damals stellte die Dozentin der Birtener Bevölkerung das Forschungsprojekt "smart villages" vor, ein Projekt dessen Koordinatorin sie an der Hochschule Rhein-Waal in Kleve ist und das es sich zum Ziel gemacht hat, Orten, die zunehmend an Attraktivität verlieren, "neues Leben einzuhauchen". Gestern Abend brachte Frau Mosler die Studenten Martin...

  • Xanten
  • 10.10.15
  • 5
Überregionales
3 Bilder

Hochschüler besuchten landwirtschaftliche Betriebe

Studierende der Bachelorstudiengänge „Agribusiness“ und „Sustainable Agriculture“ der Fakultät Life Sciences der Hochschule Rhein-Waal führten vom 26. bis 30. Mai 2014 eine landwirtschaftliche FachexkursionnachOstdeutschland durch. Vorträge und Führungen in Betrieben gaben einen Einblick in Produktion und Verarbeitung von Lebensmitteln sowie die Besonderheiten derlandwirtschaftlichen Struktur. Im Rahmen einer Fachexkursion zu dem Thema „Besonderheiten und Struktur des Agrarsektors in...

  • Kleve
  • 16.06.14
Überregionales
Die Studenten der Hochschule Rhein Waal besuchten das PAN kunstforum.

Kooperation nimmt konkrete Formen an

Das Kooperationsprojekt zwischen dem PAN kunstforum und der Hochschule Rhein-Waal ist gestartet und nimmt konkrete Formen an. Zum Auftakt trafen 15 Studenten mit ihren Professoren Michael Pichler und Jörg Petri im PAN ein. Irene Möllenbeck und Gabriele Krafft begrüßten die Gäste und ermunterten sie ohne Denkverbot ihren Ideen und ihrer Kreativität freuen Lauf zulassen. Nach einer Führung durch die Schokoladen-Ausstellung standen die Entstehungsgeschichte des Museums, der kulturpolitische...

  • Emmerich am Rhein
  • 02.04.14
LK-Gemeinschaft

Kleve/Emmerich: Ich habe das Gastronomie-Schiff der Hochschule Rhein-Waal gesichtet

Studenten der in Kleve ansässigen Hochschule Rhein-Waal haben festgestellt ,,Es fehlt an der geeigneten Gastronomie'' in Kleve und könnten sich vorstellen ein schwimmendes Restaurant/Cafe an der Hochschule vor Anker gehen zu lassen. Wie so oft bei solchen Vorhaben werden noch Investoren für das Projekt gesucht. Der passende Name für das schwimmende Restaurant/Cafe steht aber schon fest ,,Der Freibeuter'' soll hier im Klever Hafen installiert werden. Diese Information ging in dieser Woche durch...

  • Kleve
  • 07.03.13
  • 14
Politik
38 Bilder

Bau der Hochschule Rhein-Waal in Kamp-Lintfort. Teil 2

Die Arbeiten für den Neubau der Hochschule gehen zügig voran. Die Hochschule Rhein-Waal existiert seit dem 1. Mai 2009 und wird sich in hohem Tempo zu einer innovativen und internationalen Hochschule entwickeln. Studienstandorte sind Kamp-Lintfort und Kleve. Bis zur Fertigstellung des Neubaus in 2014 befindet sich die Hochschule in der Südstraße. Der Neubau entsteht auf dem ABC-Gelände am südwestlichen Rand der Innenstadt, in direkter Nachbarschaft des Einkaufszentrums EK3 und der Evangelischen...

  • Kamp-Lintfort
  • 22.10.12
  • 2
Überregionales
Die Jury überreicht den Studierenden Christoph Stierhofer und Gaurang Khot der Hochschule Rhein-Waal erhalten einen Pokal für den dritten Platz beim 3. internationalen Brauwettbewerb der Technischen Universität (TU) Hamburg-Harburg.

Aus Studenten wurden ausgezeichnete Brauer

Vom Projekt zum Verein: Aus der Idee, innerhalb eines Projekts des Studiengangs „Biomaterials“ der Fakultät Technologie und Bionik ein Bier zu brauen, entstand der Bierbrauverein „East-Western Brewing Company Hochschule Rhein-Waal“. Dieser Verein besteht derzeit aus den Studierenden Witali Deister aus dem Studiengang „Bio Science and Health“, Christoph Stierhofer aus dem Studiengang „Biomaterials“, Gaurang Khot aus dem Studiengang „Bionics/ Biomimetics“ und Ronald Tsong, der ebenfalls „Bionics/...

  • Kleve
  • 12.09.12
Kultur
16 Bilder

Baubeginn der Hochschule in Kamp-Lintfort. Teil1

Der 1. Spatenstich ist vor kurzem erfolgt, nun beginnen die ersten Arbeiten auf dem Gelände zwischen dem ABC Gebäude und der ev. Christuskirche. Der Campus befindet sich in unmittelbarer Nähe zur City. Hier sollen zum Wintersemester 2012 / 2013 die Studenten ihre Studiengänge beginnen können. Bisher sind die Studierenden an der Südstr. untergebracht. Auch Wohnungen für Studenten werden auf dem Hochschulgelände entstehen. Kamp-Lintfort wandelt sich von der Bergbaustadt zur Hochschulstadt. Der...

  • Kamp-Lintfort
  • 08.01.12
  • 3
Politik
Blick auf das ABC Gebäude
11 Bilder

Hochschulstadt Kamp-Lintfort

Mitten in der City von Kamp-Lintfort liegt das Gelände der neuen Hochschule Rhein- Waal. Das Baugrundstück gehörte der RAG. Zur Zeit befinden sich einige Unterrichtsräume der Hochschule, in der Nähe des ehemaligen Geländes von Siemens / BenQ. Hier auf dem Campus entstehen auch Wohnungen für die Studenten. Wenn am Ende 2012 das Bergwerk West seine Förderung einstellt, ist Kamp-Lintfort Hochschulstadt. Die Schachtanlage wurde über 100 Jahre alt, ob die Hochschule dieses Alter erreicht, kann heute...

  • Kamp-Lintfort
  • 05.04.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.