Studienfahrt

Beiträge zum Thema Studienfahrt

Kultur
Das Schnellboot nach Jersey
  65 Bilder

Frankreich
Frankreichfahrt Teil 4: Insel Jersey

Am 3. Tag unserer Frankreichfahrt hieß es: früh aufstehen – wollten wir doch um 8.00 Uhr mit dem Fährschiff zur Insel Jersey übersetzen. Aufgrund strenger Kontrollen sowohl von französischer und auch englischer Seite, mußten wir bereits um 7.00 Uhr am Fährhafen sein. Mit der Condor dauert die Fahrt 1 Stunden und 20 Minuten. Bei leichtem Nieselregen, aber recht ruhiger See, glitt der Katamaran über den Ärmelkanal. Das hochmoderne Schiff transportiert neben hunderte von Menschen auch Autos....

  • Menden (Sauerland)
  • 02.05.19
  •  5
  •  1
Kultur
Château mit dem Turm "Grand Dojon"
  35 Bilder

Frankreich
Frankreichfahrt Teil 3: St-Malo

Nach der Besichtigung des Mont St-Michel ging unsere Fahrt weiter die Küste entlang zu unserem heutigen Endziel: die Seefahrer- und Hafenstadt St-Malo. Die Stadt wurde im 2. Weltkrieg zu 80 Prozent zerstört, anschließend im klassizistischen Stil wieder aufgebaut. Durch häufige Angriffe der Normannen, zogen sich die Bewohner auf die besser zu verteidigende Halbinsel, die Ville close, zurück. Die Stadtmauer aus dem 12. Jahrhundert wurde im 17./18. Jahrhundert ausgebaut und umgibt die heutige...

  • Menden (Sauerland)
  • 01.05.19
  •  9
  •  1
Kultur
Schon von Weitem zu sehen: Mont St-Michel
  41 Bilder

Frankreich
Frankreichfahrt Teil 2: Mont St-Michel

Am zweiten Tag unserer Frankreichrundfahrt besichtigten wir die weltberühmte Klosterburg Mont St-Michel. Die gewaltige Anlage ist schon von Land aus weithin sichtbar und besticht durch seine Ausmaße. Sie erhebt sich rund 2 km vor der Küste aus dem Wattenmeer und gehört zum Weltkulturerbe. Shuttlebusse bringen die Besucher vom Parkplatz aus über die Brücke zur Insel. Durch den Haupteingang den Port de l'Avancée und weiteren Burgtoren gelangt man zur einzigen Straße des Dorfes der Grande Rue,...

  • Menden (Sauerland)
  • 30.04.19
  •  3
  •  1
Kultur
Noch immer liegt hier viel nicht explodierte Munition aus dem 1. Weltkrieg
  13 Bilder

Frankreich
Frankreichfahrt: Normandie - Teil 1

Die diesjährige Fahrt der Gemeinschaft der Freunde Maroeuil aus Bösperde startete an einem Sonntagmorgen Richtung Frankreich. Bevor wir unsere Partnerstadt Maroeuil ansteuerten, machten wir einen Abstecher nach Neuville in der Normandie. In der Nähe von Neuville fanden von 1914-1918 ebenso heftige Kämpfe des 1. Weltkrieges statt, wie bei Verdun. Den von Deutschen besetzten Vimy Hügel versuchten die Briten, unterstützt mit marokkanischen Kräften, 1915 in der sogenannten „Lorettoschlacht“...

  • Menden (Sauerland)
  • 28.04.19
  •  3
  •  3
Kultur
Die Leipziger Buchmesse findet dieses Jahr vom 21. bis zum 24. März statt.

Leipzig liest
Studienfahrt zur Leipziger Buchmesse

Dorsten/Gladbeck/Bottrop. „Über Grenzen hinweg“ – so ist eine Studienfahrt zur Leipziger Buchmesse überschrieben, zu der die Evangelische Erwachsenenbildung im Kirchenkreis Gladbeck-Bottrop-Dorsten von Donnerstag, 21. März bis Sonntag, 24. März einlädt. Auf dem Programm der Fahrt stehen neben dem Besuch der Buchmesse auch thematische Stadtrundgänge durch Leipzig, der Besuch von Veranstaltungen von „Leipzig liest“, die Gelegenheit zum gemeinsamen Essen in „Auerbachs Keller“ sowie auf der...

  • Dorsten
  • 02.01.19
Kultur
Die Teilnehmer waren in Görlitz auf der deutschen Seite an der Neiße der deutsch-polnischen Grenze untergebracht.

Lehrkräfte unternahmen Studienfahrt

Von einer informativen 7-tägigen Studienfahrt in die Oberlausitz kehrten 39 Lehrer und Lehrerinnen aus kommunalen Schulen zurück. Die Studienfahrt nach Bautzen, Görlitz und weiteren Orten in Schlesien nutzten die Teilnehmer*Innen zur Vorbereitung möglicher Klassenfahrten und zur Auffrischung geschichtlicher und politischer Kenntnisse.

  • Unna
  • 29.10.18
Überregionales
Die Woeste-Gymnasiasten in Olympia vor dem Heratempel, exakt dem Ort, wo alle vier Jahre mit Hilfe eines Parabolspiegels das Olympische Feuer entzündet wird.
  3 Bilder

Eintauchen in die griechische Antike - Studienfahrt der Hemeraner Gymnasiasten nach Griechenland

Insgesamt 39 Schüler des Hemeraner Woeste-Gymnasiums machten sich kürzlich im Rahmen einer Studienfahrt auf den Weg, um sich hautnah mit der griechischen Kultur auseinanderzusetzen, sodass das im Unterricht Gelernte nicht weiter Theorie bleiben sollte. Hemer. Nach einer 17 Stunden langen Busfahrt kamen die Hemeraner in Ancona an, von wo aus es mit der Fähre weiterging. Nach der nächtlichen Überfahrt "landete" man nach einem kurzen Zwischenstopp in Igoumenitsa im Zielhafen Patras, von wo aus...

  • Hemer
  • 26.08.18
Kultur
Das Gruppenfoto entstand an der Grabeskirche in Bethlehem .
  2 Bilder

Gedenkstättenfahrt nach Israel - Jugendliche erleben eine Fahrt voll intensiver Erlebnisse

Israel. “Erinnern für eine gemeinsame Zukunft”, so lautete auch in diesem Jahr wieder das Thema der Gedenkstättenfahrt nach Israel an der insgesamt 24 Jugendliche im Alter zwischen 17 und 26 Jahren teilgenommen haben. Bei einem Vortreffen im Jüdischen Museum in Dorsten, wurden die Jugendlichen von Maren Großbröhmer über die Gründung des Staates Israel informiert. Außerdem gab es einen kleinen Einblick in das Judentum, aber auch die aktuelle politischen Situation in Israel wurde besprochen....

  • Gladbeck
  • 01.08.18
Kultur
So macht der Unterricht Spaß: Knapp 40 Schüler flogen nach Rom, um dort Laitein und Geschichte zu lernen. Foto: privat

Gesamtschule Kamen: Das "fliegende Klassenzimmer" in Rom

So macht Geschichte und Latein Spaß: Zwei Kurse der Stufen EF und Q1 von der Gesamtschule Kamen hatten sich für fünf Tage auf den Weg nach Rom gemacht – und dabei neununddreißig Referate zu unterschiedlichsten Sehenswürdigkeiten vorbereitet.  Nach einem halben Jahr intensiver Vorbereitungen im Unterricht (u. a. durch die Anfertigung von Facharbeiten und Handouts zu diversen Sehenswürdigkeiten) brachen die Schüler letzte Woche zum Flughafen nach Düsseldorf auf. Nach einer geografischen...

  • Kamen
  • 14.09.17
Politik

Noch Plätze frei bei der Studienfahrt nach Warschau

Da geht noch was! Einige Plätze sind noch frei bei der Studienfahrt „Warschau im Wandel der Zeit“, die das Internationale Bildungs- und Begegnungswerk e.V. in Dortmund vom 29. September bis 3. 0ktober 2017 anbietet. Die Flugreise ab Düsseldorf entführt die Reisegruppe nicht nur in die älteste Konditorei der Stadt, sondern auch auf die Spuren der wechselvollen Geschichte. Das Mahnmal zur Erinnerung an den Aufstand im Warschauer Ghetto wird deshalb ebenso ein Ziel wie das nach und nach...

  • Dortmund-West
  • 24.07.17
Kultur

Studienfahrt zur Leipziger Buchmesse

Leipzig./Dorsten. Unter dem Motto „Von Gutenberg zu Google“ lädt die Evangelische Erwachsenenbildung im Kirchenkreis Gladbeck-Bottrop-Dorsten vom 23. bis 26. März 2017 zu einer Studienfahrt zur Leipziger Buchmesse ein. Auf dem Programm der Fahrt stehen neben dem Besuch der Buchmesse Besuche von Veranstaltungen von „Leipzig liest“, ein gemeinsames Essen in „Auerbach`s Keller“, thematische Stadtrundgänge durch Leipzig, ein Besuch mit Führung durch das Druckmuseum sowie ein Stadtrundgang durch...

  • Dorsten
  • 03.01.17
  •  1
Überregionales
Der Männerkreis Frömern bereiste mit ihren Partnerinnen die Wachau an der Donau   Foto: privat

Nach der Studienfahrt ist vor der Studienfahrt - Neun Tage an der Donau

Fröndenberg. Der Männerkreis der Evangelischen Kirchengemeinde Frömern ist von großer Fahrt zurück. 50 Personen waren auf einer neuntägigen Studienreise in die Wachau an der Donau gefahren. Für die Männer und ihre Partnerinnen war das Programm umfangreich und mit vielen Sehenswürdigkeiten gefüllt. Bei allen Tagesfahrten wurden sie von einer Reiseleiterin begleitet. Nach einer Rundfahrt im Mostviertel, einer Bootsfahrt auf dem Lunzersee und (neben vielen anderen Besichtigungen) einem Besuch des...

  • Fröndenberg/Ruhr
  • 18.07.16
Überregionales

°Studienfahrt zum Thema Bauhaus führt auch nach Berlin

Sundern. Auf eine Reise durch die Geschichte des Bauhaus - nach Weimar, Dessau und Berlin - laden der Kunstverein Sundern-Sauerland und die VHS Arnsberg-Sundern ein. Die Studienfahrt dauert vom 2. bis 5. Juni und wird unter anderem geleitet von Gérard Goodrow, einem der anerkanntesten und versiertesten Experten für Gegenwartskunst. Wer seinen Blick auf die umfassende Kunst- und Kulturbewegung Bauhaus werfen möchte, erhält ausführliche Informationen zu dieser Studienfahrt bei der VHS...

  • Arnsberg
  • 14.04.16
Vereine + Ehrenamt

Madeira verzauberte Kranenburger durch Blütenpracht

Unter dem Titel „Blumeninsel Madeira führte der Verkehrsverein Kranenburg unter Leitung von Arthur Hebben eine „blütenreiche“ Studienfahrt durch. Mit insgesamt 36 Teilnehmern bzw. Teilnehmerinnen war die Reise bereits frühzeitig ausgebucht. Ein Besuch der Inselhauptstadt Funchal mit Besichtigung des botanischen Gartens und Weinverkostung in der ältesten Weinkellerei Madeiras war ebenso Programminhalt wie ein Ausflug zu den Städten Camera, de Lobos, Brava und Porto Moniz. Eine Fahrt ins...

  • Kranenburg
  • 20.05.15
Kultur
Orgel in St.Marien Mönchengladbeck-Rheydt; Foto von Olaf D.Henning

Orgelexkursionen mit Konrad Suttmeyer

Auch in diesem Jahr betreut Herrn Konrad Suttmeyer, Kantor an St. Lamberti Gladbeck und Bischöflicher Orgelsachverständiger im Bistum Essen eine besondere Tagesreise am 06.08.2015 zum Thema „Pfeifen, Register und Manuale – ein Tag der Orgelmusik“. Auf einer zweiten Tour (in den Herbstferien) vom 08.-12.10.2015 begleitet er die „Orgel“-Interessenten nach Oberschwaben an den Bodensee. Die Organisation liegt beim Katholischen Ferienwerk Gladbeck (KFW Gladbeck). Die eintägige Exkursion führt...

  • Gladbeck
  • 11.05.15
Überregionales

GEW-Studienfahrt nach Berlin

In den Herbstferien starteten 28 Lehrer und Lehrerinnen und Studentinnen der GEW zur Studienfahrt nach Berlin. Dort besuchten sie eine Plenarsitzung, diskutierten mit dem heimischen Bundestagsmitglied Oliver Kaczmarek. Es schlossen sich Besichtigungen der Orte des Widerstandes und des Stasi-Gefängnisses an.

  • Unna
  • 23.10.14
  •  1
Vereine + Ehrenamt

Heimatfreunde Materborn waren in Berlin

Viele Heimatfreunde Materborn haben auch in diesem Jahr wieder an einer Studienfahrt unter Leitung der Eheleute Giesela und Rolf Wagener teilgenommen. Die Bundeshauptstadt Berlin war Ausgangspunkt für viele Tagesfahrten in das Berliner Umland. Schon auf der Hinfahrt gab es für die Teilnehmer einer Pause in Wolfenbüttel. Nach einer Einkehr im Brauhaus folgte eine Stadtführung unter sachkundiger Leitung. Die Weiterreise führte über Kaiserslutter. Der romanische Kaiserdom beeindruckte die...

  • Kleve
  • 30.06.14
Kultur

Inge Blask: Fördermöglichkeit für einen Studienfahrt in das ehemalige Konzentrationslager Auschwitz-Birkenau vorhanden

Die SPD-Landtagsabgeordnete Inge Blask informiert die Schulen im Märkischen Kreis über die Fördermöglichkeit für eine Studienfahrt zum ehemaligen Konzentrationslager Auschwitz-Birkenau. Das Angebot richtet sich an weiterführende Schulen aller Schulformen und Berufsschulen in NRW. Ermöglicht wird dies durch das Unternehmer-Ehepaar Roswitha und Erich Bethe, die die Stiftung "Erinnern ermöglichen" gegründet haben. Ziel ist es jeder Schülerin und jedem Schüler aus Nordrhein-Westfalen einen...

  • Menden (Sauerland)
  • 08.07.13
Überregionales

Alhambra und Tapas

Unna. Zwei Lehrkräfte des Ernst-Barlach-Gymnasiums, Daniela Predeick und Marc Volmer, machten sich zusammen mit 21 Schülerinnen und Schülern der Q1 auf den Weg nach Málaga, Granada und Sevilla. „Ich habe in den ganzen Tagen gar nicht Englisch gesprochen!“ lautete das Fazit einer Schülerin – damit ist ein wesentliches Ziel der Kultur- und Studienfahrt erreicht, nämlich die Anwendung der Sprachkenntnisse aus dem Kursunterricht der Oberstufe. „Nach interessanten und verständlichen Führungen haben...

  • Unna
  • 08.05.13
Politik
Fordert schnell eine Lösung: Werner Vollmer, Vorsitzender der Stadteltern.

Klassenfahrten droht Spardiktat

Die 10-er der Gertrud Bäumer Realschule freuen sich schon auf ihre Englandfahrt, doch für die zukünftigen 10-er wird sie wohl nicht mehr drin sein. Ein Gerichtsurteil sorgt dafür, dass manche Klassenfahrten und vor allem der Schüleraustausch auf der Kippe stehen. Sicher können alle geplanten und bereits genehmigten Klassenfahrten durchgeführt werden. Doch ein Gerichtsurteil, das besagt, das Lehrer nicht für die Kosten, die ihnen bei Klassenfahrten entstehen, aufkommen müssen, macht die...

  • Dortmund-City
  • 15.02.13
  •  1
Kultur

Studienfahrt zur Fränkischen Schweiz

Die SPD Bedburg-Hau gibt bekannt, dass das Bildungswerk Stenden eine Studienfahrt zur Fränkischen Schweiz durchführt. Diese findet statt vom 30. Juni bis 06. Juli 2013 und wird von der örtlichen SPD vermittelt. Auf dem abwechslungsreichen und interessanten Programm stehen diverse Tagesausflüge mit örtlicher Führung z.B nach Bayreuth, Bamberg und Nürnberg inkl. Museumsbesuche, aber auch diverse Besichtigungen beispielsweise der Wallfahrtsbasilika „Vierzehnheiligen“ bei Lichtenfels und vieles...

  • Bedburg-Hau
  • 15.12.12
Politik

Fröndenberger im europäischen Parlament

Auf Einladung des Europa-Abgeordneten Bernhard Rapkay, SPD, besuchte eine Gruppe aus Fröndenberg das Europaparlament in Straßburg. In einem Einführungsvortrag durch den Besucherdienst erhielten die Beteiligten Informationen über die europäische Union. Weitere interessante und informative Gespräche wurden mit einem litauischen und einer österreichischen Europa-Abgeordneten geführt. Nach einer Diskussion mit Jutta Haug und Bernhard Rapkay, beide SPD, war die Gruppe überzeugt, dass ein...

  • Fröndenberg/Ruhr
  • 24.11.12
  •  1
Überregionales
Die Woeste-Gruppe vor den eindrucksvollen Resten des Apollon-Tempel im Heiligtum von Delphi.

„Hellenauten” vom Woeste erobern Griechenland

Nachdem seit einiger Zeit auch Altgriechisch zum Kursangebot des Woeste-Gymnasiums gehört, ist eine Gruppe von 28 Schülern mit ihren Griechischlehrern Dr. Jörg Trelenberg und Andreas Hagenhoff zu einer einwöchigen Tour im Land der Hellenen unterwegs. Noch aus Griechenland berichten die Woeste-Lehrer von ihrer besonders eindrucksvollen Studienfahrt, die für das Hemeraner Gymnasium ein Pilotprojekt darstellt. Das Projekt muss gelungen sein, denn unter „P.S.” erhält Schulleiter Eckardt...

  • Hemer
  • 11.06.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.