Stufen

Beiträge zum Thema Stufen

Kultur

Auf der Treppe in Gedanken

Lang ist's her, dass ich von Stufen sprang Nie hoch genug, es war mir niemals bang Ich halte an und denk an jene Zeit Und greif den Halt und geh an ihm entlang

  • Bedburg-Hau
  • 03.08.15
  •  1
  •  6
Ratgeber

Kolumne "Blick ins Leben" von Heidi Prochaska

Ein Ding der Unmöglichkeit Ich verbringe das Wochenende bei einem guten Freund. Er sagt mir, dass er sich sehr auf mich freue und, wenn ich schon mal da wäre, ihm ein bisschen zur Hand gehen könne. Er lege gerade einen Dachgarten an. „Kein Problem“, entgegne ich bereitwillig. Ein wenig körperliche Arbeit tut mir gut denn ich sitze mal wieder viel am Schreibtisch. Gemeinsam mit einem Nachbarn beginnt er am nächsten Morgen jede Menge Folien und Stoffbahnen aufs Dach zu schaffen. „Du kannst uns...

  • Essen-Borbeck
  • 19.07.14
Ratgeber
Meditieren lernen können auch Anfänger beim gemeinnützigen Verein Yoga Vidya in der City.

Stufen der Meditation erkennen

Die Dortmunder Ortsgruppe des gemeinnützigen Vereins Yoga Vidya lädt ein: Im Dortmunder Yoga-Vidya-Stadtzentrum an der Reinoldistraße 8 startet am Freitag (7.6.), 19.15 bis 20.45 Uhr, ein neuer Kurs zum Thema Meditation. Jeder Meditierende folgt den immer gleichen, aufeinander aufbauenden und ineinander übergehenden Stufen, die ihn von zunächst noch grober zu immer feiner werdender Selbstwahrnehmung führen. In diesem Kurs lernt der Teilnehmer, sich dieser einzelnen Stufen, die während des...

  • Dortmund-City
  • 05.06.13
Ratgeber
3 Bilder

Die Brücke in der Sonnenstraße

Die Bauarbeiten haben nun doch recht lange gedauert, aber letzt endlich wurde die BRücke doch noch fertig gestellt. Wahrscheinlich ist sie schon seit eienr Weile geöffnet, hab dies aber erst gestern gemerkt und komme erst heute dazu, die Bilder zu veröffentlichen. Die BRücke verbindet die Sonnenstraße mit quasi dem Westpark und befindet sich zwischen Dortmund West und Möllerbrücke. Die Stufen sind nun steiler und zahlreicher als bei dem Vorgänger-Modell, aber fürs Training erfüllt es seine...

  • Dortmund-City
  • 22.09.12
Kultur
4 Bilder

Hermann Hesse zum 50ten Todestag. Folge niemand. Sei du selbst. Weich ist stärker als hart

Wie jede Blüte welkt und jede Jugend Dem Alter weicht, blüht jede Lebensstufe, Blüht jede Weisheit auch und jede Tugend Zu ihrer Zeit und darf nicht ewig dauern. Es muß das Herz bei jedem Lebensrufe Bereit zum Abschied sein und Neubeginne, Um sich in Tapferkeit und ohne Trauern In andre, neue Bindungen zu geben. Und jedem Anfang wohnt ein Zauber inne, Der uns beschützt und der uns hilft, zu leben. Wir sollen heiter Raum um Raum durchschreiten, An keinem wie an einer Heimat...

  • Wesel
  • 09.08.12
  •  2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.