Sturz

Beiträge zum Thema Sturz

Blaulicht
3 Bilder

Autofahrer nach Unfall gerettet
Glück gehabt: 25-jähriger Weseler stürzt mit seinem Wagen ins Weseler Hafenbecken - und überlebt

Noch ist nicht viel Zeit vergangen, seit mehrere junge Menschen im Weseler Hafenbecken ertranken. Doch offensichtlich ist Manchen dieses Geschehen keine Lehre. Die Vermutung drängt sich jedenfalls auf, wenn man diese Meldung der Polizei liest. Darin heißt es: Am Donnerstag gegen 6.30 Uhr geriet ein 25-jähriger Weseler aus bislang ungeklärter Ursache im "Ölhafen" in Wesel-Lippedorf von der Straße Zum Rhein- Lippe- Hafen ab und fuhr mit seinem Auto in das Hafenbecken. Der junge Mann konnte sich...

  • Wesel
  • 19.05.22
Blaulicht
Weil ein 82-jähriger Mann sich beim Sturz vom E-Scooter schwer verletzte, brachte ein RTW den Mann in ein Krankenhaus. Foto: Polizei

Rettungswagen wird alarmiert
82-Jähriger stürzt vom E-Scooter

Ein 82-jähriger Mann aus Wesel befuhr am Mittwochabend, 18. Mai,  gegen 22.15 Uhr mit einem E-Scooter die Straße An de Tent in Wesel. Und dann ... Hierbei stieß er mit einem Reifen des Fahrzeugs gegen einen Bordstein. Der Mann stürzte und erlitt schwere Verletzungen. Ein Rettungswagen brachte ihn zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus. Zeugen werden gebeten, sich unter Tel. 0281/1070 bei der Polizei Wesel zu melden.

  • Wesel
  • 19.05.22
Blaulicht

Handy auf dem Fahrrad?
Radfahrer stürzte schwer

Am Mittwochmittag, 11. Mai, erlitt ein 58-jähriger Radfahrer aus bisher ungeklärter Ursache auf der Düsseldorfer Straße in Ratingen einen Unfall. Die Polizei ermittelt zum Unfallhergang. Folgenschwerer SturzGegen 13.50 Uhr befuhr ein 58-jähriger Radfahrer den Fuß- und Radweg entlang der Düsseldorfer Straße in Richtung Europaring. In Höhe einer Tankstelle verlor der Ratinger die Kontrolle über sein Fahrrad und stürzte zu Boden. Durch die Wucht des Aufpralls wurde er so schwer verletzt, dass er...

  • Ratingen
  • 12.05.22
Blaulicht
Bei einem Sturz mit einem E-Roller hat sich am Dienstag, 19. April, in Monheim-Baumberg ein 56-jähriger Mann aus Monheim schwer verletzt.

Mit Schulterverletzung ins Krankenhaus gebracht
Monheimer (56) nach Alleinunfall mit E-Roller schwer verletzt

Bei einem Sturz mit einem E-Roller hat sich am Dienstag, 19. April, in Monheim-Baumberg ein 56-jähriger Mann aus Monheim schwer verletzt. Nach dem derzeitigen Stand der Unfallermittlungen war der Monheimer gegen 13.50 Uhr mit seinem E-Roller auf einem Geh- und Radweg an der Bürgerwiese in Baumberg (Am Kielsgraben) entlang gefahren, als er aus noch nicht geklärter Ursache ohne Fremdeinwirkung die Kontrolle über sein Gefährt verlor und zu Boden stürzte. Passanten kümmerten sich um den Mann und...

  • Monheim am Rhein
  • 20.04.22
Blaulicht

Unfall in Witten
Senior (75) verliert Kontrolle über sein Pedelec

Am Sonntag, 27. März, kurz nach 14.30 Uhr, wurde der Polizei Witten ein Verkehrsunfall gemeldet. Im Bereich der Oberstraße/Winkelstraße stürzte ein 75-jähriger Wittener ohne Fremdeinwirkung mit seinem Pedelec. Nach bisherigem Stand verlor er die Kontrolle über sein Fahrrad. Mit einem Rettungswagen wurde er zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Das Verkehrskommissariat hat die Ermittlungen aufgenommen.

  • Witten
  • 29.03.22
Blaulicht
Die Polizei Duisburg sucht Zeugen eines Unfalls, der sich am Dienstag in Mittelmeiderich ereignet hat.

Polizei sucht Zeugen in Mittelmeiderich
Radfahrerin abgedrängt

Nach einem Unfall am Dienstagnachmittag (22. März) mit einer Fahrradfahrerin in Mittelmeiderich sucht die Polizei Duisburg Zeugen.  Die 37-jährige Radfahrerin meldete sich bei der Polizei und berichtete, dass sie gegen 16.15 Uhr im Bereich der Einmündung Auf dem Damm/Lohengrinstraße von einem überholenden Auto abgedrängt wurde. Sie wich nach rechts aus, fuhr gegen den Bordstein und stürzte auf den Gehweg. Der Autofahrer fuhr weiterEin Rettungswagen brachte die 37-Jährige in ein Krankenhaus; der...

  • Duisburg
  • 23.03.22
  • 1
Blaulicht

Pedelec-Fahrer mit 2,7 Promille
Nach Sturz schwer verletzt

Am Sonntagabend, 20. März, gegen 19 Uhr, befuhrt ein 62jähriger Hildener mit seinem Pedelec die Wilhelmine-Fliedner-Straße in Hilden, aus Richtung Karnaper Straße kommend, in Fahrtrichtung Pestalozzistraße. Nach eigenen Angaben kommt er mit einem Reifen gegen einen Bordstein und stürzt. Alkohol bei FahradfahrtDurch den Sturz verletzt er sich schwer. Bei der anschließenden Unfallaufnahme stellen die Beamten der Hildener Wache Alkoholgeruch in der Atemluft des Pedelecfahrers fest. Ein daraufhin...

  • Hilden
  • 21.03.22
Blaulicht
Ein 62-jähriger Hildener kam mit seinem Pedelec auf der Wilhelmine-Fliedner-Straße in Hilden - nach eigenen Angaben - mit einem Reifen gegen einen Bordstein und stürzte. Durch den Sturz verletzt er sich schwer. Auf dem Symbolfoto: Alkoholtest.

Atemalkoholtest beim Hildener ergab 2,7 Promille
Pedelecfahrer (62) stürzt und verletzt sich schwer

Ein 62-jähriger Hildener befuhr am Sonntagabend, 20. März, gegen 19 Uhr, mit seinem Pedelec die Wilhelmine-Fliedner-Straße in Hilden, aus Richtung Karnaper Straße kommend, in Fahrtrichtung Pestalozzistraße. Nach eigenen Angaben kam er mit einem Reifen gegen einen Bordstein und stürzte. Durch den Sturz verletzt er sich schwer. Bei der anschließenden Unfallaufnahme stellen die Beamten der Hildener Wache Alkoholgeruch in der Atemluft des Pedelecfahrers fest. Ein daraufhin durchgeführter...

  • Hilden
  • 21.03.22
Blaulicht
Als der Mopedfahrer vergangenen Montag, 7. Februar, auf den Straßen unterwegs war, kam ein Auto aus einer Einfahrt geschossen, weshalb der 52-jährige die Kontrolle verlor und über den Lenker stürzte und sich verletzte. Die Polizei sucht nun nach dem unbekannten Autofahrer*in. Symbolfoto: Archiv

Zeugen in GE-Horst gesucht
Mopedfahrer stürzt über Lenker und verletzt sich

Vergangenen Montag, 7. Februar, wurde ein 52-jähriger Gelsenkirchener bei einem Verkehrsunfall in Gelsenkirchen-Horst verletzt. Die Polizei sucht nun nach möglichen Hinweisen. Gelsenkirchen. Gegen 15.45 Uhr war der Mann mit seinem Moped auf der Straße "Auf dem Schollbruch" unterwegs, als ein Auto aus einer Einfahrt fuhr. Der 52-Jährige bremste daraufhin abrupt ab und stürzte über den Lenker. Der Wagen fuhr weiter. Der Rettungsdienst versorgte den Gelsenkirchener zunächst vor Ort und brachte ihn...

  • Gelsenkirchen
  • 09.02.22
Blaulicht

Unfall im Lüner Hauptbahnhof
Frau stürzt zwischen Zug und Bahnsteigkante

Schwerer Unfall im Lüner Bahnhof: Gegen 21 Uhr versuchte am Freitagabend eine Frau aus Münster, die Tür der sich bereits in Bewegung befindenen Regionalbahn nach Münster zu öffnen. Dabei stürzte sie und fiel zwischen den fahrenden Zug  und die Beinsteigkante. Sie drückte sich so gut wie möglich gegen die Bahnsteigkante, wurde aber verletzt. Zeugen alarmierten den Rettungsdienst, der die Frau in ein Krankenhaus brachte. Die Strecke war anschließend für ungefähr eine Stunde gesperrt, da Zeugen...

  • Lünen
  • 16.01.22
Ratgeber
Erste Hilfe am Kind - Theorie und Praxis

Erste Hilfe am Kind

Den Kurs „Erste Hilfe am Kind“ bietet das Ev. Bildungswerk in Kooperation mit der IKK classic Eltern, Großeltern oder auch Babysitter:innen am 24.11. und 01.12.2021 im Reinoldinum an. Die Kinderkrankenschwester Anja Schlingermann behandelt an zwei Abenden einen umfangreichen Themenkatalog: Wundversorgung, Atmung, Gehirnerschütterung, Fieberkrämpfe, plötzlicher Kindstod, Pseudokrupp, Kehldeckelentzündung, Fremdkörper in den Atemwegen, Herz-Lungen-Wiederbelebung, Verbrennungen, Vergiftungen,...

  • Dortmund-City
  • 03.11.21
Blaulicht
Eine 53-jährige Pedelecfahrerin ist am Montagmittag, 1. November, bei einem Zusammenstoß mit dem Mofa eines 17-Jährigen im Einmündungsbereich Langenhorster Straße / Tenner Berg in Velbert so schwer verletzt worden, dass sie zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden musste.

Velberter Mofa-Fahrer (17) übersieht beim Abbiegevorgang vorfahrtberechtigte Pedelecfahrerin (53)
Radfahrerin bei Zusammenstoß in Velbert schwer verletzt

Eine 53-jährige Pedelecfahrerin ist am Montagmittag, 1. November, bei einem Zusammenstoß mit dem Mofa eines 17-Jährigen im Einmündungsbereich Langenhorster Straße / Tenner Berg in Velbert so schwer verletzt worden, dass sie zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden musste. Gegen 12.50 Uhr befuhr ein 17-jähriger Velberter mit seinem Mofa die Langenhorster Straße in Richtung Velbert-Langenhorst. In Höhe der Einmündung zur Straße Tenner Berg hatte er die Absicht, nach links...

  • Velbert
  • 03.11.21
Blaulicht
Ein stark alkoholisierter 54-jähriger Radfahrer stürzte in der Nacht zu Samstag, 30. Oktober, auf der Voßkuhlstraße so schwer, dass er zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden musste.

Einsatz der Polizei Velbert
Alkoholisierter Radfahrer bei Sturz schwer verletzt

Ein stark alkoholisierter 54-jähriger Radfahrer ist in der Nacht zu Samstag, 30. Oktober, auf der Voßkuhlstraße gestürzt und verletzte sich dabei so schwer, dass er zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden musste. Das war geschehen: Gegen 1.35 Uhr war der 54-jähriger Velberter mit seinem Rad auf der Voßkuhlstraße in Richtung Velbert-Mitte unterwegs. Vermutlich aufgrund seines Alkoholeinflusses verlor der Mann während der Fahrt die Kontrolle über sein Fahrrad und stürzte zu...

  • Velbert-Langenberg
  • 02.11.21
Blaulicht
Zu einem Abbiegeunfall kam es am Mittwochmorgen, 27. Oktober, im Kreuzungsbereich Hardt/Hans-Sachs-Weg in Langenfeld. Dabei stieß ein Audi mit einem ihm entgegenkommenden Motorrad zusammen. Der Motorradfahrer stürzte und wurde so schwer verletzt, dass er zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden musste.

Nach Abbiegeunfall in Langenfeld: 19-jähriger Motorradfahrer im Krankenhaus
Motorradfahrer (19) schwer verletzt in Langenfeld

Zu einem Abbiegeunfall kam es am Mittwochmorgen, 27. Oktober, im Kreuzungsbereich Hardt/Hans-Sachs-Weg in Langenfeld. Dabei stieß ein Audi mit einem ihm entgegenkommenden Motorrad zusammen. Der Motorradfahrer stürzte und wurde so schwer verletzt, dass er zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden musste. Gegen 7.20 Uhr befuhr ein 32-jähriger Audifahrer die Straße Hardt in Richtung Schneiderstraße. In Höhe des Kreuzungsbereiches Hardt / Hans-Sachs-Weg hatte er die Absicht,...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 28.10.21
Blaulicht

Verkehrsunfall in Hassel
Rollerfahrer verletzt sich schwer

Vergangenen Sonntag,  24. Oktober, ist ein Rollerfahrer in Hassel gestürzt und hat sich dabei schwere Verletzungen zugezogen. GE. Der 62-jährige Gelsenkirchener fuhr um 14.10 Uhr auf der Polsumer Straße in Richtung Polsum und beabsichtigte, den Wagen eines 44-jährigen Gelsenkircheners zu überholen, der in dieselbe Richtung fuhr. Der Rollerfahrer verlor das Gleichgewicht und stürzte. Ein Rettungswagen brachte ihn zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus.

  • Gelsenkirchen
  • 25.10.21
Blaulicht

Notfalleinsatz in Frohnhausen
Frau stürzte aus dem Fenster

In der Nacht zum Mittwoch (20.10.21) wurde der Rettungsdienst der Feuerwehr Essen zur Niebuhrstraße alarmiert. Hier war eine 20-jährige Frau aus einem Fenster im ersten Obergeschoss eines Mehrfamilienhauses gestürzt. Die Notfallsanitäter und der Notarzt versorgten die Patientin intensivmedizinisch. Im Anschluss wurde Sie mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gefahren. Ihr Zustand ist aktuell stabil. Ein Fremdverschulden schließt die Polizei aus, es handelte sich um einen tragischen...

  • Essen
  • 20.10.21
Blaulicht
Foto: Archiv Lokalkompass

Polsumer Straße in Richtung war gesperrt
Mann verstirbt auf Straße

GE.  Ein 55-jähriger Mann ist am Donnerstag, 30. September, in Buer infolge eines internistischen Notfalls mit seinem Roller gestürzt. Der Mann befuhr gegen 14.10 Uhr die Polsumer Straße in Richtung Hassel, als er plötzlich zusammensackte und mit seinem Roller auf die Straße stürzte. Trotz sofort eingeleiteter Rettungsmaßnahmen verstarb der Mann noch am Einsatzort. Die Polsumer Straße wurde während des Einsatzes in Richtung Hassel gesperrt.

  • Gelsenkirchen
  • 01.10.21
Blaulicht

Rees-Haldern - Ersthelferin als Zeugin gesucht
Polizei bittet die Frau, sich umgehend zu melden!

Am Donnerstag (23.09.2021) wurde auf der Weseler Landstraße auf Höhe der Einfahrt Aspel eine verletzte 79-jährige Fahrradfahrerin gefunden. Im Polizeibericht heißt es dazu: Eine bislang unbekannte Zeugin hatte nach ersten Erkenntnissen beobachtet, wie die Frau zu Boden stürzte und leistete erste Hilfe, ein weiterer Zeuge, der an der Unfallstelle vorbeikam, informierte den Rettungsdienst. Die 79-jährige Reeserin erlitt bei dem Sturz schwere Verletzungen und wurde durch einen Rettungswagen in ein...

  • Rees
  • 24.09.21
Blaulicht
Die Polizei hat nach ersten Erkenntnissen keine Hinweise auf ein Fremdverschulden.

Hubschrauber: Mann stürzt aus Fenster

In Lünen-Süd stürzte am Abend ein Mann aus einem Fenster im dritten Stock eines Hauses nahe des Datteln-Hamm-Kanals. Hubschrauber Christoph Westfalen brachte den Schwerstverletzten in eine Klinik. Hinweise auf Fremdverschulden haben die Ermittler nach aktuellem Stand vom Abend nicht, wahrscheinlich scheint ein Unfall. Der Mann stürzte etwa acht bis neun Meter tief und schwebt in Lebensgefahr. Ein Notarzt kümmerte sich vor Ort um den Schwerstverletzten, für den Transport in ein Krankenhaus kam...

  • Lünen
  • 13.09.21
  • 1
Blaulicht
Eine Pedelecfahrerin hat sich bei einem Sturz leicht verletzt.

Eine Verletzte bei Unfall auf Richard-Wagner-Straße in Herne
Pedelecfahrerin gerät in Straßenbahnschienen und stürzt

Am Sonntagabend, 5. September hat sich gegen 19.10 Uhr eine 29-jährige Pedelecfahrerin aus Herne bei einem Alleinunfall auf der Richard-Wagner-Straße in Herne Wanne-Eickel leichte Verletzungen zugezogen. Als die Hernerin auf dem Radweg der Richard-Wagner-Straße in Richtung Rainerstraße unterwegs war und am Ende der Straße nach links auf die Rainerstraße abbog, geriet sie dabei mit dem Reifen in die Straßenbahnschienen und stürzte. Eine Rettungswagenbesatzung brachte die Verletzte in ein...

  • Herne
  • 06.09.21
Blaulicht
Beim Abbremsen eines Linienbusses in Monheim am Rhein ist am Montag, 30. August, ein 88 Jahre alter Fahrgast in dem Bus zu Boden gestürzt. Dabei wurde der Mann schwer verletzt.

Kopfplatzwunde nach Sturz im Linienbus in Monheim am Rhein
Bus musste bremsen - Fahrgast (88) schwer verletzt in Monheim

Beim Abbremsen eines Linienbusses in Monheim am Rhein ist am Montag, 30. August, ein 88 Jahre alter Fahrgast in dem Bus zu Boden gestürzt. Dabei wurde der Mann schwer verletzt. Gegen 13 Uhr war der Busfahrer der Bahnen der Stadt Monheim am Rhein von der Opladener Straße in Richtung Baumberger Chaussee gefahren, als er dort wegen einer auf Rot springenden Ampel abbremsen musste. Dabei kam in dem voll besetzten Linienbus ein 88 Jahre alter Monheimer zu Fall, der nach aktuellen Erkenntnissen im...

  • Monheim am Rhein
  • 31.08.21
Blaulicht
Eine Pedelec-Fahrerin stürzte nach einem Bremsmanöver und verletzte sich leicht.

Eine Verletzte bei Unfall auf Nordring in Gelsenkirchen-Buer
Pedelec-Fahrerin stürzt nach Bremsmanöver

Am Montag, 23. August, hat sich um 16.55 Uhr eine 56 Jahre alte Frau aus Gladbeck bei einem Verkehrsunfall auf dem Nordring in Gelsenkirchen-Buer leichte Verletzungen zugezogen. Als die Gladbeckerin mit ihrem Pedelec auf dem Radweg am Nordring in Richtung Gladbeck fuhr, bog an der Kreuzung Nordring/ Mühlenstraße ein 41-jähriger Gelsenkirchener mit seinem Wagen vom Nordring nach rechts in die Mühlenstraße ab. Die Gladbeckerin musste scharf bremsen, um einen Zusammenstoß zu verhindern. Sie...

  • Gelsenkirchen
  • 24.08.21
Blaulicht
Der 30-Jährige stürzte mit seinem Roller auf der Fahrbahn und verletzte sich dabei schwer. Symbolfoto: Archiv

Fehlender Hydrantendeckel auf der Fahrbahn
Rollerfahrer verletzt sich schwer beim Sturz

Ein 30-jähriger Gelsenkirchener hat sich am vergangenen Freitag, 6. August, bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt. GE. Gegen 17.26 Uhr verlor der Mann auf der Adenauerallee in Höhe der Seestraße die Kontrolle über sein Kleinkraftrad und stürzte. Passanten und Feuerwehrleute kümmerten sich um den Verletzten, Polizeibeamte sperrten während der Unfallaufnahme den Gefahrenbereich. Rettungskräfte brachten den Gelsenkirchener zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus. Die Polizei ermittelt...

  • Gelsenkirchen
  • 09.08.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.