Sturz

Beiträge zum Thema Sturz

Blaulicht
Der Verletzte wurde an der Feuer- und Rettungswache an den dort gelandeten Rettungshubschrauber übergeben (Symbolbild).

Menden - Verletzter - Rettungshubschrauber im Einsatz
Nähe Hexenteich - Gestürzter Mountainbiker aus Wald gerettet

Wie die Feuerwehr Menden mitteilt, stürzte in Menden am Freitagnachmittag ein Mountainbiker mit seinem Rad undzog sich schwere Verletzungen zu. Da sich die Unfallstelle im Wald in der Nähedes Hexenteiches befand, alarmierte die Kreisleitstelle neben dem Rettungsdienst auch direkt die Feuerwehr zur Unterstützung. Nach der medizinischen Erstversorgung entschied sich der Notarzt, einen Rettungshubschrauber zum schnellen Transport in eine Fachklinik anzufordern. Derweil wurde der Patient ineine...

  • Menden (Sauerland)
  • 28.03.20
Blaulicht
Die 50-Jährige stürzte und wurde dabei so verletzt, dass sie zur stationären Behandlung ins Krankenhaus gebracht werden musste.

Fahrerflucht
Unfallfahrer lässt verletzte Frau auf der Straße liegen

Montag (24. Februar), gegen 20 Uhr, bog der Fahrer eines unbekannten Fahrzeugs in Wulfen von der Hervester Straße nach links in die Dülmener Straße ab. Dabei erfasste er ein 50-Jährige Fahrradfahrerin aus Dorsten, die auf dem Überweg die Dülmener Straße überqueren wollte. Die 50-Jährige stürzte und wurde dabei so verletzt, dass sie zur stationären Behandlung ins Krankenhaus gebracht werden musste. Der unbekannte Fahrzeugführer fuhr weiter, ohne sich um die Verletzte zu kümmern....

  • Dorsten
  • 25.02.20
  •  1
Blaulicht
Mit einem Rettungshubschrauber wurde die 84-jährige Radfahrerin in eine Unfallklinik gebracht. Hier ist die Frau dann verstorben.

Radfahrerin ist nach Sturz in Xanten gestorben
Schwere Kopfverletzungen führen zum Tod der 84-jährigen Frau in einer Unfallklinik

Wie die Polizei mitteilt erlitt eine Radfahrerin bei einem Sturz derart schwere Kopfverletzungen, dass sie daran gestorben ist. Am vergangenen Samstag, 16. Februar,  gegen 11.45 Uhr überquerte eine 84-jährige Radfahrerin den Bankscher Weg (in Höhe der Straße Am Bruckend) in Xanten-Wardt. Hierbei stürzte die Xantenerin und erlitt schwere Kopfverletzungen. Ein Rettungshubschrauber brachte die Verletzte in eine Unfallklinik, in der sie in Folge ihrer Verletzungen am Montag  verstarb. Keinen...

  • Xanten
  • 18.02.20
Blaulicht
In Gevelsberg stürzte ein junger Leichtkraftradfahrer bei Regen.

17-Jähriger stürzt und verletzt sich in Gevelsberg
Leichtkraftradunfall auf regennasser Fahrbahn

Ein 17-Jähriger stürzte in Gevelsberg bei Regen mit seinem Leichtkraftrad und verletzt sich dabei leicht. Am Mittwoch fuhr ein 17-Jähriger mit seinem Leichtkraftrad auf der Heidestraße in Richtung Wittener Straße. Auf der regennassen Fahrbahn rutschte er mit seinem Fahrzeug weg und stürzte. Fahrer kam ins KrankenhausBei dem Sturz verletzte er sich leicht, er wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden

  • wap
  • 23.01.20
Blaulicht
Die Polizei sucht Zeugen, nachdem ein Mann bei einer  Auseinandersetzung am Bissenkamp lebensgefährlich verletzt wurde.

55-Jähriger stürzte bei Streit im Brückstraßenviertel
Lebensgefährlich verletzt nach Faustschlag

Nach einem Streit mit einer mindestens vierköpfigen Gruppe im Dortmunder Brückstraßenviertel ist ein 55-jähriger Fußgänger in der Nacht auf Samstag, 18. Januar, durch einen Schlag lebensgefährlich verletzt worden. Die Polizei sucht dringend Zeugen. Ersten Ermittlungen zufolge kam es gegen 3.45 Uhr im Bereich der Einmündung Lütge Brückstraße/Bissenkamp zu einem Streit zwischen dem 55-Jährigen und der Gruppe. Laut Polizei schubste ein junger Mann den 55-Jährigen, holte aus und schlug dem Mann...

  • Dortmund-City
  • 21.01.20
Blaulicht

Radfahrer leicht verletzt
Polizei sucht Halter eines Mischlingshundes sowie Helfer nach Sturz

Gestern teilte ein 70-jähriger Mann aus Hünxe der Polizei folgenden Sachverhalt mit: Am Neujahrstag hatte er gegen 11.00 Uhr mit einem Damenrad den Leinenpfad am Kanal in Schermbeck parallel zur Straße Im Aap befahren. In Höhe der Kanalbrücke an der Maassenstraße querte den Pfad ein rot-brauner Mischlingshund. Der Radfahrer musste aufgrund des Hundes abbremsen und fiel dabei über den Lenker auf den Pfad und verletzte sich leicht. In der Nähe befand sich eine Personengruppe, die zu dem...

  • Dorsten
  • 08.01.20
Blaulicht

Schermbeck - Polizei sucht Halter eines Mischlingshundes sowie Helfer nach Sturz
Wer sah am Neujahrstag den Vorfall an den Kanalbrücke Maaßenstraße?

 Gestern teilte ein 70-jähriger Mann aus Hünxe der Polizei folgenden Sachverhalt mit: Am Neujahrstag hatte er gegen 11 Uhr mit einem Damenrad den Leinenpfad am Kanal in Schermbeck parallel zur Straße Im Aap befahren. In Höhe der Kanalbrücke an der Maassenstraße querte den Pfad ein rot-brauner Mischlingshund. Der Radfahrer musste aufgrund des Hundes abbremsen und fiel dabei über den Lenker auf den Pfad und verletzte sich leicht. In der Nähe befand sich eine Personengruppe, die zu dem...

  • Schermbeck
  • 08.01.20
Blaulicht

Polizei - Polizei - Polizei
Wittener (17) verletzt sich bei Sturz mit seinem Kleinkraftrad

Ein alkoholisierter Wittener (17) ist am frühen Samstagmorgen, 14. Dezember, anscheinend mehrfach mit seinem Kleinkraftrad in Stockum gestürzt. Er zog sich Verletzungen zu, die eine Behandlung im Krankenhaus erforderlich machten. Am frühen Samstagmorgen, gegen 5 Uhr, fuhr ein Wittener mit seinem Kleinkraftrad auf der Hörder Straße in Richtung Dortmund. Vermutlich aufgrund seiner Alkoholisierung verunfallte der Wittener ohne Fremdeinwirkung zwischen der Sträterkampstraße und der...

  • Witten
  • 16.12.19
Blaulicht

Mitarbeiter stürzt in Maschinenschacht
Arbeitsunfall Obere Stahlindustrie

Gegen 13.30h meldete ein stahlverarbeitender Betrieb einen Arbeitsunfall per Notruf. Die Leitstelle der Feuerwehr Bochum entsendete darauf hin umgehend Einsatzkräfte von allen Feuer-und Rettungswachen an die Einsatzstelle. Vor Ort war ein Mitarbeiter in einen ca. 4 Meter tiefen Maschinenschacht gestürzt. Dabei zog er sich schwere Verletzungen zu. Der Patient wurde umgehend notärztlich durch den Rettungsdienst versorgt und dann durch das Zusammenspiel aus den Kräften der...

  • Bochum
  • 11.12.19
Blaulicht

Kamp-Lintfort - Rettungswagen muss Schwerverletzten ins Krankenhaus bringen
Radfahrer stürzt nach Zusammenstoß zu Boden

Ein 61-jähriger Mann aus Kamp-Lintfort bog am Samstag, 30. November, gegen 18.10 Uhr  mit einem Auto von der Straße Am Hornbusch nach links auf den Dieprahmsweg in Kamp-Lintfort ab. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit einem 77-jährigen Radfahrer aus Kamp-Lintfort, der den Dieprahmsweg aus Richtung Friedrich-Heinrich-Allee befuhr. Der Radfahrer stürzte zu Boden und verletze sich so schwer, dass ein Rettungswagen ihn in ein Krankenhaus bringen musste. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei...

  • Kamp-Lintfort
  • 02.12.19
Blaulicht

Rettungshubschrauber wurde angefordert
Bauarbeiter stürzte von Gerüst

Aus unbekannter Ursache fiel am heutigen Donnerstag ein Bauarbeiter rund fünf Meter von einem Gerüst in die Tiefe. Er wurde mit einem Hubschrauber in ein Spezialkrankenhaus geflogen. Gegen 10.55 Uhr stürzte der Bauarbeiter von dem Baugerüst. Bei diesem Sturz zog er sich erhebliche Verletzungen zu. Der Rettungswagen forderte, auf Grund des großen und unwegsamen Geländes, die Feuerwehr zur Unterstützung an. Die Kräfte der Feuerwehr brachten weiteres Material zur Unfallstelle und unterstützten...

  • Heiligenhaus
  • 28.11.19
Blaulicht
2 Bilder

Einsatz der Velberter Feuerwehr
Wuppertalerin nach Beinfraktur aus dem Wald gerettet

Ein nicht alltäglicher Einsatz beschäftigte am Montag-Nachmittag Feuerwehr und Rettungsdienst aus Velbert. Zunächst war um 15.17 Uhr der Rettungswagen aus Langenberg alarmiert worden, weil eine Frau in der Nähe der Hüserstraße gestürzt war. Vor Ort stellte sich heraus, dass sich die 52-jährige Wuppertalerin im Waldgebiet zwischen dem Höhenweg (Hattingen) und dem Nizzabad befinden musste. Da das Gelände mit dem Rettungswagen nicht befahrbar war, machte sich dessen Besatzung zu Fuß auf die...

  • Velbert-Langenberg
  • 26.11.19
Blaulicht

Sturz war offenbar ohne Fremdeinwirkung
Radfahrer stürzte und verletzte sich schwer

Xanten. Am Freitagmorgen gegen 10.45 Uhr stürzte aus bislang unbekannter Ursache ein 82-jähriger Radfahrer auf dem Dahmenhofweg. Anwohner hatten den schwer verletzten Radfahrer auf der Straße liegend aufgefunden. Nach ersten Einschätzungen stürzte der Xantener ohne Fremdeinwirkung. Ein Rettungswagen brachte ihn in ein Krankenhaus, in dem er stationär verblieb. Lebensgefahr besteht derzeit nicht.

  • Xanten
  • 25.11.19
Blaulicht

Unfallzeugen gesucht
77-Jähriger stürzt mit Tretroller und verletzt sich

Auf der Oberdorfstraße/In der Hagenbeck in Essen-Altendorf ist am Nachmittag des 23. Novembers, um 15.15 Uhr, ein 77-jähriger Mann mit seinem Tretroller gestürzt und hat sich dabei verletzt. Der 77-Jähriger befuhr mit seinem Roller die Oberdorfstraße in Richtung In der Hagenbeck. Nach eigenen Aussagen erschrak er, weil ein mittelgroßer Hund bellte und auf ihn zurannte. Kurz darauf stürzte er und verletzte sich dabei. Der Senior wurde mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Die...

  • Essen-West
  • 25.11.19
Blaulicht

Fahrer flüchtete
Rücksichtsloser Autofahrer bringt Radlerin auf Westerholter Straße zu Fall

Eine 62-jährige Pedelecfahrerin aus Herten war am Sonntag, gegen 13.15 Uhr, auf der Westerholer Straße unterwegs. Als sie auf dem Überweg des Kreisverkehr Scherlebecker die Westerholter Straße überqueren wollte, wurde sie von einem Fahrer eines schwarzen Autos nicht beachtet.   Daraufhin musste die 62-Jährige stark abbremsen, um einen Zusammenstoß zu verhindern und stürzte. Dabei verletzte sie sich leicht. Der unbekannte Autofahrer fuhr weiter, ohne sich um die Verletzte zu kümmern. Bei dem...

  • Herten
  • 25.11.19
Blaulicht

Herten: 41-Jähriger stürzt auf der Wallstraße

Am Dienstag gegen 17.50 Uhr fuhr ein 43-jähriger Gelsenkirchener auf der Bertlicher Straße in nördliche Richtung. An der Kreuzung Wallstraße kam es zum Zusammenstoß mit einem 41-jährigen Gelsenkirchener auf seinem Kleinkraftrad. Der 41-Jährige fuhr auf der Wallstraße in Richtung Westen. Er stürzte bei dem Zusammenstoß und verletzte sich leicht. Es entstand 200 Euro Sachschaden.

  • Herten
  • 20.11.19
Blaulicht
Eine 43-jährige Rennradfahrerin zog sich bei einem Sturz am Mittwoch auf der Stemeler Straße schwere Verletzungen zu.

Unfall auf Stemeler Straße
Rennradfahrerin bei Sturz auf Bahngleise schwer verletzt

Eine 43-jährige Rennradfahrerin zog sich bei einem Sturz am Mittwoch auf der Stemeler Straße schwere Verletzungen zu. Um15.10 Uhr fuhr die Frau aus Hamm auf der Landstraße in Richtung Hachen. Ohne den zugehörigen Radweg zu nutzen, querte die Frau die regennassen Bahngleise. Hierbei stürzte sie. Mit schweren Verletzungen wurde sie durch den Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht.

  • Sundern (Sauerland)
  • 26.09.19
Blaulicht

Motorradfahrer leicht verletzt
Sturz in der "Pommeskurve"

Bei einem Unfall am Sonntag, 22. September, in Hattingen-Blankenstein wurde ein 23-jähriger Motorradfahrer leicht verletzt. Der Bochumer fuhr mit seiner Suzuki auf der Wittener Straße in Richtung Hattingen-Stadtmitte, als er in Höhe der sogenannten Pommeskurve die Kontrolle über sein Motorrad verlor. Der Motorradfahrer stürzte und stieß gegen die Leitplanke. Er verletzte sich dabei leicht und wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht.

  • Hattingen
  • 23.09.19
Blaulicht

Aplerbeck
Zeugen gesucht: 17-jährige Mofafahrerin gestürzt

Eine 17-jährige Mofafahrerin ist am Freitag (13.9.) nach einem Sturz leicht verletzt worden. Die Dortmunderin fuhr gegen 9.20 Uhr auf der Aplerbecker Straße in Richtung Süden, als ein schwarzer Wagen in Höhe der Neulandstraße vom rechten Fahrbahnrand anfuhr. Um einen Zusammenstoß zu vermeiden, bremste die 17-Jährige stark ab und stürzte. Der Wagen entfernte sich Richtung Süden. Zeugen, die Hinweise geben können, melden sich in der Wache Aplerbeck unter Tel. 132-3821.

  • Dortmund-Süd
  • 17.09.19
Blaulicht
Ein Krankenwagen kümmerte sich um den Verletzten.

77jähriger Rollerpilot musste ins Krankenhaus
Gladbeck: Senior stürzt vom Tretroller

Mit einem für sein Alter eher ungewöhnlichem Gefährt ist am Dienstag (10. September) ein Mann so unglücklich zu Fall gekommen, dass er ins Krankenhaus musste. Am Dienstag gegen 16.20 Uhr fuhr ein 77-jähriger Gladbecker mit seinem Tretroller auf dem Gehweg der Konrad-Adenauer-Allee. Aus bislang unbekannter Ursache stürzte er ohne Fremdeinwirkung in Höhe der Bushaltestelle Zentralfriedhof. Der 77-Jährige wurde bei dem Sturz so verletzt, dass er zur ärztlichen Behandlung ins Krankenhaus...

  • Gladbeck
  • 11.09.19
  •  3
Blaulicht

Dramatische Minuten in Schwafheim: Lebensgefährlicher Sturz
7 Meter tief in Sickerschacht gestürzt: Wird der Mann überleben?

Am Freitagnachmittag kam es am Zedernweg in Moers gegen 16 Uhr zu einemdramatischen Unglück, bei dem eine Person schwer verletzt wurde: Ein Mann fiel im Garten eines Einfamilienhauses in einen sieben Meter tiefen Sickerschacht und blieb schwer verletzt am Boden liegen. Noch ungeklärt ist, wie es zu diesem Unfall kommen konnte. Schwere Beinverletzung, der Sauerstoff wurde knapp Sofort wurde die Feuerwehr alarmiert, die mit einemGroßaufgebot zum Zedernweg eilte. Vor Ort begannen die...

  • Moers
  • 31.08.19
Blaulicht

Marler Rollerfahrer verletzt sich bei Sturz
Unfallbeteiligter Wagenführer fährt weiter und wird jetzt gesucht

Verletzt wurde ein 51-jähriger Rollerfahrer bei einem Verkehrsunfall am Donnerstag gegen 16 Uhr auf der Carl-Duisberg-Straße in Marl. Der Kradfahrer musste scharf abbremsen, weil vor ihm ein Wagen ebenfalls stark in die Eisen ging. Bei diesem Manöver verlor der 51-Jährige die Kontrolle über sein Fahrzeug, stürzte und verletzte sich leicht. Er musste zur ärztlichen Behandlung ins Krankenhaus gebracht werden. Der beteiligte Autofahrer indes fuhr weiter. Nach ersten Hinweisen könnte es sich...

  • Marl
  • 30.08.19
Blaulicht

Schwerer Unfall an der Anschlussstelle Dortmund Süd
Motorradfahrer überlebt Sturz auf der A45 nicht

Sein leben verlor ein 48-jähriger Motorradfahrer am Samstagabend,  24. August,  nach einem Sturz auf der A 45 in Höhe der Anschlussstelle Dortmund-Süd. Laut Polizei fuhr der Recklinghäuser in einer Gruppe von drei weiteren Motorradfahrern auf der Autobahn in Richtung Frankfurt. Um 17.05 Uhr prallte er aus bislang ungeklärter Ursache auf das Heck seines Vordermanns. Er verlor  Kontrolle über das Motorrad und  stürzte gegen die rechte Leitplanke. Seine drei Begleiter stellten ihre...

  • Dortmund-City
  • 26.08.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.