Sturz

Beiträge zum Thema Sturz

Blaulicht
Am Mittwochabend, 24. April, stürzte ein Mann unter Alkohol- und Drogeneinfluss mit seinem Fahrrad in Neheim. Eine Personenüberprüfung ergab, dass gegen den 47-jährigen Mann ein Haftbefehl vorliegt.

Betrunken und unter Drogen gegen Straßenschild gefahren
Durch Sturz "aufgeflogen" - Haftbefehl gegen 47-Jährigen

Am Mittwochabend gegen 21.50 Uhr meldeten sich Zeugen bei der Polizei in Arnsberg. Ein Mann war mit seinem Fahrrad gegen ein Straßenschild Im Ohl gefahren und gestürzt. Hierbei verletzte sich der Mann und ging daraufhin mit seinem Rad nach Hause. Dank Zeugen konnten die Polizeibeamten den Mann an seiner Anschrift antreffen. Ein vor Ort durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von fast 1,5 Promille. Außerdem besteht der Verdacht, dass der Mann Drogen konsumiert hat. Eine...

  • Arnsberg-Neheim
  • 25.04.19
Überregionales

Mit über 2,5 Promille gestürzt

Ein 36-jähriger Fahrradfahrer stürzte am Montag gegen 21.45 Uhr auf der Landstraße 745 zwischen Neheim und Niederense. Der Arnsberger fuhr in starken Schlangenlinien in Richtung Möhnesee und kam schließlich nach links von der Straße ab. Er fiel in einen Graben und verletzte sich schwer. Zeugen informierten die Polizei. Der Mann war erheblich alkoholisiert. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von über 2,5 Promille. Mit dem Rettungswagen wurde er in ein Krankenhaus gebracht. Hier wurde ihm eine...

  • Arnsberg-Neheim
  • 28.08.18
Überregionales

Arnsberger bei Fahrradsturz schwer verletzt

Am Mittwoch, 6. Juni, wurden der Rettungsdienst und die Polizei gegen 21 Uhr zu einem verletzten Radfahrer auf der Landstraße 745 im Bereich Moosfelde gerufen. Zeugen hatte einen am Boden liegenden Rennradfahrer bemerkt. Sie leisteten erste Hilfe und informierten den Rettungsdienst. Nach ersten Erkenntnissen fuhr der Mann aus Richtung Möhnesee nach Neheim. Kurz vor Moosfeld kam der 62-jährige Arnsberger aus bislang unbekannte Gründen zu Fall. Er blieb schwer verletzt am Boden liegen. Durch...

  • Arnsberg-Neheim
  • 07.06.18
Überregionales
Foto: Polizei

Ohne Helm: Fahrradfahrer stirbt

Sundern. Am heutigen Dienstagmorgen stürzte ein 40-jähriger Fahrradfahrer auf der Kreisstraße 6 zwischen Selschede und Westenfeld. Der Mann verstarb noch an der Unfallstelle, teilt die Kreispressestelle der Polizei mit. Gegen 5.30 Uhr fuhr der Fahrradfahrer bergab auf dem Radweg in Richtung Westenfeld. Laut Zeugenangaben stürzte der Radfahrer ohne Fremdeinwirkung von seinem Fahrrad. Einen Helm trug der Mann nicht. Trotz notärztlicher Behandlung verstarb der Fahrradfahrer noch am...

  • Ense
  • 05.09.17
  •  2
Überregionales
Foto: Polizei

Kind stürzt von Mauer - genau vor ein Fahrrad

Als ein 4-jähriger Junge aus Arnsberg am Samstag auf die ca. 50 cm hohe pflanzliche Bebauung eines Geschäftes am Neheimer Markt kletterte, rutschte er ab und fiel auf Boden. Wie die Kreispolizeibehörde des HSK mitteilt befuhr gleichzeitig ein 21-jähriger Mann aus Arnsberg mit seinem Mountainbike die Örtlichkeit in Richtung Mendener Straße. Zwischen dem Jungen und dem Radfahrer kam es zum Zusammenstoß. Der 4-Jährige erlitt eine Platzwunde am Kopf. Die Erstversorgung erfolgte durch die...

  • Sundern (Sauerland)
  • 04.07.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.