SUA Witten-Annen

Beiträge zum Thema SUA Witten-Annen

Sport
Beate und Jörg Monse landeten auf einem tollen zweiten Platz.

SUA-Paar tanzt auf Platz zwei
Erfolgreicher Jahreseinstand für Beate und Jörg Monse aus Witten

In Ibbenbüren tanzte das Paar der Sport-Union Annen das erste Turnier im neuen Jahr. Das Traditionsturnier wurde zum 68. Mal im Rahmen eines Galaballes ausgetragen. Das Clubheim war festlich geschmückt, die Liveband "Holliday Nights" sorgte für gute Tanzmusik, und alles war eingebunden in einem bunten Showprogramm. 19 Turnierpaare gingen an den Start mit dem Ziel, den Ehrenpreis der Stadt Ibbenbüren zu gewinnen. Dem SUA-Paar war im Vorfeld klar: "Bei so einem attraktiven Turnier werden wir auf...

  • Witten
  • 23.01.19
Sport
2 Bilder

S.U.A Witten Taekwondo - Countdown läuft:“ Bundesranglistenturnier 2018 in der Husemannhalle!“

S.U.A Witten | Taekwondo Liebe Lokalkompassleser, liebe Taekwondoka, am 4. Dezember fand im Wettkampfhauptquartier, Steinhügel 54, unser traditionelles Nikolaustraining statt. Die NWTU- Delegierten Franz-Peter Erberich (Vizepräsident Technik) und Michael Brandes (Formenreferent) besuchten unsere Trainingseinheit, nachdem sie zuvor gemeinsam mit Erkan Bolat (Sportliche Leitung) die Husemannhalle besichtigt hatten. Am 28. April 2018 wird dort in Witten das Bundesranglistenturnier Poomsae...

  • Witten
  • 04.12.17
Sport
Thomas Brenne (Teamkoordination) und Dorotheé Klasen (Geschäftsführerin) bei der Hankido-Hapkido-Übung Gelenkbrechen Kwan Chul Gi Bub
5 Bilder

S.U.A Witten Taekwondo - Spezialisiert! Zwei neue Schwarzgurte im Bereich Selbstverteidigung

S.U.A Witten | Taekwondo Liebe Lokalkompassleser, liebe Taekwondoka, am Sonntag, 12. November 2017 fand in Eschweiler in der Kampfkunstschule Chong Yong vor der Deutschen und Internationalen Hapkido Federation die Schwarzgurtprüfung zum 1. Dan statt. Gemeinsam mit Erkan Bolat (Sportlicher Leiter) konnten unsere Taekwondoka, Thomas Brenne (Teamkoordination) und Susanne Peters (Abteilungsleiterin), das dreiköpfige Prüfungskomitee in allen Bereichen überzeugen und dürfen ab sofort den Schwarzgurt...

  • Witten
  • 03.12.17
Sport

S.U.A Witten Taekwondo - Nikolaustraining in der Dorschule

S.U.A Witten | Taekwondo Liebe Lokalkompassleser, liebe Taekwondoka, am Montag, 4. Dezember 2017 laden wir herzlich um 18:00 Uhr zum Nikolaustraining in die Dorfschule, Steinhügel 54 in 58455 Witten-Heven ein. Viele kleine und schöne Überraschungen erwarten Euch und wir freuen uns über zahlreiches Erscheinen. Euer S.U.A Witten Taekwondo Presseteam Euer Verein & Gallien im Revier! S.U.A Witten Taekwondo | Trainingszeiten S.U.A Witten Taekwondo | Homepage S.U.A Witten Taekwondo | Facebook

  • Witten
  • 28.11.17
Sport
8 Bilder

Fantastic Team - Das perfekte Zusammenspiel von Tori und Uke

Tori und Uke bilden auf der Matte eine Einheit. Nichts geht ohne den Anderen. Genau das soll bei einer Prüfung auch gut zu sehen sein. "Dynamische Angriffe, schnelle Abwehren und gut ausgeführte Techniken sind das A und O einer Prüfung" mit diesen Worten eröffnete Lehrwart Dieter Gobin 5, Dan Jiu Jitsu, den Lehrgang: "Fantastic Team" am 24. Oktober 2015 in der Judosportarena der Sportunion Witten Annen. "Tori und Uke müssen ein gut eingespieltes Team sein, hier muss einer dem anderen auch blind...

  • Witten
  • 29.10.15
LK-Gemeinschaft
Die Mannen der SUA-Judoka.

Zwiebelsackträgerstaffellauf 2012 in bewegten Bildern

Das SUA-Judo-Team schleppte die Säcke in ihrer Gruppe zuerst durchs Ziel. Die Zwiebelsäcke! Beim Zwiebelsackträgerstaffellauf zum Auftakt der Wittener Zwiebelkirmes am 31. August. Freitagnachmittag säumten einmal mehr viele Schaulustige die Ruhrstraße, um denen zu applaudieren, die mit dem Zwiebelsack auf den Schultern um den Sieg beim Traditionsrennen rangen. Bewegte Bilder gibt es dazu im Internet unter http://bit.ly/POJ2Sw.

  • Witten
  • 02.09.12
Sport
Begüßungsaufstellung der kompletten Mannschaften
22 Bilder

"BuLi" - Judo Bundesliga, zweiter Kampftag in Witten

Am Samstag waren wir vom TuS Iserlohn Judo mal wieder Spitzenjudo gucken... - naheliegend ist da natürlich die SUA Witten- Annen. Am Kälberweg war der USC-Potsdam zu Gast. Neben den "Einheimischen" kämpfen in der Bundesliga auch gerne "Legionäre" aus Nachbarländern. So sind bei der SUA Holländer am Start, und die Potsdammer waren mit zwei bulgarischen und einem weißrussicshem Kämpfer angereist. Gekämpft wird in zwei Runden, wobei mindestens drei Kämpfer ausgetauscht werden müssen. Ein...

  • Witten
  • 18.06.12
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.