Sucht

Beiträge zum Thema Sucht

Ratgeber
Ludger Thiesmeier, Leiter des Familienhilfezentrums der Caritas Duisburg.

Telefon- und Onlinesprechstunde der Caritas Duisburg
Ein offenes Ohr für Ängste und Sorgen

Die Familienberatungsstelle des Caritasverband Duisburg e.V. bietet zwei neue Möglichkeiten der Beratung an. Werktags von 9 bis 12 Uhr ist unter Tel. 0203/2865643 eine offene Telefonsprechstunde eingerichtet, dienstags bis donnerstags steht eine offene Sprechstunde in der Online-Beratung per E-Mail zur Verfügung. Damit reagiert das Familienhilfezentrum auf die veränderten Herausforderungen, mit denen Paare, Familien und Alleinerziehende, aber auch Kinder und Jugendliche im Kontext der...

  • Duisburg
  • 01.05.20
Ratgeber

Corona und die Sucht

Im Moment hat uns Corona ja fest im Griff. Ausgangsbeschränkungen, Kontaktverbote und vieles mehr bestimmten unseren Alltag. Aber wie überstehe ich als Suchtkranker diese Zeit? Wenn ich Single bin und alleine Zuhause sitze fällt mir die Decke auf dem Kopf und ich laufe Gefahr, vor lauter depressiver Zeiten wieder in alte Suchtverhaltensmuster zu verfallen. Oder etwa nicht? Mh diese Frage ist sicher nicht leicht zu beantworten. Es kommt immer darauf an, wo man steht und wie gut man sich vernetzt...

  • Xanten
  • 29.04.20
  •  1
Ratgeber
...der Flyer zu seinem Blog und zu seinen "LeseStationen"...MARKUS BOCK, siehe auch "Herr Bock... der Depressionist"...https://verbockt.com/about/
  13 Bilder

D E P R E S S I O N E N - Psychologie Psychotherapie Psychische Erkrankungen Lebenserfahrungen
Absolut nichts VER-BOCKT!

"Lesung" in Zusammenarbeit mit einem SELBSTHILFEVERBAND „die WIESE e.V.“ Essen" (u.d. Gesundheitsamtes Düsseldorf) MARKUS BOCK – Blogger + Autor zum THEMA : DEPRESSIONENEssen, Februar 2020 JAAA, ich weiß, es ist schon wieder gute zwei Monate her´, aber, wie Ihr Euch alle denken könnt, ist mir so EINIGES dazwischen gekommen, und so habe ich einfach diesen Artikel nicht weiter geschrieben. Irgendwie… hat dieses VIRUS, dieses CORONA doch so Einiges verändert, mit uns gemacht und ja,...

  • Essen
  • 26.04.20
  •  41
  •  5
Ratgeber

Wir sind für Sie da!
Jetzt auch auf Facebook

Wo finde ich Hilfe? Ist eine Selbsthilfegruppe etwas für mich? Wie kann ich eine Selbsthilfegruppe gründen? Auch in "coronaren" Zeiten hält die Selbsthilfe-Kontaktstelle Ihr Beratungsangebot telefonisch und per Email aufrecht. Seit März hat sie  auch einen Facebookauftritt. Hier können Sie die Seite besuchen.

  • Oberhausen
  • 06.04.20
  •  1
Kultur
  3 Bilder

Alkoholmissbrauch in der Karnevalszeit? In Mülheim?
Aktionstage "Feiern statt Reihern"

Ja, Alkoholmissbrauch ist in der Karnevalszeit auch in Mülheim ein Thema. Mit vielfältigen Präventionsaktivitäten unter dem Motto „Feiern statt Reihern“ begleitet der Arbeitskreis Suchtvorbeugung der kommunalen Gesundheitskonferenz daher traditionell die Karnevalszeit. Ziel ist es, die Mülheimer Jecken, ob alt oder jung, für die Risiken des Alkoholkonsums zu sensibilisieren und für einen verantwortungsvollen Umgang mit Alkohol zu werben. Auf Grund der vielen positiven Rückmeldungen von Eltern...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 17.02.20
Vereine + Ehrenamt
Die Vorstandsmitglieder des GBW (von links nach rechts):
Werner Pastoors (Landesverbands-Schriftführer), Angelika Hinz (Landesverbands-Schatzmeisterin), Dirk König (1. Vorsitzender), Manfred Geis (2. Vorsitzender)

Alkohol, Tabletten, Drogen..., Aktuelles über die Selbsthilfegruppe Sucht der Guttempler in Neukirchen-Vluyn
Guttempler Bildungswerk e.V. (GBW) - Landesverbandstag im Hubertushaus in Sonsbeck-Hamb

Eines der Ziele und Grundsätze der Guttempler ist: "Wir bilden uns fort" Neben der persönlichen Weiterentwicklung des Einzelnen durch das Erleben der Mitgliedschaft und die Vorbildwirkung der anderen Mitglieder steht die Fort- und Weiterbildung.  Die praktische Umsetzung übernimmt in der Regel das Guttempler-Bildungswerk e.V. (GBW). Heute besuchten Mitglieder der Guttemplergemeinschaft "Festland" in Neukirchen-Vluyn die diesjährige Mitgliederversammlung des Guttempler-Bildungswerkes LV...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 08.02.20
  •  2
Ratgeber
  2 Bilder

LESUNG - GESPRÄCHE - DISKUSSION
ALKOHOL - HILFESCHREI - Lesung in der Selbsthilfekontaktstelle Gelsenkirchen

Die Selbsthilfekontaktstelle in Gelsenkirchen bietet Suchtkranken und vor allem auch Menschen aus dem Umfeld von Alkoholkranken die Möglichkeit zur Information und zum Austausch. Am 12.Februar 2020 ab 17:00 Uhr ist Burkhard Thom, Autor der beiden Ratgeber „Alkohol – Die Gefahr lauert überall“ und „Alkohol – Hilfeschrei“ zu Gast. Die kostenlose Veranstaltung (Lesung-Gespräche-Diskussion) findet statt in 45879 Gelsenkirchen;Dickampstr.12 Eingeladen sind alle Interessenten, auch aus anderen...

  • Gelsenkirchen
  • 07.02.20
  •  1
  •  1
Ratgeber

Wie das Wir in der Selbsthilfe zu einem gesunden Ich führen kann

Selbsthilfegruppen bieten bei psychischen oder Sucht-Problemen, nach Erkrankungen oder Verlusten wertvolle Unterstützung an, aber wie genau funktioniert eigentlich eine Selbsthilfegruppe, wie fühlt es sich so ein Gruppenabend an? Gemeinsam mit der FOM, der Hochschule für Ökonomie und Management, können Sie am Freitag, dem 6. März 2020 von 10 bis 15 Uhr erleben, wie Selbsthilfe funktioniert. An diesem Tag werden acht Selbsthilfegruppen ihre „Pforten öffnen“ und alle Interessierten, erleben...

  • Duisburg
  • 16.01.20
Vereine + Ehrenamt
Die Gäste können kommen...
  5 Bilder

Alkohol, Tabletten, Drogen..., Aktuelles über die Selbsthilfegruppe Sucht der Guttempler in Neukirchen-Vluyn
Adventszeit und Weihnachten 2019 - Weihnachtsfeier nach den Grundsätzen der Guttempler

Am 14.12.2019 fand die Weihnachtsfeier der Mitglieder und Freunde der Guttempler Gemeinschaft "Festland" in Neukirchen-Vluyn, statt. Ganz den Grundsätzen der Guttempler folgend "punktnüchtern". "Punktnüchternheit"was ist das? Der von unseren skandinavischen Freunden stammende und inzwischen von der Politik übernommene Begriff der »Punktnüchternheit« fordert Alkoholfreiheit zu besonderen Zeiten, bei bestimmten Gelegenheiten und für einzelne Zielgruppen. Punktnüchternheit für einzelne...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 15.12.19
  •  1
  •  4
Ratgeber
  2 Bilder

Sucht-Selbsthilfegruppe Hoffnung e.v. Xanten
Wir sind offen für Alle(s)

In unserer Selbsthilfegruppe sind Suchtkranke Menschen aber auch Angehörige. Die Mitglieder sind zwischen 20-70 Jahre alt. Ihre Suchtarten sind unterschiedlich z.B Alkohol- und Medikamentenabhängige aber auch Mehrfachabhängige das heißt z.B Spielsucht und Alkohol oder Alkohol und Drogen. Durch die Einnahme der verschiedenen Suchtmittel kommt es zur Körperlichen und Seelischen Abhängigkeit. Hier bieten wir...

  • Xanten
  • 13.11.19
  •  2
Vereine + Ehrenamt
Einige Seminarteilnehmer nach der Veranstaltung der ARGE Sucht im Kreishaus Wesel
  4 Bilder

Alkohol, Tabletten, Drogen..., Aktuelles über die Selbsthilfegruppe Sucht der Guttempler in Neukirchen-Vluyn
Sucht: Hilfe für Angehörige und Freunde. Sind Sie ratlos? Auch Angehörige brauchen Hilfe!

Heute, am 09.11.2019 besuchten Mitglieder und Freunde der Guttempler Gemeinschaft "Festland", Neukirchen-Vluyn, ein Seminar der Arbeitsgemeinschaft gegen Suchtgefahren Kreis Wesel zum Thema Angehörigengruppen von suchtkranken Menschen. Es fand dort ein reger Erfahrungsausausch zu diesem Thema mit Angehörigen, Interessierten und mit Mitgliedern anderer Selbsthilfegruppen, wie der Sucht-Selbsthilfegruppe Hoffnung e.V. Xanten-Sonsbeck-Alpen statt. Zu diesem wichtigen Thema berichteten die...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 09.11.19
  •  1
Ratgeber

Sucht-Selbsthilfegruppe Hoffnung e.V. Xanten
Seminar der Arbeitsgemeinschaft gegen Suchtgefahren Kreis Wesel

Die Arbeitsgemeinschaft gegen Suchtgefahren Kreis Wesel (Arge-Sucht) veranstaltet ein Seminar zur „Bildung von Selbsthilfegruppen für Angehörige von suchtkranken Menschen“. Leider gibt es nur zwei Selbsthilfegruppen für Angehörige, obwohl sie genau so Hilfe benötigen, wie suchtkranke Menschen. Mit dem Seminar will die Arge Sucht hierauf aufmerksam machen und dazu aufrufen, solch eine Gruppe zu gründen. Herr Dr. Eich, Leiter der Rehabilitationsklinik beim Alexianer, Krefeld, wird zum Thema...

  • Wesel
  • 31.10.19
Ratgeber
  2 Bilder

LESUNG - GESPRÄCHE - DISKUSSION
ALKOHOL - HILFESCHREI Lesung in der Schwarzbachklinik Ratingen 31.Oktober 19:00 Uhr

Die Schwarzbachklinik in Ratingen bietet Suchtkranken und vor allem auch Menschen aus dem Umfeld von Alkoholkranken die Möglichkeit zur Information und zum Austausch. Am 31.Oktober 2019 ab 19:00 Uhr ist Burkhard Thom, Autor der beiden Ratgeber „Alkohol – Die Gefahr lauert überall“ und „Alkohol – Hilfeschrei“ zu Gast. Die kostenlose Veranstaltung (Lesung-Gespräche-Diskussion) findet statt in 40880 Ratingen, Niederbeckweg 6. Eingeladen sind alle Interessenten, auch aus anderen Suchthilfegruppen,...

  • Lokalkurier Düsseldorf
  • 18.10.19
Ratgeber
  2 Bilder

Lesung - Gespräche - Diskussion
ALKOHOL - HILFESCHREI Lesung in der Schwarzbachklinik Ratingen 31.Oktober 19:00 Uhr

Die Schwarzbachklinik in Ratingen bietet Suchtkranken und vor allem auch Menschen aus dem Umfeld von Alkoholkranken die Möglichkeit zur Information und zum Austausch. Am 31.Oktober 2019 ab 19:00 Uhr ist Burkhard Thom, Autor der beiden Ratgeber „Alkohol – Die Gefahr lauert überall“ und „Alkohol – Hilfeschrei“ zu Gast. Die kostenlose Veranstaltung (Lesung-Gespräche-Diskussion) findet statt in 40880 Ratingen, Niederbeckweg 6. Eingeladen sind alle Interessenten, auch aus anderen Suchthilfegruppen,...

  • Lokalkurier Düsseldorf
  • 18.10.19
Ratgeber
Die Ratinger Psychologin Marie Dietzel will Menschen helfen, die Angst vor der Angst zu verlieren.

Vortragsabend in Ratingen
Wann ist Angst krankhaft?

Jeder von uns hatte es im Leben wohl schon öfter - das Gefühl von Angst. In den meisten Fällen ist Angst harmlos, manchmal ist sie sogar gut, da sie ein Schutzmechanismus des Körpers ist. "Wenn ich eine vierspurige Autobahn vor mir sehe, habe ich Angst dort rüber zu laufen. Stattdessen laufe ich bis zur nächsten Brücke. In dem Fall ist Angst haben genau richtig", weiß die Ratinger Psychologin Marie Dietzel.Doch es gibt auch Fälle, bei denen Angst nicht mehr normal, sondern krankhaft ist... ...

  • Ratingen
  • 10.10.19
Ratgeber

Rauchen, trinken, gamen

Die DAK Gesundheit untersucht in ihrem aktuellen Gesundheitsreport mit dem Schwerpunkt "Sucht 4.0 - Trinken, Dampfen, Gamen in der Arbeitswelt", wie viele Erwerbstätige in Nordrhein-Westfalen mit gravierenden Problemen durch Alkohol, Zigaretten und Computerspiele zu kämpfen haben. Das Fazit: Hunderttausende Beschäftigte zwischen Rhein und Weser haben ein Suchtproblem. Konkret bedeutet das: Fast 1,2 Millionen Arbeitnehmer zeigen einen riskanten Alkoholkonsum - das ist jeder achte Beschäftigte....

  • Recklinghausen
  • 10.10.19
Vereine + Ehrenamt
Treffpunkt der Guttempler Gemeinschaft "Festland" am Klingerhuf
  6 Bilder

Alkohol, Tabletten, Drogen..., Aktuelles über die Selbsthilfegruppe Sucht der Guttempler in Neukirchen-Vluyn
Erntedank 2019 - Die Guttempler Gemeinschaft "Festland" aus Neukirchen-Vluyn lädt Sie ein.

Erntedankfest. Den Brauch des Dankens für eine gute Ernte gab es bereits in vorchristlicher Zeit. An diesem Sonntag wird vielerorts das Erntedankfest gefeiert. Ein guter Anlaß über das Danken und das Teilen einige Zeilen zu schreiben. Wir, die Mitglieder der Guttempler Gemeinschaft "Festland" sind dankbar für die Unterstützung und Hilfe, die wir erfahren haben auf unserem Weg alkoholfrei zu leben und diese Erfahrungen und Unterstützung möchten wir gerne mit Ihnen teilen. Die...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 06.10.19
  •  1
Vereine + Ehrenamt
Spaziergang im Kurpark von Bad Laer
  4 Bilder

Alkohol, Tabletten, Drogen..., Aktuelles über die Selbsthilfegruppe Sucht der Guttempler in Neukirchen-Vluyn
Mitglieder der Guttempler Gemeinschaft "Festland" aus Neukirchen-Vluyn besuchten ein Wochenendseminar in Bad Laer

Die Guttempler Gemeinschaft "Festland" tritt für einen alkoholfreien Lebensstil mit Zukunft ein und pflegt diesen bei wöchentlichen Treffen und gemeinsamen Ausflügen. Darüberhinaus gibt es das Angebot einer wöchentlich stattfindenden Gesprächsgruppe, die allen Betroffenen, Mitbetroffenen, Angehörigen und Interessierten offen steht. An diesem Wochenende besuchten einige Mitglieder unserer Gemeinschaft ein Seminar zum Thema "GRENZEN SETZEN - NEIN SAGEN" in Bad Laer und hatten dabei viel Spaß...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 29.09.19
  •  3
Vereine + Ehrenamt
Ulrich Brauckmann (Mitte) ist neuer Leiter der Suchtberatung bei der Diakonie. Vorstand Christian Korte (links) und Christoph Straub, Fachbereichsleiter „Selbstbestimmtes Leben“, gratulieren. Foto: drh/Kathrin Risken

Ulrich Brauckmann ist neuer Leiter der Suchtberatung
„Die Ratsuchenden stehen im Mittelpunkt“

Die Suchtberatung der Diakonie Ruhr-Hellweg hat eine neue Leitung: Ulrich Brauckmann wird in Kamen zukünftig die Betroffenen beraten. Die Suchtberatung begleitet und unterstützt Menschen, die Probleme mit Alkohol, Drogen oder Medikamenten haben. Auch Ratsuchende mit einer Essstörung, einer Medien- oder Glücksspielsucht können sich beraten lassen, ebenso Angehörige und Freunden. Eng verknüpft ist die Suchtberatung mit dem ambulant betreuten Wohnen, das Menschen mit einer Suchterkrankung beim...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 26.09.19
Vereine + Ehrenamt
  2 Bilder

Alkohol, Tabletten, Drogen..., Aktuelles über die Selbsthilfegruppe Sucht der Guttempler in Neukirchen-Vluyn
Mitglieder der Guttempler Gemeinschaft "Festland" aus Neukirchen-Vluyn besuchten am 21.09.2019 den Distriktstag in Bochum

Zweimal im Jahr lädt der Landesvorstand der Guttempler NRW die Mitglieder aller Guttemplergemeinschaften in NRW zu einem Distriktstag ein. Heute fand der Distriktstag der Guttempler NRW in Bochum statt. Auch Mitglieder der Guttempler Gemeinschaft "Festland" nahmen die Gelegenheit wahr, um sich im größeren Rahmen zu treffen und mit anderen Mitgliedern auszutauschen. Der Vorstand berichtete u.a. über laufende und geplante Projekte und Seminare, ehrte Jubilare und erläuterte Pläne und...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 21.09.19
  •  2
Vereine + Ehrenamt
  2 Bilder

Sucht-Selbsthilfegruppe Hoffnung e.V. Xanten
Suchtprävention weiter ausgebaut

Die Sucht - Selbsthilfegruppe Hoffnung e.V. Xanten ist eine Selbsthilfegruppe für suchtkranke Menschen, egal welche Sucht, aber auch für Angehörige. In der Selbsthilfegruppe können sie reden, bekommen Tipps und Ratschläge oder auch Empfehlungen an wen sie sich zusätzlich wenden können. Seit einigen Jahren bietet die Sucht – Selbsthilfegruppe, in Kooperation mit der Drogenhilfe Kamp – Lintfort, Suchtprävention an den weiterführenden Schulen, z.b. an Gymnasien und Gesamtschulen in Rheinberg,...

  • Xanten
  • 21.08.19
  •  4
Vereine + Ehrenamt

Nur Dortmunder dürfen Druckraum nutzen
Martin könnte noch leben

 Bundesweit wird am Sonntag, 21. Juli, zum 21. Mal der verstorbenen Drogensüchtigen gedacht. In Dortmund wird dieser Tag vom Angehörigenkreis Drogen konsumierender Menschen, der Drogenhilfe PUR, dem Gesundheitsamt, der Drogenhilfeeinrichtung kick, der Nado, von JES sowie dem Pastor Andreas Bäppler am Stadtgarten organisiert. Auf dem Vorplatz der U-Bahn-Station in der Nähe des Mahnmals wird gemeinsam an die Verstorbenen erinnert. Neben Ansprachen und Musik werden am Ende Luftballons steigen...

  • Dortmund-City
  • 21.07.19
Vereine + Ehrenamt
Sandra Groß (vorne links) von der Drogenberatungsstelle Wesel überreicht Claudia Allhoff, Leiterin des Café Intakt an der Nevigeser Straße 3 in Velbert, das FITKIDS-Siegel - eine Auszeichnung dafür, dass die Mitarbeiter der Kontakt- und Beratungsstelle nun kinderorientierter arbeiten.

FITKIDS-Siegel für das Café Intakt in Velbert
"Das Kindeswohl hat Vorrang!"

Die Kontakt- und Beratungsstelle Café Intakt in Velbert wurde diese Woche für ihre Arbeit mit Kindern aus suchtbelasteten Familien zertifiziert – als erste von insgesamt vier Einrichtungen des Freundes- und Förderkreises Suchtkrankenhilfe. Als offizielle Auszeichnung überreichte Sandra Groß von der Drogenberatungsstelle Wesel, Träger und Initiator des Programms „FITKIDS – Netze knüpfen für Kinder süchtiger Eltern“, das FITKIDS-Siegel an die Leiterin des Café Intakt Claudia Allhoff. Zu deren...

  • Velbert
  • 01.07.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.