Supermarkt

Beiträge zum Thema Supermarkt

Blaulicht

Polizei Bochum
Lebensmitteldiebstahl: Beim zweiten Mal klicken die Handschellen

Einkaufen, ohne zu bezahlen? Das hielten ein 36-Jähriger und ein 59-Jähriger für eine gute Idee. Beim ersten Mal klappte die fragwürdige Nummer, beim zweiten Mal klickten die Handschellen. Der Mitarbeiter des Supermarkts an der Lothringer Straße in Bochum wusste gleich, dass ihm die beiden Männer bekannt vorkamen. Bereits am Montag, 27. Juni, hatten sie einen vollen Einkaufswagen aus dem Geschäft geschoben - ohne zu bezahlen. Das Ganze war jedoch erst aufgefallen, als das Duo bereits lange...

  • Bochum
  • 30.06.22
Blaulicht

Polizeieinsatz der Polizei Bochum
Nächtlicher Einbruch in Supermarkt - Zwei Tatverdächtige festgenommen

Am frühen Sonntagmorgen, 29. Mai, ist es in Bochum-Weitmar zu einem Geschäftseinbruch in einen Supermarkt gekommen. Die Polizei nahm zwei Tatverdächtige vorläufig fest. Nach aktuellem Kenntnisstand verschafften sich zwei Männer zwischen 4.05 Uhr und 4.20 Uhr gewaltsam Zugang zum Verkaufsraum eines Supermarktes an der Hattinger Straße 223. Hier erbeuteten sie mehrere Tabakwaren und Spirituosen und flüchteten nach Auslösen des Einbruchsalarms über den Haupteingang. Im Rahmen der eingeleiteten...

  • Bochum
  • 30.05.22
Blaulicht
Gegen den randalierenden Wodka-Dieb wurde Anzeige erstattet.

Anzeige erstattet
Angestellte und Kunden halten randalierenden Wodka-Dieb in Alt-Hamborn auf

Eine Angestellte (59) eines Supermarktes auf der Rathausstraße hat am Mittwochmittag (18. Mai, 13:40 Uhr) gemeinsam mit Kunden einen randalierenden Wodka-Dieb aufgehalten. Der 32-Jährige hatte zuvor drei Flaschen Schnaps gestohlen. Als die Mitarbeiterin ihn darauf ansprach, schlug er um sich. Dabei beschädigte er Blumen und warf auch noch weitere Produkte auf den Boden. Die alarmierten Polizisten konnten den Mitarbeitenden die Beute übergeben und erstatteten eine Anzeige wegen des räuberischen...

  • Duisburg
  • 19.05.22
  • 1
  • 1
Blaulicht
Bei dem Unfall auf einem Supermarkt-Parkplatz in Emmerich wurde ein Auto stark beschädigt. Der Verursacher flüchtete.

Unfallflucht auf Parkplatz
Peugeot 107 in Emmerich beschädigt

Am Donnerstag, 12. Mai, zwischen 9 und 9.20 Uhr, hat ein unbekannter Autofahrer einen grauen Peugeot 107 beschädigt, der auf dem Parkplatz eines Supermarktes an der Normannstraße in Emmerich abgestellt war. Bei dem Unfall wurde die Beifahrertür hinten rechts stark eingedrückt, an der Delle blieb roter Fremdlack zurück. Der Verursacher flüchtete jedoch, ohne Angaben zu seiner Person zu machen. Zeugenhinweise werden daher von der Polizei Emmerich unter Tel. 02822/7830 erbeten.

  • Emmerich am Rhein
  • 13.05.22
Blaulicht
Düsseldorf: Wer kann Hinweise zu den abgebildeten Personen geben? Zeugen melden sich bitte beim Kriminalkommissariat 15 unter dTel. 0211/870 0.

Düsseldorf-Angermund: Zeugen gesucht
Polizei fahndet nach Verdächtigen

Unbekannte Diebe entwendeten am Freitagnachmittag des 28. Januars in einem Ladenlokal eines Lebensmitteldiscounters in Düsseldorf Angermund einer 52-jährigen Düsseldorferin die Geldbörse. Anschließend versuchte ein dringend tatverdächtiges Pärchen an einem Geldautomaten der Sparkasse Düsseldorf an der Bahnhofstraße mit der gestohlenen Debitkarte der Geschädigten Geld abzuheben. Das Kriminalkommissariat 15 der Polizei Düsseldorf fahndet nun mit Lichtbildern nach den beiden Tatverdächtigen. Die...

  • Düsseldorf
  • 12.05.22
  • 1
Blaulicht
Auf dem Parkplatz eines großen Supermarktes an der Sontumer Straße in Velbert sollen mehrere Fahrzeuge "Drift-Übungen" gemacht haben. Dabei sei eines der Fahrzeuge verunfallt.

Führerschein nach nur einem Monat sichergestellt
Drift-Versuche enden an Laterne in Velbert

Am späten Samstagabend, 23. April, gegen 22.30 Uhr wurde die Polizei Velbert zum Parkplatz eines großen Supermarktes an der Sontumer Straße gerufen. Dort sollten mehrere Fahrzeuge "Drift-Übungen" machen und ein Fahrzeug sei verunfallt. Die anderen drei hätten sich anschließend vom Parkplatz entfernt. Bei Eintreffen der Beamten konnte eine 18-jährige Velberterin angetroffen werden, deren Opel Corsa frontal gegen eine Laterne auf dem Parkplatz geprallt war. Nach übereinstimmenden Zeugenaussagen...

  • Velbert
  • 25.04.22
Politik
Die Grünen rufen die Bevölkerung dazu auf, ihre Einwände gegen die Bebauung des Rahmerbuschfeld an den Regionalverband Ruhr zu schicken.

Schleiereule statt Shopping
Grüne laden zur Beteiligung gegen Bebauungspläne ein

Bis zum 29. April können Einwände gegen die Bebauung des Rahmerbuschfelds beim Regionalverband Ruhr eingereicht werden. Gemeinsam mit vielen weiteren Engagierten wehren sich die Grünen gegen einen großen Supermarkt und 83 Wohneinheiten am Landschaftsschutzgebiet. Das Rahmerbuschfeld im Duisburger Süden bietet Unterschlupf für viele Arten: Unter anderem die Schleiereule, die Nachtigall oder der Star finden hier Nahrung und Brutplätze. Die starke Verdrängung der heimischen Vogel- und Insektenwelt...

  • Duisburg
  • 22.04.22
  • 2
Blaulicht
Die Polizei sucht nach einem Handtaschendieb. Foto: Polizei

Weseler Bürger nimmt Verfolgung auf
Handtasche aus dem Korb gestohlen

Am Dienstag, 5. April, gegen 13 Uhr fuhr eine 84-Jährige Frau mit einem Fahrrad über einen Zebrastreifen an der Friedrichstraße in Wesel und wollte einen dortigen Supermarkt besuchen. Doch da passierte es: Als sie den Zebrastreifen gerade passiert hatte, griff ein bislang Unbekannter nach ihrer Handtasche im Fahrradkorb und rannte mit der Handtasche in Richtung Berliner-Tor-Platz davon. Ein 47-jähriger Weseler beobachtete den Vorfall, zeigte Zivilcourage und nahm die Verfolgung des Täters auf....

  • Wesel
  • 06.04.22
Politik

Welche Folgen haben die stark gestiegenen Benzin-, Diesel- und Energiekosten für Düsseldorf?

Die in den letzten Wochen stark gestiegenen Benzin- und Dieselpreise wirken sich auch auf die Ausgaben bei der AWISTA, der Rheinbahn, dem OSD, den städtischen Fuhrpark und bei allen anderen städtischen Aufgaben/Töchtern (Flughafen, Messe, IDR, etc.) aus. Ein Beispiel: Ein LKW, der 120.000 km im Jahr fährt und durchschnittlich 30 Liter Disel/100 km verbraucht, hat bisher für Diesel rund 47.000,- Euro/Jahr bezahlt; nun sind es rund 70.000,- Euro/Jahr, also fast 50% mehr. Auch die stark...

  • Düsseldorf
  • 31.03.22
Blaulicht

Blaulicht in Breckerfeld
Zeugen nach Raubdelikt auf Supermarkt gesucht

HAGEN. Am Samstag betraten zwei bisher unbekannte Männer, gegen 22 Uhr, einen Supermarkt an der Frankfurter Straße. Die beiden Täter gingen gezielt auf den Kassenbereich zu. Unter Vorhalt eines Waffenähnlichen Gegenstandes und eines Messers forderten sie von einem Mitarbeiter die Tageseinnahmen. Da sich diese in dem Tresor in einem Büro befanden, begleitete einer der Männer unter Vorhalt des Messers einen Mitarbeiter und ließ sich das Geld aushändigen. Die Täter verließen anschließend das...

  • Hagen
  • 21.03.22
Blaulicht
Der Tatverdächtige entwendete einige Lebensmittel aus dem Supermarkt ohne zu bezahlen, auch als der Mitarbeiter ihn darauf ansprach. Jedoch konnte die Polizei den Tatverdächtigen anschließend ausfindig machen und vorläufig festnehmen. Symbolfoto: Archiv

Diebstahl im Supermarkt
Tatverdächtiger von der Polizei festgenommen

Vergangenen Dienstag 15. März, haben Polizeibeamte einen 20 Jahre alten Mann vorläufig festgenommen. Gelsenkirchen. Eine Zeugin hatte gegen 20.25 Uhr beobachtet, wie er in einem Supermarkt an der Taubenstraße in Scholven Waren einsteckte und das Geschäft verlassen wollte, ohne zu bezahlen. Als ihn ein 19-jähriger Angestellter daraufhin ansprach, zog der Tatverdächtige ein Messer und verließ das Geschäft. Die Beamten stellten ihn kurz darauf in unmittelbarer Nähe und nahmen ihn vorläufig fest....

  • Gelsenkirchen
  • 17.03.22
Blaulicht
Nach Überfällen auf Supermärkte bittet die Polizei um Hinweise.

Polizei sucht bewaffnete Täter
Zwei Supermärkte in Essen überfallen

Am Montagabend,14. März, kam es zu zwei bewaffneten Raubüberfällen auf Supermärkte in Essen. Der erste Fall ereignete sich gegen 21.10 Uhr an der Straße "Zur Beckhove". Zwei bislang unbekannte Männer drangen in das Geschäft ein und verlangten von einem Mitarbeiter, den Tresor zu öffnen. In einem unachtsamen Moment gelang es ihm, sich loszureißen und ins Kühlhaus zu flüchten, von wo er die Polizei verständigte. Die beiden Räuber flüchteten, möglicherweise in einem Auto. Die Männer sollen...

  • Essen
  • 15.03.22
Blaulicht
Zeugen Gesucht

Überfall in Resser Mark - Zeugen gesucht

GE. Nach einem Raub in einem Supermarkt am Samstag, 12. März 2022, in der Resser Mark bittet die Polizei um Zeugenhinweise. Gegen 20.45 Uhr war der maskierte Unbekannte an eine Kasse des Lebensmittelgeschäfts in der Straße "Im Emscherbruch" herangetreten. Mit vorgehaltener Schusswaffe verlangte er von der 63-jährigen Kassiererin das Bargeld aus der Kasse. Mit der Beute flüchtete der Räuber anschließend aus dem Laden, vermutlich in Richtung der Straße "Im Emscherbruch". Der Täter ist circa 1,85...

  • Gelsenkirchen
  • 14.03.22
Blaulicht
Die Einbrecher lösten bei ihrem Einbruch in einen Supermarkt in der Altstadt den Alarm aus, die Beamten erwischten die Täter noch vor Ort.

Täter lösten den Alarm aus
Polizei fasst mutmaßliche Supermarkteinbrecher in der Altstadt

Zwei Männer (24 und 45 Jahre alt) sollen in der Nacht zu Mittwoch (9. März, gegen 2 Uhr) in einen Supermarkt an der Münzstraße eingebrochen sein. Was die Täter nicht wussten: Als sie an der Eingangstür hantierten, lösten sie einen Alarm aus. Die Polizei rückte aus und nahm die beiden Verdächtigen wenige Minuten später im Eingangsbereich des Geschäfts fest. Die Beamten fanden bei der Durchsuchung unter anderem einen offenbar gestohlenen Rasierapparat in den Taschen eines der Verdächtigen. Die...

  • Duisburg
  • 09.03.22
  • 1
Blaulicht
Lassen Sie keine Wertgegenstände im Auto liegen. Diebe kennen die Verstecke. Symbolfoto: lokalkompass.de

Polizeibericht Märkischer Kreis
Bankkarte geklaut und gleich eingekauft

Iserlohn/Menden. Ein Handtaschen-Dieb ist mit einer erbeuteten Bankkarte direkt einkaufen gegangen. Eine 23-jährige Iserlohnerin bemerkte am Montagabend, 7. März, dass ihre Handtasche und eine Dose Kuchen nicht mehr in ihrem Pkw lagen. Sie vermutet, dass ihr beides gestohlen wurde, als ihr Wagen zwischen 17 und 20 Uhr in Menden Am Abbabach parkte. Ein Blick ins Online-Banking-Portal zeigte ihr, dass die Bankkarte bereits eingesetzt wurde: Ein Unbekannter bezahlte um 19.27 und 19.32 Uhr Ware in...

  • Menden (Sauerland)
  • 09.03.22
Blaulicht

Skandalös
Randalierer zieht blank - Nacktes Gesäß vor Supermarkt

HAGEN. In Hohenlimburg nahmen Polizeibeamte am Donnerstagmittag, 3. März, einen 50-jährigen Randalierer in Gewahrsam. Gegen 12 Uhr fiel der Hagener an einem Supermarkt in der Lindenbergstraße auf. Ein Mitarbeiter rief die Polizei hinzu und sagte den Beamten, dass der Mann sich Kunden und Mitarbeitern gegenüber aggressiv verhalten hatte. Dann ging er in Richtung der Möllerstraße weg und zeigte vor dem Geschäft sein nacktes Gesäß. Noch in der Möllerstraße trafen die Polizisten den 50-Jährigen an....

  • Hagen
  • 07.03.22
Politik
Wo ist der Fahrradweg geblieben? Foto: UBV

Aufreger in Velbert
UVB fordert den Fahrradweg an der Heidestraße zurück

Auf der Heidestraße in Höhe des Supermarktes ist nur noch Bürgersteig, wo einst auch Radweg war. Das sorgt nicht nur für eine politische Diskussion, sondern birgt auch Gefahr. Im Rahmen der Erweiterung des Supermarktes an der Heidestraße wurden auch Bauarbeiten auf dem Bürgersteig durchgeführt. Scheinbar wurde mit Genehmigung der Fahrradweg auf der Länge von circa 50 Meter hierdurch entfernt. Dies bedeutet, dass nun Fahrradfahrer auf der Höhe des Marktes auf die Fahrbahn der Autos umschwenken...

  • Velbert
  • 04.03.22
  • 1
  • 1
Blaulicht
So schnell kann es gehen. Taschendiebe waren in Menden und Lüdenscheid unterwegs.

Vorsicht: Taschendiebe unterwegs

Während ihres Einkaufes in einem Supermarkt an der Heinrich-Böll-Straße wurde eine 69-jährige Mendenerin am Montagmittag, 28. Februar, Opfer von Taschendieben. Sie stellte noch innerhalb des Marktes das Fehlen ihrer Geldbörse fest, die sie zuvor noch bei sich getragen hatte. Es liegen keine Täterhinweise vor. Dies ist nicht der einzige Fall im Märkischen Kreis in den letzten Tagen. Einer 81-jährige Lüdenscheiderin wurde am Dienstag beim Einkaufen in einem Lebensmittelgeschäft in Lüdenscheid...

  • Menden (Sauerland)
  • 02.03.22
Blaulicht
Die Polizei sucht nach einen unbekannten Räuber, der am vergangenen Montag, 21. Februar, versucht hatte Bargeld in einem Supermarkt in Gelsenkirchen-Schalkte zu erbeuten. Symbolfoto: Archiv

Versuchter Raub in Schalke
Polizei sucht nach unbekannter Täter

Vergangenen Montag, 21. Februar, versuchte ein unbekannter Täter Bargeld in einem Supermarkt in Gelsenkirchen-Schalkte zu erbeuten. Nun sucht die Polizei sucht Räuber.  Gelsenkirchen. Gegen 21.30 Uhr war der maskierte Unbekannte in das Geschäft an der Overwegstraße gelangt und forderte im Bürobereich eine 62-jährige Angestellte dazu auf, ihm Zugang zu Bargeld zu verschaffen. Da die Mitarbeiterin dies aber nicht konnte, flüchtete der Täter ohne Beute wieder aus dem Supermarkt. Die 62 Jahre alte...

  • Gelsenkirchen
  • 23.02.22
Blaulicht
Vor einem Supermarkt in Schwelm brannte ein Auto.

Trupp unter Atemschutz
Auto brennt vor Supermarkt: Einsatz für die Feuerwehr Schwelm

Am Mittwochnachmittag, 16. Februar,2.2022) um 15.48 Uhr wurde die Feuerwehr zu einem Supermarkt in die Prinzenstraße alarmiert. Dort sollte ein PKW brennen. Vor Ort fanden die Kräfte einen PKW, der im Motorraum noch brannte. Durch vorausgegangene Löschversuche war das Feuer auf den Motorraum des PKW begrenzt. Das Feuer wurde von einem Trupp unter Atemschutz mit einem C-Strahlrohr gelöscht und die Einsatzstelle an die Polizei und den Besitzer übergeben. Die Feuerwehr war mit 7 Einsatzkräften und...

  • Schwelm
  • 17.02.22
Ratgeber

Bebauungsplan
Ein Supermarkt Auf dem Schnee? SO können Wittener mitbestimmen

Nahversorgung Auf dem Schnee: Fast zehn Jahre ist es her, dass dort der Supermarkt geschlossen hat. Mit einem Bebauungsplan möchte die Stadt Witten nun möglich machen, dass sich an der Kreuzung von Ardeystraße und Auf dem Schnee wieder ein neuer Supermarkt ansiedelt, in einem Gebäude, dass auch Wohnungen und ausgewählte Dienstleistungen aufnehmen kann. Ab Montag, 14. Februar, läuft die frühzeitige Beteiligung der Öffentlichkeit. Einzelhandel, Wohnungen, Dienstleistungen Die bestehende...

  • Witten
  • 11.02.22
LK-Gemeinschaft
Das Tier wurde von dem Supermarkt-Mitarbeiter in Rees in einem Glas gesichert und so an einer weiteren Erkundungstour durch den Markt gehindert.

Exotische Spinne in Reeser Supermarkt
Angestellter entdeckt das Tier im Bananenkarton

Zu einem ungewöhnlichen Einsatz kam es am Freitagmorgen, 4. Februar, gegen 7.35 Uhr, als ein Angestellter eines Supermarktes am Grüttweg eine exotische Spinne in einem Bananenkarton entdeckte. Mit Hilfe der hinzugerufenen Einsatzkräfte von Feuerwehr und Polizei wurde das Tier von dem Mitarbeiter in einem Glas gesichert und so an einer weiteren Erkundungstour durch den Markt gehindert. Nach erster Einschätzung handelte es sich bei dem Tier vermutlich um eine giftige Bananenspinne. Über das...

  • Rees
  • 04.02.22
Ratgeber

Marktanalyse - Verbraucherhinweis.
Vorsicht an der Kasse!

Lesen Sie es und machen den Test selbst! Ist Ihnen bei Ihrem Einkauf in ihrem Lebensmitteldiscounter Folgendes schon mal aufgefallen? Sie stehen an der Kasse und bezahlen in bar. Wie gewohnt bekommen Sie auch den Kassenbon mitsamt dem Rückgeld. Alles in Ordnung? Denken Sie. Dann lesen Sie mal weiter. In Eile befindlich verstauen Sie Ihr Rückgeld und den Kassenbeleg in Ihrer Hosentasche oder anderweitig. Zuhause haben Sie dann die Zeit, sich den Kassenzettel anzusehen und das Rückgeld...

  • Düsseldorf
  • 03.02.22
  • 2
LK-Gemeinschaft

Zu gut zum wegwerfen
Essen zum kleinen Preis

Durch meinen Sohn, der in Aachen wohnt, erfuhr ich von der App "too good to go".  Es geht um Lebensmittel aus Bäckereien, Restaurants und Supermärkten, die am Ende des Tages übrig sind und meist entsorgt werden. In vielen Städten werden diese einwandfreien Nahrungsmittel über die App kostengünstig angeboten. Ich finde das ist eine geniale Lösung, die eine gedankenlose Verschwendung verhindert. Leider hat sich die App noch nicht in allen Städten etabliert.  Eigentlich schade oder? Da ich aus...

  • Monheim am Rhein
  • 26.01.22
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.