Supermarkt

Beiträge zum Thema Supermarkt

Blaulicht
Geldbörsenraub im Supermarkt

Geldbörsenraub
Polizei nimmt 35- jährige tatverdächtige nach Diebstahl einer Geldbörse fest

Am Freitagnachmittag.19, Juni, 2020 nahm die Polizei im Rahmen einer Fahndung eine 35- jährige Gelsenkirchenerin fest. Gegen 15:30 Uhr soll sie einer 59- jährigen Gelsenkirchenerin in einem unachtsamen Moment an der Kasse eines Supermarktes an der Consolstraße in Gelsenkirchen-Bismarck die Geldbörse entwendet haben. Die Tat wurde durch eine Videokamera aufgezeichnet. Die Geldbörse samt Inhalt konnte der 59- jährigen Geschädigten nach Auffinden in einem Versteck zurückgegeben werden. Die...

  • Gelsenkirchen
  • 20.06.20
Blaulicht
Körperverletzung nach Hinweis auf Corona Schutzmaßnahmen

Was ist Schlimmer Corona oder Krank im Kopf?
Körperverletzung nach Hinweis auf Corona Schutzmaßnahmen

Gegen 18:45 Uhr am Freitagabend. 22. Mai. 2020 sprach ein 29-jähriger Security-Mitarbeiter eines Supermarktes auf der Overwegstraße in Schalke einen 22-jährigen Kunden im Eingangsbereich des Geschäfts an, weil er keinen Mund-Nasenschutz trug. Daraufhin kam es zu einer Rangelei zwischen dem 29-Jährigen, dem 22-Jährigen und seinem 24-jährigen Begleiter. Die beiden jungen Gelsenkirchener schlugen auf den 29-Jährigen ein und verletzten ihn leicht, so dass er vor Ort durch die Sanitäter eines...

  • Gelsenkirchen
  • 25.05.20
  • 1
  • 1
Ratgeber

Nachhaltige Lösung für die Einkaufsmeile Cranger Straße

Penny-Markt GmbH und Elisabeth Stift GmbH schließen Mietvertrag „Wir sind froh, mit der Penny-Markt GmbH einen Partner gefunden zu haben, der unser Interesse an einer nachhaltigen und guten Entwicklung der Einkaufsmeile Cranger Straße teilt und der den lokalen Einzelhandelsstandort stärken will,“ so beschreibt Ansgar Suttmeyer, Betriebsleiter der Elisabeth Stift GmbH, die jetzt auch langfristig vertraglich fixierte Zusammenarbeit der Betriebsgesellschaft unter dem Dach der St. Augustinus...

  • Gelsenkirchen
  • 25.11.19
Überregionales

Couragierte 60- jährige Gladbeckerin ergreift in Horst Ladendieb

Gelsenkirchen. Gegen 20:40 Uhr, am Montagabend 06.August.2018, versuchte ein 26-jähriger Essener mit einer weiteren männlichen Person in einem Supermarkt an der Essener Straße im Gelsenkirchener Stadtteil Horst mehrere Packungen Kaffee und Whiskeyflaschen zu stehlen. Das Duo wurde von einer 60- jährigen Kundin aus Gladbeck beobachtet. Als die Männer das Geschäft ohne zu bezahlen durch den Notausgang verlassen wollten, hielt die mutige Gladbecker in den Essener fest. Sein Komplize flüchtete ohne...

  • Gelsenkirchen
  • 07.08.18
  • 1
  • 4
Ratgeber
Horster Polizeiwache

In Gelsenkirchen – Horst stellte ein Ladendetektiv einen Dieb – Polizei leitete Beschleunigtes Verfahren ein.

Gelsenkirchen/Horst. Ein Ladendetekiv stellte am Montagmittag 23. Juli 2018 gegen 16:30 Uhr, in einem Supermarkt in Gelsenkirchen - Horst, einen 44- Jährigen bei einem Diebstahl. Der Mann hatte versucht mit nicht bezahlter Ware das Geschäft an der Essener Straße zu verlassen. Der Detektiv aber hielt ihn auf und verständigte die Polizei, die den Mann vorläufig festnahm. In der anschließenden Vernehmung durch die Beamten stellte sich heraus, dass der 44- jährige Tatverdächtige keinen festen...

  • Gelsenkirchen
  • 24.07.18
  • 1
  • 1
Überregionales

Versuchte Nötigung in einem Supermarkt in Gelsenkirchen - Ückendorf

Gelsenkirchen. Wie die Gelsenkirchener Polizei Berichtet kam es Bereits am 22.November.2017 in einem Supermarkt an der Ückendorfer Straße zu einer Nötigung zum Nachteil des dortigen Personals. Ein zunächst unbekannter Mann forderte einen 21- jährigen Mitarbeiter auf, die Flaschen einer russischen Wodka Marke aus dem Spirituosenregal zu entfernen, da seiner Ansicht nach das Logo der Marke Ähnlichkeit mit dem arabischen Schriftzug für "Allah" habe. Er empfand dies als Beleidigung und drohte...

  • Gelsenkirchen
  • 26.01.18
  • 6
Ratgeber

Räuberischer Diebstahl in Ückendorf

Gelsenkirchen. Gegen 18:00 Uhr am Mittwochnachmittag, sah die Mitarbeiterin eines Supermarktes an der Dessauerstraße einen unbekannten Mann, wie er acht Dosen Bier in seinen Rucksack stopfte. Als er den Supermarkt verlassen wollte, ohne für das Bier zu bezahlen, sprach sie ihn an. Zunächst begleitete der Unbekannte sie noch ins Büro. Da er sich nicht ausweisen konnte, eröffnete ihm die 34-Jährige, dass sie nun die Polizei rufen müsse, was dazu führte, dass er ihr den Rucksack entriss und aus...

  • Gelsenkirchen
  • 25.01.18
  • 3
Ratgeber

Kleinkind Stahl Geldbörse an der Kasse und gab es an eine junge Frau weiter.

Eine 49- jährige Gelsenkirchenerin wollte gegen 15:00 Uhr am Mittwochnachmittag 13. April 2916 ihre Einkäufe an der Kasse eines Supermarktes auf der Essener Straße im Gelsenkirchener Ortsteil Horst bezahlen. Als sie in ihre Handtasche griff, stellte sie fest, dass ihre Geldbörse mit Bargeld und persönlichen Papieren fehlte. Das Geschäft ist videoüberwacht. Der Filialleiter überprüfte die Aufzeichnungen. Er stellte fest, dass sich an der Kasse eine junge Frau mit einem Kleinkind neben der...

  • Gelsenkirchen
  • 14.04.16
  • 7
Überregionales

Räuberisches Pärchen von Ladendetektiv und einen anwesenden Kunden gefast.

In einer Supermarktfiliale in der Rottmannsieße im Gelsenkirchener Ortsteil Buer, beobachtete am Montagabend 05.10.2015 gegen 19:30 Uhr ein 56- jähriger Ladendetektiv ein Pärchen, welches gerade Waren in eine mitgebrachte Tüte packt und den Laden ohne zu bezahlen verlassen wollte. Der Ladendetektiv Versuchte die Beiden bis zum Eintreffen der alarmierten Polizei festzuhalten, der Versuch misslingt zunächst da 43- jährige Mann ihn wegstößt. Erst mit Hilfe eines anwesenden Kunden gelingt es...

  • Gelsenkirchen
  • 06.10.15
  • 3
Ratgeber
Was passiert mit dem Gemüse, wenn es nicht mehr absolut frisch ist?

Frage der Woche: Warum werfen manche Supermärkte ihr Essen weg?

Wenn Lebensmittel in den Supermarktregalen nicht mehr frisch sind oder das Mindesthaltbarkeits-Datum überschritten haben, landen sie meistens im Müll. Zahlende Kunden erwarten frische Ware, so die Argumentation. Aber ist das nicht eine Verschwendung? Während viele von uns sich eher allgemein um ihre Ernährung sorgen, haben andere kaum genug Lebensmittel zum Überleben. Manche hängen kopfüber in den Müllcontainern (Fachwort: dumpstern) oder treffen sich sogar gezielt, um ihre Nahrungsbeuten...

  • Essen-Süd
  • 18.07.14
  • 29
  • 7
Überregionales

Polizeibeamten nahmen Einbrecher auf frischer Tat fest.

Nach dem ein 18- jähriger aus Baden – Würtemberg gegen 05:11 Uhr am Samstag. 11. Januar 2014 in einen Supermarkt im Gelsenkirchener Stadtteil Buer einbrach, konnte er durch die herbeigerufenen Polizeibeamten auf frischer Tat nach einem flucht Versuch festgenommen werden. Die Polizei legte ihm Handfesseln an und brachte ihn zur Wache, hier ließen sie dem Mann der stark alkoholisiert war, und unter der Einwirkung illegaler Rauschmittel stand, eine Blutprobe entnehmen. Die Kriminalpolizei übernahm...

  • Gelsenkirchen
  • 12.01.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.