Supermarkt

Beiträge zum Thema Supermarkt

Wirtschaft
Eine Waschstraße für Einkaufswagen. Foto: privat
2 Bilder

Clevere Ideen in Zeiten von Corona
Waschstraße für Einkaufswagen

Top: Rewe Ahlmann in Kamen-Methler hat jetzt eine Waschstraße für Einkaufswagen. Eine von vielen Maßnahmen, die das Einkaufen im Supermarkt sicherer und entspannter machen sollen. In der Corona-Krise soll die Sicherheit und Gesundheit für Kunden und Mitarbeiter höchste Priorität haben, daher haben sich clevere StartUp-Unternehmen Waschboxen oder sogar Waschstraßen für Einkaufswagen einfallen lassen. Nach einer längeren Testphase können nun viele Supermärkte davon profitieren.  Dabei gibt es...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 04.09.20
  • 2
  • 1
Blaulicht
Ein Mann drängelte sich an der Warteschlange im Supermarkt vorbei und hustete einer Kundin dabei absichtlich ins Gesicht. Symbolfoto: Nina Benninghoff

Coronavirus: Polizei im Kreis Unna zählt am Wochenende 38 Einsätze
Mann hustet Kundin im Supermarkt an

In Zusammenhang mit dem Coronavirus und dem damit verbundenen Kontaktverbot hat die Kreispolizeibehörde Unna am Wochenende (Freitag bis Sonntag) 38 Einsätze in ihrem Zuständigkeitsgebiet gezählt.  Zudem wurden 22 Platzverweise erteilt, 18 Ordnungswidrigkeitenanzeigen erfasst und ein Strafverfahren eingeleitet. Am Freitag (17. April) wurde die Polizei beispielsweise zu einem Supermarkt an der Töddinghauser Straße in Bergkamen gerufen. Dort lief ein 38-jähriger Mann an der Warteschlange vorbei,...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 20.04.20
Politik
Leer gefegte Regale eines Unnaer Drogeriemarktes. Foto: Jungvogel
2 Bilder

Supermarkt-Regale wie "leer gefegt"
Wie sinnvoll sind Hamsterkäufe?

Die Politik warnt vor überzogenen Reaktionen, aber immer mehr Bürger kaufen sicherheitshalber schon mal groß ein. So wie beispielsweise am Samstag in vielen Supermärkten im Kreis Unna. Doch wie sinnvoll sind Hamsterkäufe dieser Tage? Lebensmittelretterin und Foodsharing-Botschafterin Anja Weiss aus Kamen hält von überstürzten Einkäufen gar nichts: „Ich lasse mich von der Panikmache nicht anstecken. Im Haus habe ich eingekochte Marmelade und auch etwas Gemüse sowieso immer vorrätig.“ Da auch...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 01.03.20
  • 3
  • 2
Blaulicht
Die Polizei schnappte innerhalb einer Stunde gleich zwei Ladendiebe im Supermarkt an der Töddinghauser Straße. Foto: Archiv

Bergkamen: Zwei Ladendiebe auf einen Streich erwischt
Diebstahl im Supermarkt an der Töddinghauser Straße

Die Polizei hat am gestrigen Montag (20. Januar) in einem Supermarkt an der Töddinghauser Straße in Bergkamen innerhalb von 55 Minuten zwei Ladendiebe festgenommen. Gegen 16 Uhr beobachtete ein Ladendetektiv, wie sich ein 34-Jähriger vier Tabakbeutel in die Hosentasche steckte und den Kassenbereich passierte, ohne zu bezahlen. Weil der 34-Jährige keinen Personalausweis mit sich führte und keinen festen Wohnsitz hat, wurde er vorläufig festgenommen und dem Polizeigewahrsam Unna zugeführt, aus...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 21.01.20
Blaulicht

Täter entkommt
Raubüberfall auf Supermarkt

Bergkamen. Eine unbekannte männliche Person hat am Montagabend, 14. Oktober 2019, einen Supermarkt an der Werner Straße in Bergkamen überfallen. Gegen 19.40 Uhr bedrohte er eine Kassiererin mit einem Messer und forderte sie auf, ihm das Bargeld aus der Kasse auszuhändigen. Mit einem dreistelligen Betrag entkam der Täter, der wie folgt beschrieben wird: - ca. 175 cm - ca. 28-35 Jahre - deutsche Herkunft - kantig - sehr blasse Haut - schwarzer Pullover - schwarze Cap - auf dem Pullover oder der...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 15.10.19
Blaulicht
Einem Spinnen-Experten gelang es, das Krabbeltier lebend einzufangen. Foto: LK-Archiv

So sieht die gefährliche Bananenspinne aus
Hamm: Eine angeblich giftige Spinne sorgte für Aufregung im Verteilzentrum

+++Update, 2. Mai, 14.30 Uhr +++: Laut eines WDR-Berichtes soll die angebliche Bananenspinne, die am gestrigen Mittwoch in einem Verteilzentrum in Hamm-Rhynern entdeckt wurde, sich als harmlose Riesenkrabbenspinne entpuppt haben.  Das Tropeninstitut in Hamburg schien das zu bestätigen. Erstmeldung: Eine aus Südamerika verschiffte Bananenspinne sorgte am Mittwochnachmittag (1. Mai) in einem Verteilzentrum für Lebensmittelmärkte in Hamm-Rhynern für Aufregung. Ein Lagerarbeiter sah das Tier...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 02.05.19
Ratgeber
Mit einem Zahlschein können Jobcenter-Kunden demnächst an Kassen teilnehmender Geschäfte Bargeld bekommen. Foto: Cash Payment Solutions GmbH

Neues Zahlungsverfahren im Notfall des Jobcenters im Kreis Unna
Mit Jobcenter-Zahlschein an der Kasse Bargeld bekommen

Um Kunden in Notsituationen finanziell helfen zu können, bietet das Jobcenter Kreis Unna im Einzelfall Barauszahlungen an. Hierfür nutzt das Jobcenter Kreis Unna ab sofort ein neues Verfahren: Mit einem neutral gehaltenen Zahlschein erhalten Betroffene an den Kassen von beteiligten Einzelhändlern Bargeld. Das Verfahren war zuvor durch die Bundesagentur für Arbeit in Modellregionen getestet und von Kunden positiv bewertet worden. Nun wird dieses neue Verfahren bundesweit in Jobcentern und...

  • Kamen
  • 10.01.19
Blaulicht

Versuchter Einbruch in Supermarkt
Täter warfen Gullideckel gegen Fensterscheibe

Kamen. In der Nacht zu Sonntag (6. Januar) haben unbekannte Täter versucht, mit einem Gullideckel eine Fensterscheibe eines Discounters an der Bertolt-Brecht-Straße einzuwerfen. Die Scheibe hielt dem Angriff stand, lediglich die Fensterbank wurde durch den Wurf beschädigt. Wer hat Verdächtiges bemerkt? Hinweise bitte an die Polizei in Kamen unter der Tel. 02307/921 3220 oder 921 0.

  • Kamen
  • 07.01.19
LK-Gemeinschaft
Damit Lebensmittel nicht verderben, gibt es Kühlschränke und Tiefkühltruhen. Trotzdem werden täglich nicht nur in Kamen, Bergkamen und Bönen tonnenweise leckere Speisen weggeworfen. Die "Foodsharer" wissen das zu verhindern und suchen noch eifrig Mitstreiter. Foto: Jungvogel
3 Bilder

Viel zu schade zum Wegwerfen: Lebensmittel retten!
Was ist Foodsharing?

Was machen wohl die meisten Leute mit Lebensmitteln, deren Mindesthaltbarkeitsdatum (Mhd) abgelaufen ist? "Wegwerfen! Dabei sind viele Sachen viel zu schade, um sie zu entsorgen", erklärt Anja Weiss, Foodsharing-Vorsitzende in Kamen. "Ich nenne dabei nur ein Beispiel: Jahrtausend altes Salz wird industriell abgebaut, dann in kleine Dosen verpackt und mit einem Mindesthaltbarkeitsdatum versehen. Wir sollten viel lieber unserem Geruchs- und Geschmackssinn vertrauen und danach entscheiden, ob wir...

  • Kamen
  • 07.12.18
  • 1
  • 4
Blaulicht
Heidrun Grams betrauert den Verlust ihrer Geldbörse, die ein Geschenk ihres Sohnes war (siehe Bild rechts). ^Fotos: privat
2 Bilder

Täter stahl Geldbörse aus der Handtasche - Muss der Supermarkt haften?
An der Kasse beklaut

Typische Situation: Noch schnell fürs Wochenende einkaufen, der Supermarkt ist voll und an der Kasse drängelt sich eine lange Warteschlange. Diesen Stress machte sich ein Gauner zunutze und wagte einen beherzten Griff in die Handtasche einer Kundin. So erging es Heidrun Grams aus Bönen, als sie mit ihrer Mutter am Freitag beim Einkaufen in Kamen war. "Während ich mich mit meiner Mutter unterhielt, wollte ich nebenbei meine Geldbörse aus der Tasche holen. Ich griff allerdings ins Leere und...

  • Kamen
  • 09.11.18
Überregionales
Die Bulldogge hat in Bergkamen auf einem Supermarkt-Parkplatz drei Menschen verletzt. Foto: Polizei

Beißattacke: Bulldogge verletzt drei Menschen auf Supermarkt-Parkplatz

Dieser Fall erhitzte in Bergkamen die Gemüter: Eine wild gewordene Bulldogge hat die Kunden vor einem Supermarkt in Angst und Schrecken versetzt. Die Polizei stellte Strafanzeige gegen einen Mann, dessen Hund drei Menschen angegriffen und gebissen hat. Am Dienstagnachmittag wurde die Polizei zu Kaufland an die Töddinghauser Straße gerufen. Dort lief offenbar ein Hund frei herum und soll mehrere Kunden angefallen und verletzt haben. Vor Ort bot sich den Polizeibeamten folgendes Bild: Drei...

  • Kamen
  • 27.09.18
  • 6
  • 1
Überregionales
Person muss ins Polizeigewahrsam. Symbolbild

Alkoholisierter Mann randaliert in Supermarkt

Kamen. Die Polizei in Kamen musste am Freitagabend, gegen 19 Uhr, einen Einsatz wahrnehmen in einem Supermarkt in der Lessingstraße. Dort randalierte ein 24-jähriger Mann aus Kamen zunächst im Gebäude und schlug einen 22-jährigen Mitarbeiter. Nachdem er aus dem Markt verwiesen wurde, verhielt er sich draußen nach wie vor aggressiv. Als die Polizei eintraf ließ sich der Mann noch immer nicht beruhigen und kam einem mehrfach ausgesprochenen Platzverweis nicht nach. Stattdessen trat er gegen eine...

  • Kamen
  • 20.08.18
WirtschaftAnzeige
Edeka Nüsken in Kamen.
2 Bilder

Update: Edeka Nüsken in Kamen schließt am 13. Januar

Die Gerüchte bewahrheiten sich: Edeka Nüsken soll in Kürze seine Filiale an der Adenauerstraße 10 bis 14 in Kamen schließen. Mehrere Quellen bestätigten dem Stadtspiegel Kamen gegenüber eine entsprechende Planung. Das Personal habe kurz vor dem Jahreswechsel von dem Aus erfahren, so heißt es. Weitere Hintergründe sind bisher nicht bekannt. Eine offizielle Stellungnahme wollte das Unternehmen auf Anfrage des Stadtspiegels zu diesem Zeitpunkt noch nicht abgeben. Update: Wie Edeka Rhein-Ruhr...

  • Kamen
  • 02.01.18
Politik

Ekelbilder auf Zigarettenschachteln

Vorab möchte ich sagen, ich habe nichts gegen Raucher. Aber ich frage mich schon seit langem, warum ich als Nichtraucher in jedem Supermarkt mit diesen Ekelbildern auf den Zigarettenschachteln im Kassenbereich konfrontiert werden muss. Ich persönlich finde den Anblick nicht schön, die meisten Raucher scheint dieser wohl nicht zu stören. Aber heute wurde mir bewusst, dass selbst die kleinsten Kinder, die im Einkaufswagen sitzen, immer den Blick auf die vollen Zigarettenregale haben, während die...

  • Kamen
  • 18.02.17
  • 1
Überregionales

Taschendieb im Supermarkt

Sie wollte helfen und wurde bestohlen: Eine 73-Jährige reichte am Freitag, 9. Dezember 2016, gegen 17.30 Uhr, in einem Supermarkt in der Hansastraße einem Mann auf seine Bitte Ware aus einem Regal. Danach stellte sie fest, dass ihr Portemonnaie aus der Umhängetasche fehlte. Der osteuropäische Verdächtige ist etwa 45 bis 50 Jahre alt, zirka 1,65 Meter groß und hat eine stabile Figur. Hinweise nimmt die Polizei Unna unter der Telefonnummer 02303/9210 entgegen. Die Polizei rät, Geld und Wertsachen...

  • Bergkamen
  • 12.12.16
Überregionales
Der Räuber bedrohte den Verkäufer und einen Kunden mit einem Messer und einer Pistole. (Foto: Magalski)

Bewaffneter Überfall auf Supermarkt in Bönen

Angestellter ist mit Pistole und Messer bedroht worden: Am Mittwochabend (29. Juli) betraten kurz vor Ladenschluss (22 Uhr) zwei mit Sturmhauben maskierte Täter den Discounter an der Heinrich-Wieschoff-Straße in Bönen. Zielgerichtet gingen sie auf einen 18-jährigen Kassierer zu und bedrohten ihn und einen Kunden mit einer Pistole und einem Messer. Sie forderten den Angestellten auf, die Kasse zu öffnen, was dieser auch tat. Einer der Täter griff hinein und packte Geld in eine mitgebrachte blaue...

  • Kamen
  • 30.06.16
Ratgeber

Dreister Diebstahl in Bildern

So schnell kann es gehen: Ein Blick in die Tiefkühltruhe und schon ist die Handtasche, die am Rollator oder auch am Einkaufswagen hängt, weg. Neulich im Supermarkt: Bild 1: Das Opfer, eine ältere Dame, beugt sich über eine Tiefkühltheke. Ihre Handtasche hängt für einen kurzen Moment unbeaufsichtigt am Griff des Rollators. Der Mann eines Pärchens welches vorbei geht, erkennt den günstigen Augenblick und greift zu. Bild 2: Der Täter nimmt die Tasche an sich. Bild 3: Der Täter übergibt die Tasche...

  • Kamen
  • 09.03.15
Überregionales
Flammen schlugen aus diesem Fenster des Marktes bis unter das Dach.
13 Bilder

Flammen schlugen aus Getränkemarkt

Der Neujahrstag brachte für die Feuerwehr in Bergkamen gleich den ersten großen Einsatz des Jahres. Flammen schlugen am Mittag aus einem Getränkemarkt an der Jahnstraße in Oberaden. Die Feuerwehr Bergkamen war mit den ersten Einsatzkräfte schnell vor Ort, lag der Einsatzort doch nur wenige Meter vom Gerätehaus der Löschgruppe Oberaden. Unterstützung kam kurze Zeit später aus Heil, Weddinghofen und Overberge. "Flammen schlugen aus dem geplatzten Fenster und auch im Inneren des Marktes war...

  • Lünen
  • 01.01.15
Überregionales
Die Polizei ermittelt zur Zeit in Sachen versuchter Einbruch in einen Supermarkt auf der Töddinghauser Straße.

Zielscheibe Supermarkt: Versuchter Einbruch in der Mittagszeit

Supermärkte in Bergkamen machen in den letzten Tagen immer wieder Schlagzeilen: Nachdem anscheinend drei Jugendliche am Aldi-Markt Am Roggenkamp gezündelt haben und eine filmreife Verfolgungsjagd auf dem Parkplatz eines Supermarktes in der gleichen Straße für Aufregung sorgte, machten sich jetzt Langfinger an einer Außenlagertür eines Marktes an der Töddinghauser Straße zu schaffen - und das am helllichten Tag. Ein Zeuge beobachtete dort am Dienstagmittag (7. Oktober) gegen 12.30 Uhr drei...

  • Bergkamen
  • 08.10.14
Ratgeber
Was passiert mit dem Gemüse, wenn es nicht mehr absolut frisch ist?

Frage der Woche: Warum werfen manche Supermärkte ihr Essen weg?

Wenn Lebensmittel in den Supermarktregalen nicht mehr frisch sind oder das Mindesthaltbarkeits-Datum überschritten haben, landen sie meistens im Müll. Zahlende Kunden erwarten frische Ware, so die Argumentation. Aber ist das nicht eine Verschwendung? Während viele von uns sich eher allgemein um ihre Ernährung sorgen, haben andere kaum genug Lebensmittel zum Überleben. Manche hängen kopfüber in den Müllcontainern (Fachwort: dumpstern) oder treffen sich sogar gezielt, um ihre Nahrungsbeuten...

  • Essen-Süd
  • 18.07.14
  • 29
  • 7
Überregionales
Die Kunden nehmen die Einkaufswagen einfach mit nach Hause und parken sie zum Teil in ihrem eigenen Vorgarten. Fotos (6): Jungvogel
6 Bilder

Einkaufswagen-Diebstahl in Bergkamen wird immer dreister

Sie werden mittlerweile wie ein Fahrrad oder ein Kinderwagen ganz selbstverständlich vor der Haustür "geparkt". Unzählige Einkaufswagen gelten in Bergkamener Supermärkten als gestohlen. "Langsam reicht es", meint REWE-Littau-Marktleiter Patrick Schmidt, der von Zeit zu Zeit mit einem Transporter herumfährt, um seine Einkaufswagen wieder einzusammeln. So ein Einkaufswagen kostet rund 120 Euro im Anschaffungspreis. "40 bis 50 davon kommen im Jahr weg", weiß REWE-Marktleiter Patrick Schmidt. "Die...

  • Kamen
  • 02.05.14
Überregionales
Flyer verteilen statt Krieg der Sterne: Ein Stormtrooper macht Werbung für die Typisierungsaktion.
25 Bilder

Sternenkrieger helfen dem kranken Dwayne

Der Krieg der Sterne ist für Darth Vader und die Stormtrooper an diesem Tag Nebensache. Die Schlacht, die geschlagen werden muss, ist eine andere: Dwayne hat Leukämie und braucht schnell einen Stammzellenspender. Die Überraschung ist gelungen. So oft hat auf dem Teppich in Dwaynes Kinderzimmer schon der Krieg der Sterne der Legomännchen getobt. Der Sechsjährige ist ein riesiger Fan. Und dann das: Seine Helden aus Star Wars stehen plötzlich mitten in der Wohnung. "Ich habe auf der Couch...

  • Lünen
  • 27.01.13
  • 5
WirtschaftAnzeige
Soll könnte die "BergGalerie" in Bergkamen im Herbst 2013 aussehen.
4 Bilder

Turmakaden werden komplett umgebaut - Tage des Cityturms scheinen gezählt

Das Jahr ist noch frisch, da gibt es gute Neuigkeiten aus dem Rathaus. Ein Unternehmen aus Frankfurt wird sich dem Einkaufszentrum an der Töddinghauser Straße annehmen und will daraus unter dem Namen „BergGalerie“ ein hochmodernes Shopping-Centrum machen. Die derzeitigen Bestandsmieter - wie C&A oder Deichmann - werden in vergrößerten Flächen neu platziert. Das bestehende Angebot wird um einen Supermarkt mit großem Sortiment erweitert. Dazu sollen neue Geschäfte aus den Bereichen Sport,...

  • Kamen
  • 20.01.12
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.