SuS Derne

Beiträge zum Thema SuS Derne

Sport

TuS Eving Lindenhorst
Erste Mannschaft siegt 4:0 gegen SuS Derne

Beim Heimspieltag an der Probstheidastraße gab es zwei Siege und eine Niederlage. 13 Uhr: TuS Eving II - Sus Derne 19 II 2:3: Es sah zunächst so gut aus, denn bis zur Halbzeitpause führten die Grün-Weißen 2:1 durch Tore von Goeke(5.) und Mohamed (20.). Die Tore für die Gäste aus Derne fielen in der 13. Minute (Argin) und in der 2. Halbzeit in der 48. Minute (Catur) und 75. Minute (Turkoglu). Es blieb bei dieser einen Niederlage für die Lindenhorster 15 Uhr: TuS Eving I - SuS Derne 19 I 4:0: Die...

  • Dortmund-Nord
  • 26.09.21
  • 1
  • 1
Sport

TuS Eving Lindenhorst
3 Heimspiele an der Probstheidastraße

Alle drei Herrenmannschaften spielen vor heimischem Publikum: Am Sonntag (26. September 2021) haben die 3 Herrenmannschaften des TuS Eving-Lindenhorst Heimrecht und können somit vor den eigenen Zuschauern punkten. Den Anfang macht die Zweitvertretung um: 13 Uhr: TuS Eving II - Sus Derne 19 II: Der TuS hat die bessere Ausgangslage, Derne hat bisher erst ein Spiel für sich entscheiden können. Im Anschluss folgt das Spiel der ersten Mannschaft: 15 Uhr: TuS Eving I - SuS Derne 19 I: Auch hier heißt...

  • Dortmund-Nord
  • 24.09.21
Sport

TuS Eving Lindenhorst
Staffeleinteilung und Kreispokaltermin liegen vor

Herren-Kreispokal Saison 2021/22: Der erste Spieltermin steht fest. Die Mannschaft von Trainer Mohammad Bakhtian spielt am Donnerstag, dem 9. September um 19 Uhr in Wickede gegen das in der Kreisliga C5 spielende Team von SV Dortmund 82. Dabei sind die Grün-Weißen sicherlich in der Favouritenrolle. Staffeleinteilung 2021/22: In der kommenden Saison ist die erste Mannschaft genau wie in der zurückliegenden, Corona bedingt abgebrochenen Saison der Staffel B4 zugeordnet und wird gegen die...

  • Dortmund-Nord
  • 12.08.21
Vereine + Ehrenamt
Ernst Lepper, der 85 Jahre Mitglied im SuS war, ist tot.

Ältestes Mitglied des SuS Derne verstorben
Trauer um Ernst Lepper

Der Spiel und Sport (SuS) Derne 1919 e.V. trauert um sein ältestes und langjähriges Mitglied Ernst Lepper, der am 29. November im Alter von 97 Jahren nach 85-jähriger Vereinsmitgliedschaft in "seinem SuS Derne" verstorben ist. "Das darf wohl als ein besonderes Beispiel von Vereinstreue bezeichnet werden", so SuS-Vorsitzender Gisbert Dankowski. Neben seiner aktiven Laufbahn hatte Ernst Lepper mehrere Funktionen im Gesamtverein sowie in der SuS-Abteilung Fußball inne. Am 7. August diesen Jahres...

  • Dortmund-Nord
  • 02.12.19
Sport
Die neue Mädchenmannschaft des SuS Derne (in Schwarz-Gelb) bestritt jetzt am Plümers Ort ihr erstes Fußballspiel gegen Viktoria Habinghorst.

SuS Derne:
Projekt Mädchen-Fußball nimmt Form an

Nicht nur für die Mädchen-Mannschaft, sondern für den gesamten Fußballverein SuS Derne war es eine historische Premiere: Das neue Juniorinnen-Team bestritt sein erstes Spiel und erstmals bestritten Mädchen für den SuS ein Spiel! Auch wenn die Mädels daheim auf dem Sportplatz "Zum Bärenkamp" am Plümers Ort gegen Viktoria Habinghorst klar mit 1:8 unterlagen, war die Freude der kickenden Mädchen doch groß, sich vor einer großen Zahl von Zuschauern zumindest im anschließenden Elfmeterschießen...

  • Dortmund-Nord
  • 28.10.19
Sport
Anlässlich des Empfangs zum 100-Jahr-Jubiläum des SuS Derne konnte 1. Vorsitzender Gisbert Dankowski (stehend, 2.v.r.) zahlreiche Ehrengäste am Plümers Ort begrüßen, darunter Bürgermeister Manfred Sauer (5.v.l.), Dortmunds Fußballkreis-Chef Jürgen Grondziewski (3.v.l.) und Ernst Lepper (sitzend, r.), seit 85 Jahren SuS-Mitglied.

Jubiläumsempfang und Fest für die Mitglieder
100 Jahre SuS Derne gefeiert

Mit Ehrengästen und Gratulanten aus Stadt, Fußballkreis und -landesverband sowie befreundeten Vereinen beim Jubiläumsempfang und rund 150 Teilnehmern, meist aus dem Verein selbst, beim Fest auf dem Sportplatz tags darauf hat der SuS Derne sein 100-Jahr-Jubiläum auf der Anlage "Zum Bärenkamp" am Plümers Ort gefeiert. Ehrenmitglied Ernst Lepper (96), seit 85 Jahren SuS-Mitglied, erhielt die DFB-Verdienstnadel.

  • Dortmund-Nord
  • 28.06.19
Vereine + Ehrenamt
Hauptvorstand und Jubilare des SuS Derne 1919: Kaum zu glauben, 85 Jahre Mitglied im Verein ist das mittlerweile 96 Jahre alte Ehrenmitglied Ernst Lepper (sitzend, Bildmitte), den SuS-Chef Gisbert Dankowski (hinten, 3.v.l.) ganz besonders ehrte.

Ernst Lepper auf der Jahresversammlung in Derne besonders geehrt
Seit 85 Jahren SuS-Mitglied

Im Rahmen der ordentlichen Jahresversammlung des Gesamtvereins hat der Hauptvorstand des SuS Derne um seinen 1. Vorsitzenden Gisbert Dankowski (im Bild hinten, 3.v.l.) im Vereinsheim auf der Derner Sportanlage ,,Zum Bärenkamp" am Plümers Ort 6b eine ganze Reihe von Mitgliedern für Ihre jahrelange Vereinszugehörigkeit geehrt, allen voran Ernst Lepper (sitzend, 2.v.l.), seit sage und schreibe 85 Jahren Mitglied beim SuS Derne! Dem 96-jährigen Ehrenmitglied Lepper, 1922 geboren und seit 1934...

  • Dortmund-Nord
  • 10.02.19
Sport
Das DFB-Mobil kommt nach Derne.

Große Vorfreude bei der Jugendabteilung des SuS auf Demonstrationstraining
Das DFB-Mobil macht Halt in Derne

Vorfreude herrscht beim FC SuS Derne auf eine intensive Qualifizierungsmaßnahme für alle teilnehmenden Trainer und ein tolles Erlebnis für die F-Jugend des Vereins, wenn am Dienstag, 29. Januar, das DFB-Mobil des Deutsche Fußball-Bundes Halt macht auf dem Sportplatz "Zum Bärenkamp" am Plümers Ort. Insgesamt sind 30 Mobile in Deutschland unterwegs, wovon allein drei ausschließlich bei Vereinen des Fußball- und Leichtathletik- Verbandes Westfalen (FLVW) Halt machen. Mit diesen Fahrzeugen - bis...

  • Dortmund-Nord
  • 22.01.19
Vereine + Ehrenamt
2 Bilder

Verspäteter Besuch auf dem Sportplatz "Zum Bärenkamp"
Nikolaus beschert F-Junioren-Fußballer des SuS Derne

"Ho, Ho, Ho." Der Nikolaus war da - zugegeben eineinhalb Wochen verspätet - und bescherte die Junioren-Fußballer des SuS Derne auf dem Sportplatz "Zum Bärenkamp" am Plümers Ort. "Weil der Nikolaus in den letzten Wochen so viel zu tun hatte, kam er bei den Dernern erst am letzten Samstag", so Timo Toppmöller, Geschäftsführer der Schwarzgelben. Viele Kinder warteten gespannt und mit großen Augen auf den Mann mit roter Kleidung, weißem Bart und dem Sack mit den Geschenken. Die Wartezeit konnte...

  • Dortmund-Nord
  • 17.12.18
Sport
Kaiserwetter gab's zum Auftakt des U14-BuntKicktGut-Trainingscamps der BVB-Fußballschule auf dem Derner Sportplatz "Zum Bärenkamp". Die 30 jungen Kicker, professionelle BVB-Fußballtrainer, Betreuer und Helfer aus Reihen des Vereins Ay Yildiz stellten sich gerne fürs Erinnerungsfoto auf.
5 Bilder

BuntKicktGut-Trainingscamp für U14-Straßenfußballer in Derne in den Pfingstferien

30 Kinder aus der interkulturellen Straßenfußball-Liga BuntKicktGut Dortmund haben jetzt in den Pfingstferien täglich von 9 bis 15 Uhr beim U14-Trainingscamp in Derne das Vergnügen, von professionellen Trainern der Fußballschule des BVB gecoacht zu werden. Die Trainigseinheiten - inklusive Mittagessen - finden auf der neuen Kunstrasen-Sportanlage "Zum Bärenkamp" der Vereine Ay Yildiz und SuS Derne am Plümers Ort statt. Zum Abschluss am Freitagnachmittag (25.5.) bekommt dann jedes Kind eine...

  • Dortmund-Nord
  • 23.05.18
Sport
Bürgermeisterin Birgit Jörder, Jürgen Grondziewski, Kreisvorsitzender Fußballkreis Dortmund, und Gisbert Dankowski, 1. Vorsitzender des SuS Derne (von rechts).
4 Bilder

SuS Derne freut sich über Kunstrasenplatz "Zum Bärenkamp"

Nagelneuer Kunstrasen mit Kork-Granulat anstelle roter Asche erwartet Amateurfußballer jeden Alters ab sofort auf dem frisch renovierten Platz "Zum Bärenkamp" in Derne. Am Plümers Ort 6b feierte der Verein Sport und Spiel (SuS) Derne 1909 jetzt die Einweihung. Bürgermeisterin Birgit Jörder durchschnitt des Band und übergab den Platz damit offiziell seiner Bestimmung. Mit den fußballbegeisterten Kindern freuten sich darüber Jürgen Grondziewski, Kreisvorsitzender Fußballkreis Dortmund, und...

  • Dortmund-Nord
  • 27.03.18
Vereine + Ehrenamt

Jahreshauptversammlungen stehen bei SuS Derne an

Beim Sportverein Spiel und Sport (SuS) Derne 1919 stehen im ersten Quartal 2018 die Jahreshauptversammlungen von Abteilungen und Gesamtverein an. 1. Vorsitzender Gisbert Dankowski hat folgende Versammlungstermine mitgeteilt:  Abteilung Gewichtheben: Dienstag, 20. Februar, 19 Uhr, im der Gemeinde-Gaststätte "Zum Brunnen" im Franziskus-Zentrum Scharnhorst, Gleiwitzstr. 283; Abteilung Fußball: Freitag, 23. Februar, 19 Uhr, sowie der Gesamtverein SuS Derne: Freitag, 2. März, 19 Uhr, jeweils im...

  • Dortmund-Nord
  • 24.01.18
Politik
Der SuS Derne dürfte vom Kunstrasen am Plümersort profitieren.
2 Bilder

Kunstrasen auch für den SuS Derne // Stadt will Mendesportplätze modernisieren

Mehr Grün für Dortmunds Sportanlagen: Die Stadt möchte diese weiter modernisieren. Für 2017 schlägt die Verwaltung deshalb dem Rat vor, zunächst zwei weitere Plätze als Kunstrasen-Plätze aufzuwerten: den Platz der SuS Derne am Plümersort und den des Hombrucher SV am Waldhausweg in Lücklemberg. Beide Plätze sollen an die Vereine übertragen und im Kunstrasen-Programm gefördert werden. Dazu bekommen sie von den Sport- und Freizeitbetrieben Dortmund (SFB) zur Fremdkapitalfinanzierung 20 Jahre lang...

  • Dortmund-Nord
  • 08.11.16
Sport
Die Bundesliga-2-Gewichtheber/innen des SuS Derne - im Bild von links nach rechts - unten Carina Schnitzer, Shannon Dooley, Monique Kleinstapel sowie
oben Daniel Schülke, Arman Varzandeh, Mohammed Hoblos und Mahmoud Hoblos.
2 Bilder

Erfolgreiche Premiere für Gewichtheber des SuS Derne in der 2. Bundesliga: Deutlicher Sieg gegen SC Lüchow

Mit vielen guten Versuchen und einer absolut kämpferischen Einstellung haben die Gewichterheber/innen des SuS Derne ihren ersten Kampf in der 2. Bundesliga, Gruppe A, gegen den SC Lüchow in der Sporthalle Scharnhorst deutlich mit 509,0 : 409,2 gewonnen. Ohne Klaudia Dabrowska, die verletzungsbedingt pausieren musste, waren die Derner nicht in ihrer optimalen Aufstellung, konnten aber aus der starken zweiten Mannschaft einen hoch motivierten Ausgleich stellen. Während des Reißens verlief alles...

  • Dortmund-Nord
  • 27.09.16
Kultur
Die Protagonisten der 14. Lese-Lausch-Lernreise: das Ensemble "George El" (oben), Thomas Schweres (unten links), Bruni Braun (unten Mitte) und Stefanie Augustin (unten rechts).

Musik, Literatur und Imkerei auf der 14. Lese-Lausch-Lernreise

Bereits zum 14. Mal startete das Stadtbezirksmarketing Scharnhorst seine zur Kult-Tour gewordene, musikalisch-literarische Lese-Lausch-Lernreise durch den Stadtbezirk. Als Reiseleitung fungierten Bezirksbürgermeister Heinz Pasterny und die Leiterin der Bezirksverwaltungsstelle Marion Hardt. Erster Stopp war die ev. Friedenskirche in Lanstrop, wo das Ensemble „George El“ die Reisenden zu einem Konzert erwartete. Danach ging es zu den Gewichthebern des SuS Derne, wo Polizeireporter Thomas...

  • Dortmund-Nord
  • 05.07.16
Vereine + Ehrenamt
Die erfolgreichen Sportler des SuS Derne (v. l.): Daniel Schülke, Klaudia Dabrowska, Felix Kassegger, Lotte Janssen, Mahmoud Hoblos, Mohammed Hoblos und Monique Kleinstapel.
2 Bilder

Gewichtheben: SuS Derne steigt mit einem Derbysieg in die 2. Liga auf

Mit einem 496,4 zu 387,4 konnte der SuS Derne im Dortmunder Duell gegen den AC Goliath Mengede die Oberhand behalten und mit diesem Derbysieg zum Ende der Saison den Aufstieg in Liga 2 perfekt machen. Der Wettkampf verlief den Erwartungen entsprechend. Lotte Janssen pausierte aufgrund der Vorbereitung für die Teilnahme an der Europameisterschaft in Norwegen. Monique Kleinstapel nutze den Wettkampf als Test für eben diese Meisterschaft und konnte mit 73 Kilo im Reißen und 84 im Stoßen nicht ganz...

  • Dortmund-Nord
  • 04.04.16
Sport
Die erfolgreiche 1. Mannschaft des SuS Derne (v.l.): Daniel Schülke, Lotte Janssen, Mahmoud Hoblos, Klaudia Dabrowska, Felix Kassegger, Marc Plaga und Monique Kleinstapel.
3 Bilder

Derner Gewichtheber gegen Essen erfolgreich - Zweite Mannschaft auf Platz 3

Beim Regionalligaduell gegen den KSV Essen 88 konnten die Gewichtheber vom SuS Derne mit guten Leistungen überzeugen und den Wettkampf für sich entscheiden. Im Oberliga Dreierkampf schlug sich die 2. Mannschaft des SuS Derne tapfer und belegte Platz 3. Anstelle seines fehlenden Bruders Mohammed nutzte Mahmoud Hoblos die Chance, um die bisherigen Leistungen Mohammeds einzustellen. Der Beginn war vielversprechend, aber im dritten Reißversuch verletzte sich Mahmoud. Der Lüner Felix Kassegger...

  • Dortmund-Nord
  • 17.03.16
Überregionales
Flüchtlinge und Spieler des SuS Derne zeigen, wie ein gutes Miteinander funktionieren kann.

Sport für Flüchtlinge beim SuS Derne 1919

Um Flüchtlinge in Derne besser zu integrieren, lud der SuS Derne diese zu Freundschaftsspiel und Training ein. Die Idee fand großen Anklang. Ein Treffen zur Bundesligaübertragung im Vereinheim des SuS war wohl der Beginn einer guten Beziehung zwischen den Flüchtlingen und Vereinsmitgliedern des SuS Derne, denn eine Person aus den Reihen der Flüchtlinge, aus Armenien stammend, erhielt sofort den „Spitznamen“ Mkhitaryan, bezogen auf den BVB-Spieler Henrikh Mkhitaryan, was zu allerseits guter...

  • Dortmund-Nord
  • 17.04.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.