Susanne Schneider MdL

Beiträge zum Thema Susanne Schneider MdL

Politik
Prof. Dr. Andreas Pinkwart - Minister für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie des Landes Nordrhein-Westfalen

Wirtschaftsminister Prof. Dr. Andreas Pinkwart in Schwerte
Prima Klima für die Wirtschaft!

Rohrmeisterei Ruhrstraße 20, 58239 Schwerte - 17. September 2021 um 17:00 Uhr FDP im Kreis Unna diskutiert am 17.09.2021 mit NRW-Wirtschaftsminister Prof. Dr. Andreas Pinkwart über Wirtschaftspolitik „Bereits vor der Corona-Krise hat Deutschlands Wirtschaft an Fahrt verloren. Nun muss Deutschland trotz Krise schnell wieder auf Wachstumskurs kommen“, so Susanne Schneider MdL, Vorsitzende der FDP im Kreis Unna. „Dazu brauchen wir echte Modernisierungsimpulse für einen zukunftsfähigen Standort und...

  • Unna
  • 10.09.21
Politik
Susanne Schneider MdL - FDP-Landtagsfraktion NRW - Sprecherin für Gesundheit und Pflege - Sprecherin für Gleichstellung

Drei Tage lang den Landtag testen
Susanne Schneider MdL sucht Bewerberinnen und Bewerber für den nächsten „Jugend-Landtag“

Vom 28. - 30. Oktober 2021 wird in der Landeshauptstadt Düsseldorf der nächste Jugend-Landtag Nordrhein-Westfalen stattfinden, sofern es die Entwicklung der Corona-Pandemie zulässt. Der Landtag NRW möchte so Jugendlichen die Möglichkeit geben, Politik und Demokratie hautnah erleben zu können. Ein junger Mensch im Alter zwischen 16 bis 20 Jahren kann Susanne Schneider MdL dann im Parlament drei Tage lang „vertreten“. Sämtliche Kosten – auch Übernachtung und Verpflegung – werden vom Landtag...

  • Unna
  • 07.06.21
  • 2
Politik
FDP-Landtagsabgeordnete Susanne Schneider für den Wahlkreis Unna I mit den Städten Fröndenberg, Schwerte und Unna sowie der Gemeinde Holzwickede
2 Bilder

Nahmobilitätsprogramm 2021
Susanne Schneider MdL: Land NRW investiert 2,15 Millionen Euro in die Nahmobilität des Kreises Unna

Die FDP-Landtagsabgeordnete Susanne Schneider begrüßt, dass Land und Bund in diesem Jahr im Kreis Unna einen Betrag von rund 2,15 Millionen Euro für die Förderung der Nahmobilität aufwendet. Das vom Verkehrsministerium veröffentlichte Nahmobilitätsprogramm 2021 umfasst landesweit 156 Maßnahmen und eine Fördersumme von rund 50 Millionen Euro durch das Land Nordrhein-Westfalen und den Bund. Alle förderfähigen, baureifen Maßnahmen sind in das Programm aufgenommen worden. Durch die Förderung in die...

  • Unna
  • 02.03.21
Politik
Susanne Schneider MdL, FDP-Landtagsabgeordnete aus dem Kreis Unna und gesundheitspolitische Sprecherin der FDP-Landtagsfraktion

Ferienangebote in den Herbstferien
Chancen für zusätzliche Förderung von Schülerinnen und Schülern auch im Kreis Unna nutzen

Um die Folgen der Corona-Pandemie abzumildernhat die schwarz-gelbe Landesregierung bereits für die Sommerferien den Kommunen beziehungsweise Schulträgern finanzielle Hilfe in Höhe von 75 Millionen Euro für die Organisation und Durchführung von Ferienangeboten bereitgestellt. Diese Mittel werden nun auf die Herbstferien übertragen, bis Ende des Jahres fortgeführt und speziell mit einem Angebot für die berufsbildenden Schulen erweitert. Mehr Kinder und Jugendliche erreichen„Um noch mehr Kinder...

  • Unna
  • 11.09.20
Politik
FDP-Landtagsabgeordnete Susanne Schneider und  Ministerpräsident Armin Lachet

Im Notfall: Reanimation erfolgreich durchgeführt
Öffentliche Belobigung von Susanne Schneider MdL durch den nordrhein-westfälischen Ministerpräsidenten

Für eine Rettungsaktion im Oktober 2018 wurde die FDP-Landtagsabgeordnete Susanne Schneider am Donnerstag, 27. August 2020 durch den nordrhein-westfälischen Ministerpräsidenten Armin Lachet öffentlich belobigt. Gemeinsam mit einem Landtagskollegen hatte Schneider erfolgreich bei einem Notfall eine Reanimation durch geführt. „Zunächst bin ich dem lieben Gott unendlich dankbar, dass diese Wiederbelebung glückte“, so Schneider. „Für mich war und ist es eine Selbstverständlichkeit, bei einer...

  • Unna
  • 28.08.20
Politik
Susanne Schneider MdL, FDP-Landtagsabgeordnete aus dem Kreis Unna und gesundheitspolitische Sprecherin der FDP-Landtagsfraktion

Sonderinvestitionsprogramm für Krankenhäuser
Land NRW investiert rund 25,5 Millionen Euro in Krankenhäuser im Kreis Unna

Das Land stellt den Krankenhäusern und Pflegeschulen in Nordrhein-Westfalen zusätzliche Mittel in Höhe von einer Milliarde Euro für ein Sonderinvestitionsprogramm zur Verfügung. Davon entfallen im Kreis Unna» 6.446.554,17 Euro auf das Klinikum Westfalen in Lünen » 5.844.707,57 Euro auf St.-Marien-Hospital in Lünen  » 7.676.186,11 Euro auf die beiden Standort des Marienkrankenhauses in Schwerte  » 3.065.401,37 Euro auf das Katharinen-Hospital in Unna » 2.056.887,27 Euro auf das Evangelische...

  • Unna
  • 22.08.20
Politik
Susanne Schneider, FDP-Landtagsabgeordnete aus dem Kreis Unna

Die NRW-Koalition aus FDP und Christdemokraten stärkt die innere Sicherheit
Polizeibehörde im Kreis Unna erhält für das Jahr 2020 9,62 Stellen mehr

KREIS UNNA  ■ Die Polizeibehörde im Kreis Unna erhält zum 1. September 2020 9,62 Stellen von Polizeibeamtinnen und -beamten sowie Regierungsbeschäftigten im Polizeidienst mehr.  „Die NRW-Koalition aus FDP und Christdemokraten stärkt die innere Sicherheit“, so Susanne Schneider, FDP-Landtagsabgeordnete aus dem Kreis Unna. „Unsere Polizei im Kreis Unna erhält zudem nicht nur mehr Personal, sondern auch die Ausrüstung wird mit neuen Streifenwagen, Smartphones und besserer Schutzausrüstung...

  • Unna
  • 20.07.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.