Svenja Zigard

Beiträge zum Thema Svenja Zigard

LK-Gemeinschaft
Im Sommer 2018 veränderte sich plötzlich alles für die junge Familie Zigard aus Ickern. Svenja Zigard erlitt einen Herzstillstand. Warum, weiß niemand. Foto: Archiv

Spendenaktion ein voller Erfolg
Svenja Zigard: Castrop-Rauxeler zeigten ganz viel Herz

Der Kloß im Hals war groß. Tränen flossen. Die Beteiligten waren sprachlos, als sie erfuhren, wie viel Geld bei der Spendenaktion für die querschnittsgelähmte Svenja Zigard (29) zusammengekommen war. Dank der Unterstützung vieler Bürger sind es insgesamt 28.859,82 Euro! "Wer hilft Svenja (29), Nico (32) und Luca (1) Zigard?" Das fragte der Stadtanzeiger im Dezember vergangenen Jahres. Ganz viele Menschen wollten helfen, denn das Schicksal der 29-Jährigen berührte sie. Im Sommer 2018...

  • Castrop-Rauxel
  • 10.02.19
LK-Gemeinschaft
Svenja (29), Luca (1) und Nico (32) Zigard hoffen, bald wieder in ihrem Zuhause vereint zu sein. Foto: Archiv

Spendenaktion für querschnittsgelähmte Castrop-Rauxelerin (29) läuft noch bis Ende Januar
Svenja Zigards Schicksal berührt

Das Schicksal von Svenja Zigard (29) berührt die Castrop-Rauxeler. "Es ist unglaublich, wie groß die Anteilnahme und Hilfsbereitschaft ist", sagt Nadine Romahn. Und das sogar weit über die Stadtgrenzen hinaus. Wie mehrfach von uns berichtet, hatte Nadine Romahn aus Ickern gemeinsam mit anderen eine Spendenaktion für ihre Nachbarin Svenja Zigard ins Leben gerufen. Die 29-Jährige erlitt im Sommer aus ungeklärten Gründen einen Herzstillstand, lag rund zwei Wochen im Koma und ist seither...

  • Castrop-Rauxel
  • 12.01.19
  •  1
LK-Gemeinschaft
Svenja, Nico und Luca Zigard hoffen, bald wieder in ihrem Zuhause vereint zu sein. Foto: privat

29-Jährige nach Koma querschnittsgelähmt
Wer hilft Svenja (29), Nico (32) und Luca (1)? Spendenaktion für Castrop-Rauxeler Familie

Svenja Zigard ist 29 Jahre alt. Sie lebt mit ihrem Mann Nico (32) und Sohn Luca (1) in Ickern. Im Sommer veränderte sich plötzlich alles. Svenja Zigard erlitt einen Herzstillstand. Warum, weiß niemand. Die Ärzte kämpften 75 Minuten um ihr Leben. Danach lag sie 15 Tage lang im Koma. Ob sie erwachen würde, war ungewiss. Die 29-Jährige kämpfte sich zurück ins Leben, ist jedoch seither querschnittsgelähmt und auf Hilfe angewiesen. "Ob sie jemals wieder laufen kann, ist mehr als...

  • Castrop-Rauxel
  • 17.12.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.