Täter

Beiträge zum Thema Täter

Blaulicht
Aus einem eingezäunten Bereich and er Kölner Straße wurden in Ennepteal 126 Tannen gestohlen.

Weihnachtsbäume in Ennepetal geklaut
Diebe verschleppen 126 Tannen

126 Tannen klauten Diebe wahrscheinlich über das Wochenende aus einem eingezäunten Bereich an der Kölner Straße in Ennepetal. In der Zeit von Samstag bis Montag,  7. bis 9. Dezember, verschafften sich die unbekannten Baumdiebe Zugang zu einem umzäunten Bereich auf dem Gelände eines Blumenhandels an der Kölner Straße. Tannen zum Verkauf bestimmt Insgesamt entwendeten sie 126 Tannenbäume, die zum Verkauf dort aufbewahrt wurden. Hinweise auf die Täter gibt es bisher nicht.

  • Ennepetal
  • 12.12.19
Blaulicht
Ein Porsche und ein Touareg wurden bei einem Einbruch in Ennepetal gestohlen.

Porsche und Touareg bei Einbruch in Ennepetal gestohlen
Die Kaffemaschine wurde ebenfalls geklaut

Zwei wertvolle Wagen und eine Kaffemaschine entwendeten Täter am vergangenen Wochenende bei einem Einbruch in der Schützenstraße in Ennepetal. In der Zeit von Samstagmorgen bis Sonntagnachmittag, 7. bis 8. Dezmeber,  brachen Unbekannte in ein Einfamilienhaus an der Schützenstraße ein. Sie öffneten gewaltsam die Kellertür des Hauses und gelangten so in das Haus. Sie nutzten die Abwesenheit der Bewohner und durchsuchten gründlich jedes Zimmer. Im Haus fanden sie die Autoschlüssel der in der...

  • Ennepetal
  • 09.12.19
LK-Gemeinschaft
Bürgermeisterin Imke Heymann und der zuständige Fachbereichsleiter Stephan Langhard mit Einzelteilen des verstreuten Schrotts.

Elektrogeräte im Wald in Ennepetal entsorgt
Toaster, TV und Telefon neben Tannen

Vor einigen Tagen machten Pilzsammler das städtische Ordnungsamt auf eine Umweltsauerei in einem noch nicht dagewesenen Ausmaß aufmerksam. In einem Waldstück unterhalb der ehemaligen Straßenbahntrasse im Stadtteil Voerde ist in großem Stil illegal Elektroschrott entsorgt worden. In einem Areal von etwa 4 Hektar liegen verstreut Fernseher, Staubsauger, Toaster, Fernseher, Telefone oder Monitore. Unglaubliche Dimensionen Bei einem Ortstermin am gestrigen Dienstag waren sich Revierförster...

  • Ennepetal
  • 27.11.19
Blaulicht

Einbruch in Arztpraxis und Vereinsheim in Schwelm
Aufgehebelt und eingeschlagen

In der Hauptstraße hebelten Einbrecher die Zugangstür einer Arztpraxis auf. In der Nacht zu Dienstag, 26. November, drangen die Unbekannten in die Räume der Praxis ein und durchsuchten, was sie vorfanden. Was sie entwendeten, ist bisher unklar. Auch in einem Vereinsheim an der Hauptstraße schlugen die Täter zu. Sie schlugen die Scheibe des Vereinshauses ein und gelangten so ins Innere. Im Gebäude hebelten sie eine weitere Tür zu einem Lagerraum auf, nahmen jedoch augenscheinlich nichts...

  • Schwelm
  • 27.11.19
Blaulicht
Symbolbild

BMW X5 in Schwelm gestohlen
Täter hinterlassen keine Spuren

Am Sonntag wurde ein weißer BMW X5 (Baujahr 2017) an der Steinhauser Bergstraße gestohlen. Das Fahrzeug wurde am Sonntag durch die Halter unter dem Carport des Einfamilienhauses abgestellt, am Montagmorgen fiel der Diebstahl auf. Das Fahrzeug ist mit einem Keyless-Go-System ausgestattet. Spuren konnten am Tatort nicht festgestellt werden, auch eine Fluchtrichtung der Täter ist nicht bekannt.

  • Schwelm
  • 26.11.19
Blaulicht
Symbolbild eines Polizeiautos

Anonymer Anruf am Märkischen Gymnasium in Schwelm
Keine Hinweise auf Gefährdung

Nachdem heute Morgen am Märkischen Gymnasium ein anonymer Hinweis auf eine mögliche Amoktat eingegangen war, haben sich auch nach Abschluss aller Maßnahmen vor Ort, keine konkreten Hinweise auf eine Gefährdung ergeben. Auch wenn zu keiner Zeit Gefahr für die Schülerinnen und Schüler bestand, hat die Schulleitung sich dafür entschlossen, den Unterricht für heute zu beenden. Die Ermittlungen hinsichtlich der Quelle des Anrufs laufen derzeit noch in alle Richtungen.

  • Schwelm
  • 21.11.19
Blaulicht
Symbolfoto

Festgehalten und ins Gesicht geschlagen
Unbekannte greifen 18-Jährigen in Ennepetal an

Am Sonntag, gegen 2.40 Uhr, wurde ein 18-Jähriger auf der Milsper Straße von zwei unbekannten Männern angegriffen. Der 18-Jährige ging auf der Milsper Straße in Richtung Voerde. Etwa in Höhe der Höhlenstraße, kamen ihm zwei Personen entgegen. Einer der Männer stellte sich direkt vor ihn, während sich der Zweite direkt hinter den 18-Jährigen begab. Während die hintere Person den 18-Jährigen festhielt, schlug der andere Mann zwei Mal mit der Faust in sein Gesicht. Danach ließen die beiden...

  • Ennepetal
  • 18.11.19
Blaulicht
Symbolfoto

Raub in Spielhalle in Gevelsberg
Messermann flüchtet unerkannt

Am Dienstag betrat ein vermummter Täter, gegen 22 Uhr, eine Spielhalle an der Hagener Straße/Mittelstraße. Unter Vorhalt eines Küchenmessers forderte der Mann von der 36-jährigen Angestellten Bargeld. Die 36-Jährige betätigte umsichtig sofort den Notschalter. Als der Täter dies bemerkte, griff er noch schnell in die Kasse und erbeutete so ein paar Geldmünzen, anschließend flüchtete er in unbekannte Richtung. Täterbeschreibung Der Täter wird so beschrieben: männlich -ca. 30 Jahre...

  • Gevelsberg
  • 07.11.19
Blaulicht
Symbolbild

12-Jähriger von Jugendlichen in Ennepetal angegriffen
Polizei sucht nach Tätern

Der 12-jährige hielt sich am Dienstag, gegen 12 Uhr, in der Nähe eines Parkplatzes an der Südstraße auf, als er von vier Jugendlichen angesprochen wurde. Diese forderten den 12-Jährigen auf sein Handy herauszugeben. Als sich dieser weigerte, griffen die vier ihn an und schubsten ihn, so dass er zu Boden fiel. Durch den Sturz verletzte sich der Junge schwer am Arm. Die Angreifer ließen von ihrem Opfer ab und flüchteten ohne Beute. Polizei sucht Zeugen Bisher kann zu den Jugendlichen...

  • Ennepetal
  • 07.11.19
Blaulicht

Schweineköpfe vor Moscheebaustelle in Schwelm abgelegt
Polizei ermittelt gegen Unbekannt

Am Dienstagabend, 17.40 Uhr, erhielt die Polizei des Ennepe-Ruhr-Kreises einen Einsatz zu der Baustelle eines Moscheeneubaus in der Hattinger Straße in Schwelm. Unbekannte Täter hatten eine Plastiktüte mit zwei Schweineköpfen und einer Schweinepfote an der Baustelle deponiert. Bauarbeiter hatten die Tüte bereits am Morgen gefunden, den Fund jedoch zunächst abgedeckt. Der Staatsschutz der Hagener Polizei übernahm die Spurensicherung sowie die Ermittlungen. Die Kriminalbeamten stellten...

  • Schwelm
  • 30.10.19
Blaulicht
Symbolfoto

Handtaschendieb flüchtet mit Beute in Ennepetal
63-jährige Gevelsbergerin versucht Täter aufzuhalten

Am Sonntag legte eine 63-jährige Gevelsbergerin, gegen 23.30 Uhr, an einer Bushaltestelle an der Voerder Straße ihre Handtasche auf die Sitzbank neben sich. Ein dunkel gekleideter Mann näherte sich ihr und fragte zunächst nach einer Zigarette. Er griff unerwartet nach der abgelegten Tasche und wollte damit flüchten. Die Gevelsbergerin schaffte es noch nach der Tasche zu greifen und sie festzuhalten. Daraufhin stieß der Mann die Frau zu Boden und flüchtete in Richtung Fußgängerzone. Die Frau...

  • Ennepetal
  • 21.10.19
Blaulicht
2 Bilder

Drei Täter gesucht
17-Jähriger in Ennepetal körperlich angegriffen

Am Donnerstag, 3. Oktober, kam es gegen 14.30 Uhr zu einem Körperverletzungsdelikt in Ennepetal. Ein 17-jähriger Ennepetaler wurde im Bereich der Voerder Straße 2 (in der Nähe des Edeka-Parkhauses von drei unbekannten männlichen Personen angegriffen. Hierbei hielten ihn zwei Täter fest während der Dritte auf ihn einschlug und sein Handy sowie eine Powerbank zerstörte. Anschließend flüchteten die Täter, vermutlich über den Lidl-Parkplatz, in unbekannte Richtung. Täterbeschreibung Alle drei...

  • Ennepetal
  • 10.10.19
Blaulicht
Symbolbild

Diebstahl in Ennepetal
Pedelec aus Gartenhaus gestohlen

Zwischen dem 13. und dem 17. September brachen Unbekannte ein Gartenhaus auf und entwendeten ein hochwertiges Pedelec. Das Gartenhaus befindet sich auf einem umzäunten Privatgrundstück an der Heidestraße. Die Täter brachen den Metallriegel des Schlosses auf und entwendeten das nochmals verschlossene Pedelec. Es handelt sich um ein graues Stevens Bike, Typ E-Triton. Hinweise auf die Täter liegen nicht vor.

  • Ennepetal
  • 18.09.19
Blaulicht
Symbolbild

Einbrüche in zwei Firmen in Gevelsberg
Täter in beiden Fällen flüchtig

In den vergangen Tagen sind gleich zwei Einbrüche in Gevelsberger Firmen verübt worden. Vom 19. bis zum 22.07. drangen unbekannte Täter in ein Firmengebäude an der Hagener Straße ein, indem sie ein Fenster aufhebelten. Im Innern des Gebäudes durchsuchten sie die Räume. Sie entwendeten diverse Werkzeuge und Zubehör und flüchteten in unbekannte Richtung. Metallschrott geklaut In der Zeit vom 20. bis zum 22.07. durchtrennten unbekannte Täter den Zaun eines Firmengeländes an der Straße Am...

  • Gevelsberg
  • 23.07.19
Blaulicht
Symbolfoto einer Sparkassenfiliale.

Einbruch in Gevelsberger Geldinstitut
Täter flüchten ohne Beute

In der Nacht vom 15. auf den 16. Juli brachen unbekannte Täter in die Sparkassenfiliale an der Berchemallee ein. Sie hebelten ein rückseitiges Fenster auf und gelangten so in die Räumlichkeiten. Hier verursachten sie weiteren Sachschaden, danach flüchteten sie durch den Einstieg und entfernten sich in unbekannte Richtung.

  • Gevelsberg
  • 18.07.19
Blaulicht
Symbolbild

Einbruch in Wohnhaus in Ennepetal
Täter mit Beute untergetaucht

Am 17. Juli in der Zeit zwischen 17 und 19 Uhr drangen unbekannte Täter in ein Einfamilienhaus am Spreeler Weg ein. Nach misslungenen Hebelversuchen an zwei Türen schoben sie den Rollladen eines rückwärtig gelegenen Fensters hoch und schlugen die Scheibe ein. Sie durchsuchten sämtliche Räume und entfernten sich mit ihrer Beute in unbekannte Richtung.

  • Ennepetal
  • 18.07.19
Blaulicht
2 Bilder

Polizei fahndet nach Kontobetrüger
Wer kennt diesen Mann?

Am 19. November 2018 wurden drei gefälschte Überweisungsträger bei einem Geldinstitut eingereicht. Das Geld wurde dem Konto eines Bewohners im EN-Kreis gutgeschrieben. Am 20. November 2018, jeweils um 11.09 Uhr und um 11.18 Uhr, wurden 500 Euro von diesem Konto durch einen bisher unbekannten Täter abgehoben. Die Abhebungen fanden an einem Geldautomaten einer Sparkasse in Düsseldorf statt. Ein Zusammenhang zwischen dem Abheber und dem Kontoinhaber ist anzunehmen. Wer kennt die auf dem Bild...

  • Schwelm
  • 22.03.19
Überregionales

Geschlagen und beraubt: Hinweise zu Tätern in Hasslinghausen gesucht

Am Donnerstag, 9. August, gegen 20.30 Uhr, hielt der 16-jährige Geschädigte sich zusammen mit zwei Freunden auf dem Schulhof der Wilhelm-Kraft-Gesamtschule auf. Drei unbekannte, männliche Personen näherten sich und einer von ihnen schlug dem 16-Jährigen unvermittelt mit der Faust gegen den Kopf. Nachdem der Geschädigte der Aufforderung, seine Schuhe auszuziehen, nicht nachkam, wurden sie ihm gewaltsam ausgezogen. Anschließend gingen die drei Täter mit ihrer Beute in unbekannte Richtung fort....

  • Schwelm
  • 10.08.18
Überregionales

Kioskbesitzer in Ennepetal mit Schusswaffe bedroht

Am gestrigen Donnerstag gegen 18.20 Uhr betraten zwei maskierte männliche Personen einen Kiosk an der Wilhelmshöher Straße. Sie bedrohten den Inhaber mit einer Schusswaffe und forderten die Herausgabe von Bargeld. Der Geschädigte flüchtete durch ein angrenzendes Büro und den Hausflur nach draußen. In der Zwischenzeit entleerten die Täter eine Kasse und zwei Trinkgeldbehälter und verließen durch den Haupteingang das Gebäude. Sie bedrohten den neben dem Kiosk wartenden Geschädigten erneut mit der...

  • Ennepetal
  • 09.01.15
Überregionales

Attentäter noch immer flüchtig

Die gute Nachricht nach dem lebensgefährlichen Schussattentat eines 22-jährigen Ennepetalers auf eine 18-jährige Hagenerin: Der Zustand des lebensgefährlich verletzten Opfers hat sich stabilisiert. Die schlechte Nachricht: Der Schütze ist immer noch flüchtig und wird als gefährlich eingestuft, weil er seine Waffe vermutlich noch immer bei sich trägt (den genauen Hergang der Schussattacke lesen Sie hier: 22-jähriger schießt auf offener Straße auf seine Ex-Freundin Dies erklärte der...

  • Ennepetal
  • 24.07.13
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.