Täter

Beiträge zum Thema Täter

Blaulicht
Nach den Einbrechern, die den 66-jährigen Bewohner schwer verletzt haben sollen, wird derzeit gesucht. Die Polizei bittet Zeugen um Mithilfe.

Sachdienliche Hinweise zu den Tätern erbeten
Mann wird von Einbrechern überrascht und zusammengeschlagen

Auf der Stettiner Straße sind zwei männliche Täter am Sonntag, 27. Septembergegen 00.15 Uhr, in ein Mehrfamilienhaus eingebrochen. In der Wohnung überraschten sie den 66-Jährigen Bewohner im Schlaf und schlugen dann, nach dessen Aussage,  mehrfach auf ihn ein. Danach flüchteten die Täter über den Garten Richtung Südpark. Der Mann erlitt schwere Verletzungen und wurde ins Krankenhaus gebracht. Die beiden Täter konnten nur grob beschrieben werden. Beschreibung Beide trugen dunkle...

  • Gladbeck
  • 28.09.20
Blaulicht
Ein unbekannter Täter bedrohte die Mitarbeiterin einer Spielhalle mit einer Schusswaffe. (Symbolfoto)

Täter drohte mit Schusswaffe
Überfall auf Gladbecker Spielhalle

Opfer eines Raubüberfalls wurde in der Nacht zum Mittwoch (1. Juli) die Mitarbeiterin einer Gladbecker Spielhalle. Ein unbekannter Mann bedrohte am Mittwoch gegen 1.10 Uhr die Mitarbeiterin an der Eingangstür einer Spielhalle an der Buersche Straße mit einer Schusswaffe. Er ging mit der 54-Jährigen in die Räume der Spielhalle und ließ sich Bargeld aushändigen. Mit seiner Beute flüchtete er vom Tatort. Trotz Fahndung konnte der Mann entkommen. Er war etwa 1,70 m groß, normale Figur,...

  • Gladbeck
  • 01.07.20
Blaulicht
Zwei Goldmünzen erbeutete ein vermeintlicher Kaufinteressent bei einem Raub in Gladbeck.

Gladbecker Senior wurde leicht verletzt
Unbekannter raubte Münzen

Opfer eines Raubes wurde am Montag, 14. Oktober, ein Senior in Rentfort-Nord. Der Mann hatte im Internet zwei Goldmünzen zum Kauf angeboten und tatsächlich meldete sich ein Interessent auf das Inserat und kam am Tattag gegen 17 Uhr in die Wohnung des Anbieters und dessen Frau an der Schwechater Straße. Dort täuschte der Unbekannte Kaufinteresse vor, begutachtete die Münzen. Schließlich bat der Fremde um ein Glas Wasser. Als dann die Ehefrau des Anbieters in einem Nebenraum war und ihre...

  • Gladbeck
  • 15.10.19
Vereine + Ehrenamt
In mindestens 18 Fällen hat ein unbekannter die farbenfroh gestalteten Graffiti-Motive auf den Strom- und Verteilerkästen verunstaltet und somit beschädigt. Jetzt hat die Siedlergemeinschaft Rentfort Anzeige gegen Unbekannt gestellt und für Hinweise, die zur Ergreifung des Täters führen, eine Belohnung in Höhe von 300 Euro ausgelobt.

Sachschaden wird schon jetzt auf insgesamt 1.800 Euro geschätzt
Wer beschmiert die Graffiti-Kästen in Gladbeck?

Die mit Graffiti-Motiven versehenen Strom- und Verteilerkästen sind schon eine Art Markenzeichen für Gladbeck geworden, sind eine Werbung für die Stadt. Doch leider gibt es Zeitgenossen, denen die farbenfrohen Arbeiten "ein Dorn im Auge" sind und die lieber ihre Schmierereien auf den Kästen hinterlassen. Die Geduld bei den Verantwortlichen ist zu Ende: Seit rund einem Jahr beschmiert ein unbekannter Täter die künstlerisch gestalteten Strom- und Verteilerkästen in Gladbeck. Dabei bedient sich...

  • Gladbeck
  • 09.08.19
  • 3
  • 1
Blaulicht
Die Polizei im nördlichen Ruhrgebiet fahndet intensiv nach einem Unbekannten, der verdächtigt wird, innerhalb von drei Tagen drei Raubüberfälle auf Taxisfahrer verübt zu haben.

Unbekannter verübte innerhalb kürzester Zeit drei Raubüberfälle auf Taxifahrer
Kommt der Täter vielleicht aus Gladbeck?

Seit Sonntag, 14. Juli, wurden der Polizei aus Gladbecker Nachbarstädten drei Raubüberfälle vermutlich desselben Täters auf Taxifahrer gemeldet. Der Tatverdächtige stieg jeweils am Bahnhof (Essen, Gelsenkirchen und Bochum) ein und ließ sich in zwei Fällen nach Bottrop zum Bahnhof, in einem Fall nach Essen-Nord bringen. Am Ziel angekommen, zückte der Mann ein Messer und bedrohte die Fahrer damit. Er raubte Geld und Handy und forderte die Fahrer auf, das Taxi zu verlassen. Dann fuhr der Mann...

  • Gladbeck
  • 18.07.19
Blaulicht
Auf der Suche nach einem Unbekannten, der sich am 31. Mai in Brauck einer 28-jährigen Frau in schamverletzender Weise präsentierte, ist derzeit die Gladbecker Polizei.

28-jährige Frau floh vor dem unbekannten Täter
Schamverletzer im Gladbecker Süden

Brauck. Sein Unwesen trieb am Freitag, 31. Mai, ein bislang unbekannter Mann im Gladbecker Süden. Gegen 9 Uhr war dort eine 28-jährige Frau von der Lützenkampstraße kommend im Südpark unterwegs. Dabei wurde sie von einem Mann verfolgt. Als der Unbekannte die Frau eingeholt hatte, griff er in seine Hose, holte sein Glied heraus und machte sexuelle Angebote. Der Frau gelang aber die Flucht vor dem Mann. Der Gesuchte war etwa 35 Jahre alt und zirka 1,70 Meter groß. Der Mann sprach...

  • Gladbeck
  • 31.05.19
Blaulicht
2 Bilder

Schwerer sexueller Missbrauch an zwei Kindern liegt schon mehrere Jahre zurück
Hält sich der Beschuldigte in Gladbeck auf?

Gladbeck/Kreis Recklinghausen. Auf der Suche nach einem unbekannten Mann ist derzeit die Polizei Recklinghausen. Wie die Polizei mitteilt, kam es schon in den Jahren 2012 und 2013 zu sexuellen Übergriffen gegenüber zweier Mädchen, die zur Tatzeit acht beziehungsweise neun Jahre alt waren. Nach dem aktuellen Ermittlungsstand war der Tatverdächtige zur Tatzeit mit der Mutter befreundet, die in Marl lebte. Die Taten ereigneten sich in Abwesenheit der Mutter in deren Wohnung. Erstmalig...

  • Gladbeck
  • 03.05.19
Blaulicht

Übergriff auf der Hochstraße in Gladbeck-Mitte
Räuberische Erpressung durch junge Täter

Gladbeck. Zu einer räuberischen Erpressung kam es am Montag, 15. April, im Bereich der Fußgängerzone in Stadtmitte. Aus einer Gruppe heraus gingen gegen 17.30 Uhr zwei Täter auf ihre Opfer, drei Kinder im Alter von elf und zwölf Jahren, zu und forderten von den Jungen unter Schlägen eine Armbanduhr. Diese, so die Täter, werde man erst gegen Zahlung von Bargeld wieder zurückgeben. Aus Angst vor weiteren Schlägen wurde denn auch tatsächlich Bargeld gezahlt. Das Alter der Täter wird von den...

  • Gladbeck
  • 16.04.19
Blaulicht
3 Bilder

Wer kann Hinweise zu dem Vorfall im August letzten Jahres geben?
Nach Vergewaltigung sucht Polizei mit Phantombildern nach mutmaßlichen Tätern

Polizei sucht die Täter mit Phantombild Rentfort. Am 17. August 2018 wurde eine 33-jährige Frau im Umfeld von Gladbeck von zwei unbekannten männlichen Tatverdächtigen vergewaltigt. Die Tat wurde erst wenige Wochen später bekannt. Der genaue Ort der Vergewaltigung ist derzeit noch unbekannt. Die Geschädigte war in ihren Pausen regelmäßig in einem Park in Gladbeck-Rentfort joggen. Hierbei kam sie mit zwei Männern ins Gespräch, welche sie dann in den nächsten Tagen mehrfach im Rahmen des...

  • Gladbeck
  • 11.03.19
Blaulicht

Polizei sucht Täter, Opfer und Zeugen
Gladbeck: Drei Männer schlagen und berauben ältere Frau

Am hellichten Tag sollen drei Männer am Dienstag Mittag (5. Februar) eine ältere Frau in der Gladbecker Innenstadt überfallen und blutig geschlagen haben. Die Polizei sucht nun nach den Tätern, dem Opfer und weiteren Zeugen. Ein Zeuge will am Dienstag um 11.20 Uhr drei junge Männer beobachtet haben, die an der Horster Straße eine ältere Dame geschlagen und beraubt haben sollen. Ungefähr in Höhe der Targo Bank habe einer der Männer der Frau einen Schlag auf die Nase gegeben, ein zweiter habe...

  • Gladbeck
  • 05.02.19
Blaulicht
So soll der Mann ausgesehen haben, dem eine versuchte Vergewaltigung in Rentfort-Nord zur Last gelegt wird.

Polizei fahndet nun mit Phantombild
Attacke in Rentfort-Nord: 17-jährige konnte fliehen

Rentfort-Nord. Wie bereits berichtet, kam es am Montag, 19. November, in einem Waldstück in Rentfort-Nord zu einer Attacke auf eine 17-jährige. Gegen 11.15 Uhr lief die junge Gladbeckerin im Rahmen des Sportunterrichts der Ingeborg-Drewitz-Gesamtschule auf einem asphaltierten Gehweg, der hinter den Häusern der Gustav-Stresemann-Straße verläuft. Hier wurde die Jugendliche plötzlich von hinten von einem unbekannten Mann attackiert. Die 17-jährige setzte sich aber sofort zur Wehr, schrie laut...

  • Gladbeck
  • 25.01.19
Blaulicht

Angestellte im Norma-Markt bedroht
Gladbeck: Überfall mit vorgehaltener Schusswaffe - Täter flüchtig

Die Polizei sucht zwei unbekannte Männer, die vier Tage vor Weihnachten einen Discounter an der Horster Straße überfallen haben. Am Donnerstag (20. Dezember), gegen 19.50 Uhr, kamen zwei unbekannte Männer in den Norma-Markt auf der Horster Straße. Im Kassenbereich bedrohten beide Täter eine 36-jährige Angestellte mit Schusswaffen und forderten Bargeld. Das Geld packten sie in einen schwarzen Stoffbeutel. Mit der Beute flüchteten die Täter dann aus dem Geschäft. Während der auch für...

  • Gladbeck
  • 21.12.18
  • 1
Überregionales

Aus dem Gladbecker Polizeibericht

Gladbeck. Verkehrsunfälle mit verletzten Personen sowie Einbruchsdelikte meldet die Polizei für Gladbeck. Gegen Pkw-Türe gefahren Schultendorf. Gegen 20.45 Uhr befuhr am Mittwoch, 12. September, ein 34-jährige mit seinem Fahrrad die Schultenstraße in Schultendorf.  Als der Mann an einem am Fahrbahnrand geparkten Pkw vorbeifahren wollte, öffnete die 46-jährige Fahrerin die Pkw-Türe, gegen die der Radfahrer prallte und zu Sturz kam. Mit leichten Verletzungen wurde der Mann vorsichtshalber zur...

  • Gladbeck
  • 13.09.18
Überregionales

Brachiale Gewalt: Diebe wollten mit Trennschleifer Zigarettenautomaten aufbrechen!

Gladbeck-Ost. Mit schwerem Gerät, sprich einem Trennschleifer, rückten bislang unbekannte Täter zu einer Diebestour aus. Die Männer versuchten am frühen Mittwochmorgen (25. Juli) gegen 2.55 Uhr einen an der Voßstraße in Gladbeck-Ost stehenden Zigarettenautomaten aufzuflexen. Doch noch ehe das Duo Beute machen konnte, ergriffen die Täter mit einem dunklen Pkw der Marke Mercedes-Benz die Flucht. Leider liegt nur eine äußerst vage Täterbeschreibung vor, denn die beiden Täter trugen eine...

  • Gladbeck
  • 25.07.18
  • 1
Ratgeber

Gladbeck: Aufbruchsserie an Gladbecker PKW hält Polizei auf Trab

Ein Fall nach dem nächsten: Zwischen Freitagabend (8. Juni) und Montagmorgen (11. Juni) wurden in Gladbeck mindestens vier Autos aufgebrochen. Nun fahndet die Polizei mit Hochdruck nach den Tätern. In der Nacht auf Samstag haben unbekannte Täter einen Opel Corsa auf der Dürerstraße aufgebrochen, indem sie die Beifahrertür einschlugen. Gestohlen wurde nichts. In der Nacht auf Sonntag wurde auf der Welheimer Straße ein VW Kombi, und am Sonntagmorgen auf der Adlerstraße ein Mitsubishi Colt...

  • Gladbeck
  • 11.06.18
  • 1
Ratgeber

Gladbeck: Männer mit Holzfällerbärten wollten Kettensäge stehlen

Bärte wie Holzfäller, aber kein Arbeitsgerät: Auf der Suche nach einer Kettensäge drangen zwei verhinderte Diebe am 4. April in einen Gladbecker Garten ein. Dort trafen sie allerdings auf den wütenden Hausbesitzer. Ein 61-jähriger Mann aus Gladbeck hat in seinem Garten auf der Maria-Theresien-Straße zwei mutmaßliche Diebe entdeckt. Die beiden unbekannten Männer haben am Mittwoch, gegen14.40 Uhr, versucht, eine Kettensäge aus dem Garten zu stehlen. Der 61-Jährige hatte das mitbekommen, sprach...

  • Gladbeck
  • 05.04.18
  • 1
Vereine + Ehrenamt

Raubüberfal in Gladbeck-Ost: Vier Maskierte bedrohten 15-jährige mit Messer

Gladbeck-Ost. Diesen Jahresstart wird eine 15-jährige aus Gelsenkirchen wohl nie vergessen: Sie wurde in den frühen Morgenstunden des 1. Januar Opfer eines Raubüberfalls. Der Teenager hielt sich gegen 3.20 Uhr auf der Buerschen Straße auf, als die junge Frau plötzlich von vier unbekannten männlichen Personen mit einem Messer bedroht und zur Herausgabe ihrer Wertsachen gezwungen wurde. Mit ihrer Beute, bestehend aus einem Smartphone sowie einem Schlüssel, ergriffen die Täter anschließend...

  • Gladbeck
  • 02.01.18
  • 3
Ratgeber
Dieser Mann soll den Inhaber einer Gladbecker Spielhalle betrogen haben. Die Polizei hofft nun, dass jemand den Verdächtigen erkennt. Foto: Polizei
2 Bilder

Gladbeck: Polizei sucht mit Foto nach Betrüger

Mit Hilfe einer Öffentlichkeitsfahndung wird nach einem Mann gesucht, der aus mehreren Spielautomaten in Gladbeck Geld erbeutet hat. Mit einem manipulierten Geldschein soll er die Geräte und damit auch den Spielhallenbetreiber betrogen haben. Die Tat ist am 4. Juli 2017 in einer Gladbecker Spielhalle auf der Hermannstraße aufgefallen - der gleiche Täter soll die Masche auch zuvor in Kamp-Lintfort abgezogen haben. Der Mann wurde bei den Taten von einer Überwachungskamera aufgezeichnet. Wer...

  • Gladbeck
  • 28.11.17
  • 2
Überregionales
Aufmerksame Mitbürger konnten die drei jugendlichen Täter stellen und der Polizei übergeben.

Jugendliche Täter auf frischer Tat ertappt - aufmerksame Mitbürger stellen die Täter

Gladbeck.Samstag, 25. November gegen 23.40 Uhr, brachen zwei 17-Jährige und ein 15-Jähriger, alle aus Gladbeck in eine Wohnung in einem Mehrfamilienhaus auf der Straße Goetheplatz ein. Ein aufmerksamer Nachbar und der Wohnungsmieter konnten die drei Täter in der Wohnung festhalten und den benachrichtigten Polizeibeamten übergeben. Das Trio wurde festgenommen und zur Wache gebracht. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wurden die drei Jugendlichen den Erziehungsberechtigten...

  • Gladbeck
  • 27.11.17
  • 1
Überregionales

Dreist: Diebe verlassen mit gefülltem EInkaufswagen LIDL-Markt ohne zu bezahlen!

Ellinghorst. Wie jetzt erst bekannte wurde, kam es am Samstag, 2. September, in Ellinghorst offensichtlich zu einem Ladendiebstahl der besonders dreisten Art. Nach Angaben der Polizei hat eine Augenzeugin gegen 19 Uhr drei Personen beobachtet, als diese eine prall gefüllten Einkaufswagen aus dem LIDL-Markt an der Hornstraße ins Freie schoben, ohne zuvor die Waren zu bezahlen. Nach der Tat flüchteten zwei weibliche Personen zu einer nahegelegenen Bushaltestelle, während eine dritte Person mit...

  • Gladbeck
  • 05.09.17
Überregionales

Gladbeck-Ost: 39jähriger nach Sachbeschädigungen festgenommen - Polizei findet bei dem Täter Schmuckstücke

Gladbeck-Ost. Dank des schnellen Eingreifens der Polizei konnte in den frühen Morgenstunden des 1. August (Dienstag) ein 39-jähriger Gladbecker festgenommen werden. Der Mann hatte gegen 3.15 Uhr drei auf der Buerschen Straße abgestellte Autos mit einem spitzen Gegenstand beschädigt. Dabei wurde der Täter von einem Zeugen beobachtet, der umgehend die Polizei alarmierte. Die Einsatzkräfte konnten den Täter kurze Zeit später unweit der beschädigte Fahrzeuge antretten und festnehmen. Bei der...

  • Gladbeck
  • 01.08.17
Überregionales
Foto des gesuchten Täters.

Tabak gestohlen und geflüchtet - wer kennt den Mann auf dem Foto?

Gladbeck. Der gesuchte Mann wurde am Freitag, 20. Januar 2017 in einem Supermarkt an der Wilhelmstraße beim Stehlen erwischt. Er soll mehrere Päckchen Tabak in seine Jackentasche gesteckt haben und anschließend - ohne zu Bezahlen - in Richtung Ausgang gegangen sein. Ein Ladendetektiv konnte den mutmaßlichen Täter kurz festhalten, wenig später konnte sich der Mann allerdings wieder losreißen und flüchten. Der Diebstahl wurde von einer Überwachungskamera aufgezeichnet. Jetzt wird mit...

  • Gladbeck
  • 19.06.17
Überregionales

Unbekannter ließ an Bushaltestelle in Gladbeck-Butendorf die Hose herunter

Butendorf. Vor einer Gladbeckerin, die am Pfingstmontag gegen 7.30 Uhr in Höhe des Hauses Horster Straße 82 in Butendorf zu Fuß unterwegs war, hat ein bislang unbekannter Mann seine Hose heruntergelassen und sich der Passantin halbnackt gezeigt. Nach der Tat ergriff der Unbekannte sofort die Flucht. Die Frau gibt an, dass sich zum Tatzeitpunkt an der nahe gelegenenen Bushaltestelle eine weitere Person gesessen haben soll, die den Vorfall eventuell ebenfalls beobachtet hat. Der...

  • Gladbeck
  • 06.06.17
Überregionales
Insgesamt drei Einbrüche registrierte die Polizei am Himmelfahrt-Feiertag in Gladbeck.

Auch Einbrecher waren am "Vatertag" in Gladbeck unterwegs

Brauck/Zweckel. Keine "Feiertags-Ruhe" gab es für EInbrecher, denn die Langfinger waren auch am Himmelfahrtstag (Vatertag), 25. Mai, in Gladbeck am Werk. Schon in den Nachmittagsstunden gelangten Unbekannte in ein Mehrfamilienhaus an der Tunnelstraße in Zweckel. In der vierten Etage des Hauses verschafften sich die ungebetenen Gäste Zugang zu einer Wohnung, aus der sie Schmuck und Bargeld mitgehen ließen. Mit ihrer Beute gelang den EInbrechern unerkannt die Flucht. Zu gleich zwei...

  • Gladbeck
  • 26.05.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.