Täter

Beiträge zum Thema Täter

Blaulicht

Spuckattacken
Anspucken - wie ekelig ist das denn?

Absichtlich angespuckt zu werden, dafür hat man kaum noch Worte. In diesen Tagen häufen sich Meldungen über absichtliches Anspucken. In Bochum wurde ein Supermarkt-Mitarbeiter von einem Kunden angespuckt, in Herne eine Polizistin während einer Verkehrskontrolle und in Oberhausen kam es zu solch einer Attacke auf eine Busfahrerin. Warum macht man so etwas? Das ist doch wirklich krass, oder? Dass die „Opfer“ nach dem Spuckangriff in Quarantäne mussten, davon kann man wohl...

  • Herne
  • 30.05.20
  •  2
Blaulicht

Unglaublich:
Ja, sind denn jetzt alle Corona ?

Ja, sind denn jetzt alle Corona ? Bei einer Verkehrskontrolle in Herne ( Wanne -Eickel  ) wurde eine Polizeibeamtin bespuckt. Die Beifahrerin eines PKW brachte so ihren Unmut zum Ausdruck. Dabei soll sie lautstark ,,Corona" geschrien haben. Verkehrsverstoß: Wegen eines Verkehrsverstoß einer fehlender Umweltplakette geriet die Beifahrerin außer Kontrolle. Plötzlich und unerwartet spuckte die 49 jährige Richtung Ordnungshüterin. Die Beifahrerin: Da die Frau ohne Ausweispapiere...

  • Herne
  • 04.05.20
  •  17
  •  3
Überregionales

Unfallflucht: Polizei sucht Verursacher

Noch führten die Ermittlungen nicht zur Klärung einer Verkehrsunfallflucht: Die Polizei sucht nun Zeugen eines Verkehrsunfalls an der Altenhöfener Straße. Bereits am Freitag, 24. August, gegen 16 Uhr, wurde ein dort abgestelltes Auto massiv am vorderen linken Kotflügel beschädigt. Der Verursacher entfernte sich, ohne sich um eine Unfallaufnahme zu kümmern. Das Verkehrskommissariat bittet um Hinweise unter der Rufnummer0234/9095206.  Quelle: Polizei

  • Herne
  • 30.08.18
Überregionales

Trickbetrüger unterwegs

Falsche Wasserwerker treiben derzeit ihr Unwesen in der Stadt. Sie klingeln gezielt an Häusern in Baustellenbereichen. Die Polizei warnt ausdrücklich vor den Trickbetrügern. Die Täter geben sich meist als Mitarbeiter der Wasserwerke aus und behaupten, Reparaturarbeiten in der Wohnung vornehmen zu müssen. Während die Betroffenen im Badezimmer oder in der Küche bei aufgedrehtem Hahn den Wasserdruck kontrollieren sollen, räumen die Täter die Wohnung leer. Es gibt etliche Varianten dieser Masche....

  • Herne
  • 19.07.18
  •  1
Überregionales

Täter nach mehreren Raubüberfällen gefasst

Die Polizei nahm einen 55-jährigen Mann fest, der drei Spielhallen und einen Supermarkt überfallen hatte. Seit Freitag, 29. September, lief bereits eine Öffentlichkeitsfahndung nach dem Täter. Dieser hatte bei allen Überfällen die Angestellten mit einem Messer bedroht. Durch die in den Medien veröffentlichen Fotos waren erste Hinweise bei der Kriminalpolizei in Bochum eingegangen. Unter anderem hatte ein Passant den Räuber dabei beobachtet, wie er nach dem Raubüberfall einer Spielhalle auf...

  • Herne
  • 02.10.17
Überregionales
Die Polizei sucht mit Hilfe der Öffentlichkeit nach dem Räuber. Foto: Polizei

Mann versetzt Herne in Angst: Drei Raubüberfälle seit Sonntag

Wer kennt diesen Mann (Foto im Text)? Die Polizei in Herne sucht ihn dringend. Er wird verdächtigt, in den vergangenen Tagen drei Raubüberfälle begangen zu haben.  In den Morgenstunden des 28. September (Donnerstag) kam es zu einem bewaffneten Raubüberfall auf den Supermarkt an der Hauptstraße 258 in Wanne. Gegen 7.20 Uhr legte der noch unbekannte Kriminelle eine Flasche Schnaps auf das Kassenband, bedrohte den Angestellten mit einem Messer und forderte die Herausgabe des Bargeldes. Mit der...

  • Herne
  • 29.09.17
Überregionales

Gleich drei Einbrüche im Stadtgebiet

Gleich drei Einbrüche ereigneten sich am Donnerstag, 1. Dezember, im Stadtgebiet. Indem sie das Küchenfenster aufhebelten, gelangten Kriminelle in eine Wohnung an der Straße "Auf der Wilde". Die Tat ereignete sich zwischen 17.50 und 19.50 Uhr. Ersten Angaben der Polizei zufolge entwendeten sie eine Armbanduhr. In einem Mehrfamilienhaus am Emsring wurde eine Wohnungstür zwischen 9.30 und 12 Uhr von Unbekannten gewaltsam geöffnet. Bisher steht allerdings noch nicht fest, was sie mitgehen...

  • Herne
  • 02.12.16
Überregionales

13-Jährige von zwei Männern überfallen

Das Mädchen war am Freitag, 21. Oktober, gegen 11.30 Uhr auf der Bahnhofstraße in der Fußgängerzone unterwegs. Die Täter näherten sich von hinten und rissen ihr die Tasche von der Schulter, entwendeten daraus das Portemonnaie und rannten davon. Die Beute: Vier Euro, die Krankenversicherungskarte sowie das Schokoticket der Schülerin. Die beiden Männer, augenscheinlich Südosteuropäer, sind ca. 30 bis 35 Jahre alt. Das Kriminalkommissariat bittet unter der Rufnummer 02323/950-8510 um...

  • Herne
  • 21.10.16
Überregionales

Fußgänger überfallen

Zu einem Raubüberfall auf einen 76-jährigen Fußgänger kam es am Samstag zwischen 0.30 und 1 Uhr. Der Mann war in einem Parkbereich zwischen der Sodinger Straße, Mont-Cenis-Straße und Schillerstraße unterwegs als er von drei Männern attackiert wurde. Die Täter nahmen ihm das Bargeld ab und flüchteten in Richtung Mont-Cenis-Straße. Zwei von ihnen waren ca. 1,85 Meter groß und trugen dunkle Kapuzenpullover. Der dritte Kriminelle war ca. 1,75 Meter groß, trug ein helles Oberteil und eine dunkle...

  • Herne
  • 12.09.16
Überregionales

Täter nach Raub auf Spielhalle flüchtig

Eine 66-jährige Spielhallenaufsicht wurde in der Nacht vom 2. August gegen 1 Uhr Opfer eines Raubüberfalls. Die Hernerin befand sich mit dem letzten Kunden in der Spielhalle an der Dorstener Straße 449, als dieser ein Messer zog. Der Mann forderte die Angestellte auf, ihm das Geld aus der Kasse herauszugeben. Anschließend flüchtete er fußläufig in Richtung Autobahn 42. Der Täter ist ca. 190 cm groß, 40 - 45 Jahre alt, schmales Gesicht, kräftige, sportliche Statur, mitteleuropäisches...

  • Herne
  • 02.08.16
Überregionales

Wohnungstür aufgehebelt

Noch unbekannte Kriminelle brachen am 27. Juli in ein Mehrfamilienhaus an der Mittelstraße in Herne ein. Im Zeitraum zwischen 17 und 17.45 Uhr hebelten die Einbrecher zunächst die Wohnungstür im zweiten Obergeschoss auf. Anschließend durchsuchten die Täter das Esszimmer und entwendeten Bargeld. Das Bochumer Kriminalkommissariat hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet unter der Rufnummer 0234/909-4135 oder -4441 um Täter- und Zeugenhinweise. Quelle: Polizei Bochum

  • Herne
  • 02.08.16
Ratgeber

Wanner Bürger sind aufmerksam

In den späten Abendstunden des 14.08.2013, beobachtete ein Holsterhauser Zeuge, um 22:30 Uhr wie zwei Männer im rückwärtigen Bereich der Lutherkirche durch laute Geräusche das Fenster des hiesigen Kinderheimes aufhebelten. Die schnell herbei geeilte Streifenwagenbesatzung konnte zwei Männer antreffen, auf die die Beschreibung zutraf. Beide Beschuldigten waren stark alkoholisiert (1,4/1,8 Promille). Zur Verhinderung weiterer Straftaten wurden die Personen ins Gewahrsam genommen....

  • Herne
  • 15.08.13
  •  1
Überregionales

Brutale Vergewaltigung / Polizei fasst 15-jährigen Verdächtigen

Das ging schnell: Der Täter, der am Morgen des Neujahrstages eine 45-jährige Frau brutal vergewaltigte, ist gefasst. Es handelt sich um einen 15 Jahre alten Jugendlichen, der bei der Kripo kein Unbekannter ist. Der Junge hatte die 45-Jährige auf der Jobststraße zuerst begrapscht. Als sie versuchte, sich zu wehren, schlug er brutal auf sie ein. Anschließend zerrte er sie zur Wiese hinter einem Haus und verging sich an ihr. Einen Tag nach der Presseveröffentlichung meldete sich ein Zeuge mit...

  • Herne
  • 06.01.12
Überregionales

Auf offener Straße vergewaltigt

Intensive Ermittlungen der Polizei führten noch nicht zur Identifizierung eines Mannes, der sich am frühen Morgen des Neujahrtages an einer 45-jährigen Frau auf brutale Weise vergangen hat. Auf dem Rückweg von einer Silvesterfeier war die Frau um 6.15 Uhr zu Fuß auf der Jobststraße in Baukau in Richtung Nordstraße unterwegs. Kurz nachdem sie nach rechts in die Nordstraße eingebogen war, kamen ihr ein junger Mann und eine junge Frau entgegen. Das spätere Opfer kam mit beiden ins Gespräch und...

  • Herne
  • 03.01.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.